ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist nicht mehr möglich !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
Mai 25th, 2024 um 7:53:24am
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren



--- !!! Liebe Mitglieder, wie schon angekündigt ist das Alaska-Info Forum hier geschlossen und dient nur noch als Archiv.
Ich würde mich freuen, euch alle im neuen Alaska-Forum unter https://www.alaska-forum.de begrüßen zu können. !!! ---




   Alaska-Info Forum
   Alaska
   Nachrichten
   Wildfire Season
(Moderator: admin)
Seiten: 1 2 3 4 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: Wildfire Season  (Gelesen: 4664 mal)
 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 3086

  |
Re: Wildfire Season
(Antworten #30 Datum: August 3rd, 2019 um 7:54:34pm)
| Zitieren | Ändern

Hi Milaq,

echt schlimm. Die Leute hier vor Ort haben uns das auch gesagt, dass die Gletscher zu schnell schmilzen.
Normalerweise wäre der Yukon um diese Zeit trockener.
Wird Zeit, dass die Politiker endlich mal die Augen aufmachen und auch nicht so populäre Entscheidungen für das Klima treffen. Aber solange sie selbst nicht betroffen sind...

Schön, dass ihr etwa Entspannung habt! Ich drücke euch weiterhin die Daumen.
Um Whitehorse ist das "fire danger" als "high" angegeben. Im Süden soll es stellenweise "moderate" sein.
Aber das kann sich schnell ändern.

Viele Grüsse und halte uns auf dem Laufenden!

Bootie

gespeichert


Solange der Mensch denkt, dass ein Tier nicht fühlt, fühlt das Tier, dass der Mensch nicht denkt! (unbekannt)
 BeateR
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 1618

  |
Re: Wildfire Season
(Antworten #31 Datum: August 5th, 2019 um 4:47:55pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Milac,
ich habe irgendwo gelesen, dass der Dalton Hwy. überschwemmt ist und dass mit noch mehr Regen gerechnet wird.
Bringt Euch dieser Wetterumschwung etwas gegen Euer Feuer?

Beate

gespeichert

 Milaq
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 1150

  |
Re: Wildfire Season
(Antworten #32 Datum: August 5th, 2019 um 8:48:45pm)
| Zitieren | Ändern

Hi Beate.
Deine Infos sind richtig.
Letzte Woche donnerstag wurde es etwas kuehler, dann fegte ein Regensturm den Freitag ueber uns hinweg,
Laut  einem Climatologen der Uni Fairbanks kam am Freitag [in die Nacht rein ] mehr Sturmregen runter , als sonst in 1 Woche zusammen . 2.01 inches.
Seitdem regnet es  mehr oder weniger, zieht north zur Brooks Range hoch .....und
der naechste heavy Rainsturm tobt grade ueber der Alaska Range..Denali...Richtung Rainy Pass , und ist spaeter heute a.d. Weg zu uns  und weiter zur Brooks Range.Und damit ist [denk ich mal] der groesste Teil der Wildfire im  Torf erstmal verschwunden.
Ich glaube, zumal es ja auch langsam mehr und mehr kaelter wird , dass es sich jetzt richtung positiv entwickelt.
Gut, nicht wahr ?
, das waere jetzt erstmal geschafft. Und hier die naechsten News.
Flood Warning
 River up hier :
z.B. Chena River ,  Chatanika  und Salcha River werden heute wohl ihre Banks erreichen, hoeffentlich geht`s nicht drueber.
Morgen wird der Rainstorm  den Tanana River hoffentlich nicht ueberlaufen lassen und weiter geht`s zur Brooks Range...

Inzwischen sind im Denali Park schon die ersten Stone und Mudslides  runtergekommen....

Gepaart  damit , dass u.a. durch die vorhergehende Hitze viel Glacier Schmelze war und noch ist, kommt noch mehr Wasser in die River.
Es wird hier nie langweilig.
Was mich doch sehr wundert ist , dass wir immer noch etwas Smoke haben.
Auch der enorme Regen hat den dicken Smoke nicht ganz weggedrueckt.....wird schon noch.

Letzten Freitag konnte man People sehen, einschliesslich ich , die begeistert grinsend im Sturmregen standen.

gruesse
Milaq

gespeichert


Letzte Änderung: Milaq - August 5th, 2019 um 8:51:46pm
 BeateR
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 1618

  |
Re: Wildfire Season
(Antworten #33 Datum: August 5th, 2019 um 9:08:05pm)
| Zitieren | Ändern

Danke Milaq für das update.
Also irgendwie habe ich den Eindruck, auf der ganzen Welt spielt das Wetter verrückt. Wenn ich das so lese: erst den ganzen Sommer wahnsinnige Hitze und jede Menge wildfire. Und nun das Gegenteil mit starkem Regen, Sturm, Überschwemmungen, mud slides, etc. Das ist doch alles verrückt.
Aber ok, nach einem bestimmten Staatsoberhaupt gibt es ja keine Klimaerwärmung. Und wenn, dann bekommen wir das alles mit unserer (der usa-amerikanischen) High-tec in den Griff.
Es darf gelacht werden.!!!!!!

Beate

gespeichert

 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 3086

  |
Re: Wildfire Season
(Antworten #34 Datum: August 11th, 2019 um 9:37:30pm)
| Zitieren | Ändern

Hi Milaq,

das sind ja einerseits gute Nachrichten (weniger und fast gar keine Brände mehr), andererseits schlechte wegen der vielen Überflutungen.
Ist schon verrückt, was sich da in der Natur abspielt.
Kann mich da nur Beates Post anschliessen.

Ich hoffe, es normalisiert sich langsam alles bei euch! Ich drücke die Daumen.

Viele Grüsse

Bootie

gespeichert


Solange der Mensch denkt, dass ein Tier nicht fühlt, fühlt das Tier, dass der Mensch nicht denkt! (unbekannt)
 Husky_Heinz
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 941

  |
Re: Wildfire Season
(Antworten #35 Datum: August 18th, 2019 um 1:15:00pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Milag,
ich habe die Waldbrände bei Euch selber gesehen. War im Juli bei Euch vor Ort konnte gar nicht glauben das man überall wo ich hin kam Rauch sah und alles roch nach Rauch. Ich selber war immer nur ein paar Tage in Faihrbanks aber auch in Tok und Chicken war überall in den Bergen Rauch zu sehen. Ganz schlimm war es in der Nähe von Sterling auf dem Weg nach Homer.
Sind den die Feuer jetzt alle so gut wie gelöscht oder aus durch den Regen der in den letzten zwei Wochen. Hat sich auch der Rauch jetzt aufgelöst und die Luft ist wieder so schön klar einzuatmen.
Wünsche Euch allen in Alaska alles Gute.
Gruß Husky_Heinz

gespeichert


Husky_Heinz
 Milaq
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 1150

  |
Re: Wildfire Season
(Antworten #36 Datum: August 19th, 2019 um 9:45:20pm)
| Zitieren | Ändern

Die Naechte werden kuehler, aber die sonne scheint.

hallo Alle, hi Booyie,BeateR, Husky-Heinz, ganz schnell will ich Euch antworten, spaeter mehr.

ich glaube , dass der Klimawandel uns mit grossen Schritten erreicht, da gibt es keine Umkehr mehr.
Fuer mich hat die Zerstoerung bereits begonnen, und ich hoffe darauf, dass bei den Politikern weltweit sich endlich die Herangehensweisen veraendern .
Ich glaub es zwar nicht , aber die Hoffnung stirbt ja immer zuletzt.
Die Glescher schmelzen sehr,sehr schnell weltweit.
Der 1."tote" Gletscher wurde gestern aus Island gemeldet.
- Der Okjoekull -
Weg ist weg.....die Bilder zeigen einen Geroellberg.
In Groenland , wie auch hier schmilzt es schneller als zuvor.
Aber das ist ein interessantes, weites Thema, dass wir hier oben mit einigen guten Bekannten vom geologischen Institut staendig ansprechen.....spaeter mehr.

Smoke ist weg, man kann wieder frische Luft einatmen.
Der letzte Regenstorm vor ein paar Tagen [4inches in 24 Stdn] in einigen Gebieten ist jetzt erstmal von der Sonne verdraengt.
In den tieferen Gebieten sind River ein klein wenig ueber die Bank geflossen....aber es haelt sich im "vertretbaren Level"
Fuer ein paar Tage  ist noch ein wenig Flooding angesagt [Gletscherschmelze u.a.  in den Tannana River , Regenguesse...]
Um die 300 Busse  Traveler im Denali Park kamen im stroemenden Regen wegen Mudslice nicht weiter, [ Loecher i.d. Road , Steinbrocken ]  sie  mussten dort ein paar Stdn. in den Bussen warten, bevor die Road repariert war und sie umkehren konnten.
Sie waren muede, aber [ so hiess es ] in good spirit,
Das erste kleinere Floodgate vor NP ist vorgestern geschlossen worden,   sooo.....we are good  

Jetzt kommt haevy Wind auf, irgendwas ist ja immer....aber die Firefigther sind abgezogen etliche Fire sind aus .   Andere werden wohl erst vom Winter gestoppt....
u.a.  das Kobe Fire , das Shovel Creek Fire .
Hiker in der Area berichten immer wieder , dass kraeftige Winde kleine firestrahlen aufflammen lassen.
So, fuer Menschen gibt es die Warnung die Gebiete zu meiden.

...........

gespeichert

 BeateR
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 1618

  |
Re: Wildfire Season
(Antworten #37 Datum: August 19th, 2019 um 9:55:31pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Milaq und alle Anderen,

ich habe soeben gelesen, dass es wohl am Parks Hwy. wieder sehr schlimm brennt:
https://www.ktuu.com/content/news/McKinley-Fire-is-about-2000-acres-Evacuation-orders-still-in-place-and-one-lane-open-on-Parks-Highway-554408881.html


Beate

gespeichert

 Milaq
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 1150

  |
Re: Wildfire Season
(Antworten #38 Datum: August 19th, 2019 um 10:30:13pm)
| Zitieren | Ändern

Suedlich der Alaska Range , soll es ja auch sehr schlimm gewesen sein.
Allein am Parks Highway sind 50 Gebaeude  verbrannt [ hoerte ich]Ich kann die vielen Fire nicht alle aufzaehlen, aber es sieht so aus, als ob einfach ueberall es gebrannt hat.
Auch Kenai Peninsula war schwer betroffen,Cooper Landing u.v.m.
....Wir haben hier oben versucht , trotz Smoke das Leben durchzuziehen.
Die Dogs kamen abwechselnd in Gruppen haeufiger ins Haus, um "Luft zu tanken", aber es ging fuer sie so "lala". Meist haben sie sich in ihren tiefen gebuddelten Hoehlen eingenistet, die Luft dort war etwas besser.
Sie sind zwar "im Knast"..[  
Sogar spielen , rumrennen wollten sie nicht.
Ansonsten versuchte man sich hier gegenseitig zu helfen. , wenn Hilfe gebraucht wurde.
Sobald Jemand am Roadrand stand, hielten mehrere Autofahrer an , um zu helfen, bei Aelteren in der Nachbarschaft  half man mit der Versorgung , so dass Diejenigen weniger in den Smoke mussten
man suchte schon fuer sich selbst, fuer Andere nach Moeglichkeiten der Unterbringung , um vorbereitet zu sein,,,und vieles mehr.
Der Forestry Dir. C. Maisch [ ich schrieb schon mal vorher kurz von ihm] bedankte sich in einem newsminer Artikel bei den Fairbanksan/Alaskanern  fuer ihre freundliche  Geduld,Hilfsbereitschaft.
Sogar einige Firefighter , die Alaska wieder verliessen, fuehrten die Freundlichkeit der Fairbanksan an.
Na , das hoert sich alles bis jetzt gut an.
Gleichzeitig wurden  unten  a.d. Suedkueste die Ferrys bestreikt. So um die 2 weeks. Man kam zu einem beidseitigen Einverstaendnis. Good Job !!
Unsere Uni ist bankrott ...gemacht worden...oder so oder aehnlich. Es ist ein Drama und erhitzt die Gemueter hier. der neu gewaehlte Gouvermeur soll gehen.....was Smoke so alles anrichten kann.

Zumindest sind wir busy. Und die Dog Season steht vor der Tuer, bald beginnt das Training/Vorbereitung...etc...Life is good


......

gespeichert

 Milaq
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 1150

  |
Re: Wildfire Season
(Antworten #39 Datum: August 19th, 2019 um 10:41:09pm)
| Zitieren | Ändern

Ja , ich bekam grad einen Anruf von Freunden, die a.d.Weg nach Anchorage waren und wieder umkehrten.
Das Neueste was ich wusste war , dass circa 50 Gebaeude brennen oder bereits abgebrannt sind.
[Life ist doch nicht so gut, d**mned]

Ich versuch mal , mehr info zu bekommen.

Der wind...streckenweise Boeen bis zu 50mph

Milaq



oh man , ich hab gehofft es ist vorbei.
Ich meld mich wieder, sobald ich mehr weiss.
ktuu ist eine gute infoquelle.

Milaq

gespeichert


Letzte Änderung: Milaq - August 19th, 2019 um 11:01:34pm
 Husky_Heinz
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 941

  |
Re: Wildfire Season
(Antworten #40 Datum: August 20th, 2019 um 12:31:31am)
| Zitieren | Ändern

Hallo Milaq,
vielen Dank für die Umfangreichen Infos.
Ich wünsche Euch allen viel Glück für die nächsten Tage und Wochen. Hoffe das die Brände gelöscht werden und wieder aufgehen.
Ich selber glaube nicht daran das die Politik so schnell handeln wird wie es nötig wäre. Wir "kleine Leute" sehen vielleicht mehr als diese und wenn dann dauert es viel zu lange.
Viel Glück euch da drüben in Alaska.
Gruß Husky_Heinz

gespeichert


Husky_Heinz
 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 2681

  |
Re: Wildfire Season
(Antworten #41 Datum: August 20th, 2019 um 8:11:08am)
| Zitieren | Ändern

Danke für die Infos zu den furchtbaren Verhältnissen vor Ort.  
Schnappe ab und zu auf FB was dazu auf, wie z. B. gerade eben, dass die Luft um Anchorage ein "ungesundes" Niveau erreicht hat, wegen dem vielen Rauch von unterschiedlichen Bränden.
Hoffe, dass sich die Lage bald entspannt und weitere größere Schäden verhindert werden können.

gespeichert

 Milaq
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 1150

  |
Re: Wildfire Season
(Antworten #42 Datum: August 21st, 2019 um 9:32:23am)
| Zitieren | Ändern

kurzes update
Bekannte von uns , die in Talkeetna wohnen, a.d.Schule unterrichten.

Feuer/Smoke sind von der Schule aus zu sehen,zu fuehlen.
Und fuer Talkeetna hiess es heut Nachmittag, dass man mit Evakuation rechnen muss.
Firecrews,2 Airtanker, Helicopter aus den Lower 48 sind auf den Weg zurueck nach Alaska.

derweil up hier:
Brookes Range  heute ein paar inches Snow.
Und Steese Highway Richtung Central/Circle
tadaaaa ...12 mile summit bekam heute Schnee.

von Groenland hoert man :
extrem rapides Abschmelzen der Gletscher, sehr beunruhigend.......

but:
von meiner Terasse gibt es Schoenes zu erzaehlen.
Mein Topf gepflanzter Tomatenstrauch hat heute eine Ernte von 8 Tomaten ermoeglicht.
rechtzeitig vorm Snow.

Milaq

gespeichert


Letzte Änderung: Milaq - August 21st, 2019 um 9:35:15am
 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 3086

  |
Re: Wildfire Season
(Antworten #43 Datum: August 21st, 2019 um 12:18:50pm)
| Zitieren | Ändern

Das mit dem Schnee hört sich ja gut an... Wenigstens etwas... Wenn doch auch früh oder?

Mensch, dieses Jahr ist es in Alaska aber sehr heftig mit den Bränden. Das ist schon sehr besorgniserregend.
Finde ich so toll, dass die Menschen sich gegenseitig so sehr helfen. Das hört man von den Alaskanern aber immer wieder.

Im Kluane Ntl Park sprachen wir mit einem Ranger, der sagte, es sei einer der wärmsten Winter gewesen letztes Jahr. Die Berge wären immer mit einer dicken Schneeschickt bedeckt, im letzten Winter aber hätte man noch viele freie Stellen gesehen. Und auch der Kluane See trocknet immer mehr aus. Wir hatten uns schon gewundert, dass auf einer Seite kaum noch Wasser war und hatten gefragt, ob das daran liegt, dass August ist und der Sommer heiss war. Aber der Ranger sagte, der See würde schon länger austrocknen, aber dieses Jahr wäre noch viel mehr Wasser verschwunden als sonst.

Auch die Gletscher dort in den Bergen sind rapide zurück gegangen.

Aber den Klimawandel gibt es ja nicht...

Bootie

gespeichert


Solange der Mensch denkt, dass ein Tier nicht fühlt, fühlt das Tier, dass der Mensch nicht denkt! (unbekannt)
 Pipaluk
 Cheechako
 *
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 3

  |
Re: Wildfire Season
(Antworten #44 Datum: August 21st, 2019 um 2:33:19pm)
| Zitieren | Ändern

@ Bootie
Klar, den Klimawandel gibt es nicht...
Immer wieder erschreckend zu lesen, wie sehr sich das Klima/Wetter weltweit geändert hat.
Der niedrige Wasserstand des Kluane Lakes hat vielleicht auch damit zu tun, dass seit einiger Zeit der Zufluss des Slim-Rivers weggefallen ist.https://de.wikipedia.org/wiki/Slims_River

gespeichert

  Seiten: 1 2 3 4 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:


© copyright 2000-2023 rnr-projects
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - datenschutzerklärung

Alaska-Info Forum (https://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.