ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist nicht mehr möglich !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
Mai 30th, 2024 um 2:06:39am
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren



--- !!! Liebe Mitglieder, wie schon angekündigt ist das Alaska-Info Forum hier geschlossen und dient nur noch als Archiv.
Ich würde mich freuen, euch alle im neuen Alaska-Forum unter https://www.alaska-forum.de begrüßen zu können. !!! ---




   Alaska-Info Forum
   Alaska
   Allgemein
   Tipps für Abstecher gesucht
(Moderator: admin)
Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: Tipps für Abstecher gesucht  (Gelesen: 1703 mal)
 TanjaundSimon
 Gast
 
 
     

   
  |
Tipps für Abstecher gesucht
( Datum: Juni 18th, 2011 um 2:35:18pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Zusammen,

wir sind von Ende Juli bis Ende August mit einem C 19-20´ Camper in Alaska/Yukon unterwegs. Wir fahren die klassische 8, dabei nehmen wir den Umweg über Skagway/Haines und auch ein Abstecher nach Whittier/Seward ist geplant.

Falls wir gut in der Zeit liegen, was sind eure persönlichen Favoriten was Abstecher angeht?

Kenai/Homer, Atlin Lakes, ein Stück den Dempster rein, Keno, Eagle, ein Stück Steese HW,...

Uns interessieren schöne, abwechlungsreiche Landschaften mehr als z.B. verlassene Goldgräberdörfer und wandern auch mal gerne...

Danke schonmal für eure Tipps!
Tanja und Simon

gespeichert

 BeateR
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 1618

  |
Re: Tipps für Abstecher gesucht
(Antworten #1 Datum: Juni 18th, 2011 um 2:58:47pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo,

ich würde auf jeden Fall ein kleines Stück vom Dempster Highway vorschlagen. Wir fanden es dort traumhaft schön.

Auch nach Atlin ist es eine sehr schöne Strecke, allerdings sind wir das mit dem Truck-Camper gefahren und ich könnte mir vorstellen, dass es mit einem 19füssser schon schwierig wird, vor allem wenn es vorher geregnet hat.

Falls Ihr Haines-Skagway am Ende Eurer Reise habt, dann solltet Ihr in Haines im Chilkoot-Lake-Statepark CG übernachten. Dann könnt Ihr dort vom Auto aus den Bären beim Lachsefischen zuschauen.

Gruss Beate

gespeichert

 Truck_Camper
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 707

  |
Re: Tipps für Abstecher gesucht
(Antworten #2 Datum: Juni 19th, 2011 um 10:27:52am)
| Zitieren | Ändern

Hi

Zuerst eine Frage:
Bei welcher Vermieter habt ihr den Camper gemietet?

Du hast einige Gravel Roads dabei; da solltest Du gut abklären ob der Vermieter das auch erlaubt, d.h. bei Schäden /Unfääken aus durch die Versicherung gedeckt ist.

- Steese, lohnt sich nicht (mehr), da die Hot Springs ja nicht mehr offen sind.(Doppelfahrt)
- Dempster, wenn erlaubt, vieleicht bis Tompstone/ resp. Artic Circle.

Alle Gravel sind eigentlich nur bei trockener Piste sinnvoll.

Toll ist die Fahrt auf dem Richardson bis Valdez.


Gruss
TC

gespeichert

 ijw6768
 Cheechako
 *
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 2

  |
Re: Tipps für Abstecher gesucht
(Antworten #3 Datum: Juli 14th, 2011 um 8:55:34pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo zusammen,

sind heute wieder aus Whitehorse zurückgekommen. Ich hoffe, dieser Beitrag kommt
noch rechtzeitig an.
Erst einmal: Freut Euch auf Euren Trip! Wir sind auch die 8 gefahren, es war klasse!
Zu Eurer Frage:
Haines/Skagway war sehr gut. Vor allem Die Landschaft von Haines Junction bis Haines und von Skagway bis Carcross.
Zwischen Haines Junction und Haines gibt es gute
Möglichkeiten Bären zu sehen.
Lachse gab es am Chilkoot State Park zwar welche zu sehen, sie sind dieses Jahr aber wohl
später dran, Bären haben wir dort keine gesehen, aber man muß halt auch gerade da sein, wenn mal einer vorbeischaut (wie an allen anderen Stellen auch). Der CG ist aber gut.
Gegen Ende der Mud Bay Road gibt es z.Z gute Möglichkeiten Seeadler zusehen (nicht im Chilkat State Park!)
Falls Ihr die Fähre von Haines nach Skagway nehmen möchtet (oder andersrum) ist eine Vorbuchung sinnvoll.
Gute staatliche CG am Haines Highway:
Deazadesh Lake CG, Millon Dollar Falls CG
- Unbedingt einen Flug von Haines Junction über die Eisfelder des Kluane Parks machen.
- Wanderung in den Kluane Park machen, sehr schön war der Sheep Mountain Trail.
Weitere Abstecher:
- Seward mit Fahrt in die Kenai Fjords: Klasse
- Evtl. mit der Fähre von Whittier nach Valdez überlegen, dann kann man ohne Strecken doppelt zu fahren, Seward und Valdez verbinden.
- Von Valdez mit Stan Stephens die Tour mitmachen, ebenfalls klasse, vor allem, wenn man durch die Eisbrocken vom Columbia Glacier fährt.
- Portage Glacier: Bei schönem Wetter unbedingt.
- Gegend um den Silkat Lake vor Soldotna:
Sah wunderschön aus, auch die CG am Silkat Lake.
- Dempster Highway: Sind wir bis zum Polarkreis gefahren, muß meinem Vorredner aber zustimmen: Bei Regen nicht einfach
- Top of the world highway:
Dort hat es stark geregnet. Wir hatten zwar einen Truckcamper, aber im 4x2 ist der auch ganz
rumgerutscht, speziell auf der amerikanischen Seite. Haben daher in den 4x4 geschaltet, dann liefs besser.
- Hatten einen Bear Viewing Trip von Soldotna aus mit Natron Air zur Silver Salmon Creek Lodge gemacht, war ebenfalls super (Wetter hat bei uns mitgespielt, das hat natürlich seinen Teil dazu beigetragen).
- Dawson City: Falls Euch Gold interessiert, die Gold Bottom Mine Tour lohnt sich.

Viel davon habt Ihr sicher schon auf Euerer Liste,
spendiert manchmal einfach mehr Zeit, das lohnt sich.

Gruß
Jörg

gespeichert

  Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:


© copyright 2000-2023 rnr-projects
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - datenschutzerklärung

Alaska-Info Forum (https://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.