ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
September 22nd, 2018 um 11:30:25am
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Dieser Artikel (diese Seite)
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de


   Alaska-Info Forum
   Dogmushing
   Yukon Quest [www.yukonquest.info]
   2009 - Yukon Quest (Trail Blog) III
(Moderator: admin)
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: 2009 - Yukon Quest (Trail Blog) III  (Gelesen: 11675 mal)
 Dzinghis_Khan
 Senior Member
 ****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 78

  |
Re: 2009 - Yukon Quest (Trail Blog) III
(Antworten #120 Datum: Februar 23rd, 2009 um 2:22:43pm)
| Zitieren | Ändern

Guter Punkt, Silvia !

Dzinghis

gespeichert

 Peter_Kamper
 Sourdough
 *****
 



Never above....... never below..... ever beside !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1457

  | WWW |
Re: 2009 - Yukon Quest (Trail Blog) III
(Antworten #121 Datum: Februar 23rd, 2009 um 2:28:44pm)
| Zitieren | Ändern

Hm, ja....
ich wollte diese 2-stuendige Strafe tatsaechlich nur als Vergleich angeben, oder eigendlich wurde mir diese Zeitstrafe von einem Rennrichter als Vergleich zu Neff's Strafe genannt.
---------
@ Monika:
Mike's Unterkiefer ist verheilt. Er wird sich wahrscheinlich nach dem Rennen einen Zahnersatz anschaffen.
---------
Wir warten immer noch auf Hugh oder William. Noch nie haben wir so lange auf den ersten Musher aus Central gewartet. Irgendwas ist am brauen.
Die beste Erklaerung waere, dass beide vor 101 rasten.
Wir erwarten Jon Little innerhalb der naechsten Stunde, und wenn vorher weder Hugh noch William auftauchen ist da draussen irgendwas los, oder jemand verwendet eine neue Strategie.
Eine schlaflose Nacht ohne Ergebnis. Muss es wirklich Jon Little sein, der uns berichten wird was es ist ?
Der Run dauert ca. 5 Stunden, der Trail ist gut.
Das Wetter ist auch gut. Windstille, -15 C. Perfektes Wetter.
Seufz, .... es geht kein Jahr vorbei an dem in Mile 101 irgendetwas passiert.
Was immer los ist, ... am Wetter haengt es auf jeden Fall nicht.
Wir warten.....
Peter

gespeichert

 dr-blei
 Gast
 
 
     

   
  |
Re: 2009 - Yukon Quest (Trail Blog) III
(Antworten #122 Datum: Februar 23rd, 2009 um 2:34:58pm)
| Zitieren | Ändern

@silvia
Ich denke das ist leicht erklärt.Wir wissen alle nicht wie weit William weg war von Hugh.Und wenn William ihm nachgefahren wäre hätte er gegenüber Little und den anderen einen Regelverstoß begangen.Außerdem wenn ich den offiziellen Quest news trauen kann so hat sich William weder beschwert noch Protest eingelegt,obwohl es ihm zugestanden wäre.Ich denke daß Neff nicht zum ersten mal diesen Trail fährt und er selber hätte bemerken müssen daß er auf ner Straße fährt und nicht am richtigen Trail.
Ja und warum ihm Zeugen nichts gesagt haben entzieht sich leider unserer Kentnis?

gespeichert


Letzte Änderung: dr-blei - Februar 23rd, 2009 um 2:39:37pm
 AlaskaDreamer
 Sourdough
 *****
 




 298379113 298379113    

 Geschlecht: male
 Beiträge: 224

  |
Re: 2009 - Yukon Quest (Trail Blog) III
(Antworten #123 Datum: Februar 23rd, 2009 um 2:45:37pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo  

Auch dieses Jahr ist ja das Quest wieder wirklich interessant und spannnend. Erst mal auch von mir ein fettes DANKE an alle Trailreporter hier, für die Berichte, Photos, Videos usw.!
Ich hatte bis jetzt nicht so die Zeit dieses Jahr näher zu verfolgen, aber das hab ich jetzt mal nachgeholt

Dass mit Hugh Neff ist wirklich etwas seltsam, aber wie auch einige gesagt haben... man ist ja nicht selbst dabei und daher ist vlt. vieles mehr spekuliert, aber die Begründungen, dass es ja auch genug Möglichkeiten gegeben hätte, wieder zurück zu kommen auf den Trail und er hats ja anscheinend nicht.. naja, das ist halt dann klar gegen die Rules und gerade an der Spitze ist dann die Strafe ok finde ich. Aber auch ich bin kein Musher und nicht vor Ort.

William macht auf mich (in Interviews, Videos) immer einen recht abgeklärten Eindruck und er lässt halt wohl eher seine Hunde und Zeiten für sich sprechen als seine eigenen Worte. Von daher finde ich passt es irgendwie zu ihm, dass er Hugh Neff nicht "verpetzt" hat, was es ja wäre wenn man so will. Ich drück William jedenfalls die Daumen und hoffe er macht es dieses Jahr!

LG
Andreas

gespeichert

 silvia
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 255

  | WWW |
Re: 2009 - Yukon Quest (Trail Blog) III
(Antworten #124 Datum: Februar 23rd, 2009 um 2:46:12pm)
| Zitieren | Ändern

peter kann es sein das aufgrund der verlegung des trails die beiden oder gar drei lieber draussen campen in mile 101 kurz hallo sagen und dann weiter fahren um dann lieber da draussen nochmals zu campen weil sonst der run von mile 101 bis two rivers zu lang ist?

und was die regel angeht ist es genau das was ich meine wenn da in den rules es nirgendwo steht das man fuer diesen regelverstoss genau 2 stunden bekommt, dann wird sicher irgend einer fragen warum 2 stunden...somit hat wenn kleedehn gewinnt und es gnau zwei stunden unterschied es immer heissen der race marshal hat das rennen entschieden...selten wird einer sagen es war die dumheit von neff.....
und da spielt es keine rolle das es richtig war das neff bestraft wurde.....

@dr-blei
der trail geht direkt neber der strasse...da haette er nicht vom trail gemusst um neff aufmerksam zu machen....aber es wie du sagst und ich bin mit dir einer meinung...erst ist erfahren und haette es wissen muessen- aber wie peter und auch ich schon sagte....der trail ist lang die musher muede das hirn folgt einem nicht mehr so wie man es gerne haette.....und ein kleiner wink haette ihn evtl. wachgeruettelt......
aber nun egal er hat die strafe bekommen, zu recht...und wir werden sehen was dies fuer folgen hat....
silvia

gespeichert

 Dzinghis_Khan
 Senior Member
 ****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 78

  |
Re: 2009 - Yukon Quest (Trail Blog) III
(Antworten #125 Datum: Februar 23rd, 2009 um 2:46:38pm)
| Zitieren | Ändern

Neuer Bericht über Sebastian Schnuelle und Brent Sass auf

http://www.yukonquest.info/news/scarnews.php?sn_show_news=360

Gruss,
Dzinghis

gespeichert

 Lunatek13
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 269

  |
Re: 2009 - Yukon Quest (Trail Blog) III
(Antworten #126 Datum: Februar 23rd, 2009 um 2:50:23pm)
| Zitieren | Ändern

@ Silvia,
wenn Er von anderen gesehen wurde, koennte auch Er die anderen auch gesehen haben. . . .  warum H.Neff dann weiter den Trail missachtet hat weiss nur er allein.
W. Kleedehn war wenn auch nur Min. vor Ihm sollte er anhalten um seinen "Jaeger" auf die "richtige" Faehrte bringen. . .
zum anderen wenn "genug" andere H.Neff auf abwegen gesehen haben, finde ich es Fairplay das Kleedehn nichts dazu gesagt hat, einen weiteren Hut den ich vor Ihm ziehe.
Wie Peter schon gesagt hat ~ schade das sich solch ein Schatten ueber das Quest gelegt hat, warum auch immer.
@ Peter,
freut mich zu hoeren das der Kiefer von Mike abgeheilt ist, danke fuer die Info  
Ist Rainer F. eigentlich wieder bei Euch in Mile1o1 zum Gulasch braten?
Hoffe das warten hat bald ein Ende und das es nicht unbedingt J.Little ist der Euch berichten kann, sondern die beiden selbst.
Gruesse an alle Helfer aus der Pfalz sendet
Monika

gespeichert


Traenen reinigen
Lachen heilt
 Bon
 Full Member
 ***
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 24

  |
Re: 2009 - Yukon Quest (Trail Blog) III
(Antworten #127 Datum: Februar 23rd, 2009 um 3:00:58pm)
| Zitieren | Ändern

Weiss einer ob Neff und Little Skat spielen koennen??
Kleedehn als ehem. Deutscher kann das bestimmt..

Spass anne Seite.
Falls die ausserhalb campen muessten sie doch auch einiges mehr an Futter ueber den Berg schleppen ??
Macht das Sinn

gespeichert

 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4209

  | WWW |
Re: 2009 - Yukon Quest (Trail Blog) III
(Antworten #128 Datum: Februar 23rd, 2009 um 3:02:06pm)
| Zitieren | Ändern

So unterschiedlicher Meinung wir hier sind, sind es auch die Musher selbst:

Gerry Willomitzer meint, dass es kein Zufall war, das Neff auf die Strasse gefahren ist, die Hunde koennten nicht zufaellig die Strasse genommen haben. Also waere es Absicht.

Ken Anderson nimm Neff in Schutz und meint, dass bei schlechtem Trail die Musher auf ihre Hunde achten muessten und dann auch mal vom markierten Trail abweichen duerften. Ausserdem haette er vom letzten Jahr den Eindruck gehabt, dass die Veteran auch schon mal die Strassen benutzt haetten.

Naja eins kann man sagen, das Quest auf der alaskanischen Seite hat sich letztes Jahr nicht mit Ruhm bekleckert bei der Trailmarkierung- mussten die Musher sich den WEg nicht oft selbst suchen?
In dieser Hinsicht, ist die Strafe schon etwas hart. Ich weiss auch nicht, ob die Strafe so hoch ausgefallen waere, wenn der Musher ein anderer gewesen waere?!

Ich kann mich auch total irren.
Spannend bleibt es trotzdem,

ragnar

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 silvia
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 255

  | WWW |
Re: 2009 - Yukon Quest (Trail Blog) III
(Antworten #129 Datum: Februar 23rd, 2009 um 3:05:41pm)
| Zitieren | Ändern

zuerst mal an alle ....ich will hier niemanden entschuldigen, ich stelle nur fragen und stelle ab und an mal was fest.....

also noch mal, ich denke mal ich weiss wo von ich rede...wenn du so lange dort unterwegs bist, rallisiert du  nicht immer alles....und schon gar nicht menschen die da irgendwo stehen, weil du fragst dich nicht warum die da stehen.....und ich finde es sicher auch toll das kleedehn, neff nicht angeschwærzt hat...waere auch ziemlich bloed rueber gekommen.....weil so gewinnt man keine rennen und das weiss kleedehn auch.....

egal was den ist warum und wiso.....wie man schon an unserer diskussion sieht, ist es genau das was in Alaska passieren wird....und solch eine diskussion tut keinem schlittenhunderennen gut.

silvia

gespeichert

 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4209

  | WWW |
Re: 2009 - Yukon Quest (Trail Blog) III
(Antworten #130 Datum: Februar 23rd, 2009 um 3:08:58pm)
| Zitieren | Ändern

achso, wir sind schon hier auf Seite 9
ich schliesse den Thread.

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
  Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:



© copyright 2000-2018 rnr-projects
http://forum.alaska-info.de
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - - datenschutzerklärung


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.