ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
Oktober 23rd, 2018 um 1:45:17pm
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Dieser Artikel (diese Seite)
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de


   Alaska-Info Forum
   Dogmushing
   Yukon Quest [www.yukonquest.info]
   YQ 2016 Renn-Thread: Eagle - Dawson City
(Moderator: admin)
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: YQ 2016 Renn-Thread: Eagle - Dawson City  (Gelesen: 11134 mal)
 Nordmann
 Sourdough
 *****
 



It:s All Good
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1388

  |
Re: YQ 2016 Renn-Thread: Eagle - Dawson City
(Antworten #90 Datum: Februar 10th, 2016 um 10:26:23pm)
| Zitieren | Ändern

Ihr könnt Euch ja nicht vorstellen was schon zwei Std. vorher im
Visitor Center  los war. Vom Kid (Kindergarten) bis weit über 70 Jährige tummelten sich im VC um News zu erhaschen . Ich hatte es mir am PC ausgerechnet wann Brent ca in Dawson City ankommt aber einige haben sich auf die Durchschnitts Läufe der vergangenen Jahre verlassen und kamen zu spät in den Halbzeit Zielbereich . Tja so ist datt dieses Lehrgeld habe ich auch bezahlt ! Brent und sein Team wirkten gut drauf. Mal schauen wie Allen Moore;s Team und das von Hugh Neff aussehen. Hugh ist die Überraschung für mich das er so weit vorne fährt und das Tempo mitgehen kann ?!  Aber wie Peter schon schrieb jetzt beginnt das Rennen ,taktieren, wie gut kommen sie über den King Saloms Dome wenn es weiter schneit ? Die Temperatur zu gestern abend auch etwas wärmer ! Und es soll Richtung Whitehorse noch wärmer werden. Schaun wir mal was die Verfolger  noch zu bieten haben ?!
Werde mir jetzt gleich noch Allen und Hugh ansehen und dann schaun wir mal ?!

Gruss aus Dawson City

Sui

Viva Colonia

gespeichert


Letzte Änderung: Nordmann - Februar 10th, 2016 um 10:27:57pm
 Wolfsblut
 Sourdough
 *****
 



„Life is a journey, not a destination.“
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 470

  |
Re: YQ 2016 Renn-Thread: Eagle - Dawson City
(Antworten #91 Datum: Februar 11th, 2016 um 12:02:04am)
| Zitieren | Ändern


am Februar 10th, 2016 um 9:32:35pm schrieb Harry :
Mit dem aktuellen Rennstand könnte ich mich aber auch als Zieleinlauf anfreunden  
Zitierten Beitrag lesen


Wenn Matt und Hugh die Plätze tauschen könnte ich auch noch gut mit leben. Hätte ich bei meinem Rookie doch nicht noch kurz vorher umgeschwenkt dann würde ich mich jetzt richtig über das bislang richtig starkere Rennen von Tom Frode Johansen freuen
Ach wie ist das schön, das tippen bringt einfach einen ganz anderen Bezug zum Rennen mit sich. Aber Fakt ist ich freu mich tatsächlich, dass Hugh da ganz vorne mitfährt.
Ich hätte mir in diesem Jahr tatsächlich ein wenig mehr von Cody erwartet, aber das sagt sich vorm Kachelofen natürlich leicht.
Die drei Rookies auf 7,8,9 immer noch richtig stark und auch Yuka Honda gut dabei. Also ich bin richtig gespannt was uns die zweite Hälfte des Rennens bietet. Sowohl ganz vorne wie auch auf den Plätzen dahinter. Da wir sich sicher noch einiges tun an kleinen und vielleicht größeren Dramen.

Weiterhin hoffe ich, dass alle die noch im Feld sind gesund und einigermaßen fröhlich am Ziel ankommen und wir noch einen spannenden Quest erleben dürfen. Die Würze sind da natürlich Sui`s Eindrücke vor Ort, das ist schon toll. Danke dafür Sui.

Andreas

gespeichert


wild and free nature
 Nordmann
 Sourdough
 *****
 



It:s All Good
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1388

  |
Re: YQ 2016 Renn-Thread: Eagle - Dawson City
(Antworten #92 Datum: Februar 11th, 2016 um 12:44:23am)
| Zitieren | Ändern

Guten morgen in unsere Runde der YQ Freunde,

die ersten Drei sind nun in Dawson City angekommen und wenn Ihr jetzt fragt wie die Hunde von Ihnen ausgeschaut haben so sage ich Euch das Allen Moore;s Team noch in den Geschirren sprang als Alyi Zirkle sich auf den Schlitten von Allen stellte und diesen zum Dodyard fuhr. Sie sprangen und jaupten was ich aber sagen will ist das die Hunde von Hugh und Brent auch gut aussahen. Aber nicht so mobil agierten wie die von Allen. Dafür sah Allen mitgenommen aus im Gegensatz zu Brent und Hugh !!! So kenne ich Allen nicht !!!! Schaun wir mal was uns bei Matt Hall erwartet ?

Gruss in die Runde

Sui
Viva Colonia

gespeichert

 Nordmann
 Sourdough
 *****
 



It:s All Good
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1388

  |
Re: YQ 2016 Renn-Thread: Eagle - Dawson City
(Antworten #93 Datum: Februar 11th, 2016 um 2:24:23am)
| Zitieren | Ändern

Nun ist auch Matt Hall in Dawson City angekommen, Seine Hunde wurden stürmich begrüsst von seiner Doghandlerin und Lebensgefährtin jeder der Hunde leckte Ihr durchs Gesicht das nennt man wahre Liebe !!!
im gegensatz zu den anderen drei legten sich Matts Hunde gleich hin als sie standen !
die 36 Std. werden allen gut tun und ich tue mir Heute auch was gutes und gehe mal ins Pit ! Nur mal so erwähnt ! Ach ja fast vergessen ich hattte ein super Gespräch mit Brents Tante die das erste mal beim YQ live dabei ist und sie erzählte ein bischen aus dem Nähkästchen ! Ist schon interessant !!!!

Gruss aus Dawson City

Sui
Viva Colonia

gespeichert

 Peter_Kamper
 Sourdough
 *****
 



Never above....... never below..... ever beside !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1457

  | WWW |
Re: YQ 2016 Renn-Thread: Eagle - Dawson City
(Antworten #94 Datum: Februar 11th, 2016 um 3:07:15am)
| Zitieren | Ändern

In Hinsicht auf Allen kann ich nur sagen, dass der Bursche seine Hunde zum Rastplatz faehrt und dann zum Hotel geht.
Die Hunde kennen Aily Zirkle (Allen's Partnerin, die mehrfach den zweiten Platz im Iditarod gewonnen hat), genau so gut wie ihn.
Manche der Hunde werden sogar mit ihr im ID antreten.
Einen besseren Handler kann man sich nicht wuenschen...
Jetzt werden wir erstmal die typischen 36-Stunden Layover Geschichten filtern muessen um Fakten zu finden. Das wird 24 Stunden dauern.
Dann werden wir erst herausfinden wer gelogen hat, nachdem irgend ein Team ploetzlich ein paar Hunde zwei Minuten vor dem 'Re-Start' abgibt.
Kein Musher gibt einen Hund vor dem Ende der 36-Stunden Rast ab.
Es ist also schwierig, jezt schon zu sehen welchen Zoll ein jeweiliges Team fuer die Strecke zwischen Eagle und Dawson gezahlt hat.
Wie Sui mir in seiner typisch kurzen Art schon auf Facebook mitteilte : "Es wird eng."
@Sui
Ich stimme dir zu.
---
Wir sollen Mal wetten, mit wieviel Minuten Vorsprung der erste
an der Ziellinie ankommt.
Die Wette muesste aber abgeschlossen sein, bevor der erste Musher Dawson verlaesst.
Dumme Idee, aber ich spende gerne ein Poster.
Vielleicht naechster Jahr, oder jetzt ?
-------
Ich tippe 53 Minuten.


gespeichert

 Nordmann
 Sourdough
 *****
 



It:s All Good
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1388

  |
Re: YQ 2016 Renn-Thread: Eagle - Dawson City
(Antworten #95 Datum: Februar 11th, 2016 um 3:18:15am)
| Zitieren | Ändern

Auch eine Idee Peter !!!

Hmm schwer zu sagen Peter  aber ich tippe 44 Min.

Gruss Sui

Viva Colonia

gespeichert

 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1900

  |
Re: YQ 2016 Renn-Thread: Eagle - Dawson City
(Antworten #96 Datum: Februar 11th, 2016 um 7:59:58am)
| Zitieren | Ändern

Guten Morgen!

am Februar 10th, 2016 um 10:01:20pm schrieb Boemby :
Brent wollte ja auch den Preis für die beste Tierpflege gewinnen, muss er dafür alle Hunde ins Ziel bringen?
Zitierten Beitrag lesen


Nee, das hat mit der Zahl nichts oder weniger zu tun. Letztes Jahr hat er den Titel ja auch mit 12 Hunden gekriegt.

Bleibt ja echt spannend da vorne, Matt als vierter nur 4,5 Std. später als Brent in Dawson.

Weiter hinten wurden wohl noch ein paar Hunde abgegeben. Twedell hat aktuell nur noch 7, das wird bei dieser langen Reststrecke sicher sehr knapp.

gespeichert

 Boemby
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 945

  |
Re: YQ 2016 Renn-Thread: Eagle - Dawson City
(Antworten #97 Datum: Februar 11th, 2016 um 8:54:12am)
| Zitieren | Ändern

Guten Morgen in die Runde
Abstände sind ganz schön knapp. Man könnte den Eindruck gewinnen, das Brent dort Zeit liegen gelassen hat als er auf dem Highway war. Neue Strecke oder doch Schnee, die Frage muss man Stellen.
Mit Thorsten wird der Ausgang wohl nichts mehr zutuen haben. Er fährt einsam auf dem 5. Rang.
Mit 7. Hunden bis Dawson zu kommen ist doch einem Ausscheiden gleich zu setzen, wie will einer da noch über den King Salomon Dom und noch 400 Meilen weiter kommen?
Konnte man die Frage über Hank klären? Er muss doch mit den Hunden die er beim Verlassen des CP hatte auch beim nächsten ankommen. Da der Hund aber abgeholt wurde trifft ihn doch auf jeden Fall diese Regel, @Peter, wie war das mit verlorenen Hunden?

gespeichert


In Liebe zu den Hunden verbunden.
Thomas
 Peter_Kamper
 Sourdough
 *****
 



Never above....... never below..... ever beside !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1457

  | WWW |
Re: YQ 2016 Renn-Thread: Eagle - Dawson City
(Antworten #98 Datum: Februar 11th, 2016 um 9:39:55am)
| Zitieren | Ändern

Das Yukon Quest hat ja ueber Hank DeBruin folgendes geschrieben:
"This afternoon the Yukon Quest received notification that Bib #10, Hank DeBruin requested assistance due to an unforeseen issue with one of his sled dogs. The dog was transported from DeBruin’s position to Central and is currently in stable condition."
Dies ist eine der typisch generischen Nachrichten, die das Yukon Quest ausgibt, wenn sie sich zu irgend etwas eigendlich ueberhaupt nicht aeussern wollen.
Im Prinzip ist dies ganz klar 'outside assistance' und wuerde zu einer Disqualifizierung fuehren. Da der Hund in Circle in 'stable Condition' ist, laesst sich leicht vermuten, dass er dies vorher nicht war..., also schwer krank war.
Hank haette den Hund auch in den Schlitten stopfen koennen, wo der Hund vielleicht gestorben waere. Dann waere die Idee einer Disqualifikation nicht aufgekommen, da ein toter Hund nicht unbedingt zu einer Aufgabe zwingt, auch wenn viele Musher dies freiwillig tuen wenn soetwas schreckliches passiert.
Meine beste Vermutung ist, dass die Tieraerzte nach der Untersuchung des Hundes festgestellt haben, dass der Zustand des Hundes nichts mit der Tierpflege des Mushers zu tuen hatte, und da Hank eh weit hinten lag, ein Auge zu gedrueckt wurde.
Hier kommt eben Gesetz 13 des Yukon Quest ins Spiel, das dem Rennmarshall einigen Freiraum bietet:
"No driver may receive outside assistance between or at checkpoints unless an emergency has been declared
by the Race Marshal, or is subsequently so ruled."
Mit anderen Worten darf der Rennmarshall einen Notfall erklaeren, der Hilfe von aussen erlaubt ohne eine Disqualifikation herbei zu fuehren, was er wohl in diesem Falle tat.
Wir werden nie genau wissen, was dort draussen passiert ist, aber wenn der Rennmarshall einen Notfall erklaert hat der nicht zur Disqualifikation fuehrte, darf man annehmen, das Hank selbst keine Schuld traf und die Sache wie gesagt nichts mit fahrlaessiger Hundepflege zu tuen hatte.
Es ist also scheinbar irgendwas recht ungluecklich, den Regeln nach aber im gruenen Bereich verlaufen.

Peter

gespeichert

 Boemby
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 945

  |
Re: YQ 2016 Renn-Thread: Eagle - Dawson City
(Antworten #99 Datum: Februar 11th, 2016 um 9:43:54am)
| Zitieren | Ändern

Dawson scheint eine schwimmende Insel zu sein.
Nach der Ankunft von Brent wird die zurück gelegte Distanz je Ankommer Weiter. Bei Ed sind wir jetzt schon bei 514 Meilen und damit führt er. Lach
Ich würde auf 1 Std 58 Min. tippen.
Hoffentlich verschläft hier keiner den Re-Start, Freitag morgen um 10:21 Uhr oder habe ich mich da verrechnet?

gespeichert


In Liebe zu den Hunden verbunden.
Thomas
 Boemby
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 945

  |
Re: YQ 2016 Renn-Thread: Eagle - Dawson City
(Antworten #100 Datum: Februar 11th, 2016 um 9:59:43am)
| Zitieren | Ändern

Wer darf bei der 36 Std. Rast den die Hunde bewegen?
Werden ja sicher nicht so lange im Stroh liegen.

gespeichert


In Liebe zu den Hunden verbunden.
Thomas
 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1900

  |
Re: YQ 2016 Renn-Thread: Eagle - Dawson City
(Antworten #101 Datum: Februar 11th, 2016 um 10:05:25am)
| Zitieren | Ändern

@Peter: Danke für die Kommentare zum Fall Hank DeBruin.
Vielleicht wird es ja irgendwann später doch noch eine Stellungnahme von Hank selbst dazu geben, also nach dem Rennen, wo auch immer es für ihn zu Ende sein wird.

gespeichert

 Lechtinger
 Full Member
 ***
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 40

  | WWW |
Re: YQ 2016 Renn-Thread: Eagle - Dawson City
(Antworten #102 Datum: Februar 11th, 2016 um 10:06:26am)
| Zitieren | Ändern

Erst mal vielen Dank für die vielen fachlichen Infos.
Ich tippe mal auf 66 Minuten und wünschen besonders den hinteren Mushern viel Erfolg.

gespeichert

 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1900

  |
Re: YQ 2016 Renn-Thread: Eagle - Dawson City
(Antworten #103 Datum: Februar 11th, 2016 um 10:09:21am)
| Zitieren | Ändern


am Februar 11th, 2016 um 9:43:54am schrieb Boemby :
Hoffentlich verschläft hier keiner den Re-Start, Freitag morgen um 10:21 Uhr oder habe ich mich da verrechnet?
Zitierten Beitrag lesen


Ich denke eher eine Stunde früher, da die Zeitangaben bei den Current Standings ja jetzt in kanadischer Zeit sind, d.h. nur noch 9 Stunden hinter der mitteleuropäischen Zeitzone.
Brent kann am 12.2. um 0:21 Uhr Ortzeit wieder aufbrechen, + 9 Std. wäre 9:21 Uhr bei uns.

gespeichert

 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1723

  |
Re: YQ 2016 Renn-Thread: Eagle - Dawson City
(Antworten #104 Datum: Februar 11th, 2016 um 10:09:43am)
| Zitieren | Ändern


am Februar 11th, 2016 um 12:02:04am schrieb Wolfsblut :
Wenn Matt und Hugh die Plätze tauschen könnte ich auch noch gut mit leben. Hätte ich bei meinem Rookie doch nicht noch kurz vorher umgeschwenkt dann würde ich mich jetzt richtig über das bislang richtig starkere Rennen von Tom Frode Johansen freuen
Ach wie ist das schön, das tippen bringt einfach einen ganz anderen Bezug zum Rennen mit sich. Aber Fakt ist ich freu mich tatsächlich, dass Hugh da ganz vorne mitfährt.
Ich hätte mir in diesem Jahr tatsächlich ein wenig mehr von Cody erwartet, aber das sagt sich vorm Kachelofen natürlich leicht.
Die drei Rookies auf 7,8,9 immer noch richtig stark und auch Yuka Honda gut dabei. Also ich bin richtig gespannt was uns die zweite Hälfte des Rennens bietet. Sowohl ganz vorne wie auch auf den Plätzen dahinter. Da wir sich sicher noch einiges tun an kleinen und vielleicht größeren Dramen.

Weiterhin hoffe ich, dass alle die noch im Feld sind gesund und einigermaßen fröhlich am Ziel ankommen und wir noch einen spannenden Quest erleben dürfen. Die Würze sind da natürlich Sui`s Eindrücke vor Ort, das ist schon toll. Danke dafür Sui.

Andreas
Zitierten Beitrag lesen


Puh, da bin ich mal länger nicht dabei und schon hat sich viel getan!
Nix da, Hugh muss noch alle überholen - der ist mein Gewinn-Tipp... also...  

gespeichert

  Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:



© copyright 2000-2018 rnr-projects
http://forum.alaska-info.de
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - - datenschutzerklärung


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.