ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist nicht mehr möglich !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
April 17th, 2024 um 12:54:36am
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren



--- !!! Liebe Mitglieder, wie schon angekündigt ist das Alaska-Info Forum hier geschlossen und dient nur noch als Archiv.
Ich würde mich freuen, euch alle im neuen Alaska-Forum unter https://www.alaska-forum.de begrüßen zu können. !!! ---




   Alaska-Info Forum
   Alaska
   Allgemein
   Kofferpacker und Reiseplaner!
(Moderator: admin)
Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: Kofferpacker und Reiseplaner!  (Gelesen: 1087 mal)
 Asok
 Cheechako
 *
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 6

  |
Kofferpacker und Reiseplaner!
( Datum: Juli 22nd, 2008 um 8:02:25pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo,

werde vom 9. August bis zum 30. September alleine in Alaska sein. Dort einige Nationalparks anfahren. Ich lese gelegentlich, dass der Top of the world Highway im September dicht macht. Wie lange sind weiter Highways offen, so z.B. Tok Cut-off, Richardsen, Glenn Hwy.
Eine andere Frage: ist es möglich noch Ende August/Anfang September nach Circle bzw. nach Coldfood oder Bettles zu kommen. Im Allgmeinen kann ich nicht einschätzen, inwieweit es zu dieser Jahreszeit besonders im nörlicheren Teil, als auch noch im südlicheren Teil mit anderen Alaskaentdeckern aussieht. Hatte vor so ab September dann im südl. Teil, also Valdez, Anchorage, Kenai etc. zu sein.
Würde gerne wissen, auf was ich mich einstellen muss?
Eine wichtige Information hierbei ist noch, dass ich versuche per Anhalter zu fahren, was ich schon in einem  
anderen Topic angesprochen hatte und außerdem bereits Erfahrung im Singlereisen (Island) habe.
Über Tipps und Erfahrungsberichte würde ich mich freuen?

Danke und viele Grüße

Asok

gespeichert

 BeateR
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 1618

  |
Re: Kofferpacker und Reiseplaner!
(Antworten #1 Datum: Juli 23rd, 2008 um 10:02:33am)
| Zitieren | Ändern

Hallo,

wir waren jetzt zweimal im September in Alaska/Yukon und hatten jedesmal das beste Wetter, tags bis 20 Grad, und die herrlichste Laubfärbung. Nur einmal hatten wir Ende September über Nacht etwas Schnee, und das war ganz südlich, an der Grenze zu BC. Wir waren auch in Circle und hatten auch da schönstes Wetter. Ich glaube eher, dass es in Valdez oder Kenai ungemütlich wird, da es dort einiges mehr regnet.
Der TOP wird ca. Mitte September geschlossen, wenn das Wetter gut ist, kann er aber auch noch etwas länger auf sein, nur kann man sich darauf natürlich nicht verlassen. Die anderen genannten Highways bleiben auf.

Gruss Beate

gespeichert

  Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:


© copyright 2000-2023 rnr-projects
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - datenschutzerklärung

Alaska-Info Forum (https://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.