ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
November 20th, 2018 um 5:14:21pm
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Dieser Artikel (diese Seite)
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de


   Alaska-Info Forum
   Alaska
   Tipps
   8 Tage im Juni 2017
(Moderator: admin)
Seiten: 1 2 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: 8 Tage im Juni 2017  (Gelesen: 2763 mal)
 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1730

  |
Re: 8 Tage im Juni 2017
(Antworten #15 Datum: November 13th, 2016 um 12:16:27pm)
| Zitieren | Ändern

@North:

Verwegen, ok, aber wenn du einen müffelnden (ist noch nett ausgedrückt) Müllhaufen neben dem Hoteleingang hast...
Das grau aussehende Wetter ist nicht grau gewesen, das war der Rauch/Dunst der vielen Feuer letztes Jahr. Die Gegend um den Ort ist ja herrlich, wenn denn kein Rauch drüber liegt oder eben schlechtes Wetter ist.

Innenbilder habe ich leider keine, außer einem, wo ich auch drauf bin...  
Sonst fanden wir die Bleibe nicht für viele Fotos "würdig"...
Hatte nicht dran gedacht, alle Mängel zu fotografieren, um es mal als "Anschauungsmaterial" zu gebrauchen.
Aber beim nächsten Mal!!  

Viele Grüßlis
Bootie

gespeichert

 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1906

  |
Re: 8 Tage im Juni 2017
(Antworten #16 Datum: November 14th, 2016 um 12:12:42pm)
| Zitieren | Ändern


am November 13th, 2016 um 12:16:27pm schrieb Bootie :
Verwegen, ok, aber wenn du einen müffelnden (ist noch nett ausgedrückt) Müllhaufen neben dem Hoteleingang hast...
Zitierten Beitrag lesen


Ja, ok, dann...
Auf diese Technik warten wir ja noch, mit der man Gerüche aufzeichnen und wiedergeben kann....  

gespeichert

 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1730

  |
Re: 8 Tage im Juni 2017
(Antworten #17 Datum: November 14th, 2016 um 5:52:43pm)
| Zitieren | Ändern


am November 14th, 2016 um 12:12:42pm schrieb North :
Ja, ok, dann...
Auf diese Technik warten wir ja noch, mit der man Gerüche aufzeichnen und wiedergeben kann....  
Zitierten Beitrag lesen


Aber bitte nicht immer und nicht alle Gerüche...

gespeichert

 alaskadeutscher93
 Full Member
 ***
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 40

  |
Re: 8 Tage im Juni 2017
(Antworten #18 Datum: November 16th, 2016 um 4:25:33pm)
| Zitieren | Ändern

Moin zusammen,
hör mal Bootie, das Hotel in Glennallen, ist es das Caribou Hotel welches Du und die anderen beschreibt?
Da war ich mal 2 Nächte im März 2001. Damals war ich aber zufrieden, auch mit dem Restaurant.
In 2013 im Juni bin ich nur durchgefahren. Da war ne riesen Baustelle am Highway nach Anchorage mit viel Staub und Dreck.
Anna ich sag Dir jetzt mal meinen Plan für 2017, der interessierte Dich doch.
Vom 31.Mai bis 15. Juni 2017 bin ich diesmal mit meiner Frau wieder unterwegs. Wieder mit einem SUV von GONorth. Strecke Seattle bis Alaska.
Ich will mir den Aufkleber mit Survivalhinweis verdienen.
Aber mal ne Frage an die Experten hier im Forum :
sollte ich Quartiere für die Strecke von hier aus vorbuchen oder einfach losfahren und direkt vor Ort Zimmer abfragen?
alaskadeutscher93

gespeichert

 Peter_Kamper
 Sourdough
 *****
 



Never above....... never below..... ever beside !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1457

  | WWW |
Re: 8 Tage im Juni 2017
(Antworten #19 Datum: November 16th, 2016 um 6:53:46pm)
| Zitieren | Ändern

Hust...
also Experte wuerde ich mich nicht nennen, aber so frueh im nordischem Jahr solltest du im YT und AK vor Ort meiner Ansicht nach keine Probleme haben. Ueber WA und BC weiss ich nicht genug.
Aber erklaer doch bitte mal, was zum Teufel ein sogenannter 'Aufkleber mit Survivalhinweis' ist.
Sowas haette ich auch gerne, speziell weil ich coole Aufkleber seit fruehster Kindheit mag.  

Peter

gespeichert

 Snowdog
 Sourdough
 *****
 



Älbler zwecks 'em Überbligg
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 833

  | WWW |
Re: 8 Tage im Juni 2017
(Antworten #20 Datum: November 17th, 2016 um 8:47:21am)
| Zitieren | Ändern


@ Peter
Aber erklaer doch bitte mal, was zum Teufel ein sogenannter 'Aufkleber mit Survivalhinweis' ist.
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Hallo Peter,

dabei kann es sich meines Erachtens nur um den rot/weissen Aufkleber:
"I travelled the Alaska Highway and survived"
handeln. Habe das Teil im Winter 2014 an irgendeiner Tanke zwischen Fairbanks und Whitehorse auch erstanden.

Beste Grüsse
Swabian Snowdog

gespeichert


Wenn sich im Paradies eine Menschenseele und eine Hundeseele begegnen, muss sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen. / aus Sibirien.
 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1730

  |
Re: 8 Tage im Juni 2017
(Antworten #21 Datum: November 17th, 2016 um 10:39:51am)
| Zitieren | Ändern

@alaskadeutscher

Ja, genau, das Caribou Hotel meinte ich.
Ok, in 15 Jahren kann sich ja einiges ändern.
Anscheinend war es um 2012-2013 schon runtergekommen und da hieß es, es käme ein neues Management.
Das war wohl nichts...
Nun denn, das muss man auch mal mitmachen...  
Ich wundere mich ja heute noch wie unorganisiert da alles war... Die Köche liefen hin und her - der Schweiß tropfte von den Gesichtern (hoffentlich nicht ins Essen!   ), sie guckten immer wieder auf die Bestellzettel und dann war doch fast alles falsch...  Als hätten sie den ersten Tag in der Küche... Vielleicht geht es inzwischen besser!?

Ah, das ist eine schöne Strecke.
Da du recht früh unterwegs bist, würde ich nur das erste Hotel von hier aus in Seattle buchen. Da musst du nicht nach 'nem langen Flug noch eine Übernachtung organisieren. Ich denke, du willst dir mit deiner Frau auch sicher die Stadt ansehen, bevor es Richtung Alaska geht.
Die Stadt ist auf jeden Fall schön und freundlich und groß. Muss mal gucken, ob ich irgendwo ein paar Fotos auftreibe - ist schon was länger her, dass wir da waren.

Den Survivalaufkleber kannte ich noch nicht. Ist ja cool.  

Viel Spaß beim Vorbereiten eurer Reise!  

Anna

gespeichert

 alaskadeutscher93
 Full Member
 ***
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 40

  |
Re: 8 Tage im Juni 2017
(Antworten #22 Datum: November 17th, 2016 um 4:47:51pm)
| Zitieren | Ändern

Moin Ihr Lieben,
Peter für mich bist Du der Experte für Alaska, ganz ehrlich. Wenn ich dran denke auf meiner Tour nächstes Jahr, bringe ich Dir einen Aufkleber vorbei, versprochen. Übrigens hat der Snowdog recht. Er hat den richtigen Aufkleber. Ich weiss aber nicht, ob er auch den ganzen Alcan gefahren ist. Und das meinte ich mit dem Spruch : ich will mir den verdienen. Haha
An einer meiner Reiseboxen (Zarges) hab ich einen, aber am Auto nicht, der muss verdient werden!!
Bootie-Anna, treffen wir uns wieder in 2017 irgendwo dort oben?

alaskadeutscher93

gespeichert

 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1730

  |
Re: 8 Tage im Juni 2017
(Antworten #23 Datum: November 21st, 2016 um 9:13:36am)
| Zitieren | Ändern


am November 17th, 2016 um 4:47:51pm schrieb alaskadeutscher93 :
Bootie-Anna, treffen wir uns wieder in 2017 irgendwo dort oben?
Zitierten Beitrag lesen


Huhu Alaskadeutscher,
nee, leider nicht. So hoch in den Norden kommen wir nächstes Jahr nicht.
Viele Grüße
Bootie

gespeichert

 Snowdog
 Sourdough
 *****
 



Älbler zwecks 'em Überbligg
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 833

  | WWW |
Re: 8 Tage im Juni 2017
(Antworten #24 Datum: November 22nd, 2016 um 3:13:25am)
| Zitieren | Ändern

@alaskadeutscher

Übrigens hat der Snowdog recht. Er hat den richtigen Aufkleber. Ich weiss aber nicht, ob er auch den ganzen Alcan gefahren ist. Und das meinte ich mit dem Spruch : ich will mir den verdienen.
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Hallo alaskadeutscher,

freut mich, dass ich mit dem Aufkleber richtig lag.
Nein, ich bin nicht den ganzen Alcan gefahren, sondern "nur" im März '14 von Fairbanks nach Whitehorse und retour. Ob ich mir den  Bäbber redlich verdient habe, weiss ich nicht. Die Tour an sich war schon kurios genug.
Nach einer Schlittenhundetour auf dem YQ-Trail von Fairbanks nach Circle und retour meinte mein canadischer Kumpel in Whitehorse: "... wenn du schon in der Nähe (ca. 1000 km) bist, komm doch auf ein paar Tage vorbei."
Also schnell ein Auto gemietet und nichts wie los. Hinwärts war der Highway schneefrei und ich habe mir 2 Tage Zeit gelassen.
Nach wenigen Tagen in W. wurde aber im Wetterbericht für den ganzen Norden eine Kaltfront mit Blitzeis und Schneefall angesagt.
Wer weiss, was selbst AVIS in Alaska so für 'ne "Winterbereifung" hält, wird verstehen, dass ich umgehend aufbrach. Ich bin dann die Strecke bis Fairbanks nonstop in 11 Std. 20 Min. gefahren.
(Sui, seitdem habe ich eine riesige Achtung für Dich, was Du da so jedes Jahr bei Deinen YQ-TOUREN fahrtechnisch leistest).
Ob das nun den Aufkleber wert ist ? egal, es war letztendlich ein beeindruckendes Erlebnis..... and just fun !      

Grüsse
Swabian Snowdog

gespeichert


Wenn sich im Paradies eine Menschenseele und eine Hundeseele begegnen, muss sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen. / aus Sibirien.
 BeateR
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 945

  |
Re: 8 Tage im Juni 2017
(Antworten #25 Datum: Dezember 23rd, 2016 um 7:41:26pm)
| Zitieren | Ändern


am November 22nd, 2016 um 3:13:25am schrieb Snowdog :
Wer weiss, was selbst AVIS in Alaska so für 'ne "Winterbereifung" hält, wird verstehen, dass ich umgehend aufbrach. Ich bin dann die Strecke bis Fairbanks nonstop in 11 Std. 20 Min. gefahren.
Zitierten Beitrag lesen


Hallo,

weil ich das hier gerade lese:
Es ist in Alaska so, wie eigentlich überall auf der Welt, auch in Deutschland: ein Mietwagen hat KEINE Winterreifen, nur (im Höchstfall) All-Year-Tires. Und auf Mietwägen sind auch Ketten verboten. Deshalb bleibt im Ernstfall nur, die Schlechtwetter-Periode auszusitzen und zu warten, bis die Strassen wieder befahrbar sind.

LG
Beate

gespeichert

 Snowdog
 Sourdough
 *****
 



Älbler zwecks 'em Überbligg
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 833

  | WWW |
Re: 8 Tage im Juni 2017
(Antworten #26 Datum: Dezember 24th, 2016 um 10:38:21pm)
| Zitieren | Ändern

@ Beate R
-----------------------------
Es ist in Alaska so, wie eigentlich überall auf der Welt, auch in Deutschland: ein Mietwagen hat KEINE Winterreifen, nur (im Höchstfall) All-Year-Tires. ......... Deshalb bleibt im Ernstfall nur, die Schlechtwetter-Periode auszusitzen und zu warten, bis die Strassen wieder befahrbar sind.
-----------------------------------

Hallo Beate,

ich hatte auf meinem Subaru Forester 4WD  auch nicht die "Super Winter Ausrüstung" erwartet, zumal ich mich ganz spontan, ohne Vorbuchung, zu dieser Fahrt entschieden hatte. Wenn du dann aber mit All Seasons im italienischen Format (arschi glatti) auf den winterlichen Alaska Highway entlassen wirst, ist das schon nicht mehr so lustig. ....................
Das mit dem Abwarten mag ja bei einem satten Zeitpolster noch angehen, wenn du aber ein Date mit deinem fest gebuchten Flieger hast, scheidet diese Möglichkeit weitgehend aus. Da bleibt dann eben doch nur noch die Flucht nach vorne.

LG
Swabian Snowdog

gespeichert


Wenn sich im Paradies eine Menschenseele und eine Hundeseele begegnen, muss sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen. / aus Sibirien.

Letzte Änderung: Snowdog - Dezember 25th, 2016 um 9:51:30pm
  Seiten: 1 2 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:



© copyright 2000-2018 rnr-projects
http://forum.alaska-info.de
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - - datenschutzerklärung


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.