ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
Juli 15th, 2018 um 9:37:39pm
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Dieser Artikel (diese Seite)
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de


   Alaska-Info Forum
   Dogmushing
   Yukon Quest [www.yukonquest.info]
   Yukon Quest Reisebericht
(Moderator: admin)
Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: Yukon Quest Reisebericht  (Gelesen: 1327 mal)
 Yukonpaul
 Sourdough
 *****
 



You only have one life,live it!
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 305

  | WWW |
Yukon Quest Reisebericht
( Datum: Februar 1st, 2008 um 6:51:12pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo,

eben auf der deutschen Yukon Quest Seite endeckt: ein interessanter Reisebericht von Sui´s Yukon Quest Adventure 2007:
http://www.yukonquest.info/_reportagen_2007_01.shtml

Toll gemacht muß ich sagen Sui weiter so und viel Spaß beim Yukon Quest 2008.

Beste Grüße
Yukonpaul

gespeichert

 Habicht
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1942

  |
Re: Yukon Quest Reisebericht
(Antworten #1 Datum: Februar 1st, 2008 um 8:17:18pm)
| Zitieren | Ändern

Zitat von Yukonpaul:
Toll gemacht muß ich sagen Sui  weiter so und viel Spaß beim Yukon Quest 2008.


Ja dem kann ich mich nur voll anschließen. Hab den Bericht auch letzte Tage gelesen. Echt super geschrieben. Freue mich schon auf den Bericht 2008 und wünsche dir ebenfalls schöne, aufregende Tage beim Quest, Sui (ungewöhnlicher Name übrigens?)

LG Renate

gespeichert


Liebe Grüße
Renate


Was uns mit Hunden verbindet, ist die Tatsache, dass sie nichts an uns auszusetzen haben.
 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4204

  | WWW |
Re: Yukon Quest Reisebericht
(Antworten #2 Datum: Februar 2nd, 2008 um 12:37:44am)
| Zitieren | Ändern

Vielleicht hat Sui Zeit und meldet sich 'Live' vom YQ2008! Hat er jedenfalls vor.

admin/ragnar

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 Nordmann
 Sourdough
 *****
 



It:s All Good
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1388

  |
Re: Yukon Quest Reisebericht
(Antworten #3 Datum: Februar 3rd, 2008 um 10:42:23am)
| Zitieren | Ändern

Hallo Nordlandfreaks
Danke für die Blumen.Werde versuchen auch dieses Jahr einen Bericht auf die Beine zu stellen.Wenn sich die Gelegenheit ergibt dann werde ich mich live vom Y.Q. 2008 melden?! Morgen früh gehts los am heilligsten Tag im Rheinland ,dem Rosenmontag Was tut Mann /Frau nicht alles  um für knapp drei Wochen in Eis und Kälte seinen Urlaub zu verbringen. Aber das ist dieses Nordland Virus man bekommt es nicht mehr los,man kann es nur eindämmen,aber es bricht immer wieder aus. Mann/ Frau weiss nie wann es wieder soweit ist,aber es kommt das ist sicher.
Wünsche Euch allen viel Spass beim Y.Q. 2008 und das alle Hunde und Musher wohlbehalten und gesund Whitehorse erreichen!!!! Viva Colonia und dreimool Kölle Alaaf.
Gruss Sui

gespeichert

 Peter_Kamper
 Sourdough
 *****
 



Never above....... never below..... ever beside !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1451

  | WWW |
Re: Yukon Quest Reisebericht
(Antworten #4 Datum: Februar 4th, 2008 um 6:32:53am)
| Zitieren | Ändern

Hallo Nordmann,
..... muss ich auch sagen: Toll geschrieben !!!
Ich habe nur mal reingeguckt (es gibt viele langweilige Reiseberichte) aber habe dann wirklich den ganzen Bericht bis zum Ende gelesen. Gut geschrieben und selbst mir tolle Eindruecke vermittelt, .... und ich kann mir vorstellen wieviel Arbeit dieses Schriftstueck gekostet hat.
Danke fuer all die Muehe....,
hat beim Lesen echt, wirklich, total Spass gemacht !

Ragnar hat voellig Recht. Du solltest dich mal 'live' vom YQ melden. Denk mal drueber nach !!
Ich wuerde auf jeden Fall mitlesen....
Peter

gespeichert

 Peter52
 Full Member
 ***
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 29

  |
Re: Yukon Quest Reisebericht
(Antworten #5 Datum: Februar 6th, 2008 um 10:50:29am)
| Zitieren | Ändern

...es ist zwar kein Quest Erlebnisbericht, aber doch auch lesenswert wie ich meine..
Na ja, den letzten Rennbericht vom KuskoSwim 300 von Sebastian Schnülle meine ich.

http://www.dogsleddingtheyukonquest.com/d/tagebuch/2008/55_rennbericht-kuskoswim-300.php

Wahnsinn, was er sich so alles merken konnte und wie gut es doch nachzuempfinden ist, diese unendliche Wasserfahrt auf dem Kusko.
Wenn ich mir vorstelle einen Reisebericht vom letzten Mallorca Urlaub zu verfassen, würde ich bereits beim Hotelnamen scheitern.

Liebe Grüße
Peter


gespeichert

 Habicht
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1942

  |
Re: Yukon Quest Reisebericht
(Antworten #6 Datum: Februar 6th, 2008 um 5:06:45pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Peter52

bin ganz deiner Meinung. Hast du die Rennberichte vom vergangenen Jahr auch schon gelesen?

LG Renate

gespeichert


Liebe Grüße
Renate


Was uns mit Hunden verbindet, ist die Tatsache, dass sie nichts an uns auszusetzen haben.
 Peter52
 Full Member
 ***
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 29

  |
Re: Yukon Quest Reisebericht
(Antworten #7 Datum: Februar 6th, 2008 um 7:47:47pm)
| Zitieren | Ändern


oh, hallo Renate!

Ja, habe ich, aber stelle mir jetzt keine Fangfrage!
Ich möchte sogar soweit gehen, dass ich ein kleiner Fan des lieben Sebastian bin, weil er so köstlich ehrlich schreibt, auch von seinen vielen Missgeschicken die ihm immer mal wieder passieren (verschlafen, Batterien leer, Trail nicht gefunden, verunreinigtes Essen usw.)
Nach einer lieb gemeinten Mail mit dem Titel "Pleiten Pech und Pannen" hat er mir dann leider nicht mehr geantwortet.
Ein dickes Lob verdient auch sein Webdesigner Andreas Moser, der sich nunmehr sogar auf die lange Fahrt nach Whitehorse machen möchte. Nee, nee, sind schon dolle Kerle die da oben im kalten Norden. Eins noch, gehört natürlich auch wieder nicht hier hin, aber ist schon einmal jemanden aufgefallen, dass dieser Überflieger Lance Mackey nie untätig auf dem Schlitten hockt oder steht? Der rackert und ackert ständig mit, zeigt seinen Hunden Stärke, Willenskraft und Verbissenheit!
Es muss sehr hart zugegangen sein im Hause Mackey, denn mit unserer "Vollkaskomentalität" läßt sich diese Verbissenheit nicht erreichen.

Peter

gespeichert

 Habicht
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1942

  |
Re: Yukon Quest Reisebericht
(Antworten #8 Datum: Februar 7th, 2008 um 5:10:49pm)
| Zitieren | Ändern

@Peter52
keine Sorge ich werde dich nicht abfragen, weil bei mir ist es auch schon fast ein Jahr her, das ich sie gelesen habe.

Auch ich möchte mich als Fan von Sab outen. Schade das wir ihm im YQ nicht die Daumen drücken können.
(Machen wir dan beim Iditarod)

Im letzten Sommer hatte ich das Glück ihn persönlich erleben zu können. Bei einem Event, ausgetragen vom Deutschen Schlittenhunde Sport Verband, in Kassel.

Ich weiß nicht ob du ihn schon einmal persönlich kennengelernt hast. Ich kann dir sagen er spricht auch genauso wie er schreibt. Man könnte stundenlang zuhören. (Seine Haare trug er leider zusammengebunden.)

Und als zweites Highlight war dann auch noch Carsten Thies mit von der Party. Wahnsinn, unter welchen Umständen die tollen Fotos vom YQ entstehen. Ich freue mich schon auf viele schöne Fotos vom YQ 2008.

LG Renate

gespeichert


Liebe Grüße
Renate


Was uns mit Hunden verbindet, ist die Tatsache, dass sie nichts an uns auszusetzen haben.
  Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:



© copyright 2000-2018 rnr-projects
http://forum.alaska-info.de
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - - datenschutzerklärung


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.