ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
Juni 25th, 2018 um 4:14:48am
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Dieser Artikel (diese Seite)
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de


   Alaska-Info Forum
   Dogmushing
   Yukon Quest [www.yukonquest.info]
   2009 - Yukon Quest (Trail Blog) III
(Moderator: admin)
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: 2009 - Yukon Quest (Trail Blog) III  (Gelesen: 11210 mal)
 Yukonpaul
 Sourdough
 *****
 



You only have one life,live it!
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 305

  | WWW |
Re: 2009 - Yukon Quest (Trail Blog) III
(Antworten #90 Datum: Februar 22nd, 2009 um 6:43:58pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Sui,

danke für deine Updates ! spannend wird es auf jeden Fall bis zuletzt bleiben....
Was ist aber mit Brent Sass los, der ist anscheinend noch immer in Slaven´s Cabin... Gibt es Infos dazu?

Viele Grüße
Paul

gespeichert

 silvia
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 255

  | WWW |
Re: 2009 - Yukon Quest (Trail Blog) III
(Antworten #91 Datum: Februar 22nd, 2009 um 7:18:53pm)
| Zitieren | Ändern

hi sui,
das du nun alleine unterwegs bist finde ich schade...

neff ist in circel city gleich kleedehn hinter her. neff weiss genau was er macht er wittert die chance auf einen sieg und ich glaube nur er alleine kann entscheiden wie seine hunde drauf sind und ober das tempo das kleedehn vorlegt mit halten kann...ich denke er weiss was er macht. ich gehe mal davon aus das er aus seinen fehlern gelernt hat.

du fragt mich ob ich was ueber den eagel summit erzaehlen kann. tja was soll ich sagen du kommst in ein vally das immer enger wird und der weg geht stetig bergauf nicht schwierig das tal wird immer enger und du sieht die berge vor dir die wie eine wand aussehen und du schaust und schaust wo koennte es rueber gehen, bist du auf einmal einen schmalen trail siehst nicht in leichten kurven wie man denken koennte nein so in zick zack schritten und weil du siehst wie steil das ist denkst ne das kann nicht sein...da muss irgend so ein irrer mit seinem skiddo gefahren sein....und du schaust und schaust weiter und je mehr du schaust desto enger wird das tal und du weisst jetzt sicher das war kein irrer - da geht der trail hoch -

und dann geht das klettern los, das sind die dinge die keiner erzaehlt keiner sieht weil keine kamera da ist und weil keiner das erzaehlt hat denkst du das du irgend wie schon an diesen steilem stueck bist, vor allem weil man nach stunden des klettern  so was aenhliches wie ein kleinen steilen anstieg erklummen hast und du denkst super ging doch prima, habe ein wenig geko....und geschnauft aber die hunde waren super bin maechtig stolz..tja wie sagt man immer? du sollst den tag nicht vor dem abend loben und da es ja erst frueher morgen war haette ich mir diesen spruch wohl zu herzen nehmen sollen.
nun stehe ich da auf so einer kleinen weiten flaeche fahre so um einen felsen und denke mir ach du sch.....das schaffe ich nie...und schon hatte ich einen schweren fehler gemacht den man nie machen soll...zweifle nie das wir das team dies nicht schaffen, es spricht sich rum bis zu deinen leadern.
meine ablehnung gegen ueber diesem wirklch steilen anstieg ging sofort auf die hunde ueber und irgendwie war es schwierig diese zu motivieren.
was macht der mensch der nach der depriphase wieder erwacht und aus der sollte man schnell wieder erwachen..er denkt nach und das habe ich auch. ich wusste kyla ist hinter mir ich wusste sie startet so eine stunde spaeter als ich, also habe ich einfach gewartet bis sie kam so ca 1 stunde und dann haben wir gemeinsam erst ihr team hoch gefahren und dann meins...wir beschlossen dann auch den letzten part zu sammen zu fahren und sind dann gemeinsam ueber die zielline gefahren....

das sind meine erfahrungen vom eagel, wobei ich sagen muss ich hate mit dem wetter unendlich viel glueck sonnenaufgang und windstille....bei anderen wetterbedingungen bin ich mir sicher ist es nicht so leicht dort hoch zu kommen, obwohl ich ds schon bei gutem wetter schwer genung fand....
silvia

gespeichert

 silvia
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 255

  | WWW |
Re: 2009 - Yukon Quest (Trail Blog) III
(Antworten #92 Datum: Februar 22nd, 2009 um 7:38:13pm)
| Zitieren | Ändern

endlich nach ueberquerung des eagel summit sind wir gemeinsam in mile 101 angekommen wo auch schon peter auf ich wartete. tja silvia meinte er ich glaube damit haben wohl nicht viele gerechnet das du es bis hier hin schaffst....ich denke mal so aenlich ist der satz gewesen.
ich abe nur geantwortet : lieber peter egal was passiert ich geben jetzt nicht mehr auf und wenn ich tage fuer den rest brauche oder ich den schlitten selber ueber das ziel ziehen muss...

wenn ich gewusst haette was da noch so auf mich zu kommte haette ich das mit dem schlitten selber ziehen sicher nicht gesagt

ich bin zuerst aus mile101 raus kyla folgte ein wenig spaeter, wir hatten uns das versprechenen gegeben gemeinsam bis zum ziel zu fahren.

ich weiss wirklich nicht warum immer alle ueber den eagel summit reden und keiner so richtig ueber den
Rosebud Summit. dieser berg ist fuer mich viel schlimmer, weil du und deine hunde haben noch den eagel in den beinen und da kommt dann wieder so ein berg wo du nur am steigen und steigen bist. kyla und ich fuhren in der  nacht rueber ich wusste nur das wenn du oben auf dem top bis man aufpassen muss weil es dann ohne ueberlegung gleich ziehmlich steil bergab geht durch zwischen baueme, abhaenge fluesse usw. aber bis wir erstmal oben waren dauerte es eine weile. ich keuchte kyla irgendwann mal zu das mir dann doch langsam aber sicher mein asthma zu schaffen macht und sie meinte nur ne das kann nicht sein sie muesse auch staendig nach luft schnappen...was mich irgendwie beruigte.
nach endlosem schnaufen meinte ich noch zu kyla, schau mal ueber dir dort weit oben da ist ein marker, sie meinte nur nein silvia das ist ein stern, bist du dir sicher antworte ich und ein paar sekunden spaeter hoerte ich  no shit ist ein marker. aber nach dem wir diesem endlich vorbei waren hatten wir es geschaft und es war genauso wie es mir beschrieben wurde ich konnte gar nicht richtig ausschnaufen da ging es zwischen steinen wenig schnee und was immer da noch gelegen ist rasant runter.

als ich jahre spaeter das vergnuegen von sab bilder vom rosebud zu sehen und ich muss sagen ich bin froh das es nacht war....

warum ich das schreibe, weil ich euch nur mitteilen moechte das sicher nicht nur der eagle bei diesem rennen eine grosse rolle spielt...die frage ist wer sich die kraft fuer zwei schwere berge besser einteilen kann....

silvia

gespeichert

 Chriskat
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1110

  |
Re: 2009 - Yukon Quest (Trail Blog) III
(Antworten #93 Datum: Februar 22nd, 2009 um 7:49:43pm)
| Zitieren | Ändern

@Silvia

danke für deinen tollen Bericht, ehrlich gesagt habe ich schon darauf gewartet. Du beschreibst sehr plastisch, so das sich jeder vorstellen kann, was auf einen zu kommt. Wer es noch genauer wissen will, der schaue sich bei Google Earth die Steigung zum Eagle Summit rauf an. Man drehe die Karte, von Norden aus gesehn und wenn man jetzt die Karte noch rumklappt und den Höhenmesser beobachtet, da kann einem schwindlig werden.
Hut ab vor Allen die da hoch kommen. Ich drücke jedem die Daumen, muss mich im Daumendrücken abwechseln
Sab hat sich versteckt und so werden wir erst wahrscheinlich am Ende wissen wo er steht. Ich hoffe er schafft noch den 3. Platz , ratet mal warum?
weiterhin schön aufpassen!

Chris

gespeichert

 Chriskat
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1110

  |
Re: 2009 - Yukon Quest (Trail Blog) III
(Antworten #94 Datum: Februar 22nd, 2009 um 7:56:30pm)
| Zitieren | Ändern

@Silvia

habe leider nur den ersten Bericht von dir gelesen, aber der 2. hat es auch in sich!!!
Muß jetzt noch mehr Daumen für William drücken.
Ich wünsche es ihm so sehr.

Chris

gespeichert

 Dzinghis_Khan
 Senior Member
 ****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 78

  |
Re: 2009 - Yukon Quest (Trail Blog) III
(Antworten #95 Datum: Februar 22nd, 2009 um 8:56:28pm)
| Zitieren | Ändern

Neue Info auf der Y.Q. Current Standings Seite:

Knapp 2 Stunden nachdem Jon Little Circle verlassen hat,  ist Sebastian Schnuelle rein in Circle und gleich wieder raus.

Eine Stunde nach ihm ist Brent Sass eingetroffen und bis jetzt noch nicht wieder als raus gelistet.

Dzinghis



gespeichert

 dr-blei
 Gast
 
 
     

   
  |
Re: 2009 - Yukon Quest (Trail Blog) III
(Antworten #96 Datum: Februar 23rd, 2009 um 1:36:07am)
| Zitieren | Ändern

William in Central um 15h02 Hugh Neff 15h05 eingetroffen.William mit 11 Hunden Neff mit 9
Es scheint ein Kopf an Kopf Rennen zu werden!

gespeichert


Letzte Änderung: dr-blei - Februar 23rd, 2009 um 1:37:04am
 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4190

  | WWW |
Re: 2009 - Yukon Quest (Trail Blog) III
(Antworten #97 Datum: Februar 23rd, 2009 um 1:37:06am)
| Zitieren | Ändern

Kleedehn und Neff mit nur 3 Minuten Unterschied in Central !!!

ragnar

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 AmandineC
 Cheechako
 *
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1

  |
Re: 2009 - Yukon Quest (Trail Blog) III
(Antworten #98 Datum: Februar 23rd, 2009 um 3:54:59am)
| Zitieren | Ändern

Ich habe dieses Forum gefunden, danke für diese Informationen von die Yukon Quest 2009  

Ich habe Hintergründe gefunden von der Yukon Quest 2009: Wallpapers Yukon Quest 2009

gespeichert


Letzte Änderung: AmandineC - Februar 23rd, 2009 um 3:57:04am
 Peter_Kamper
 Sourdough
 *****
 



Never above....... never below..... ever beside !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1450

  | WWW |
Re: 2009 - Yukon Quest (Trail Blog) III
(Antworten #99 Datum: Februar 23rd, 2009 um 4:14:03am)
| Zitieren | Ändern

Bin schlussendlich in 101.
Sui ist auch hier. Er meint, dass Hugh's Hunde nicht ganz so gut in Central aussahen.
Er hat weniger Rast gemacht als William, aber William hat immer noch einen Hexenschuss im Ruecken, was ihn beim Aufstieg behindern wird.
Wir berichten spaeter mehr, aber ich glaube, dass Hugh und William bis 101 gemeinsam mushen werden. Dies ist schon mal vorgekommen.
Sebastian hat sich Jon Little auf's Korn genommen. Diese Schlacht kann sich gut an Eagle Summit entscheiden.
Uebergebe an Sui.....
Peter

gespeichert

 Nordmann
 Sourdough
 *****
 



It:s All Good
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1388

  |
Re: 2009 - Yukon Quest (Trail Blog) III
(Antworten #100 Datum: Februar 23rd, 2009 um 4:51:51am)
| Zitieren | Ändern

Guten morgen Y.Q. Freunde
Zuerst mal ein grosses Dankeschoen an Peter der mir seinen Laptop zur verfuegung gestellt hat. Nun mal ganz kurz zu Slavens und Circle. Einige Musher rasten kurz vor Circle dort ist eine einfache Cabin und kommen dann in Circle an nehmen Ihre Foodbags und schon sind Sie wieder weg und so lassen sich auch die langen Wartezeiten in Circle erklaeren,weil immer gefragt wird wo ist der und jene Musher er muesste doch schon laengst in Circle sein. Alles Strategie so weiss einer vom anderen nicht wer wo und wie lange gerastet hat. William,Hugh und Jon rasteten in Circle aber Sebastian kam in hervoragender Stimmung und Laune in Circle heute morgen an schnappte sich seine Foodbags und weg war er. Er wird sich Jon Little noch holen!!!!! Dann bin ich  nach Central aufgebrochen um dort die ersten Musher in Empfang zu nehmen. Wie Ihr ja schon wisst war es William der als erster in Central ankam und Hugh Neff kurz hinter Ihm. Nun was Peter (Habe ich Ihm so gesagt) sagt das die Hunde von Hugh nicht so gut aussahen wie Williams Hunde heisst nichts wie Silvia schon sagte Hugh kennt seine Hunde besser als jeder Aussenstehender, das stimmt aber Hugh Neff sah echt mit Verlaub schlimmer aus als seine Hunde. Er hat weniger Rast gemacht als William und es kann ja sein das beide den Eagle Sumit zusammen angehen und ab Mile 1o1 jeder sein eigenes Rennen faehrt.Es ist spannend und auch Platz drei ist noch nicht in trockenen Tuechern fuer Jon Little. Fuer morgen ist Schnee angesagt und Wind aber wer schonmal in Mile 101 oder auf dem Eagle Summit war der weiss wie schnell sich ein Windchen in einen Wind verwandeln kann. Ich hoffe alle kommen gut rueber.William und Hugh Neff werden hier in Mile 101 ca. ich betone extra ca.um 1.30 Uhr in der Nacht erwartet.Das heisst wenn alles optimal am Berg verlaeuft. Und dann werden wir sehen und koennen eine Neue Tasse Kaffeesatz lesen!! Ich weiss nicht wann ich das naechste mal an den Laptop kann denn gleich wenn die ganzen Officals hier eintreffen muss ich aus der Huette raus die ist nur fuer die Officals und Vets und Y.Q. Manager. Ich hoffe wir sehen einen spannenden Endspurt und moege der bessere Stratege gewinnen, denn von einem besseren Musher kann man nicht ausgehen. Es ist schwer Neutral zu bleiben aber ich wuensche das William gewinnt er hat es verdient!!!!! So nun heisst es wieder warten und es treffen immer mehr Leute hier in Mile 101 ein.Auf gehts zum Endspurt und ich denke das Peter gleich Zeit findet das ganze aus seiner Sicht noch etwas zu beschreiben.
Gruss Sui
Viva Colonia

gespeichert

 silvia
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 255

  | WWW |
Re: 2009 - Yukon Quest (Trail Blog) III
(Antworten #101 Datum: Februar 23rd, 2009 um 7:18:28am)
| Zitieren | Ändern

hallo sui,
eigentlich gehoerst du doch irgendwie auch zum quest und obwohl ich weiss wie klein die huette ist waere es schoen wenn du dort ein kleines plaetzchen erhalten wuerdest....

kleedehn hat nur noch 9 und er muste sicher deswegen ein wenig speed raus nehmen....ich wuensche es kleedehn auch wirklich von ganzen herzen....aber aber auch wenn es nicht mehr so weit ist, die sind so dicht zusammen und wenn ein team auch nur ein klein wenig fuer eine kleine kurze zeit einbricht kann das die entscheidung bringen.

auch wenn neff schlechter aussieht als seine hunde wird das nicht ausschlaggebend sein, die koennen alle mehr kaempfen als manch einer denkt.

kleedehn und neff habe beide ihre geschichte und verdient haetten es beide zu gewinnen.....

@peter bis heute erzaehl ich noch die geschichte mit den kartoffeln, sauerkraut und schmand...und kann mich noch genau daran erinnern wie kyla ueber mein gesundes essen (Kartoffeln) gelacht hatte. sie haette lieber burger gehabt

silvia

gespeichert

 silvia
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 255

  | WWW |
Re: 2009 - Yukon Quest (Trail Blog) III
(Antworten #102 Datum: Februar 23rd, 2009 um 8:09:38am)
| Zitieren | Ändern

tja das wars dann fuer neff...er hat 2 stunden strafzeit bekommen, weil er den trail verlassen hat.........die muss er im letzten checkpoint Two Rivers machen....schade schade, aber ich habe little noch nicht abgeschrieben......schauen wir mal

ich bin echt gespannt auf neff`s reaktion....

silvia

gespeichert

 Dzinghis_Khan
 Senior Member
 ****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 78

  |
Re: 2009 - Yukon Quest (Trail Blog) III
(Antworten #103 Datum: Februar 23rd, 2009 um 9:16:29am)
| Zitieren | Ändern

Hallo Silvia !

Erstmal Danke für Deine tollen Insider-Berichte. Sehr nett von Dir !

Frage:  wo hat Neff den Trail verlassen und wann ?  Ist es wirklich so dramatisch,  daß man ihm gleich über 2 Stunden Strafzeit aufbrummen muß ?

Gruss,
Dzinghis

gespeichert

 Dzinghis_Khan
 Senior Member
 ****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 78

  |
Re: 2009 - Yukon Quest (Trail Blog) III
(Antworten #104 Datum: Februar 23rd, 2009 um 9:23:05am)
| Zitieren | Ändern

Oups ....

Habe mir gerade die Current Standings angeschaut:

Alle drei - Neff - Kleedehn - Little - haben Central zur gleichen Zeit verlassen, +/- 7 Minuten ......

?!
Dzinghis

gespeichert

  Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:



© copyright 2000-2018 rnr-projects
http://forum.alaska-info.de
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - - datenschutzerklärung


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.