ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist nicht mehr möglich !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
Mai 30th, 2024 um 2:43:32am
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren



--- !!! Liebe Mitglieder, wie schon angekündigt ist das Alaska-Info Forum hier geschlossen und dient nur noch als Archiv.
Ich würde mich freuen, euch alle im neuen Alaska-Forum unter https://www.alaska-forum.de begrüßen zu können. !!! ---




   Alaska-Info Forum
   Alaska
   Allgemein
   zurück aus Alaska
(Moderator: admin)
Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: zurück aus Alaska  (Gelesen: 2302 mal)
 sommerhit
 Cheechako
 *
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 10

  |
zurück aus Alaska
( Datum: Juli 27th, 2010 um 3:29:42pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Alaska-Fans, waren vom 8.6. bis 7.7. mit Wohnmobil in Alaska unterwegs. Sind ab Whitehorse die klassische "8"
gefahren und noch etwas mehr (insgesamt 6100 km). Die "8" kann man getrost mit jeden Wohnmobil fahren. Hatten Glück und haben bei Cruise Canada ein total neues bekommen, keinerlei Probleme mit dem WoMo und auch so nicht. Sind aber trotz Verbot die "Petersville Roud" und den
"Denaly Hwj." gefahren. Man muss eben langsam fahren.
Wir buchen immer bei "Canusa" das WoMo und waren immer zufrieden(waren schon in Neuseeland + Westcanada), allerdings sollte man auf die Frühbucherrabatte achten, macht sich bezahlt. Unser WoBo hatten wir bereits Anfang September 2009 gebucht.
Empfehlenswert ist die Halbinsel Kenai, Fjordfahrt ab Seward. Wir haben herrliche Glacier, Orca`s, Waale, Seeotter, Seelöwen und Weißkopfadler zahlreich gesehen.
In Homer kann man den Fang der "Halibut-Fischer" bewundern. Unterwegs Richtung Haines lief uns ein Braunbär einfach über die Fahrbahn, im Denali-Park mit dem Shuttle Bus haben wir Grizzlys, Dall-Schafe, Wölfe, Caribus und Moose gesehen. Übernachtet oft auf den "Recreation Sites", herrliche Plätze, ruhig im Wald oder an Seen, mit Toiletten, Abfallbehältern und meistens Grill, für 10 oder 15 $.Empfehlen können wir noch die Zugfahrt mit der "White Pass & Yukon Railroad" von Skagway to Carcross und zurück.Als Reiseliteratur havben wir die Milepost benutzt. Wir wären gern ein  halbes Jahr geblieben  !

gespeichert

 Baumjoe
 Gast
 
Re: zurück aus Alaska
(Antworten #1 Datum: Juli 27th, 2010 um 9:22:06pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo sommerhit,

"Wir wären gern ein  halbes Jahr geblieben  !" Dann kann es ja kein toller Urlaub gewesen sein, sonst hättet ihr für immer dableiben wollen  . Reisewarnung: Vorsicht, Alaska- und Yukon-Urlaube können süchtig machen (als Beispiel nenne ich nur uns "Gestörte" hier im Forum  ).


Gruß

Baumjoe

gespeichert

 sommerhit
 Cheechako
 *
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 10

  |
Re: zurück aus Alaska
(Antworten #2 Datum: Juli 28th, 2010 um 1:48:49pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Baumjoe, Wenn Du m ir sagst, wo ich kann günstig im Yukon für ein halbes Jahr Quartier bekomme, dann würde ich da auch bleiben ! Sicher wäre es schön für immer, aber so einfach ist das auch wieder nicht !

gespeichert

 Skagway
 Sourdough
 *****
 




     

   Beiträge: 502

  | WWW |
Re: zurück aus Alaska
(Antworten #3 Datum: Juli 28th, 2010 um 2:36:41pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Sommerhit

Schön das wir etwas hören. Freut mich das es dir so gut gefallen hat.


Reisewarnung: Vorsicht, Alaska- und Yukon-Urlaube können süchtig machen (als Beispiel nenne ich nur uns "Gestörte" hier im Forum  ).

du sagst es - Alaska / Yukon kann ganz schön süchtig machen.

Gruss
Corinne

gespeichert

 Yukongirl
 Sourdough
 *****
 



Das Leben ist draussen
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 603

  |
zurück aus Alaska
(Antworten #4 Datum: Januar 18th, 2011 um 6:11:12pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Sommerhit,
endlich schreibe ich Dir auf Deine Mail, da hätten wir uns ja fast getroffen in Alaska, oder haben wir vielleicht.
Ich war vom 3.-24. 6 . in Alaska unterwegs. Es war wunderschön, nur das Wetter spielte nicht so gut mit.
aber ich habe alles in Ruhe genossen, bin über Haines J., Tok, Valdez, Whittier, die gesamte Kenai Halbinsel, Homer( toller Campcround in Anchor Point), Wasilla, Denali, Fairbanks, Tok, Dawson, Whitehorse. Ich habe viel, viel erlebt, viel gesehen, tolle Menschen kennengelernt.
5 Wochen war ich auf Muktuk Kennel als Vollunteer, 4 Wochen, 600 km Kanutour mit Bekannten auf Nisutlin R., Teslin L., Teslin R., und meinem geliebten Yukon R.
Ich habe viele Musher besucht und Autogramme gesammelt, das war ein Highlight für mich.
Bald mache ich meine Website ausführlich.
Hier der link: http://frau-minister.de/Auf ein Neues und
viele Grüsse von Christine.

gespeichert

 sommerhit
 Cheechako
 *
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 10

  |
Re: zurück aus Alaska
(Antworten #5 Datum: Januar 20th, 2011 um 10:54:35am)
| Zitieren | Ändern

Hallo Christine, habe mich sehr gefreut von Dir zu hören.
Muktuk Kennel hätte uns sehr interessiert, aber wir wussten nicht von der Existenz dieses Camps. Wir waren ja in Wassilii in diesem Hauptquartier und haben uns einige Info-Filme angesehen. Ansonsten war das ja nicht so toll !Wir  sind ja von Whitehorse über Dawson City,Top of the world gefahren und dann noch einige Roads, die man mit dem Wohnmobil nicht fahren sollte. (z.B.Petersville Road).
Wir würden ja gern einen Teil der Inside-Passage von Prince Rupert mit Aufenthalt in Ketchikan, Wrangell, Juneau, Skagway, Haines durchfahren. Anfahrt von Whitehorse über Watson Lake. Dann von Haines nochmals ein Teil des Alaska Hwj. und wieder über den Top of the world bis Inuvik. Dafür braucht man mittlerweise auf jeden Fall 4 Wochen. Seit diesem Jahr fliegt Condor ja nur 1x in  der Woche nach Whitehorse und außerdem sind die Flüge auch zielmlich teuer geworden ! Wenn ja, dann vielleicht im nächsten Jahr und dann ab Mitte/Ende August. Ich glaube, dass da das Wetter auch besser ist.
Lass mal wieder von Dir hören !
Für heute liebe Grüsse von
sommerhit

gespeichert

 Yukonpaul
 Sourdough
 *****
 



You only have one life,live it!
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 305

  | WWW |
Re: zurück aus Alaska
(Antworten #6 Datum: Januar 20th, 2011 um 1:31:34pm)
| Zitieren | Ändern

@sommerhit,
kann man irgendwo auch ein paar Fotos von eurer tollenTour bewundern?!  
@Christine, wann sind deine neuen Fotos "online" hab mir eben die von  2007 angesehn und bin gespannt auf neues Foto-Material...

Beste Grüße
Yukonpaul

gespeichert

 Yukongirl
 Sourdough
 *****
 



Das Leben ist draussen
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 603

  |
Re: zurück aus Alaska
(Antworten #7 Datum: Januar 20th, 2011 um 6:41:58pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Sommerhit, danke für Deine Mail, ja, man möchte viel sehen, aber besser alles in Ruhe geniessen und dann lieber irgenwann wieder fahren. Beim ersten Mal war ich auch so hektisch, aber beim nächsten Mal war ich an den gleichen Stellen und hatte vieles noch nicht gesehen, also
                      -Geniesse jeden Tag -

Hallo Yukonpaul, ja, das muss mal los gehen mit der Website, die nächsten Tage, versprochen

Demnächst mehr,
es grüsst Euch, die Christine.

gespeichert

  Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:


© copyright 2000-2023 rnr-projects
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - datenschutzerklärung

Alaska-Info Forum (https://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.