ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
Oktober 26th, 2020 um 7:40:56pm
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de

!!! Bitte unbedingt vor dem Einstellen von Artikeln und Bildern das Copyright beachten !!!


   Alaska-Info Forum
   Alaska
   Reiseziele
   Meine Alaska - Reise: Dezember '18
(Moderator: admin)
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: Meine Alaska - Reise: Dezember '18  (Gelesen: 6472 mal)
 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 2557

  |
Re: Meine Alaska - Reise: Dezember '18
(Antworten #45 Datum: Dezember 10th, 2018 um 8:58:47am)
| Zitieren | Ändern


am Dezember 10th, 2018 um 2:05:27am schrieb Vorkuta :
Aber um die halbe Meile zu laufen, da habe ich eher Angst - auf der Karte sind riesige Straßenzüge eingezeichnet, sicher verlaufe ich mich da im Dunkeln.-
Zitierten Beitrag lesen


Ich denke, dass es da beleuchtet ist, aber ich weiß auch noch nicht, wie lange es dauert, bis man da überhaupt an der richtigen Stelle aus dem Airport rauskommt.  
Auf Google Street view sieht das Stück zum Inn jedenfalls harmlos aus.
Es soll aber auch einen Shuttleservice geben.

gespeichert

 BeateR
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 1245

  |
Re: Meine Alaska - Reise: Dezember '18
(Antworten #46 Datum: Dezember 10th, 2018 um 6:01:18pm)
| Zitieren | Ändern

Du brauchst überhaupt nicht zu laufen. Das RodewayInn bietet einen kostenlosen Flughafenshuttle an:
https://www.booking.com/hotel/us/rodeway-inn-seatac.de.html

D.h. Du gehst nach der Ankunft einfach den Schildern für die Shuttle nach. Dann landest Du auf einem Bahnsteig. Dort steht ein kostenloses Telefon, mit dem Du beim Hotel anrufst und den Shuttle anforderst.

Beate

gespeichert

 Vorkuta
 Sourdough
 *****
 



Reisen beseitigt Vorurteile ...
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 112

  |
Meine Alaska - Reise: Dezember '18
(Antworten #47 Datum: Dezember 10th, 2018 um 7:10:08pm)
| Zitieren | Ändern

Vielen Dank, Beate, das klingt ja schon mal gut, so werde ich es machen. - In ANC bin ich nach Ankunft in's Touristenbüro auf dem Airport gegangen, die haben für mich die 800er Nummer des Hotels angerufen u. nach 20 min war der Mann mit dem Van da, klappt ja eigentlich alles ganz gut.

gespeichert


The one who follows the crowd will usually go no further than the crowd. Those who walk alone are likely to find themselves in places no one has ever been before.

Letzte Änderung: Vorkuta - Dezember 12th, 2018 um 3:42:05am
 Vorkuta
 Sourdough
 *****
 



Reisen beseitigt Vorurteile ...
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 112

  |
Meine Alaska - Reise: Dezember '18
(Antworten #48 Datum: Dezember 12th, 2018 um 3:49:29am)
| Zitieren | Ändern

Gestern habe ich mich mal auf den Weg gemacht, mit dem Bus und zu Fuß das NATIVE HERITAGE CENTER zu besuchen. War ganz interessant, obwohl das ganze Außengelände geschlossen war, aber einen kleinen Eindruck hab' ich bekommen, und es war natürlich ein schöner Tagesausflug.







Lustig fand ich diese zwei Schilder:





gespeichert


The one who follows the crowd will usually go no further than the crowd. Those who walk alone are likely to find themselves in places no one has ever been before.
 Peter_Kamper
 Sourdough
 *****
 



Never above....... never below..... ever beside !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1574

  | WWW |
Re: Meine Alaska - Reise: Dezember '18
(Antworten #49 Datum: Dezember 12th, 2018 um 6:41:55am)
| Zitieren | Ändern

Hallo,
ehrlich gesagt habe ich die 'Baeren-Schilder' noch nie in Alaska gesehen. Hast du sie nahe der Stadt Anchorage gefunden ?
Ich frage nur, weil die Schilder keine Einschussloecher aufweisen obwohl der Baer auf dem Schild nun wirklich eine perfekte Zielscheibe bietet. Sie muessen neu sein.
Ausserhalb der grossen Staedte hat so ziemlich jedes Schild am Strassenrand Kugelloecher.
Bevor man als Alaskaner auf Elch/ Baer/ Karibou/ Reh/ Widder/ Gams oder auch nur zum Spass raus in die Wildnis geht, schiessen die meisten Leute nochmal ihr Gewehr ein. Strassenschilder sind dafuer hervorragend geeignet.
Die wenigsten Leute wollen Geld fuer Zielscheiben ausgeben, aber man weiss ja nicht ob das Zielfernrohr verrutscht ist....  
---
Nochmals Dank fuer deine Berichte.
Es ist toll mal etwas ueber eine Stadt in Alaska im Winter zu lesen.
Auf diese Idee ist bisher eigendlich noch keiner gekommen. Es war hoechste Zeit.
Noch viel Spass und...

Happy Trails
Peter

gespeichert

 Vorkuta
 Sourdough
 *****
 



Reisen beseitigt Vorurteile ...
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 112

  |
Meine Alaska - Reise: Dezember '18
(Antworten #50 Datum: Dezember 12th, 2018 um 7:40:02pm)
| Zitieren | Ändern

Guten Morgen, ich bin mit dem Bus PEOPLE MOVER, Nr 25, vom Transit Center, 6th Ave, ein ganzes Ende gefahren, habe dem Fahrer Bescheid gesagt, daß ich zum Native Heritage Center möchte. Irgendwo in der Muldoon Str sagte der Fahrer, hier solle ich aussteigen u. einen tief verschneiten Weg [Straße] 1,5 miles entlang laufen. Dort sah ich diese Schilder; dann nach etwa 1,5 ml kam dann das Native Center. Es wurde da gehämmert, gesägt und repariert, wie gesagt, die gesamten Außengelände waren zu u. verschneit. Interessant war es trotzdem  -  und zum Anderen: Meine 11 Tg ANC muß ich ja irgendwie ausfüllen.
Jetzt hab' ich noch 3 Tg, dann geht der WINTER TRAIN AURORA - soll für mich ein Highlight dieser Reise sein.
In FNB hab ich erst mal für eine Woche alles reserviert.

Jetzt werde ich mal versuchen, den  EARTHQUAKE PARK zu finden, der fehlt mir noch, den TONY KNOWLES COASTAL TRAIL bin ich zur Hälfte abgelaufen, genügt aber auch vollkommen, sehen wir mal.

gespeichert


The one who follows the crowd will usually go no further than the crowd. Those who walk alone are likely to find themselves in places no one has ever been before.

Letzte Änderung: Vorkuta - Dezember 12th, 2018 um 7:43:09pm
 Vorkuta
 Sourdough
 *****
 



Reisen beseitigt Vorurteile ...
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 112

  |
Meine Alaska - Reise: Dezember '18
(Antworten #51 Datum: Dezember 13th, 2018 um 3:25:10am)
| Zitieren | Ändern

Was ich erst heute bemerkte, ANC hat zwei verschiedene Touristeninformationen, die aber Tür an Tür neben einander liegen, hier mal die Fotos:

Das ist die Eine, an der Ecke 4th Ave / F Street



Das ist die andere - irgendwie scheinen sie zusammen zu gehören. Hatte heute längere, sehr ausgedehnte Gespräche mit den Damen



Und hier noch paar Entfernungsangaben, für die, die es interessiert:



gespeichert


The one who follows the crowd will usually go no further than the crowd. Those who walk alone are likely to find themselves in places no one has ever been before.

Letzte Änderung: Vorkuta - Dezember 13th, 2018 um 7:10:00am
 Vorkuta
 Sourdough
 *****
 



Reisen beseitigt Vorurteile ...
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 112

  |
Meine Alaska - Reise: Dezember '18
(Antworten #52 Datum: Dezember 23rd, 2018 um 10:04:12pm)
| Zitieren | Ändern

So, jetzt wieder mal paar Worte zu meiner ALASKA - REISE, obwohl ich mal denke, es interessiert keinen.

Nicht gewußt habe ich, daß es in ANC ein HARD ROCK CAFÉ gibt, als Fan mußte ich mir das natürlich ansehen, wurde aber herb enttäuscht, außer mir waren noch 2 andere Gäste da, das war's dann auch. Na ja, macht nichts.



Ansonsten hat es mir in ANC sehr gut gefallen, war ja 11 Tg dort, eine Stadt mit einer excellenten Infrastruktur, gastronomisch gut aufgestellt und absolut sehenswert. Leben würde ich trotz allem da nicht wollen, liegt an meiner Abneigung gegen große Städte, vorziehen würde ich auf alle Fälle Größenordnungen wie FBN und Juneau. -
Die anfänglichen "Buchungsdiskrepanzen" mit meiner VISA Card im Hotel haben sich in Luft aufgelöst, es war wirklich so, daß das Hotel ein Deposit einbehält, um evtll verursachte Schäden oder Diebstähle auszugleichen.- Wie mir eine Dame hinter vorgehaltener Hand später mitteilte, wird diese Verfahrensweise eigentlich nur bei Natives und Ausländern angewendet, na ja, was soll's. Die Buchung auf meiner VISA Card wurde ordnungsgemäß durchgeführt.-

Zum Schluß noch ein Foto mit dem sehr sympathischen Oberkellner des GASTRO PUB's im Hotel, in dem ich fast tgl zu Abend aß.


 

gespeichert


The one who follows the crowd will usually go no further than the crowd. Those who walk alone are likely to find themselves in places no one has ever been before.
 Vorkuta
 Sourdough
 *****
 



Reisen beseitigt Vorurteile ...
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 112

  |
Meine Alaska - Reise: Dezember '18
(Antworten #53 Datum: Dezember 23rd, 2018 um 10:10:55pm)
| Zitieren | Ändern

Nach 11 Tg ANC folgte dann die Bahnfahrt, ca 600 km, von ANC nach FBN, Start 08.30 Uhr, Ankunft 20.00 Uhr.
Gebucht + bezahlt hatte ich schon von DE aus, war sehr glücklich, daß ich gelesen hatte, als Senior [> 65 Jahre] nur die Hälfte, also schlappe 100 $, bezahlen zu müssen.-
Der Zug war nur halb voll, Unmengen chines. Jugendlicher waren im Zug, sie rannten von einem Abteil in's andere, na ja, was soll's?












gespeichert


The one who follows the crowd will usually go no further than the crowd. Those who walk alone are likely to find themselves in places no one has ever been before.
 Vorkuta
 Sourdough
 *****
 



Reisen beseitigt Vorurteile ...
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 112

  |
Meine Alaska - Reise: Dezember '18
(Antworten #54 Datum: Dezember 23rd, 2018 um 10:17:24pm)
| Zitieren | Ändern

Im Zug gab's ein Bistro, in dem es aber einige eingepackte Sandwiches gab, die nicht sehr appetitlich aussahen; desweiteren gab's einen Speisewagen, hab' ich aber nicht in Anspruch genommen.-

Zwei oder drei mal hielt der Zug, aber nur für wenige Minuten, also zum Anschauen einiger Sachen kam man nicht, hier mal ein Bahnhof:














Gegen 20.15 Uhr kam der Zug an, ich nahm ein Taxi u. fuhr zu meinem gebuchten B&B.

gespeichert


The one who follows the crowd will usually go no further than the crowd. Those who walk alone are likely to find themselves in places no one has ever been before.

Letzte Änderung: Vorkuta - Dezember 23rd, 2018 um 10:44:35pm
 Vorkuta
 Sourdough
 *****
 



Reisen beseitigt Vorurteile ...
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 112

  |
Meine Alaska - Reise: Dezember '18
(Antworten #55 Datum: Dezember 23rd, 2018 um 10:31:46pm)
| Zitieren | Ändern

Fairbanks gefällt mir sehr gut, eigentlich eine "kleine" Stadt, wenn man von 30000 Einwohner aus geht, aber flächenmäßig zieht sie sich extrem in alle Richtungen. Also, z.B. von Downtown zur Universität zu Fuß ist ein schier unmögliches Unterfangen.-

Direkt neben der Universität Fairbanks gibt's das Museum, welches absolut sehenswert ist:





Hier das B&B, welches ich auch gleich direkt von DE aus gebucht habe:



Daneben auch eine schöne Kirche:



Ursprünglich hatte ich vor, Weihnachten in NORTH POLE, im gleichnamigen Hotel, zu bringen



änderte aber meine Meinung, und blieb im B&B in FBN, alleine schon der Preis von 110 $ in North Pole, im Gegensatz zu 60 $ in FBN überzeugten mich.

Auch ist in North Pole absolut nichts los, nur tagsüber paar Leute im SAFEWAY und paar Besucher im SANTA CLAUS HAUS:











Das zu North Pole, für Kinder sicher ein interessantes Erlebnis  -  für mich eher nicht.





gespeichert


The one who follows the crowd will usually go no further than the crowd. Those who walk alone are likely to find themselves in places no one has ever been before.

Letzte Änderung: Vorkuta - Dezember 24th, 2018 um 7:08:48am
 Vorkuta
 Sourdough
 *****
 



Reisen beseitigt Vorurteile ...
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 112

  |
Meine Alaska - Reise: Dezember '18
(Antworten #56 Datum: Dezember 23rd, 2018 um 10:54:04pm)
| Zitieren | Ändern

Fairbanks besticht mit einer excellenten Infrastruktur, es gibt sehr viele Buslinien, die farblich geordnet sind - alles leicht verständlich:

Hier der Busbahnhof mit den farbigen Linien:








Als Senior mit > 60 Jahren fährt man gratis, das nutzte ich natürlich in alle Himmelsrichtungen:




Die Busfahrer waren alle ausnahmslos sehr freundlich u. halfen mir in allen Angelegenheiten, auch die Angestellten des Busdepots.

Die Busse nahmen auch Fahrräder mit - ein sehr angenehmer Service:







Alles in allem: In dieser Stadt könnte ich leben, es paßt alles, es hat alles, was man zum Leben braucht.

Sehr gute Infrastruktur, drei Riesen-Supermärkte, in denen man alles bekommt.

Ach so eine richtige Bierkneipe habe ich gefunden, der Chef des B&B warnte mich, da hinein zu gehen, das kann ich aber nicht akzeptieren, es war ein deftiges Publikum drin, und das muß man auch mal gesehen haben:






gespeichert


The one who follows the crowd will usually go no further than the crowd. Those who walk alone are likely to find themselves in places no one has ever been before.

Letzte Änderung: Vorkuta - Dezember 23rd, 2018 um 11:00:14pm
 WolfmanJack
 Senior Member
 ****
 



Wild and free as a wolf !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 71

  |
Re: Meine Alaska - Reise: Dezember '18
(Antworten #57 Datum: Dezember 23rd, 2018 um 11:56:28pm)
| Zitieren | Ändern

Hi Vorkuta,

toll mal wieder richtige Winterbilder zu sehen und deine Besuche in touristischen  " must haves " und eher schrägen Locations ist eine durchaus interessante Mischung.

Bitte weiter mitteilen  .

Gruß
WolfmanJack

gespeichert


Ein Leben ohne Hund ist möglich, aber wenig sinnvoll !
 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 2627

  |
Re: Meine Alaska - Reise: Dezember '18
(Antworten #58 Datum: Dezember 24th, 2018 um 3:04:51pm)
| Zitieren | Ändern


am Dezember 23rd, 2018 um 11:56:28pm schrieb WolfmanJack :
Hi Vorkuta,

toll mal wieder richtige Winterbilder zu sehen und deine Besuche in touristischen  " must haves " und eher schrägen Locations ist eine durchaus interessante Mischung.

Bitte weiter mitteilen  .

Gruß
WolfmanJack
Zitierten Beitrag lesen


Hi Vorkuta,

kann mich WolfmanJack nur anschließen!
Auch wenn du denkst, es interessiert keinen - zwei "Anhänger" hast du schon - mindestens...  

Ich finde es besonders interessant, weil ich die Gegend "nur" im Sommer gesehen habe.

Happy Holidays
Bootie

gespeichert


Solange der Mensch denkt, dass ein Tier nicht fühlt, fühlt das Tier, dass der Mensch nicht denkt! (unbekannt)
 BeateR
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 1245

  |
Re: Meine Alaska - Reise: Dezember '18
(Antworten #59 Datum: Dezember 24th, 2018 um 3:07:33pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo,
da muss ich mich auch noch zu Wort melden:
Ich verfolge diesen Bericht hier auch. Und mir gefällt der Bericht und die Bilder. Auch wenn ich bisher keinen Kommentar dazu abgegeben habe.
Also bitte weitermachen  

Beate

gespeichert

  Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:


© copyright 2000-2020 rnr-projects
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - datenschutzerklärung


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.