ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist nicht mehr möglich !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
April 17th, 2024 um 1:01:17am
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren



--- !!! Liebe Mitglieder, wie schon angekündigt ist das Alaska-Info Forum hier geschlossen und dient nur noch als Archiv.
Ich würde mich freuen, euch alle im neuen Alaska-Forum unter https://www.alaska-forum.de begrüßen zu können. !!! ---




   Alaska-Info Forum
   Alaska
   Allgemein
   Alaskareise Mai 2009
(Moderator: admin)
Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: Alaskareise Mai 2009  (Gelesen: 1701 mal)
 kt4711
 Cheechako
 *
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 3

  | WWW |
Alaskareise Mai 2009
( Datum: Januar 15th, 2008 um 1:01:46pm)
| Zitieren | Ändern

ich plane eine Reise im Mai 09 nach Anchorage und von dort 15 bis 20 Tage Denali Park, Kenai und Kodiak, jeweils ca. 3-5 Tage. Reisen mit Auto und/oder Bus und/oder Zug und/oder Schiff. Bei so vielen Alaskafachleuten hoffe ich Tipps und Hinweise zu bekommen die mir helfen, diese Reise ordentlich vorzubereiten, z.B. Wetterinfos, Übernachtungen, Mietauto oder Zugreservierung, usw.
Alaska wäre das erste Mal, schon deshalb freue und bedanke ich mich für gute Infos.

Grüssle von k.t.

gespeichert

 BeateR
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 1618

  |
Re: Alaskareise Mai 2009
(Antworten #1 Datum: Januar 16th, 2008 um 9:33:56am)
| Zitieren | Ändern

Hallo k.t.
am besten wird es sein, wenn Du hier mal genauer schreibst, wie Du Dir das denkst, dann können wir alle "unseren Senf" dazugeben.

Gruss Beate

gespeichert

 kt4711
 Cheechako
 *
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 3

  | WWW |
Re: Alaskareise Mai 2009
(Antworten #2 Datum: Januar 16th, 2008 um 12:55:35pm)
| Zitieren | Ändern


wenn ich das alles so genau schon wüsste, würde ich vielleicht gar nicht um Hinweise und Infos bitten.

Also, geplant ist  etwa ab 10. Mai 09, wobei ich nicht weiß, ob die Zeit gut ist. Deshalb auch die Überlegung, vielleicht erst um den 10. September 09.

Flug mit Condor FRA nach ANC und dann evtl. 2 Tage in Anchorage bleiben, mit allem, was man tun und sehen kann oder besser bleiben lässt.

Danach würde ich gerne für 4-5 Tage in den Denali Park fahren, hin mit dem Bus, zurück mit der Bahn. Im Park von der Unterkunft aus geführte oder eigene Ausflüge, Wanderungen, usw.

Danach dachte ich an den Kenai Park, wieder 3-5 Tage und von dort aus, Homer, nach Kodiak Island.

Nach der Rückkehr nach Anchorage besteht vielleicht die Möglichkeit, vor dem Rückflug noch 1 - 2 Tage mit dem Schiff zu fahren.

Ich habe mittlerweile ganz gute Kontakte in Alaska und auch Unterlagen. Aber vielleicht können mir Alaska-erfahrene Reisende gute Tipps geben, z.B. was Unterkünfte angeht oder die Zugreservierung oder Landschaften, die bisher nicht so populär aber besonders sehens- erlebenswert sind.
Und natürlich bin ich auch an Kommentaren interessiert, ob so eine Reise vielleicht zuviel auf einmal wäre oder das eine oder andere wegfallen und dafür etwas anderes besser wäre, usw.

Ich kenne die USA ziemlich gut, habe einige Jahre dort gelebt und bin beruflich immer wieder dort gewesen. Von da her bin ich mit Entfernungen, der Mentalität und ähnlichen Dingen gut vertraut, aber wie gesagt, Alaska bisher noch nicht und wenn, dann soll es schon richtig gut werden.

Danke für Kommentare und Informationen und Grüsse aus dem Ländle, k.t.

gespeichert

 BeateR
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 1618

  |
Re: Alaskareise Mai 2009
(Antworten #3 Datum: Januar 16th, 2008 um 3:12:03pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo,
jetzt muss ich mich aus dieser Diskussion verabschieden, denn das sind alles Fragen, die ich nicht beantworten kann, da wir nur mit dem Camper unterwegs waren.

Nur zur Jahreszeit: wir hatten jetzt schon zweimal im September sehr viel Glück mit dem Wetter und  die Laubfärbung war einfach überwältigend. Auch haben wir jede Menge Bären gesehen.
Wie es im Mai ist, weiss ich leider nicht.

Beate

gespeichert

 Skagway
 Sourdough
 *****
 




     

   Beiträge: 502

  | WWW |
Re: Alaskareise Mai 2009
(Antworten #4 Datum: Januar 16th, 2008 um 5:42:47pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo

Erstmal herzlich Willkommen hier im Forum.

Ok versuchen wir es erstmal mit einer Frage nach der andern.
Ich habe den September ebenfalls schon sehr schön farbig erlebt. Kann (wie im Mai denke ich) Abends / Nachts recht kühl werden. Mai kenne ich selber auch nicht.
Frage ist was du im Denali Park machen willst den je nach Schnee macht der Park recht früh (zwischen 10 - 15. September) zu.
Eigentlich kommen wir schon zu deiner nächsten Frage und zwar Zug oder Bus. Mit dem Zug nach Denali ist kein Problem. Fahrtzeit fast einen Tag - Abfahrt Anchorage (wenn ich mich recht erinnere) um 8.00 Uhr Ankunft Denali ca. 15. oder 16.00 Uhr. Auf Buse würde ich mich gar nicht verlassen. Es fahren schon welche aber selten und dies nur gegen Reservation - also recht kompliziert.

Hierzu frage ich dich einfach, warum mietest du nicht ein Auto? Den du möchtest noch auf die Kenai-Halbinsel Homer oder wo auch immer. Ohne Auto wird es schwierig. Ebenfalls möchtest du wie ich verstanden habe etwas ins Landesinnere - hier auch geht nur mit Auto.
Von Homer fahren Fähren nach Kodiak - aber Achtung nicht jeden Tag nur 2 oder 3x in der Woche.

Zur Schifffahrt. Kommt etwas darauf an was du machen möchtest. In Seward kann ich eine Schiffstour sehr empfehlen. Jedoch fahren ab Anfang / Mitte September nicht mehr so viele Schiffe - wenn überhaupt noch.

Uebernachtung; kommt darauf an ob du Zelten oder Motel übernachten willst. Wie gesagt kann schon etwas "frisch" werden in der Nacht. Es gibt viele Campgrounds und Motels. Jedoch machen ab September auch schon viele zu.

Meine Empfehlung; Wenn möglich 3 Wochen einplanen. Ein Auto mieten. Und da du zum ersten mal nach Alaska fliegst würde ich ab Mitte August - Anfang September hinfahren. So hast du den grossen Touristenstrom schon weg, kommst schon in den Genuss der Herbstfarben und hast doch noch einiges was du Unternehmen kannst (Denali, Kenai bez. eine Schiffstour usw.). Ist aber eben nur eine Idee.

Ich hoffe, dass ich dir ein paar Fragen beantworten konnte. Auf weitere Fragen sind wir schon ganz gespannt  .
Viel Spass beim weiter planen - hast ja noch ein bisschen Zeit und musst ja noch nichts überstürzen.

Gruss
Corinne

gespeichert

 Peter_Kamper
 Sourdough
 *****
 



Never above....... never below..... ever beside !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1707

  | WWW |
Re: Alaskareise Mai 2009
(Antworten #5 Datum: Januar 17th, 2008 um 11:52:30am)
| Zitieren | Ändern

Also ich wuerde erst Mal sicher nicht fuer zwei Tage in Anchorage bleiben. 'Alaskamaessig' gibt's da kein garnicht zu sehen. Vielleicht ein Hotel oder Campplatz fuer die erste Nacht, aber dann nix wie raus.
Dann wuerde ich allerdings dringenst dazu raten den ersten Teil deiner Reise auf der Kenai Halbinsel oder auch wo immer zu verbringen. Gehe nur nicht am Anfang in den McKinley Park. Da sind um den 20.Mai noch keine Blaetter an den Baeumen hebe dir das also zum Schluss auf.
Ich rate zu einer Busverbindung http://www.alaskatravel.com/bus-lines/  .
Der Zug ist recht teuer.

Die Faehrenfahrt nach Kodiak ist recht nett. Der Abercrombie Campplatz liegt allerdings ziemlich ausserhalb der Stadt. Mehr als zwei Tage wuerde ich dafuer allerdings nicht veranschlagen. Dann treib dich lieber in Homer und der Gegend rum und geh in den Fischerhaefen spazieren und leiste dir eine kleine Gletschertour mit einem Cruise Schiff.
-------------------------
Insgesamt rate ich eher zu Ende Mai als September, da waermer, mehr Tageslicht und bestaendigeres Wetter, abgesehen davon sind alle Campplaetze noch offen.

Peter

gespeichert

 kt4711
 Cheechako
 *
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 3

  | WWW |
Re: Alaskareise Mai 2009
(Antworten #6 Datum: Januar 18th, 2008 um 9:10:41am)
| Zitieren | Ändern


danke für die guten Hinweise. Nach einem langen Gespräch mit einer sehr netten Frau auf der CMT, die seit mehr als 30 Jahren in Alaska lebt, werde ich wahrscheinlich Ende August starten und dann ca. 3 Wochen.
Danke Peter für den Hinweis wegen Anchorage, nehme ich gerne an. Und was das Auto angeht, Corinne, werde ich wahrscheinlich machen. Aber meine Idee ist, nicht nur selber zu fahren sondern mich auch fahren zu lassen, dadurch kann ich mich intensiver umschauen und relaxen. Eine Schiffstour ab Seward ist genau das, was ich suche, werde mich demnächst darum kümmern.
Jetzt plane ich weiter und melde mich wieder, wenn es eine konkrete Reiseroute gibt. Bis dahin alles Gute und danke für Eure Tipps, k.t.

gespeichert

  Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:


© copyright 2000-2023 rnr-projects
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - datenschutzerklärung

Alaska-Info Forum (https://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.