ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
April 22nd, 2018 um 2:44:17pm
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Dieser Artikel (diese Seite)
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de


   Alaska-Info Forum
   Dogmushing
   Yukon Quest [www.yukonquest.info]
   YQ 2016 Renn-Thread: Eagle - Dawson City
(Moderator: admin)
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: YQ 2016 Renn-Thread: Eagle - Dawson City  (Gelesen: 8883 mal)
 bergsau
 Sourdough
 *****
 



Ne Signatuer is viel zu duer!
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 171

  |
Re: YQ 2016 Renn-Thread: Eagle - Dawson City
(Antworten #165 Datum: Februar 12th, 2016 um 11:52:35am)
| Zitieren | Ändern

Bei Andrew Pace scheint es auch Probleme zu geben. Tracker zeigt seit Stunden eine Position 16 Meilen vor Dawson an. Aus Eagle lief er mit den Mushern im Mittelfeld, z.B. fast drei Stunden vor Dave Dalton raus.

gespeichert

 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1644

  |
Re: YQ 2016 Renn-Thread: Eagle - Dawson City
(Antworten #166 Datum: Februar 12th, 2016 um 12:07:31pm)
| Zitieren | Ändern


am Februar 12th, 2016 um 12:02:48am schrieb Peter_Kamper :
Die Black Hills sind eigendlich nur eine Ansammlung von Huegeln. Zwar ist das auf und ab zwischen den Huegeln recht ermuedend, aber hoch sind sie nicht.
Eureka Dome ist auch nicht wirklich hoch, obwohl ich nicht genau rausfinden kann, wie hoch er wirklich ist.
Irgendwann hoehrt man 'offiziell' wohl auf, jeden Hubbel im Weg offiziell zu erwaehnen.
Hier ist ein nicht grade hochqualitatives Video, das ich vor langen Zeiten aus einem Buschflugzeug auf einem Flug von Scroggie Creek nach Dawson City geschossen habe (Black Hills und Solomons Dome). Vielleicht gibt dir das einen Eindruck von den Huegeln und dem Berg:
https://www.youtube.com/watch?v=Z-vd42fi8NE

Peter
Zitierten Beitrag lesen


Hallo Peter, danke für das Video. Mit dem Flugzeug wirkt die Strecke so winzig... Aber wenn man sich vorstellt da alleine mit seinem Team durchzufahren... Sehr beeindruckend.

gespeichert

 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1644

  |
Re: YQ 2016 Renn-Thread: Eagle - Dawson City
(Antworten #167 Datum: Februar 12th, 2016 um 12:08:44pm)
| Zitieren | Ändern


am Februar 12th, 2016 um 7:11:58am schrieb Boemby :
Guten Morgen in die Runde
Danke @ Peter das Video hat doch eine gute Qualität und kann einen guten Eindruck Vermitteln.
Über Nacht kamen einige in Dawson an, Honda und Barnes, Mike Elis und Dave Dalton.
@Sui Bitte stell die Bilder oder Videos von den Sibis ein. Kannst zwar unsere verliebten Augen nicht sehen aber die wird es sicher zu genüge hier geben.
Zitierten Beitrag lesen


Wo du Recht hast, hast du Recht, Boemby!  

gespeichert

 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1644

  |
Re: YQ 2016 Renn-Thread: Eagle - Dawson City
(Antworten #168 Datum: Februar 12th, 2016 um 12:11:32pm)
| Zitieren | Ändern


am Februar 12th, 2016 um 9:34:33am schrieb Peter_Kamper :
Nur ganz kurz zu ein paar erwaehnten Sachen...
Die Disqualification von Brent beim ID auf Grund seines IPods waehrend Jeff King nicht disqualifiziert wurde:
Brent hatte einen iPod mit dem man auch Nachrichten senden und emfangen konnte. 2-Weg Kommunikation ist nicht erlaubt.
Ob Jeff King das selbe Model hatte, als er Mackey 'Eye of the tiger' vorspielte, ist unklar. Ich bin sicher, dass das Geraet ganz schnell verschwunden waere wenn es so passiert waere.
Das Dumme war, dass Brent vor einem Rennrichter mit seinem iPod rumgewedelt hat (klar, weil er sich unschuldig fuehlte...).
Ueber Jeff King's IPod wurde nur geredet. Der Rennmarshal sagte damals, dass er mit Geruechten wenig anfangen kann. Deshalb wurde Jeff King nicht disqualifiziert. Sein Schlitten wurde aber auch nicht untersucht...
=====
Wuerde die Geschichte mit einem Hund, der abgehohlt werden muss genauso gnaedig bei Brent ablaufen, wenn er an erster Stelle liegt ? Es waere moeglich,... wenn er dadurch trotzdem genuegend Zeit verliert. Immerhin muesste er ja auf die Abhohlung des Hundes warten. Wie gesagt kann der Rennmarshal wie gesagt jederzeit einen legitimen Notstand erklaeren, der dann eine Disqualifizierung verhindern wuerde.
Vielleicht gaebe es auch eine Zeitstrafe....
Die Umstaende muessten allerdings genauso sein, wie bei DeBruin, und diese werden wir wohl erst spaeter erfahren.
Ich bin mir sicher, dass sich der Rennmarshal die Entscheidung in solch einer Hinsicht zwei Mal ueberlegen wuerde.
Ich bin mir auch sicher, dass Allan Moore eine Beschwerde einlegen wuerde, wenn Brent garnichts passieren wuerde.
Diese muesste vom YQ RegelKommittee nach dem Rennen entschieden werden.

Viele Gruesse,
.... halt die Ohren steif, Sui..
Peter
Zitierten Beitrag lesen


Tja, Peter, da war Brent wohl ein bisschen dumm... Das wusste ich nicht. Schade, so aus einem Rennen zu scheiden. Hoffentlich macht er es diesmal besser.
Und danke auch für deine Meinung in Sachen Hund abgeben. Hoffentlich wird das nicht der Fall sein, aber man weiß nie...
Wo du dich so gut auskennst: Müssen die Musher nach 36 Stunden aus Dawson wirklich aufbrechen oder dürften sie eventuell länger rasten? Es ist ja ihr Risiko, wenn sie Zeit verlieren. Oder würde man dies als Vorteil bewerten?
Viele Grüße
Anna

gespeichert

 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1644

  |
Re: YQ 2016 Renn-Thread: Eagle - Dawson City
(Antworten #169 Datum: Februar 12th, 2016 um 12:13:19pm)
| Zitieren | Ändern


am Februar 12th, 2016 um 9:47:35am schrieb Boemby :
Laut Offizieller Tabelle nur 2 Min zu spät, mit 13 Hunden. Ist Breabourn wohl doch nach hause.
Zitierten Beitrag lesen


Schade, dass er den Hund abgeben musste, aber besser als wenn er hinterher verletzt oder kränker wird. Er sah im Schlitten bei der Ankunft auch ziemlich bedröppelt aus, als wüsste er, dass er nicht mit weiterfahren kann/darf...
Anna

gespeichert

 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1785

  |
Re: YQ 2016 Renn-Thread: Eagle - Dawson City
(Antworten #170 Datum: Februar 12th, 2016 um 12:20:40pm)
| Zitieren | Ändern


am Februar 12th, 2016 um 11:48:30am schrieb robb0505 :
Ich denke Hank steigt aus. Er hatte seinen Tracker dabei und ist nach 14 Meilen wieder umgekehrt und nun seit einigen Stunden wieder in Eagle.
Zitierten Beitrag lesen


Ja, so sieht's wohl aus. Obwohl mich wundert, dass er immer noch in der regulären Liste aufgeführt ist.

Zu den vorderen 3: Mittlerweile sind die Current Standings aktualisiert: Allen hat auch nur noch 13 Hunde, Hugh hat noch alle 11 von vorher.

gespeichert

 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1644

  |
Re: YQ 2016 Renn-Thread: Eagle - Dawson City
(Antworten #171 Datum: Februar 12th, 2016 um 12:34:08pm)
| Zitieren | Ändern


am Februar 12th, 2016 um 12:20:40pm schrieb North :
Ja, so sieht's wohl aus. Obwohl mich wundert, dass er immer noch in der regulären Liste aufgeführt ist.

Zu den vorderen 3: Mittlerweile sind die Current Standings aktualisiert: Allen hat auch nur noch 13 Hunde, Hugh hat noch alle 11 von vorher.
Zitierten Beitrag lesen


Hugh Neffs Hunde schienen bei der Ankunft in Dawson auch gut drauf zu sein, schnüffelten interessiert an der Kamera... Scheinen gut in Form zu sein - sofern ich das aus der Ferne und ohne jegliche Sachkenntnis sagen darf.  

gespeichert

 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4163

  | WWW |
Re: YQ 2016 Renn-Thread: Eagle - Dawson City
(Antworten #172 Datum: Februar 12th, 2016 um 4:29:25pm)
| Zitieren | Ändern

so jetzt fast 12 Stunden DeBruin in Eagle !!!?

ragnar

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 Wolfsblut
 Sourdough
 *****
 



„Life is a journey, not a destination.“
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 469

  |
Re: YQ 2016 Renn-Thread: Eagle - Dawson City
(Antworten #173 Datum: Februar 12th, 2016 um 4:34:57pm)
| Zitieren | Ändern


am Februar 12th, 2016 um 4:29:25pm schrieb admin :
so jetzt fast 12 Stunden DeBruin in Eagle !!!?
Zitierten Beitrag lesen


Vielleicht will er einfach nur ganz sicher gehen, dass er auch die rote Laterne bekommt

Ne im ernst, ich glaube das wars leider für Hank.

gespeichert


wild and free nature
 robb0505
 Senior Member
 ****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 53

  |
Re: YQ 2016 Renn-Thread: Eagle - Dawson City
(Antworten #174 Datum: Februar 12th, 2016 um 5:03:22pm)
| Zitieren | Ändern

Ich denke Rob Cooke hat ein Problem 20Meilen vor Dawson.

gespeichert

 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4163

  | WWW |
Re: YQ 2016 Renn-Thread: Eagle - Dawson City
(Antworten #175 Datum: Februar 12th, 2016 um 5:11:17pm)
| Zitieren | Ändern

Stimmt. Cooke steht seit einer Stunde ob auf dem unbekannten fünften Berg

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4163

  | WWW |
Re: YQ 2016 Renn-Thread: Eagle - Dawson City
(Antworten #176 Datum: Februar 12th, 2016 um 6:08:18pm)
| Zitieren | Ändern

Cooke fährt langsam wieder, doch DeBruin ist jetzt über 13 (!) Stunden in Eagle - wie soll er noch im Zeitlimit bleiben?

ragnar

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4163

  | WWW |
Re: YQ 2016 Renn-Thread: Eagle - Dawson City
(Antworten #177 Datum: Februar 12th, 2016 um 8:18:20pm)
| Zitieren | Ändern

Warum Hank DeBruin in Eagle aufgegeben hat:

http://yukonquest.info/news/scarnews.php?sn_show_news=728

admin

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 Peter_Kamper
 Sourdough
 *****
 



Never above....... never below..... ever beside !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1442

  | WWW |
Re: YQ 2016 Renn-Thread: Eagle - Dawson City
(Antworten #178 Datum: Februar 13th, 2016 um 1:06:58am)
| Zitieren | Ändern

Joe May mushte frueher Mal das Yukon Quest, das Iditarod und wurde spaeter zu einem angesehenem Rennrichter und Trailbreaker. Heutzutage ist er in Alaska fast eine Legende.
Abgesehen davon ist er einer der alten Musher, die den Trail der ersten YQ-Rennen ohne grosse Erwartungen auf irgendwelche Hilfe ausserhalb von Checkpoints anging.
Dieser vor kurzem von ihm auf Facebook geschriebene Artikel erklaert, wie die 36-stuendige Pause in Dawson City vor langer Zeit tatsaechlich zu Stande kam:
-----
"A piece of little known Quest history and an often asked question - why Iditarod has a 24 hr. mandatory lay-over and the Quest has 36:
In Quest beginnings, the mandatory rest stop was 24 hours, just as is Iditarod. Then in 1986 the first half of the race was brutally cold, never warmer than -35 and often -50 or -55 at night. As harbinger of things to come, Bill Cotter and I crawled part way up Eagle Summit, on hands and knees, ahead of our dogs in a howling ground blizzard. The rest of the race, so to speak, was downhill from there. A last minute re-route from Central to Circle Hot Springs was hacked out hours ahead of the first team. The trail was a nightmare of 90 and 120 degree corners around and over stumps and down trees. An ice jam at Circle necessitated a 7 mile detour through a nearly impenetrable snarl of black spruce growth that Bruce Johnson christened “The Enchanted Forest. H. Sutherland stuck his sled between two trees so tight he had to chop it out with an ax. A dog cold-xxxed itself in a head-on with a tree and was thought dead, got carried on a sled for miles, and when magically coming back to life...went back to work in the team. Miles of trail was completely gone, blown in, necessitating taking turns on snowshoes ahead of the dogs. The rule, as it was then, was that the trail would only be broken once...and that, a week prior to the race. We slept cold on the river...no firewood, no fire...at 40 and 50 below. The last night of a two day slog from Eagle to Dawson was in the midst of a storm of wind and snow and deadly wind chill. Out on the exposed river, having exhausted both human and dog food by the second night, unable to see the length of the team, afraid to stop and nearly unable to go, there was a very real fear for life. When eventually the leading convoy of 13 teams did reach Dawson, many mushers had incurred serious frostbite - five scratched immediately - others nursed frosted hands and feet for 24 hours in an effort to recover sufficiently to continue on.
After the race, at the post-race drivers meeting, I spoke and suggested a longer mandatory stop in Dawson, 36 hours, for the mutual benefit of dogs and mushers. Facetiously, I added that 24 hours wasn't long enough to “party” get some sleep, and sober up again to get out of town. It's somehow easier to laugh about misery when it's shared. Mine wasn't an exclusive sentiment. The vote, as I remember, was unanimous for future lay-overs to be 36 hours..."
========
Der kurze Artikel kann auch auch Facebook gelesen werden, wenn man 'Joe May Trapper Creek' eingibt oder sich bei der Gruppe 'Mile 101 Checkpoint' anmeldet.
Tja, .... so gings frueher mal zu.
Peter

gespeichert

 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4163

  | WWW |
Re: YQ 2016 Renn-Thread: Eagle - Dawson City
(Antworten #179 Datum: Februar 13th, 2016 um 10:40:42am)
| Zitieren | Ändern

Back of the pack syndrome - Schicksal des hinteren Feldes:

http://yukonquest.info/news/scarnews.php?sn_show_news=729


admin

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
  Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:



© copyright 2000-2018 rnr-projects
http://forum.alaska-info.de
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum -


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.