ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
Januar 17th, 2018 um 9:01:08pm
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Dieser Artikel (diese Seite)
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de


   Alaska-Info Forum
   Dogmushing
   Yukon Quest [www.yukonquest.info]
   YQ 2015 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson City
(Moderator: admin)
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: YQ 2015 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson City  (Gelesen: 6914 mal)
 Harry
 Sourdough
 *****
 



choose the moose
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 170

  |
Re: YQ 2015 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
(Antworten #75 Datum: Februar 10th, 2015 um 10:06:54pm)
| Zitieren | Ändern

Peter, bitte weiter so, solange es deine Zeit erlaubt.
Deine Einschätzung zum Rennverlauf, sowie Anmerkungen zu möglichen Strategien sind immer gefragt.

Gruß
Harry

P.S. Rechne also mit Brent's Ankunft in DC so etwa gegen 1:00 Uhr

gespeichert

 Wolfsblut
 Sourdough
 *****
 



„Life is a journey, not a destination.“
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 394

  |
Re: YQ 2015 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
(Antworten #76 Datum: Februar 10th, 2015 um 10:09:26pm)
| Zitieren | Ändern

Vielleicht ist die wahre Geschichte auch nicht immer die unterhaltsamste

gespeichert


wild and free nature
 Wolfsblut
 Sourdough
 *****
 



„Life is a journey, not a destination.“
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 394

  |
Re: YQ 2015 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
(Antworten #77 Datum: Februar 10th, 2015 um 10:21:54pm)
| Zitieren | Ändern

So nun Allen da Draussen eine gute Nacht. Danke für den regen Austausch und die verschiedensten Informationen.

gespeichert


wild and free nature
 Boemby
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 863

  |
Re: YQ 2015 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
(Antworten #78 Datum: Februar 10th, 2015 um 11:03:27pm)
| Zitieren | Ändern

Hugh macht wohl Rast bei Meile 400. Brent fährt wohl bergab mit 8,5 mh da kann er in 1 Std bald da sein.
Den Vorsprung ist schon ganz ordentlich.
Von King hört man auch nichts offizielles?

gespeichert


In Liebe zu den Hunden verbunden.
Thomas
 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 3871

  | WWW |
Re: YQ 2015 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
(Antworten #79 Datum: Februar 11th, 2015 um 12:15:29am)
| Zitieren | Ändern

Brent Sass hat als Erster den Halbzeitort Dawson City erreicht. Sass kann noch Gold im Wert von 4000 Euro gewinnen.

Mehr Infos nach dem Link:


http://yukonquest.info/news/scarnews.php?sn_show_news=659

admin

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------


Letzte Änderung: admin - Februar 11th, 2015 um 12:20:37am
 Peter_Kamper
 Sourdough
 *****
 



Never above....... never below..... ever beside !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1392

  | WWW |
Re: YQ 2015 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
(Antworten #80 Datum: Februar 11th, 2015 um 4:27:55am)
| Zitieren | Ändern

Jeff King ist ein wirklich hervoragender und sehr erfahrener Musher, aber wie gesagt: "Upps..., bei der Temperatur muesste ich zu viel Futter mit schleppen und darauf habe ich keine Lust.", ist schon eine komische Ausrede.
Im Nachhinein hat Sebastian ganz klar Recht.
Jeff King wollte seine Hunde fuer's Iditarod schonen und man muss ihm anrechnen, dass er nicht einfach gesagt hat: "Wisst ihr was ? Ihr zahlt nicht genuegend Siegergeld damit ich hier meine Hunde so sehr strapaziere. Da zahlt das Iditarod weit mehr und bei mir muss die Kohle stimmen, denn zaehlen kann ich auch ganz gut".
Lasst uns Jeff King eben einfach als schlauen Musher ansehen, der seine Hunde fuer's Iditarod schonen wollte.
Ich denke es war eher hoeflich von ihm gemeint, dass er meinte ihm koennte das Hundefutter ausgehen.
Ausser er hat einen riesigen Fehler mit seinen Dropbags in Pelly Crossing gemacht, aber das traue ich einem Musher seines Kalibers einfach nicht zu.
-----
Auf die Gefahr hin, dass ich mich irre (das tue ich allerdings nur in 50% aller Faelle), sticht mir ein kuerzlich veroeffentliches Interview in der Tageszeitung von Fairbanks von Allan Moore ins Auge.
In diesem meinte er, dass er keine Interesse daran hat die Fuehrung zu uebernehmen. Dabei erwaehnte er auch Eagle Summit und wies darauf hin, dass viele Musher ihre Hunde auf den letzten 300 k ueberschaetzten koennten. "Darauf warte ich."
Dies kommt natuerlich erst spaeter auf uns zu und wir koennen erwarten, dass Musher in Dawson City weitere Hunde zurecklassen werden. Trotzdem kommt mir nach den Worten von Allan Moore wieder einmal der weise Spruch eines Yukon Quest Champions in den Sinn, den ich nie vergessen werde:" Wenn man von Whitehorse aus kommst und den steilen Hang des Eagle Summit hoch will sollte man sich sicher sein, dass der Tank halb voll ist." Damit meinte er die Kraft, Gesundheit und das positive Gemuet seiner Hunde.
"Einen halb leeren Tank wirst du bereuhen," fuegte er hinzu.
Allan faehrt also anscheinend ein fuer seine Hunde recht konservatives Rennen. Sein Motto ist: "Stay in striking distance." (Schwer zu uebersetzen. Vielleicht... 'bleibe in Schussdistanz'. ?
Ich bin auf jeden Fall sicher, dass er ueber den Gedanken laechselte, dass alle Musher vor ihm in den Black Hills ueber ihre Schultern guckten.

gespeichert

 Boemby
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 863

  |
Re: YQ 2015 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
(Antworten #81 Datum: Februar 11th, 2015 um 5:55:01am)
| Zitieren | Ändern

Guten Morgen in die Runde. Also die GPS Angaben ist nicht zu trauen. Allen Moore war gerade als ich einschaltete 23,9 ml/h gefahren.
Moore wird wohl als 2, nach Dawson kommen, da hat Brent aber schon 6 Std. geruht.

gespeichert


In Liebe zu den Hunden verbunden.
Thomas
 Habicht
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1646

  |
Re: YQ 2015 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
(Antworten #82 Datum: Februar 11th, 2015 um 6:16:44am)
| Zitieren | Ändern

Also, wenn ich schon mal früh schlafen gehe (was nicht oft vorkommt), da ist javielleicht wieder was los gewesen auf dem Trail in alle Richtungen
Freue mich für Brent, aber ich denke auch "Abgerechnet wird am Schluss"! Wir werden noch so manche Überraschung erleben.
Das Vanier keine Chancen hat war mir eigentlich von Anfang an klar. Er macht tolle Reisen mit seinen Hunden und bestimmt auch außergewöhnliche Dinge (Schneekind!) aber er fährt hier nie wirklich unter Zeitdruck. Trotzdem finde ich es toll, dass er es gewagt hat!
So jetzt gehe ich schnell arbeiten und heute Nachmittag habe ich dann Lektüre genug hier, bis später.

gespeichert


Liebe Grüße
Renate


Was uns mit Hunden verbindet, ist die Tatsache, dass sie nichts an uns auszusetzen haben.
 Boemby
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 863

  |
Re: YQ 2015 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
(Antworten #83 Datum: Februar 11th, 2015 um 6:45:17am)
| Zitieren | Ändern

Also King gab an er musste nach Pelly zurück kehren um offiziell aufzugeben.

gespeichert


In Liebe zu den Hunden verbunden.
Thomas
 Boemby
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 863

  |
Re: YQ 2015 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
(Antworten #84 Datum: Februar 11th, 2015 um 6:51:57am)
| Zitieren | Ändern

So Allen Moore ist jetzt nach 3 Tage 10 Std in Dawson eingefahren.
Hugh dürfte noch 2 Std. brauchen, er hat noch 14 Meilen vor sich.

gespeichert


In Liebe zu den Hunden verbunden.
Thomas
 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1608

  |
Re: YQ 2015 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
(Antworten #85 Datum: Februar 11th, 2015 um 7:28:39am)
| Zitieren | Ändern

Guten Morgen!
Sieht doch ganz gut aus, das Ganze. Lance scheint wieder etwas zu lange zu rasten.

Da hier ja mehrmals auf eine Aussage von Sebastian bezügl. Jeff angespielt wurde: Hat da jemand einen Link dazu? Ich hab das nämlich immer noch nicht gelesen.
Nachdem, was ich hier so rauslese, hat er wohl behauptet, Jeff hätte die Sache mit dem Futter nur als Ausrede erfunden?

gespeichert

 Wolfsblut
 Sourdough
 *****
 



„Life is a journey, not a destination.“
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 394

  |
Re: YQ 2015 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
(Antworten #86 Datum: Februar 11th, 2015 um 9:18:26am)
| Zitieren | Ändern

Guten morgen in die Runde.
Also das mit King finde ich trotzdem etwas, naja gewöhnungsbedürftig. Aber was soll ich urteilen. Das Allen taktisch fährt und eher aus der "zweiten Reihe" kommen will kann ganz gut sein, aber ich habe das Gefühl, soweit dies von hier aus zu beurteilen ist, das Brent sich in diesem Jahr mit deutlich kühlerem Kopf zeigt und einen guten Plan hat, aber wir werden sehen. In jedem Fall hoffe ich auf Spannung bis zum Schluß. Da kommen ja noch richtige Kracher, mal sehen wessen Tank dann nur halbvoll ist.

gespeichert


wild and free nature
 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1608

  |
Re: YQ 2015 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
(Antworten #87 Datum: Februar 11th, 2015 um 10:11:17am)
| Zitieren | Ändern


am Februar 11th, 2015 um 6:16:44am schrieb Habicht :
Das Vanier keine Chancen hat war mir eigentlich von Anfang an klar.
Zitierten Beitrag lesen


Naja, noch ist er im Rennen und momentan gar nicht mal schlecht. Gestern habe ich noch daran gezweifelt, dass er es überhaupt bis Dawson schafft. Auch jetzt ist es noch ein weiter Weg bis dorthin, aber wer weiß. Dass er bis FB kommt, halte ich aber nach wie vor für eher utopisch.


Er macht tolle Reisen mit seinen Hunden und bestimmt auch außergewöhnliche Dinge (Schneekind!) aber er fährt hier nie wirklich unter Zeitdruck. Trotzdem finde ich es toll, dass er es gewagt hat!


Bei den 8000 Meilen Skagway nach Québec in max. 100 Tagen musste er ja auch schon ein bisschen auf die Uhr gucken   , aber stimmt schon, das war was anderes. Ich schätze ihn auch eher als jemanden ein, der am liebsten allein im Mittelpunkt steht...

Habe mir gestern gerade nochmal den Film "Chiens des Neiges" reingezogen, über seine YQ-Teilnahme 2003, wo er schon vor/in DC aufgegeben hat, weil das Team nicht mehr richtig zu motivieren war und die Temperaturen zu hoch.

Jedenfalls nähert er sich jetzt Scroggie Creek, wo Lance sich schon seit Ewigkeiten aufhält. Hoffe, dass bei ihm alles ok ist und sein Team sich bald wieder auf die Booties macht.  

gespeichert

 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 3871

  | WWW |
Re: YQ 2015 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
(Antworten #88 Datum: Februar 11th, 2015 um 11:08:00am)
| Zitieren | Ändern

Hier der Sab-Link:

http://iditarod.com/musher/iditarod-mushers-on-day-2-and-3-of-the-quest/

admin

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1608

  |
Re: YQ 2015 Renn-Thread: Pelly Crossing - Dawson C
(Antworten #89 Datum: Februar 11th, 2015 um 11:16:21am)
| Zitieren | Ändern

Danke!

gespeichert

  Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:



© copyright 2000-2017 rnr-projects
http://forum.alaska-info.de
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum -


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.