ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist nicht mehr möglich !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
Juli 14th, 2024 um 3:13:28pm
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren



--- !!! Liebe Mitglieder, wie schon angekündigt ist das Alaska-Info Forum hier geschlossen und dient nur noch als Archiv.
Ich würde mich freuen, euch alle im neuen Alaska-Forum unter https://www.alaska-forum.de begrüßen zu können. !!! ---




   Alaska-Info Forum
   Alaska
   Nachrichten
   Dramatische Rettungsaktion vor Alaska
(Moderator: admin)
Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: Dramatische Rettungsaktion vor Alaska  (Gelesen: 1187 mal)
 admin
 Administrator
 *****
 



Ragnar
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 5354

  | WWW |
Dramatische Rettungsaktion vor Alaska
( Datum: Juli 26th, 2006 um 8:13:09pm)
| Zitieren | Ändern

Die Mannschaft eines mehr als 200 Meter langen sinkenden Frachters wurde vor Alaska aus Seenot
gerettet. Das Schiff hatte schon seit Sonntagabend Schlagseite.
Dramatische Rettungsaktion vor Alaska: 23 Seeleute eines sinkenden Riesenfrachters sind rund 370 Kilometer von der Küste entfernt in schwerer See in Sicherheit gebracht worden. Die Männer hatten mehr als 24 Stunden auf dem Schiff ausgeharrt, das seit Sonntagabend schwere Schlagseite hat. Ein Matrose brach sich das Bein, die anderen kamen ohne Verletzungen davon. Die Küstenwache flog die Männer in der Nacht zum Dienstag nach Adak in Alaska.

mehr:
http://www.boennigheimerzeitung.de/html/news/artikel_blick_welt.php4?artikel=87767

gespeichert


https://www.nord-amerika.de
https://www.facebook.com/alaska.info.de
https://www.alaska-dogmushing.de
https://www.yukonquest.info
https://www.iditarod-race.de
 admin
 Administrator
 *****
 



Ragnar
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 5354

  | WWW |
4700 Mazda versunken
(Antworten #1 Datum: Juli 30th, 2006 um 9:17:45pm)
| Zitieren | Ändern

4700 Mazda versunken!

Dramatischen Rettungsaktion vor Alaska: 23 Seeleute sind rund 370 Kilometer von der Küste entfernt in schwerer See von einem sinkenden Riesenfrachter in Sicherheit gebracht worden. Nicht gerettet werden konnte hingegen die Ladung. 4700 Fahrzeuge der Marke Mazda liegen nun auf dem Meeresgrund.

weiter:

http://auto.t-online.de/c/86/31/66/8631664.html

gespeichert


https://www.nord-amerika.de
https://www.facebook.com/alaska.info.de
https://www.alaska-dogmushing.de
https://www.yukonquest.info
https://www.iditarod-race.de
  Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:


© copyright 2000-2023 rnr-projects
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - datenschutzerklärung

Alaska-Info Forum (https://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.