ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist nicht mehr möglich !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
Juli 23rd, 2024 um 11:55:31pm
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren



--- !!! Liebe Mitglieder, wie schon angekündigt ist das Alaska-Info Forum hier geschlossen und dient nur noch als Archiv.
Ich würde mich freuen, euch alle im neuen Alaska-Forum unter https://www.alaska-forum.de begrüßen zu können. !!! ---




   Alaska-Info Forum
   Alaska
   Allgemein
   sehr teure Lodge im Denali Park
(Moderator: admin)
Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: sehr teure Lodge im Denali Park  (Gelesen: 1579 mal)
 paddy
 Senior Member
 ****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 42

  |
sehr teure Lodge im Denali Park
( Datum: September 11th, 2008 um 6:00:03pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo , mal ganz ehrlich . Lohnt sich eine oder zwei Übernachtungen in der sehr teuren Lodge im Denali Park am Wonderlake, oder würdet Ihr einen Tagesausflug ( der längste) hier vorziehen ?

GRuß Paddy

gespeichert

 BeateR
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 1618

  |
Re: sehr teure Lodge im Denali Park
(Antworten #1 Datum: September 12th, 2008 um 11:47:40am)
| Zitieren | Ändern

Hallo Paddy,

ich kenne die neuesten Preise der Lodge nicht. Ob es sich lohnt? Ja, das kannst Du nur selbst entscheiden, ob es Dir wert ist.
Ein Vorteil ist auf jeden Fall, dass Du mit dem eigenen PKW durch den NP fahren darfst, bis zur Lodge und auch wieder zurück. Ansonsten muss das Auto auch stehen bleiben.
Allerdings gibt es in der Umgebung des Denali einige sehr schöne Lodges oder Cabins. Du hast halt nur morgens einen etwas längern Anfahrtsweg.

Das Ideale ist natürlich Camping am Teklanika CG.

Gruss Beate

gespeichert

 Anke
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 85

  |
Re: sehr teure Lodge im Denali Park
(Antworten #2 Datum: September 15th, 2008 um 10:17:06am)
| Zitieren | Ändern

Wie Beate schon schrieb, ob es sich lohnt kann nur jeder selber für sich entscheiden. Meine persönliche Meinung: ich würde es nicht machen. Habe oft darüber nachgedacht, weil ich gerne mit dem eigenen Wagen in den Park fahren wollte. Der Preis hat mich dann aber immer wieder abgeschreckt. Mittlerweile war ich auf verschiedenste Weisen bis zum Wonderlake gekommen. U.a. auch mit den grünen Shuttle Bussen. Mir haben die Fahrten eigentlich gefallen, auch wenn man mit vielen Touris (sind wir aber doch auch) im Bus sitzt und nicht frei entscheiden kann, wie lange man wo bleiben will. Vom Eilson Visitor Center bis zum Wonderlake zieht sich die Fahrt ganz schön und ich persönlich würde so weit nicht mehr fahren, sondern in Eilson aussteigen und die Gegend erkunden und dann mit einem späteren Bus zurück. Auf dem Weg von dort zum Wonderlake fährt man oberhalb eines grossen Flussbettes entlang. Viel sieht man in diese Richtung nicht, meistens schaut man in Bäume und Gestrüpp. Die Berge sind im Horizont zu sehen. Auf der anderen Seite, direkt neben der Strasse sind viele kleine Seen und Tümpel. Biber gibt es dort (sieht am aber im Vorbeifahren nicht unbedingt) und manchmal Schwäne. Am Wonderlake selber gibt es, je nach Jahreszeit, Mücken ohne Ende. Die tollen Fotos sind immer nicht direkt am Wonderlake, sondern am sogenannten Reflection Point gemacht. Dorthin zu laufen ist von den Lodges sehr weit. Bei der Tagestour hat man auch keine Zeit dorthin zu kommen.
Bären, Elche, Wölfe etc. sieht man meistens eher auf dem Weg bis Eilson. Es gibt da immer so ganz spezielle Stellen wo die Chancen darauf sehr gut sind.
Vielleicht kommt aber auch Zelten in Frage? Das kann man auch am Wonderlake (muss allerdings vorab reserviert werden). Man fährt dann allerdings auch mit dem Bus rein, zeltet die gebuchte Zeit und fährt mit dem Shuttle Bus wieder raus.

Hoffe, ich konnte Dir ein wenig helfen.

Anke

gespeichert

 bearrudy
 Gast
 
Re: sehr teure Lodge im Denali Park
(Antworten #3 Datum: Februar 16th, 2009 um 9:25:33pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Paddy

Ein zwei übernachtungen in den Lodges kann ich nur empfehlen und sie sind das geld wert. Eagles Nest oder north face lodge oder auch unten in der denali backcountry lodge.

Du bist näher am wonderlake und weg von den touristenströhmen.

Es sind einzigartige augenblicke auf die du zurück schaust.

Nach 10/20 Jahren weisst du nur noch die einzigartigen erlebnisse und nicht mehr was es kostete.

Gut, du musst natürlich auch raus gehen und nicht in der lodge sitzen bleiben und das kaminfeuer geniessen!

eine alternative wäre noch der camperbus und die übernachtung im wonderlake campground.

hoffe es hilft dir weiter

gruss rudy

gespeichert

  Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:


© copyright 2000-2023 rnr-projects
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - datenschutzerklärung

Alaska-Info Forum (https://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.