ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
Oktober 26th, 2021 um 7:33:58pm
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de

!!!Aus gegebenen Anlass bitte ich Euch die Nutzungsbedingungen des Forums einzuhalten. Geht bitte respektvoll miteinander um.
Bitte unbedingt vor dem Einstellen von Artikeln und Bildern das Copyright beachten !!!


   Alaska-Info Forum
   Dogmushing
   Yukon Quest [www.yukonquest.info]
   YQ 2020 Renn-Thread: Pelly Crossing - Whitehorse
(Moderator: admin)
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: YQ 2020 Renn-Thread: Pelly Crossing - Whitehorse  (Gelesen: 10575 mal)
 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 2638

  |
Re: YQ 2020 Renn-Thread: Pelly Crossing - Whitehor
(Antworten #270 Datum: Februar 17th, 2020 um 9:04:55pm)
| Zitieren | Ändern


am Februar 17th, 2020 um 7:25:25pm schrieb Snowdog :
Ich denke er muß nur unter extremen Druck (wie z. B.  durch Michelle) aufpassen, nicht in alte Verhaltensmuster zurück zu fallen.
Zitierten Beitrag lesen


Ja, genau sowas meinte ich auch weiter oben mit Restskepsis. Bzw. auch früher im Rennen, wo man den Eindruck hatte, dass die es sich ganz schön geben, als ich gehofft habe, dass er es nicht übertreibt.

Aber insgesamt sehe ich das Ganze bei Brent auch eher positiv.
Wir werden sehen, wie's beim ID weiter geht.

gespeichert

 admin
 Administrator
 *****
 



Ragnar
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4930

  | WWW |
Re: YQ 2020 Renn-Thread: Pelly Crossing - Whitehor
(Antworten #271 Datum: Februar 17th, 2020 um 9:25:34pm)
| Zitieren | Ändern


Nicht HALBnackt.




Ja, ja. Ich meinte man sieht ihn nur halbnackt (zum Glück!) aus der Badewanne gucken.

admin

gespeichert


http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 2748

  |
Re: YQ 2020 Renn-Thread: Pelly Crossing - Whitehor
(Antworten #272 Datum: Februar 18th, 2020 um 3:31:02pm)
| Zitieren | Ändern

@Susanne und @Snowdog

Danke euch beiden für die Infos bzw. Antworten.
Stimmt, da war noch die Sache mit der Epilepsie...
Mein Gedächtnis...  

Liebe Grüße
Bootie

gespeichert


Solange der Mensch denkt, dass ein Tier nicht fühlt, fühlt das Tier, dass der Mensch nicht denkt! (unbekannt)
 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 2748

  |
Re: YQ 2020 Renn-Thread: Pelly Crossing - Whitehor
(Antworten #273 Datum: Februar 18th, 2020 um 3:34:08pm)
| Zitieren | Ändern

am Februar 17th, 2020 um 7:25:25pm schrieb Snowdog :

Ich denke er muß nur unter extremen Druck (wie z. B.  durch Michelle) aufpassen, nicht in alte Verhaltensmuster zurück zu fallen.
______________________

North schrieb:
Ja, genau sowas meinte ich auch weiter oben mit Restskepsis. Bzw. auch früher im Rennen, wo man den Eindruck hatte, dass die es sich ganz schön geben, als ich gehofft habe, dass er es nicht übertreibt.

Aber insgesamt sehe ich das Ganze bei Brent auch eher positiv.
Wir werden sehen, wie's beim ID weiter geht.

xxxxxxxxxxxxxx

Ich denke auch, dass Brent seine Chance genutzt hat, zumindest scheint es so beim YQ gewesen zu sein, dass er doch achtsam genug sein Team geführt hat und besonnen geblieben ist.
Ich finde es gut, wenn jemand aus seinen Fehlern lernt. Zwar nicht gut, dass die Fehler passieren (vor allem wenn es um lebende Wesen geht), aber wenn man wenigstens draus lernt, war das Schlimme wenigstens nicht umsonst.
Jedenfalls hat er nicht gemosert und gejammert und anderen die Schul gegeben wie ein anderer Musher das gerne macht...

Mal schauen, wie es im ID laufen wird.

Bootie

gespeichert


Solange der Mensch denkt, dass ein Tier nicht fühlt, fühlt das Tier, dass der Mensch nicht denkt! (unbekannt)

Letzte Änderung: Bootie - Februar 18th, 2020 um 3:36:43pm
 Snowdog
 Sourdough
 *****
 



Das sind keine Hundehaare, das ist Husky Glitter !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 2160

  | WWW |
Re: YQ 2020 Renn-Thread: Pelly Crossing - Whitehor
(Antworten #274 Datum: Februar 18th, 2020 um 8:09:58pm)
| Zitieren | Ändern

am Februar 18th, 2020 um 3:34:08pm schrieb Bootie :
Ich denke auch, dass Brent seine Chance genutzt hat, zumindest scheint es so beim YQ gewesen zu sein, dass er doch achtsam genug sein Team geführt hat und besonnen geblieben ist.
Ich finde es gut, wenn jemand aus seinen Fehlern lernt. Zwar nicht gut, dass die Fehler passieren (vor allem wenn es um lebende Wesen geht), aber wenn man wenigstens draus lernt, war das Schlimme wenigstens nicht umsonst.
Jedenfalls hat er nicht gemosert und gejammert und anderen die Schuld gegeben wie ein anderer Musher das gerne macht...
Mal schauen, wie es im ID laufen wird.
Zitierten Beitrag lesen


Ich finde, das sich diese ganze Diskussion im Moment viel zu sehr   n u r   auf den Aspekt des "Hundeverheizen" als einen Fehler, den Brent mal gemacht hat , konzentiert.

Das war absolut nicht ok, aber die Hunde haben immer noch die Chance in "Notwehr" zu gehen, indem sie verweigern.

Was mir aber viel wichtiger ist, dass auch die bei der Zucht begangenen Fehler beseitigt werden.
Denn hier sind die Hunde im wahrsten Sinne des Wortes auf Gedeih und Verderb auf das korrekte Vorgehen des Menschen angewiesen und haben keine "Notwehr"möglichkeit.

Die Folgen von "Inbreed" wie Epilepsie u.a. sind für die Hunde verheerend.
Und Brent gebührt Respekt dafür, dass er das erkannt hat und sich mit seiner Auszeit vom Rennen eine Möglichkeit geschaffen hat, dieses Problem ohne Zeitdruck angehen zu können.

Leider werden hier bei ihm diese in den letzten Jahren gesehen Geschenisse in der Öffentlichkeit oft vermischt und die Erwartung an ihn nicht sauber getrennt.

Mush on
Swabian Snowdog

gespeichert


Das wirkungsvollste Mittel gegen Stress & schlechte Laune hat ein Fell, vier Pfoten und bellt !

Letzte Änderung: Snowdog - Februar 18th, 2020 um 8:56:35pm
 Milaq
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 775

  |
Re: YQ 2020 Renn-Thread: Pelly Crossing - Whitehor
(Antworten #275 Datum: Februar 18th, 2020 um 9:03:05pm)
| Zitieren | Ändern

am Februar 18th, 2020 um 8:09:58pm schrieb Snowdog :
Was mir aber viel wichtiger ist, dass auch die bei der Zucht begangenen Fehler beseitigt werden.
Denn hier sind die Hunde im wahrsten Sinne des Wortes auf Gedeih und Verderb auf das korrekte Vorgehen des Menschen angewiesen und haben keine "Norwehr"möglichkeit.

Die Folgen von "Inbreed" wie Epilepsie u.a. sind für die Hunde verheerend.
Und Brent gebührt Respekt dafür, dass er das erkannt hat und sich mit seiner Auszeit vom Rennen eine Möglichkeit geschaffen hat, dieses Problem ohne Zeitdruck angehen zu können.

Mush on
Swabian Snowdog
Zitierten Beitrag lesen


Ja , das ist soooo wahr !!
Es gibt leider nur Wenige , die ein bischen umfassender denken , wenn gezuechtet wird.
Den Grossteil , den ich kenne[ nicht nur hier ,[hier ist nur mehr Money drin] auch in Europa.
Ein junger Hund gewinnt 1-2 Race hintereinander / schon ist er der Star.
Man sieht nicht genau hin, schliesslich ist er ein Winner... Schnell wird mit ihm oder ihr gezuechtet...geworben wird mit
"der Hund gewann dies und das und jenes"....
und schon stehen andere Musher Schlange fuer 1-2 Welpen.
Denn da kommt ja genauso ein Hund raus, wie der "Star" inzwischen Einer ist.
So bloed muss man sich wirklich erstmal aeussern koennen , und das wird genauso gemacht.
[mit viel Glueck kommt vieles oder nur ein Teil in 1-2 Welpen raus./machmal auch ....nichts.

Und die beiden "Guten" behaelt man natuerlich.
Macht nix, man kann ja immer noch sagen
"dieser Hund kommt von einer "soundso bekannten" Linie....schon stehen die naechsten Deppen an der Tuer.
Und Jahre spaeter kommen all die Macken zum Vorschein...und dann ?

Milaq

gespeichert


Letzte Änderung: Milaq - Februar 18th, 2020 um 9:05:16pm
 Milaq
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 775

  |
Re: YQ 2020 Renn-Thread: Pelly Crossing - Whitehor
(Antworten #276 Datum: Februar 18th, 2020 um 9:37:10pm)
| Zitieren | Ändern

Hier noch ein paar Ausserungen von Nora Sjaelin zum
Newsminer.

ihre Ankunft in Dawson
"I`am glad to be here,very,very, happy to be here,and I`am happy the other rookies too "
With a smile and a laugh , Sjaelin exited the chute toward the dog yard the same way she entered,full of joy and enthusiasm.

Sie kam mit ihren  eigenen Dogs aus Norway , und hatte 3 Dogs von Brent Sass dazu bekommen.
Ihr Leaddog war/ist Mathilda aus Norway.

Die Frau ist so erfrischend und mitreissend,

Sie bekam in Whitehorse den Award
--Rookie of the year
und
-- Spirit of the North.


Ich hoffe , wir sehen sie hier wieder .

Milaq

gespeichert

 Snowdog
 Sourdough
 *****
 



Das sind keine Hundehaare, das ist Husky Glitter !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 2160

  | WWW |
Re: YQ 2020 Renn-Thread: Pelly Crossing - Whitehor
(Antworten #277 Datum: Februar 18th, 2020 um 11:39:53pm)
| Zitieren | Ändern


am Februar 18th, 2020 um 9:37:10pm schrieb Milaq :
Die Frau ist so erfrischend und mitreissend,
Sie bekam in Whitehorse den Award
--Rookie of the year
und
-- Spirit of the North.
Ich hoffe , wir sehen sie hier wieder .
Zitierten Beitrag lesen


Sie ist wirklich eine patente Frau und kann über vieles und auch sich selber lachen.

Beim Meet the Musher habe ich sie mit :

"Heja Sverige" begrüßt , da sie ja Schwedin ist.
Und dann : "... jeg snakker bare litt norsk, vi må snakke på engelsk !"

Dafür hat mein Norwegisch gerade noch gereicht und heißt soviel wie :
" ....... ich spreche nur wenig Norwegisch, wir müssen uns auf Englisch unterhalten !"

Sie hat schallend gelacht und gemeint, dass sei ihr aber auch noch nicht passiert, beim YQ auf Norwegisch begrüßt zu werden.
"Na dann mal los auf Englisch ....... !

Was für ein Unterschied zu Mrs. O.

Muh on on happy trails
Swabian Snowdog

gespeichert


Das wirkungsvollste Mittel gegen Stress & schlechte Laune hat ein Fell, vier Pfoten und bellt !
 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 2748

  |
Re: YQ 2020 Renn-Thread: Pelly Crossing - Whitehor
(Antworten #278 Datum: Februar 19th, 2020 um 1:28:19pm)
| Zitieren | Ändern


am Februar 18th, 2020 um 11:39:53pm schrieb Snowdog :
Sie ist wirklich eine patente Frau und kann über vieles und auch sich selber lachen.

Beim Meet the Musher habe ich sie mit :

"Heja Sverige" begrüßt , da sie ja Schwedin ist.
Und dann : "... jeg snakker bare litt norsk, vi må snakke på engelsk !"

Dafür hat mein Norwegisch gerade noch gereicht und heißt soviel wie :
" ....... ich spreche nur wenig Norwegisch, wir müssen uns auf Englisch unterhalten !"

Sie hat schallend gelacht und gemeint, dass sei ihr aber auch noch nicht passiert, beim YQ auf Norwegisch begrüßt zu werden.
"Na dann mal los auf Englisch ....... !

Was für ein Unterschied zu Mrs. O.

Muh on on happy trails
Swabian Snowdog
Zitierten Beitrag lesen


Klasse!  
Irgendwie erinnert sie mich mit diesem herzlichen Gemüt an Laura Neese.

Ihr Foto bei den Musher profiles finde ich auch klasse!  
Irgendwie wie eine Schneefee...  

Hoffentlich bleibt sie dem YQ erhalten, wenn dieses denn noch bestehen wird...

Bootie

gespeichert


Solange der Mensch denkt, dass ein Tier nicht fühlt, fühlt das Tier, dass der Mensch nicht denkt! (unbekannt)
 Habicht
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 2437

  |
Re: YQ 2020 Renn-Thread: Pelly Crossing - Whitehor
(Antworten #279 Datum: Februar 21st, 2020 um 3:32:46pm)
| Zitieren | Ändern


am Februar 18th, 2020 um 9:37:10pm schrieb Milaq :
Hier noch ein paar Ausserungen von Nora Sjaelin zum
Newsminer.

ihre Ankunft in Dawson
"I`am glad to be here,very,very, happy to be here,and I`am happy the other rookies too "
With a smile and a laugh , Sjaelin exited the chute toward the dog yard the same way she entered,full of joy and enthusiasm.

Sie kam mit ihren  eigenen Dogs aus Norway , und hatte 3 Dogs von Brent Sass dazu bekommen.
Ihr Leaddog war/ist Mathilda aus Norway.

Die Frau ist so erfrischend und mitreissend,

Sie bekam in Whitehorse den Award
--Rookie of the year
und
-- Spirit of the North.


Ich hoffe , wir sehen sie hier wieder .

Milaq
Zitierten Beitrag lesen


Ja, danke Milaq und auch Jürgen.
Sie ist wirklich sehr erfrischend und so natürlich.
Ich mag die Scandinavier!
So viel ich weiß wird ihr Team mit ihrem Chef Tom Frode Johannson beim ID antreten.

gespeichert


Liebe Grüße
Renate


Was uns mit Hunden verbindet, ist die Tatsache, dass sie nichts an uns auszusetzen haben.
  Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:


© copyright 2000-2021 rnr-projects
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - datenschutzerklärung


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.