ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
Oktober 20th, 2018 um 4:26:19am
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Dieser Artikel (diese Seite)
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de


   Alaska-Info Forum
   Dogmushing
   Yukon Quest [www.yukonquest.info]
   YQ 2016 Renn-Thread:  Dawson City - Pelly Crossing
(Moderator: admin)
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: YQ 2016 Renn-Thread:  Dawson City - Pelly Crossing  (Gelesen: 9880 mal)
 Boemby
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 945

  |
Re: YQ 2016 Renn-Thread:  Dawson City - Pelly Cros
(Antworten #15 Datum: Februar 12th, 2016 um 1:30:30pm)
| Zitieren | Ändern

Brent verliert etwas an Boden. Hat jetzt 2 Meilen Vorsprung eingebüßt, da er aber auch kurz vorm King Salomons Dom ist mag das nicht so schlimm sein. Allen hat auch einen Hund zurück lassen müssen. In einer 0,5 Std. geht dann Matt auf die Strecke, mal sehen ob er am Berg seine Jugend ausspielen kann.

gespeichert


In Liebe zu den Hunden verbunden.
Thomas
 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1899

  |
YQ 2016 Renn-Thread:  Dawson City - Pelly Crossing
(Antworten #16 Datum: Februar 12th, 2016 um 1:34:33pm)
| Zitieren | Ändern

Jep, momentan sieht's für Brents Vorsprung nicht so gut aus. Dafür scheint Hugh gerade näher an Allen ranzukommen.
Bei solchen kurzen Distanzen im vorderen Feld und der langen Reststrecke bleibt es jedenfalls noch richtig spannend!

gespeichert

 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1723

  |
Re: YQ 2016 Renn-Thread:  Dawson City - Pelly Cros
(Antworten #17 Datum: Februar 12th, 2016 um 2:16:28pm)
| Zitieren | Ändern


am Februar 12th, 2016 um 1:06:07pm schrieb Wolfsblut :
Langweilig Du bist gut Peter. Von Jungs wie Dir und von den vor Ort Infos von Sui, zehren wir.
Ich glaube, dass Brent sich auch genau auf diese physische Stärke am Berg und im schweren Gelände verlässt. Er weiß was er zu leisten im Stande ist und wie er seine Hunde unterstützen kann.
Ich freu mich wirklich, dass Hugh in diesem Jahr ganz vorne angreifen kann und dass seine Hund heuer so einen guten Eindruck machen- auch wenn das leider nicht ganz zu meinem Tipp passt, aber tatsächlich geht es doch in erster Linie um Sympathie.
Hugh wirkt irgendwie so langsam wie aus einer anderen Zeit. Man der hat sich auch schon Duelle zum Beispiel mit Kleedhen geliefert, da sind einige schon ne Weile in "Rente" (zumindest im Moment) und Hugh fährt Jahr für Jahr ganz vorne mit, dass ist schon echt beachtlich.

Aber nichts desto trotz. Go Brent go

Andreas
Zitierten Beitrag lesen


Ich kenne die ganze Vorgeschichte ja nicht, aber ich hatte hier ja schon einige Male erwähnt - jaja, es wird langweilig!   - dass ich letztes Jahr einen älteren Bericht über Neff und Kleedehn gesehen hatte und dann die Schlittenhunderennen mit ganz anderen Augen sah. Auf mich machten beide den Eindruck mit Herzblut dabei zu sein. Ich dachte hinterher, dass sie hoffentlich lange dabei sein können, weil ihnen sonst ein Teil ihres Ichs fehlen würde. Habe ich jetzt aber nur so interpretiert aus der Dokumentation. Ich bin ja kein Psychologe oder so.
Und da ich mich überhaupt nicht mit Schwächen oder Stärken der jeweiligen Teams auskenne, habe ich einfach Hugh Neff auf den ersten Platz gesetzt, weil mir seine Art in der Doku gefallen hatte. Wäre Kleedehn noch dabei, wäre meine Wahl schwer geworden.
Also: Go, Hugh, go!  

gespeichert

 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1723

  |
Re: YQ 2016 Renn-Thread:  Dawson City - Pelly Cros
(Antworten #18 Datum: Februar 12th, 2016 um 2:21:17pm)
| Zitieren | Ändern


am Februar 12th, 2016 um 12:30:51pm schrieb Nordmann :
Peter das sind Ausnahmen die wirklich auf dem Schlitten arbeiten. Ich war damals Zeuge wie Brent King Salomons Dome hochjoggte, etwas später folgte ein Musher der noch nichtmal pedalte und alles die Hunde machen lies  ich werde hier keinen Namen nennen ! Aber zur Sache, war gerade im Dogyard und bei Hugh Neff ist einiges los gewesen Allen Moore wird den Atem von Hugh bald zu spüren bekommen. Hugh;s Hunde sprangen in den Geschirren beim RE Start und wollten los gejaule und Gebell durchschnitten die Nacht . Sein Team wirkte frisch und ausgeruht die Jagd beginnt ! Ich höre jetzt was an der Matratze! Während in anderen Sheltern noch Hunde massiert wurden sind die ersten drei auf dem Trail und der vierte im Bunde Matt Hall wird Ihnen in gut 2 Std. folgen und  versuchen das Trio unter Druck zu setzen !!! Hugh wurde übrigens von seinen persönlichen Fanclub Mitgliedern verabschiedet ! Regina,Inge und Carmen liessen es sich nicht nehmen Ihren Liebling  mit Applaus und den besten Wünschen zu verabschieden !!!

Gutes Nächtle

Viva Colonia

Sui
Zitierten Beitrag lesen


Dein Wort in Gottes Ohr, Sui!  
Und gute Nacht, wenn du denn überhaupt schlafen kannst...  
Anna

gespeichert

 Nordmann
 Sourdough
 *****
 



It:s All Good
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1388

  |
Re: YQ 2016 Renn-Thread:  Dawson City - Pelly Cros
(Antworten #19 Datum: Februar 12th, 2016 um 2:40:58pm)
| Zitieren | Ändern

Ne Anna ist nix mit Schlaf komme gerade von der Ziellinie wollte sehen wer diese 19 Jährige  Laura Neese aus Ohio ist die da so frech mitfährt . Und ich wurde positiv überrascht wie cool die das Rennen fährt ! Sie kommt in den Zieleinlauf grüsst mit dem breitesten Lächeln im Gesicht die anwesenden und plaudert drauf los ! Wouh Respekt Laura 19 Jahre Jung erst vor wenigen Jahren mit dem mushen angefangen und nun schon  im Yukon Quest dabei ! Ihre Eltern treffe ich häufiger und die Mutter erzählt und kann es garnicht glauben was da gerade passiert sie ist so stolz auf die Kleine und das kommt rüber diese Herzlichkeit und immer Freundlich ,immer ein Lächeln !!! Da macht es nichts das ich nicht im Bett war dafür bleibe ich gerne auf !!!

Gruss Sui

Viva Colonia  

gespeichert


Letzte Änderung: Nordmann - Februar 12th, 2016 um 2:43:30pm
 Diesel
 Senior Member
 ****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 52

  |
Go Hugh Neff
(Antworten #20 Datum: Februar 12th, 2016 um 2:44:34pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo zusammen,

Schön das die ersten wieder unterwegs sind und Hugh Neff scheint ja sehr gut unterwegs zu sein und aufzuholen! Hoffentlich geht es so weiter.

Die Dokumentation mit William Kleedehn und Hugh Neff war auch das erste was ich so über den Yukon Quest und den Schlittenhundesport mitbekommen habe.
Seitdem lese ich und schaue mir alles an was ich so finde. Darum auch Hugh Neff als mein Tip für den Sieg, finde ich einfach sehr sympathisch. Am meisten hat mich ausserdem noch die Geschichte von Lance Mackey beeindruckt habe auch sein Buch gelesen, schade das er nicht mit dabei ist.
Bis dann.

gespeichert

 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1899

  |
Re: YQ 2016 Renn-Thread:  Dawson City - Pelly Cros
(Antworten #21 Datum: Februar 12th, 2016 um 2:57:48pm)
| Zitieren | Ändern


am Februar 12th, 2016 um 12:01:52pm schrieb Peter_Kamper :
Hier ist auf jeden Fall Brent Sass, wie er mit seinem Team teilweise King Solomon's Dome von Dawson aus hochjoggte. Er gewann das Rennen damals nicht, aber vielleicht beendet dies die manchmal aufgebrachten Geruechte, dass Musher einfach nur so auf ihren Schlitten rumstehen.....
Beachtet, dass er, wenn er hinter dem Schlitten laeuft immer die Hand dran hat oder neben dem Schlitten laeuft. Wenn man hinter dem Schlitten laeuft ohne Kontrolle zu bewahren und die Hunde ploetzlich schneller werden, koennte die Sache eher peinlich werden...
Der Bursche hat Kondition... :
https://www.youtube.com/watch?v=Tl7_iO6kNrs
Zitierten Beitrag lesen


Danke für das Video, habe es mir jetzt auch angesehen. Wobei das ja schon wieder 8 Jahre her und daher nicht unbedingt auf Brents heutige Kondition übertragbar ist. Aber ok, er ist ja immer noch relativ jung und gut trainiert.

Momentan scheint er übrigens gerade wieder etwas an Vorsprung gewonnen zu haben, was aber wohl eher daran liegt, dass es bei ihm gerade bergab ging und bei den zweien dahinter bergauf.

gespeichert

 Boemby
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 945

  |
Re: YQ 2016 Renn-Thread:  Dawson City - Pelly Cros
(Antworten #22 Datum: Februar 12th, 2016 um 3:08:32pm)
| Zitieren | Ändern

Brent ist über den Dom und fährt mit 9,4 mph den Berg hinab, Allen und Hugh werden immer langsamer. So kann Brent sein Vorsprung wieder etwas ausbauen.
Hugh steht, macht wohl eine Pause.

gespeichert


In Liebe zu den Hunden verbunden.
Thomas
 Peter_Kamper
 Sourdough
 *****
 



Never above....... never below..... ever beside !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1457

  | WWW |
Re: YQ 2016 Renn-Thread:  Dawson City - Pelly Cros
(Antworten #23 Datum: Februar 12th, 2016 um 3:25:43pm)
| Zitieren | Ändern

@Sui:
Die Arbeit neben dem Schlitten, die Brent Sass macht, wuerde ich unter den alten Champions nicht unbedingt als ungewoehnlich ansehen. Allerdings haben frueher die meisten mit Skistoecken gearbeitet.
Hans Gatt und Thomas Tetz, beides gute Marathonlaeufer, sind frueher auch an Bergen neben dem Team hoch gejoggt. Allerdings gebe ich dir Recht. Sie haben mehr mit zwei Skistoecken gearbeitet, was allerdings auf graden Strecken weit effektiver als neben her laufen ist.
So wurde, glaube ich, in einem Zeitungsbericht vor langen Jahren ueber eine Sichtung von Thomas Tetz auf dem Yukon River kurz vor Whitehorse gesagt: " Er sah mit dem Wirbel seiner zwei Skistoecken wie eine Dampflokomotive aus... "
Vielleicht arbeitet nicht jeder Musher beim Team mit, aber diejenigen die am Schluss vorne liegen und ihrem Team helfen wollen zu gewinnen, tuen dies auch heute noch mit Sicherheit.
Die Hunde spueren ja auch, ob sie einen letargischen Ballast hinten drauf haben waehrend sie ins 'nichts' laufen, oder merken, dass es anscheindend um ein bischen mehr als einen viel zu langen 'Trainigslauf' geht.
Und da bewegt sich die psychologische Einstellung der Hunde auf der 'Hab ich noch Lust ?'-Skala auch ein bischen nach oben wenn der Leithund hinten mitarbeitet.
Wenn grummelige, muede und faule Musher schlechte Laune im Team verbreiten, gewinnt man sicherlich nicht.
Alleine schon deswegen, weil die Hunde auch nicht doof sind und sich ganz schnell sagen koennen:
"Pfff..., wenn du keine Lust hast, dann ich schon garnicht...
Immerhin war die ganze Sache ja wohl ganz klar deine Idee."


gespeichert


Letzte Änderung: Peter_Kamper - Februar 12th, 2016 um 3:33:42pm
 Boemby
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 945

  |
Re: YQ 2016 Renn-Thread:  Dawson City - Pelly Cros
(Antworten #24 Datum: Februar 12th, 2016 um 3:46:40pm)
| Zitieren | Ändern

Kann sich jetzt Brent Training mit langen Etappen bezahlt machen?
Wenn er jetzt ohne große Rast durchfahren könnte, würde er glaube ich einen moralischen Sieg herausfahren.
Wenn er dann in Sorggie Creek 4-6 Std. rastet könnte er auch die nächste Etappe durchfahren.

gespeichert


In Liebe zu den Hunden verbunden.
Thomas
 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1723

  |
Re: YQ 2016 Renn-Thread:  Dawson City - Pelly Cros
(Antworten #25 Datum: Februar 12th, 2016 um 3:51:58pm)
| Zitieren | Ändern


am Februar 12th, 2016 um 2:40:58pm schrieb Nordmann :
Ne Anna ist nix mit Schlaf komme gerade von der Ziellinie wollte sehen wer diese 19 Jährige  Laura Neese aus Ohio ist die da so frech mitfährt . Und ich wurde positiv überrascht wie cool die das Rennen fährt ! Sie kommt in den Zieleinlauf grüsst mit dem breitesten Lächeln im Gesicht die anwesenden und plaudert drauf los ! Wouh Respekt Laura 19 Jahre Jung erst vor wenigen Jahren mit dem mushen angefangen und nun schon  im Yukon Quest dabei ! Ihre Eltern treffe ich häufiger und die Mutter erzählt und kann es garnicht glauben was da gerade passiert sie ist so stolz auf die Kleine und das kommt rüber diese Herzlichkeit und immer Freundlich ,immer ein Lächeln !!! Da macht es nichts das ich nicht im Bett war dafür bleibe ich gerne auf !!!

Gruss Sui

Viva Colonia  
Zitierten Beitrag lesen


Das glaube ich dir gerne! Da hast du echt eine tolle, wenn auch anstrengende Zeit mit wunderbaren Erlebnissen.
Vom Bauch heraus wollte ich eigentlich zuerst auf sie tippen als Rookie, aber ich hatte Angst sie schafft das nicht, weil sie das ev. nicht psychisch durchhält. Ist ja nicht nur körperlich anstrengend die Sache. Die Eltern haben aber auch allen Grund stolz zu sein!!
Nun, nach ein, zwei andere Rookie-Kandidaten habe mich dann für den Belgier entschieden...  
Mal sehen wie lange Laura mitfährt. Wenn ich dich so höre, wird sie auf jeden Fall im Ziel ankommen.
Ich drücke ihr - wie eigentlich allen Mushern!   - die Daumen. In welcher Verfassung waren denn ihre Hunde?
Habe mir extra früher frei genommen heute, um das Rennen zu verfolgen...  
Sonnigen Gruß
Anna

gespeichert

 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1723

  |
Re: Go Hugh Neff
(Antworten #26 Datum: Februar 12th, 2016 um 3:53:21pm)
| Zitieren | Ändern


am Februar 12th, 2016 um 2:44:34pm schrieb Diesel :
Hallo zusammen,

Schön das die ersten wieder unterwegs sind und Hugh Neff scheint ja sehr gut unterwegs zu sein und aufzuholen! Hoffentlich geht es so weiter.

Die Dokumentation mit William Kleedehn und Hugh Neff war auch das erste was ich so über den Yukon Quest und den Schlittenhundesport mitbekommen habe.
Seitdem lese ich und schaue mir alles an was ich so finde. Darum auch Hugh Neff als mein Tip für den Sieg, finde ich einfach sehr sympathisch. Am meisten hat mich ausserdem noch die Geschichte von Lance Mackey beeindruckt habe auch sein Buch gelesen, schade das er nicht mit dabei ist.
Bis dann.
Zitierten Beitrag lesen


Lance Mackeys Buch steht als nächstes auf meiner Liste!! Das will ich mir in Whitehorse kaufen.
Anna

gespeichert

 Boemby
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 945

  |
Re: YQ 2016 Renn-Thread:  Dawson City - Pelly Cros
(Antworten #27 Datum: Februar 12th, 2016 um 3:59:04pm)
| Zitieren | Ändern

Allen und Hugh sind jetzt über den Berg.
Bei Brent steht bald der Aufstieg zum Eurika Dom an.
Matt scheint mir flott unterwegs zu sein.
Ed wird in einer halben Stunde starten.

gespeichert


In Liebe zu den Hunden verbunden.
Thomas
 Snowdog
 Sourdough
 *****
 



Älbler zwecks 'em Überbligg
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 830

  | WWW |
Re: YQ 2016 Renn-Thread:  Dawson City - Pelly Cros
(Antworten #28 Datum: Februar 12th, 2016 um 4:23:37pm)
| Zitieren | Ändern

Da kann ich nur zustimmen, was die Arbeit hinter oder neben dem Schlitten und die davon abhängige Arbeitslaune der Hunde betrifft. Ich selber bewege mich in einer 3stelligen Gewichtsklasse, wäre aber weder in den norweg./schwed. Grenzgebirgen noch am Eagle Summit auf die Idee gekommen, mich von den Doggies einfach nur "hochschleifen" zu lassen. Auch ohne Rennambitionen sind sie bei Mithilfe viel motivierter und ambitionierter bei der Sache.
Es gibt ja sogar Videos, wo Musher selbst auf der steilen
Seite des Eagle S. auf den Kufen stehen bleiben.  
  Swabian Snodog


am Februar 12th, 2016 um 3:25:43pm schrieb Peter_Kamper :
@Sui:
Die Arbeit neben dem Schlitten, die Brent Sass macht, wuerde ich unter den alten Champions nicht unbedingt als ungewoehnlich ansehen. Allerdings haben frueher die meisten mit Skistoecken gearbeitet.
Hans Gatt und Thomas Tetz, beides gute Marathonlaeufer, sind frueher auch an Bergen neben dem Team hoch gejoggt. Allerdings gebe ich dir Recht. Sie haben mehr mit zwei Skistoecken gearbeitet, was allerdings auf graden Strecken weit effektiver als neben her laufen ist.
So wurde, glaube ich, in einem Zeitungsbericht vor langen Jahren ueber eine Sichtung von Thomas Tetz auf dem Yukon River kurz vor Whitehorse gesagt: " Er sah mit dem Wirbel seiner zwei Skistoecken wie eine Dampflokomotive aus... "
Vielleicht arbeitet nicht jeder Musher beim Team mit, aber diejenigen die am Schluss vorne liegen und ihrem Team helfen wollen zu gewinnen, tuen dies auch heute noch mit Sicherheit.
Die Hunde spueren ja auch, ob sie einen letargischen Ballast hinten drauf haben waehrend sie ins 'nichts' laufen, oder merken, dass es anscheindend um ein bischen mehr als einen viel zu langen 'Trainigslauf' geht.
Und da bewegt sich die psychologische Einstellung der Hunde auf der 'Hab ich noch Lust ?'-Skala auch ein bischen nach oben wenn der Leithund hinten mitarbeitet.
Wenn grummelige, muede und faule Musher schlechte Laune im Team verbreiten, gewinnt man sicherlich nicht.
Alleine schon deswegen, weil die Hunde auch nicht doof sind und sich ganz schnell sagen koennen:
"Pfff..., wenn du keine Lust hast, dann ich schon garnicht...
Immerhin war die ganze Sache ja wohl ganz klar deine Idee."

Zitierten Beitrag lesen

gespeichert


Wenn sich im Paradies eine Menschenseele und eine Hundeseele begegnen, muss sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen. / aus Sibirien.
 Boemby
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 945

  |
Re: YQ 2016 Renn-Thread:  Dawson City - Pelly Cros
(Antworten #29 Datum: Februar 12th, 2016 um 4:53:50pm)
| Zitieren | Ändern

So jetzt geht es für Brent wieder bergauf. Hugh kann etwas auf Allen aufschließen.
Warum wird die Ausfahrt von Ed so verzögert angezeigt.

gespeichert


In Liebe zu den Hunden verbunden.
Thomas
  Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:



© copyright 2000-2018 rnr-projects
http://forum.alaska-info.de
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - - datenschutzerklärung


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.