ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
September 18th, 2019 um 1:11:09am
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Dieser Artikel (diese Seite)
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de


   Alaska-Info Forum
   Dogmushing
   Iditarod [www.iditarod-race.de]
   Iditarod 2019: Kaltag >>>> Koyuk
(Moderator: admin)
Seiten: 1 2 3 4 5 6 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: Iditarod 2019: Kaltag >>>> Koyuk  (Gelesen: 2006 mal)
 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 2252

  |
Re: Iditarod 2019: Kaltag >>>> Koyuk
(Antworten #45 Datum: März 12th, 2019 um 8:10:08am)
| Zitieren | Ändern


am März 11th, 2019 um 5:05:44pm schrieb Snowdog :
Lt. CP-Angaben der Current Standings hat Charley Benja folgende Aufenthaltszeiten in den Yukon Orten gehabt:

Anvik             0 Std. 08 Min.
Grayling        5 Std. 55 Min.
Eagle I.          5 Std. 13 Min.
Kaltak            6 Std. 19 Min.

Er hat somit nirgendwo die 8 Std.-Rast erfüllt. Es ist sicher spannend, ob man ihm das durchgehen lässt oder er an einem der nächsten CP ein "withdrawn" bekommt.
Zitierten Beitrag lesen


Mittlerweile (schon gestern Abend) ist ja der grüne Haken da, aber ist echt schon komisch.

gespeichert

 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 2252

  |
Re: Iditarod 2019: Kaltag >>>> Koyuk
(Antworten #46 Datum: März 12th, 2019 um 8:16:57am)
| Zitieren | Ändern


am März 12th, 2019 um 7:27:16am schrieb Susanne_B. :
Nic Petit hat gescratched hoffentlich sind die Hunde alle ok.
Zitierten Beitrag lesen


Auf seiner FB-Seite hieß es vor ca. 1 Stunde:
"Update: Nic and his kids came back safe to Shaktoolik.
we will release official info of what has happened when we hear from Nic. "

Das ist echt extrem bitter. Mal sehn, was dazu rauskommt.
Ich meine, Quick Nic ist ja prinzipiell ein Spitzen-Musher, hat schon mehrere kürzere Rennen gewonnen und beim ID in den letzten Jahren auch Superplatzierungen erreicht, aber kann es sein, dass er sein Team hier doch etwas überfordert hat? Ich kann mich natürlich total täuschen und will niemandem etwas Falsches unterstellen, ist jetzt nur so ein Eindruck, zumal er auf den Fotos auch irgendwie immer so verbissen guckt.  

gespeichert

 Husky_Heinz
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 258

  |
Re: Iditarod 2019: Kaltag >>>> Koyuk
(Antworten #47 Datum: März 12th, 2019 um 8:21:33am)
| Zitieren | Ändern

Guten Morgen zusammen,
war ganz schön was los heute Nacht.
Peter Kaiser und Leifseth Ulsom sind in Elim und rasten.
Jessie Royer ist auf dem Weg dort hin.
Aliy Zirkle, Jessie Holmes, Mitch Seavey, Trevis Beals und Matt Hall rasten alle in Koyuk.
Das Nicolas Petit aufgegeben hat ist sehr schade.
Weis man den Grund dafür schon.
Hab da noch eine Frage: mir ist aufgefallen das fast alle Mascher bis auf Jessie Royer die 12 Hunde noch hat die anderen alle nur noch 9 bis 10 Hunde dabei haben. Ist das weil man auf dem Meereis dann besser und schneller fahren kann. Oder gibt es dafür einen anderen Grund...……….

Gruß Husky_Heinz

gespeichert


Husky_Heinz
 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 2252

  |
Re: Iditarod 2019: Kaltag >>>> Koyuk
(Antworten #48 Datum: März 12th, 2019 um 8:30:10am)
| Zitieren | Ändern

Artikel zu Nic:
https://www.adn.com/outdoors-adventure/iditarod/2019/03/12/from-lead-to-scratch-girdwood-musher-nic-petit-is-out-of-the-2019-iditarod/

Da das die meisten nicht sehen können:
"
Petit and his 10-dog team were leading the race when they stopped on the sea ice out of Shaktoolik Sunday night. Petit told the Iditarod Insider that two of his dogs had gotten into a fight. He said he yelled at one of the dogs and then his team quit on him.


Petit was stalled on the trail between Shaktoolik and Koyuk for hours. At one point, he moved about two miles further down the trail to a shelter cabin. Around 5 p.m. Monday, the race GPS tracker showed Petit traveling back to Shaktoolik.


“Petit scratched in the best interest of his race team’s mental well-being,” said a statement from the race. “Petit and his race team were brought back to Shaktoolik by snowmachine and trail sled for transport through Unalakleet and then on to Anchorage.”
"

gespeichert

 Snowdog
 Sourdough
 *****
 



Älbler zwecks 'em Überbligg
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1243

  | WWW |
Re: Iditarod 2019: Kaltag >>>> Koyuk
(Antworten #49 Datum: März 12th, 2019 um 9:09:13am)
| Zitieren | Ändern

am März 12th, 2019 um 8:16:57am schrieb North :
Ich meine, Quick Nic ist ja prinzipiell ein Spitzen-Musher, hat schon mehrere kürzere Rennen gewonnen und beim ID in den letzten Jahren auch Superplatzierungen erreicht, aber kann es sein, dass er sein Team hier doch etwas überfordert hat? Ich kann mich natürlich total täuschen und will niemandem etwas Falsches unterstellen, ist jetzt nur so ein Eindruck, zumal er auf den Fotos auch irgendwie immer so verbissen guckt.  
Zitierten Beitrag lesen


Hi North,

da stellst du selbst als Nichtmusher die richtigen Fragen.

Was das verbissen gucken betrifft, scheint es, daß er nicht gerade ein Freund von Interviews ist. Auf ein paar Fotos von Sab Schnuelle kommt er sogar lächelnd daher.

Ob er sein Team überfordert hat ?  Ja, nein, vielleicht...... .
Aber auf jeden Fall scheinen die Hunde sehr gestresst gewesen zu sein.
Erst ein Dog Fight und dann verweigern sie nach einer Zurechtweisung (wie die wohl aussah ) den Dienst.

Das alles erinnert mich ein bisschen an den "alles oder nichts" Mushingstil des frühen Brent Sass. Lange, ungewöhnliche Runs, die den Hunden viel abverlangten und am Ende eines ID dazu führten, das die Hunde in Elim oder White Mountain nach einer Rast die Weiterfahrt verweigerten.

Du kannst als Musher auf viele Art das Vertrauen deiner Hunde verlieren und dann geht gar nichts mehr.

"Ein Seil (Gangline) kann man nicht anschieben".

Mush on
Swabian Snowdog

gespeichert


Wenn sich im Paradies eine Menschenseele und eine Hundeseele begegnen, muss sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen. / aus Sibirien.

Letzte Änderung: Snowdog - März 12th, 2019 um 9:45:28am
 Snowdog
 Sourdough
 *****
 



Älbler zwecks 'em Überbligg
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1243

  | WWW |
Re: Iditarod 2019: Kaltag >>>> Koyuk
(Antworten #50 Datum: März 12th, 2019 um 9:26:44am)
| Zitieren | Ändern

am März 12th, 2019 um 8:21:33am schrieb Husky_Heinz :
Hab da noch eine Frage: mir ist aufgefallen das fast alle Mascher bis auf Jessie Royer die 12 Hunde noch hat die anderen alle nur noch 9 bis 10 Hunde dabei haben. Ist das weil man auf dem Meereis dann besser und schneller fahren kann. Oder gibt es dafür einen anderen Grund...……….
Zitierten Beitrag lesen


Hallo Heinz,

der langsamste Hund bestimmt die Geschwindigkeit des Gespanns.

Diese Tatsache veranlasst viele Musher in der Spitzengruppe ihre Hundeteams auf den allerletzten Abschnitten des ID auf die wirklich allerschnellsten zu reduzieren. Dabei kommen oft Gespanngrößen von 7-9 Hunden heraus.

Dieses Jahr kommt noch dazu, das der Trail z. T. sehr schwierig war und viele Hunde schon vorher gedropt werden mussten.

Immer wieder eine erfreuliche Ausnahme ist Jessie Royer. Sie schafft es immer wieder, große Gespanne über die gesamte Strecke zu bringen. Nur einige wenige ID retour kam sie sogar mit dem vollen 16er Gespann in Nome an.
Vielleicht hat sie ja ein Geheimrezept  ?  

Mush on
Swabian Snowdog

gespeichert


Wenn sich im Paradies eine Menschenseele und eine Hundeseele begegnen, muss sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen. / aus Sibirien.

Letzte Änderung: Snowdog - März 12th, 2019 um 9:46:32am
 Habicht
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 2232

  |
Re: Iditarod 2019: Kaltag >>>> Koyuk
(Antworten #51 Datum: März 12th, 2019 um 9:46:36am)
| Zitieren | Ändern


am März 12th, 2019 um 9:09:13am schrieb Snowdog :
"Ein Seil (Gangline) kann man nicht anschieben".

Mush on
Swabian Snowdog
Zitierten Beitrag lesen


Guten Morgen, das sind ja wieder Neuigkeiten

Ich habe es schon befürchtet, denn man konnte sehen, das der Tracker immer wieder mal in Bewegung war, er wohl versucht hat die Mannschaft zu bewegen.
Das zeigt wieder einmal mehr, dass die Hunde die eigentlichen Athleten sind und der Musher nur ihr Coach, Versorger und Masseur auf dem Trail ist  

Schade für Nic, auch ihn kann man verstehen nach so einem Run sind die meisten ja schon ziemlich übermüdet und da eine falsche Entscheidung getroffen (oder Hunde angemotzt), schon hast du die Meuterei.

Haben wir schon öfter erlebt, wie Snowdog schon schrieb, auch Brent musste daraus seine Lehre ziehen!

gespeichert


Liebe Grüße
Renate


Was uns mit Hunden verbindet, ist die Tatsache, dass sie nichts an uns auszusetzen haben.
 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 2172

  |
Re: Iditarod 2019: Kaltag >>>> Koyuk
(Antworten #52 Datum: März 12th, 2019 um 10:07:29am)
| Zitieren | Ändern

Guten Morgen in die Runde,

ach, herrjee, was lese ich da?
Tur mir leid für Nic, aber wenn die Hunde nicht wollen...
Sie sind diejenigen, die entscheiden und wenn NP sie wohl angeschrieen hat... Wie schon die anderen schrieben: er ist nicht der erste und wird auch nicht der letzte sein, dem sowas passiert...
Schade auch für meinen Tipp!  
Dass die Musher aber auch nie auf unsere Tipps Rücksicht nehmen!?  

Hauptsache, Hunde und Musher sind sicher im CP angekommen und sind gesund!

Mush on
Bootie

gespeichert


Solange der Mensch denkt, dass ein Tier nicht fühlt, fühlt das Tier, dass der Mensch nicht denkt! (unbekannt)
 Habicht
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 2232

  |
Re: Iditarod 2019: Kaltag >>>> Koyuk
(Antworten #53 Datum: März 12th, 2019 um 10:20:05am)
| Zitieren | Ändern

Matthew Failor rastet an der gleichen Stelle wie Nic!
Auch er scheint Probleme zuhaben, er ist schon weiter gewesen und dorthin zurück gekehrt. Drücken wir mal die Daumen!

Mitch hat auch 4,5 Std ca 20 mi vor Koyuk gerastet (ungeplant wie sein Sohn Danny schrieb) ist aber jetzt in Koyouk, wo er aber auch wieder rastet?

Aliy ist an 4. Position aus Koyuk raus, wo ihr engster Konkurent Jessie H. noch rastet.

Und Pete und Joar sind auf dem Weg nach WM

Laut Bericht von Danny Seavey soll der Schnee wie "Klebstoff" sein und die Teams im Moment sehr verlangsamen.
Er ist voll des Lobes für Ryan Santiago, der als Rookie mit dem Puppie-Team von Mitch noch mit 14 Hunden unterwegs ist! Gute Leistung!

gespeichert


Liebe Grüße
Renate


Was uns mit Hunden verbindet, ist die Tatsache, dass sie nichts an uns auszusetzen haben.
 Susanne_B.
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 296

  |
Re: Iditarod 2019: Kaltag >>>> Koyuk
(Antworten #54 Datum: März 12th, 2019 um 10:20:58am)
| Zitieren | Ändern

also, man soll ja nicht schlecht über andere usw...
meine ganz persönliche Meinung: schade für Nic, aber persönliches Pech. Man (frau) hat ja manchmal Sympathien oder Antipathien - und Nic Petit gehört für mich nicht zu den sympathischen Leuten. Er kommt halt immer sehr verbissen rüber und ich meine mich an eine Scene vor einigen Jahren zu erinnern (2 oder 3 Jahre?) wo er im CP ein Vet-Dokument vergessen hatte und Dallas Seavy (?) es ihm nachgereicht hatte und es anscheinend nicht einmal ein Dankeschön gab?... Korrigiert mich, wenn ich etwas verwechsle, aber seitdem ist NP bei mir durch...
Deshalb : Hauptsachen seinen Hunden geht's gut und er bremst seinen Ehrgeiz vielleicht mal etwas.

gespeichert


Viele Grüße von
Susanne
 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 2252

  |
Re: Iditarod 2019: Kaltag >>>> Koyuk
(Antworten #55 Datum: März 12th, 2019 um 10:59:31am)
| Zitieren | Ändern


am März 12th, 2019 um 10:20:58am schrieb Susanne_B. :
ich meine mich an eine Scene vor einigen Jahren zu erinnern (2 oder 3 Jahre?) wo er im CP ein Vet-Dokument vergessen hatte und Dallas Seavy (?) es ihm nachgereicht hatte und es anscheinend nicht einmal ein Dankeschön gab?... Korrigiert mich, wenn ich etwas verwechsle,
Zitierten Beitrag lesen


Ich hab das genau umgekehrt in Erinnerung (wodurch mir Nic sympathisch wurde), aber muss mal noch schnell recherchieren, welche Version jetzt stimmt.  

@Snowdog: Ja, ich dachte auch an Brent, als ich gelesen habe, dass die Hunde streikten. In einem anderen Artikel hieß es, Nic hätte einen Hund angebrüllt ("yelled") und die anderen hätten das mitgekriegt, und sowas würde sonst nie passieren, daher waren die dann wohl irgendwie überfordert.

Ich hab diesen verbissenen Blick nur auf einigen Bildern wahrgenommen und glaube mich zu erinnern, dass er letztes Jahr erst nach der Verfahrerei, die ihn den Titel gekostet hat, so griesgrämig geguckt hat. Ist aber alles nur so vage subjektive Erinnerung. Ich könnte mir halt nur vorstellen, dass er es dieses Jahr UNBEDINGT ENDLICH wissen wollte und deshalb möglicherweise etwas übertrieben hat. So oder so schade.

gespeichert

 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 2252

  |
Re: Iditarod 2019: Kaltag >>>> Koyuk
(Antworten #56 Datum: März 12th, 2019 um 11:01:06am)
| Zitieren | Ändern

@Susanne_B: Hier hab ich's: Es war damals Nic, der Dallas das Vet Book gebracht hat:

https://www.ktuu.com/content/news/Nicolas-Petit-gave-up-prize-money-and-second-place-by-helping-Dallas-recover-this-piece-of-equipment-416186743.html

gespeichert

 Susanne_B.
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 296

  |
Re: Iditarod 2019: Kaltag >>>> Koyuk
(Antworten #57 Datum: März 12th, 2019 um 11:07:57am)
| Zitieren | Ändern

Ok, danke so täuscht manchmal die Erinnerung
Ich mag ihn trotzdem nicht :

gespeichert


Viele Grüße von
Susanne
 Snowdog
 Sourdough
 *****
 



Älbler zwecks 'em Überbligg
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1243

  | WWW |
Re: Iditarod 2019: Kaltag >>>> Koyuk
(Antworten #58 Datum: März 12th, 2019 um 11:25:42am)
| Zitieren | Ändern


am März 12th, 2019 um 10:59:31am schrieb North :
Ich hab diesen verbissenen Blick nur auf einigen Bildern wahrgenommen und glaube mich zu erinnern, dass er letztes Jahr erst nach der Verfahrerei, die ihn den Titel gekostet hat, so griesgrämig geguckt hat.
Zitierten Beitrag lesen


Nic Petit ist wohl wirklich ein eher spröder Typ, so in Richtung "Eigenbrötler" oder "Waldschrat".  

Wenn aber so jemand dann auf seine Hunde achtet, ist er mir allemal lieber als "everybodys Rampensau" wie HN.

Ansonsten seht euch mal die Bilder unter dem Armchair Musher Beitrag      Nicolas Petit out of Unalakleet     an. Hilft vielleicht.  

Mush on
Swabian Snowdog

gespeichert


Wenn sich im Paradies eine Menschenseele und eine Hundeseele begegnen, muss sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen. / aus Sibirien.
 Habicht
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 2232

  |
Re: Iditarod 2019: Kaltag >>>> Koyuk
(Antworten #59 Datum: März 12th, 2019 um 11:38:25am)
| Zitieren | Ändern

Hut ab auch vor Wade Marrs, der immer noch mit seiner abgebrochenen Schlittenkufe unterwegs ist und damit auch in Nome ankommen will!!!! Er hat keinen Ersatzschlitten.
Genauso wie Martin A. Reitan, er hat an seinen Schlitten ein Stück Holz angeflickt und kommt damit gut zurecht, aber die Reperaturzeit hat ihn sicher den Rookie off the Year gekostet.
Alle Musher haben Probleme mit dem viel zu warmen Wetter und dem dadurch bedingt sehr nassen und schweren Schnee.
Sie versuchen alle Arten von Kufenbelägen, aber es hilft alles nicht viel und fahren ständig in nassen Klamotten.
Tja Mr. President, no Klimaerwärmung

gespeichert


Liebe Grüße
Renate


Was uns mit Hunden verbindet, ist die Tatsache, dass sie nichts an uns auszusetzen haben.


Letzte Änderung: Habicht - März 12th, 2019 um 11:39:38am
  Seiten: 1 2 3 4 5 6 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:



© copyright 2000-2019 rnr-projects
http://forum.alaska-info.de
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - - datenschutzerklärung


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.