ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
Juli 17th, 2018 um 12:16:02am
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Dieser Artikel (diese Seite)
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de


   Alaska-Info Forum
   Dogmushing
   Yukon Quest [www.yukonquest.info]
   Yukon Quest 2011 - 5 -
(Moderator: admin)
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: Yukon Quest 2011 - 5 -  (Gelesen: 14420 mal)
 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4204

  | WWW |
Re: Yukon Quest 2011 - 5 -
(Antworten #30 Datum: Februar 14th, 2011 um 2:17:02am)
| Zitieren | Ändern

@togo


Media, officials, fans and friends gathered around Brent as he told the story of losing Taco. Taco was his wheel dog and the third dog he acquired as a puppy.



Von Brent Sass Homepage:


Taco is an original Wild and Free Dog. I got him from Jessie Royer as a puppy in 2005 in return for being her handler in the La Grande Odyssey sled dog race in France, a race that she won! He has been in every race I have ever run and has finished with a wagging tail. The Wheel Dog's job is to bust that sled loose and get the team going on steep hills and when we have a heavy sled. On top of that Taco has mastered taking corners really wide, which helps swing the sled out around trees and other obstacles on tight corners. He has a great attitude and holds his weight really well. He has helped train other dogs to be good wheel dogs, a position that is overlooked in mushing. Kind of like in football when the quarterback gets all the attention when it is really his line that is making it all possible. Taco is the offensive lineman of a dog team. He has finished the Quest 300, Copper Basin 300 4 times , Gin Gin 200 twice, and has seen the finish line in both Fairbanks and Whitehorse for the Quest. This makes him a very valuable dog for my race season. He is a seasoned race dog that I know I can count on late in the race.




admin

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------


Letzte Änderung: admin - Februar 14th, 2011 um 2:21:11am
 Habicht
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1942

  |
Re: Yukon Quest 2011 - 5 -
(Antworten #31 Datum: Februar 14th, 2011 um 6:07:37am)
| Zitieren | Ändern

Danke Admin/Ragnar.

Ich wollte eigentlich auch nur damit sagen, das die Untersuchungen meisten so lange dauern, dass es hier im Forum nicht mehr erwähnt wird (bitte nicht als Vorwurf sehen), na und da ist wieder mein Problem mit dem Englisch, um es auf den offiziellen Seiten selber weiter verfolgen zu können!

Es ist nur einfach so unendlich traurig, zu lesen dass wieder einer dieser fantastischen Hunde sein Leben lassen musste, um diese Gewaltanstrengung zu leisten und ich habe ein schlechtes Gewissen, dass ich an diesem Sport so viel Gefallen habe.
Ich hoffe, ihr versteht wie ich dass meine.

Und hier auch noch mal mein Mitgefühl für Brent, wenn ich es richtig übersetzt habe, hat er Taco auch schon von klein auf und länger in seinem Team gehabt.

Bis später und dann hoffentlich wieder mit schöneren Posts

gespeichert


Liebe Grüße
Renate


Was uns mit Hunden verbindet, ist die Tatsache, dass sie nichts an uns auszusetzen haben.


Letzte Änderung: Habicht - Februar 14th, 2011 um 6:12:54am
 Nordmann
 Sourdough
 *****
 



It:s All Good
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1388

  |
Re: Yukon Quest 2011 - 5 -
(Antworten #32 Datum: Februar 14th, 2011 um 10:16:56am)
| Zitieren | Ändern

Guten morgen in Runde,

melde mich hier von Checkpoint Mile 101 !! Habe vor gut 1 Std. mit John Perrault den Eagle Summit überquert, es war fast Windstill und die Sterne funkelten über uns als wir kurz stoppten den Motor ausmachten und die Beleuchtung. Es ist ein gigantischer Anblick der uns verstummen lies. Es war bitter kalt aber es wehte kein Wind, hoffentlich bleibt das so ?! Nun das es heute morgen in Circle City -51 Grad Cels. waren habe ich auch ni cht mehr gespürt denn ich habe die ersten 5 Musher auf dem Yukon River gefilmt. John ist das Filmmaterial am schneiden und wird es dann hochladen. Jedenfalls waren die Musher bzw. die Schlitten schon Meilenweit zu hören bevor man den Musher überhaupt sah so klar war die Luft das jedes kleinste Geräusch sehr weit getragen wurde. Nachmittags habe ich dann nochmal bei -40 Grad Cels. über 4 Std. am Birch Creek auf Hans Gatt und Sab Schnülle gewartet (Draussen und nicht im Auto sitzend). Als die beiden dann endlich gegen 17 Uhr Ortszeit an mir vorbei fuhren, schnell zum Auto und dann ab nach Central wo wir dann noch die Einfahrt von Hugh Neff miterleben durften. Hugh Neff machte nicht mehr so einen frischen Eindruck wie in Circle City aber wer kann das den Mushern schon verdenken bei den Temperaturen ?! Dann sind wir weiter nach Mile 101 wo ich jetzt sitze und diese Zeilen schreibe. Werde mich jetzt ins Auto zurück ziehen und etwas versuchen zu schlafen. Die Temperatur beträgt zur Zeit -40 Grad Cels. es soll aber noch etwas kälter werden diese Nacht ? Hoffe das wir morgen ein gesundes Team von Hugh Neff hier in Mile 101 sehen ? Ich drücke allen Teams die Daumen bei der Überquerung von Eagle Summit. Wir bleiben am Ball bis Neulich !!

Gruss Sui
Viva Colonia

gespeichert


Letzte Änderung: Nordmann - Februar 14th, 2011 um 10:23:20am
 Insomniac
 Senior Member
 ****
 




     

   Beiträge: 47

  |
Re: Yukon Quest 2011 - 5 -
(Antworten #33 Datum: Februar 14th, 2011 um 11:10:38am)
| Zitieren | Ändern

Danke Sui fuer die fast schon uebermenschlichen Anstrengungen bei diesen Wettervoraussetzungen

Ich lese gerade auf der FB Seite dass Hugh seine Hunde durch Wasser fuehren musste, sie dann befestigen und dann zurueck, um den Schlitten nach zu holen.
"He encountered severe overflow and had to lead the dogs through the water, stake them and head back to drag the sled"

Ich stelle mir das hoellisch vor-bei diesen abartigen Temperaturen durch's Wasser ? Das gefriert doch dann sofort bei diesen eisigen Temperaturen und da muss man dann weiterlaufen koennen? Ich KANN mir das einfach nicht vorstellen und dass Hugh dann "nicht mehr so frisch" ist, ist klar. Wie schaffen das die Hunde, die sind doch dann vollkommen durchnaesst und gleich drauf friert das Fell zu?

Ich kann mir das alles nicht vorstellen und bin froh im Warmen zu sitzen.

Fuer mich ist das alles ja neu, deshalb meine Frage-sind die Temperaturen immer dermassen kalt waehrend des YQ oder ist das dieses Jahr auch etwas Neues fuer die Musher?(und Hunde natuerlich)

gespeichert

 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4204

  | WWW |
Re: Yukon Quest 2011 - 5 -
(Antworten #34 Datum: Februar 14th, 2011 um 1:21:16pm)
| Zitieren | Ändern

@Insomniac

Die Temperaturen sind nicht jedes Jahr so extrem.
Aber es waren schon einige Rennen, wo es auch so extrem kalt war. Besonders im Gebiet Birch Creek zwischen Circle und Central. Damals meine ich sogar,
dass Sab Schnuelle nciht weitergefahren ist und gewartet hat bis es (am Tag) 'waermer' wurde. -40 Sei seine Grenze, ab da wuerde es fuer ihn und seine Hunde gefaehrlich werden.

Nun waren es -51.

admin

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4204

  | WWW |
Re: Yukon Quest 2011 - 5 -
(Antworten #35 Datum: Februar 14th, 2011 um 3:28:00pm)
| Zitieren | Ändern

Auch ein starkes Rennen von Dan Kaduce, der sich fast unbemerkt nun auf den vierten Platz nach vorne geschoben hat. Seine Partnerin Jodi Bailey liegt z.Z. auf dem 13. Rang.

admin

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 shanook
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 120

  |
Re: Yukon Quest 2011 - 5 -
(Antworten #36 Datum: Februar 14th, 2011 um 3:31:47pm)
| Zitieren | Ändern

Hugh verliert weiter auf die beiden Verfolger Gatt und Schnuelle! In Central hätten die Verfolger und Neff sich beinahe gesehen, aber Hugh war schon draussen, als die anderen beiden dann in den Checkpoint fuhren. Der Vorsprung dürfte aber auf ca. 4.5 - 5 Stunden zusammengeschmolzen sein!

Jetzt ist wieder alles drin über Eagle und Rosebud summit... Aber dennoch sind 4-5 Stunden eine ganze Menge. Ich gehe davon aus, dass Hugh über Eagle summit und bis mile 101 noch alleine vorausfährt. Ich hoffe, dass sein Vorsprung dann auch noch so gross sein wird, dass die beiden anderen musher ihn nicht noch über Rosebud abfangen. Hugh hat für die Aufgabe über die zwei Berge noch immer 12 doch recht ausgeruhte Hunde. Das hilft, solange kein Hund in den Basket muss... Aber an dieser Stelle kann alles passieren.

Daneben hat Dan Kaduce auf die beiden vor ihm fahrenden Gatt und Schnuelle weiter Zeit aufgeholt und könnte nun in Central gleichzeitig abfahren! Der ist nicht zu unterschätzen: Kommt wie eine Schneewolke von hinten angebraust!! Gatt und Schnuelle sind gut beraten, ihn nicht aus den Augen zu lassen.

Auch Kaduce hat aber das Problem, wie er sich nun entscheidet: Soll er die Rest-Zeit verkürzen, um mit den anderen zu fahren, oder einen Rückstand in Kauf nehmen und hoffen, dass es windstill bleibt über Eagle summit und er so oder so keinen Trail brechen muss?

Es sind für alle musher vorne nun schwierige Entscheidungen zu treffen, die das Rennen entscheiden können - und dies bei Schlafmangel und grösster Anstrengung. Das ist auch eine Leistung der musher am Yukon Quest, die allerdings allzu häufig vergessen wird. Nicht nur die physischen Qualitäten sind hier gefragt, sondern es fordert die musher zu 100%. Die Hunde haben's da direkt "einfach"!

gespeichert

 shanook
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 120

  |
Re: Yukon Quest 2011 - 5 -
(Antworten #37 Datum: Februar 14th, 2011 um 3:47:59pm)
| Zitieren | Ändern

So hier noch mein Kaffeesatz:

Wie viele Stops wird Hugh Neff über Eagle summit einlegen? Ich denke keinen... Er wird aber wegen des langsameren Tempos auf Gatt und Schnuelle wie auch auf Kaduce ca. 1 Stunde verlieren.

In mile 101 wird er wieder länger rasten als Schnuelle und Gatt und wieder ca. 1 Stunde verlieren.

Über Rosebud nach 2-Rivers hat er dann noch ca. 1.5 Stunden mehr zur Verfügung, denn ab da denke ich sind alle gleich schnell, wenn Hugh die langsameren Hunde abgeben und speed gewinnen wird. Also das sollte/müsste/würde dann reichen! Dahinter schnappt sich Dan Kaduce noch Gatt, der seine Hunde mit der Jagd auf Hugh etwas zu sehr ermüdet. Schnuelle rettet sich mit hauchdünnem Vorsprung gegen Dan Kaduce nach 2-Rivers, muss aber anerkennen, dass dies ein Fotofinish mit Kaduce gibt. Gatt wird heuer "nur" 4. Dahinter sind die Plätze 5 und 6 ungefährdet  und gehen an Andersen und Seavy.

So - nun mal schauen, ob der Kaffee hier was taugt oder ich auf eine andere Marke wechseln muss  

gespeichert

 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4204

  | WWW |
Re: Yukon Quest 2011 - 5 -
(Antworten #38 Datum: Februar 14th, 2011 um 4:03:27pm)
| Zitieren | Ändern

Ich schreibe gerade eine Zusammenfassung fuer die deutsche YQ-Seite und komme zu den selben 'Ergebnissen'

Kaduce ist in der Lage Gatt und Schnuelle noch einzuholen und Neffs Vorsprung wird weiter schmelzen.
Falls nicht noch irgendwas am Eagle Summit passiert und alle warten muessen bis Sass bzw. 'Silver' sie ueber den Berg leitet.

Es bleibt oder besser es wird noch spannender!

ragnar

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 Yukongirl
 Sourdough
 *****
 



Das Leben ist draussen
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 513

  |
Re: Yukon Quest 2011 - 5 -
(Antworten #39 Datum: Februar 14th, 2011 um 4:36:13pm)
| Zitieren | Ändern

Mir tut das auch sehr leid mit Taco, was er wohl für Schmerzen hatte, oder auch nicht, wiess man nicht und wird es nie erfahren, mal sehen, was die Autopsie bringt.
Mein aufrichtiges Beileid an Brent,
für ihn ist es schwer, er wird sich immer wieder nach dem Warum fragen.


Ragnar, schreibst Du die YQ Nachrichten, sind immer sehr ausführlich, sehr schön, lese grade - Eiskalter Valentinstag-,

muss weg, in Englisch... Gruss Christine.

 

gespeichert

 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4204

  | WWW |
Re: Yukon Quest 2011 - 5 -
(Antworten #40 Datum: Februar 14th, 2011 um 4:59:47pm)
| Zitieren | Ändern

Dia Nekropsie von 'TACO' hat ergeben, dass kein Fremdverschulden oder einen Krankheitsverlauf vorlag.

Eine weitergehende Untersuchung ist angeordnet, da man im Moment nicht genau sagen kann, warum Taco verstorben ist.

Einige waren nicht so zurueckhaltend, wie unsere Reporter und haben ein Bild von Sass gemacht, als er vom Tod seines Hundes im Checkpint erzaehlt hat.

Ohne Kommentar.

http://matchbin-assets.s3.amazonaws.com/public/sites/635/assets/BFQ0_Q13circle05.jpg



ragnar

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------


Letzte Änderung: admin - Februar 14th, 2011 um 5:00:32pm
 Nordmann
 Sourdough
 *****
 



It:s All Good
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1388

  |
Re: Yukon Quest 2011 - 5 -
(Antworten #41 Datum: Februar 14th, 2011 um 5:17:53pm)
| Zitieren | Ändern

Guten morgen in die Runde aus Mile 101,

gut das es diese Tassen gibt mit dem Kaffeesatz drin !! Noch ist es Windstill hier in Mile 101 das kann aber oben auf dem Berg ganz anders aussehen ? Ihr habt einen ganz wichtigen Punkt vergessen in Euren wirklich sehr guten Ausführungen ?
Hugh Neff wäre nicht der erste (Erfahrene Musher ) der sich am Eagle Summit verfährt !!!! Es ist in den letzten Jahren mehr wie einmal vorgekommen das Musher (Lassen wir die Gründe mal dahingestellt) sich verfahren haben !! Ich glaube zwar nicht an diese Möglichkeit dieses Jahr weil die Sicht (Von hier aus gesehen gut ist)aber es wäre Denkbar und Hugh wäre nicht der erste dem das passiert !! Wenn aber alles glatt verläuft dann sollte es für Ihn reichen. Gerade kommt ein Volunteer von Peter Kampers Team rein und weckt die ganze Crew und sagt zu Peter der führende ist noch 2 Std. entfernt. Jetzt kommt Leben in die kleine Hütte von Mile 101. Aber glaubt mir ich habe gestern am Birch Creek gesehen wie mächtig Sab Schnülle Druck auf Hans Gatt gemacht hat. Ich denke man wird sich noch gegenseitig über Eagle Summit bringen und dann fährt jeder sein eigenes Rennen ? Dan Kaduce fährt ja eigentlich auch einsam und kann sich auf keine Unterstützung verlassen, dafür fährt er aber in einem gespurten Trail, wobei der Zustand des Trails bei den Temperaturen in gutem Zustand ist, wohl der Neuschnee aber etwas bremst. Wir könnten jetzt hier noch hundert andere Varianten durchspielen , es ist noch so vieles denkbar, hoffen wir nur das alles gut geht und alle restlichen Musher und Hunde gesund in Fairbanks ankommen ?!!!!! Jetzt stärke ich mich erstmal mit einer guten starken Tasse Kaffee (der verdient den Namen Kaffee zu Recht) und mal sehen was der Kaffeesatz in dieser Tasse sagt ?! Bis dahin.

Gruss Sui
Viva Colonia

gespeichert

 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4204

  | WWW |
Re: Yukon Quest 2011 - 5 -
(Antworten #42 Datum: Februar 14th, 2011 um 5:44:23pm)
| Zitieren | Ändern

Didier Moggia ist in Eagle ausgeschieden.

admin

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 shanook
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 120

  |
Re: Yukon Quest 2011 - 5 -
(Antworten #43 Datum: Februar 14th, 2011 um 5:44:52pm)
| Zitieren | Ändern

Ist es wahr?? Scratch von Hans Gatt??

gespeichert

 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4204

  | WWW |
Re: Yukon Quest 2011 - 5 -
(Antworten #44 Datum: Februar 14th, 2011 um 5:47:19pm)
| Zitieren | Ändern

HANS GATT soll in Central gescratcht haben (erfrorene Finer!!!)


Admin

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
  Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:



© copyright 2000-2018 rnr-projects
http://forum.alaska-info.de
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - - datenschutzerklärung


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.