ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist nicht mehr möglich !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
Mai 21st, 2024 um 7:43:23pm
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren



--- !!! Liebe Mitglieder, wie schon angekündigt ist das Alaska-Info Forum hier geschlossen und dient nur noch als Archiv.
Ich würde mich freuen, euch alle im neuen Alaska-Forum unter https://www.alaska-forum.de begrüßen zu können. !!! ---




   Alaska-Info Forum
   Alaska
   Allgemein
   was tun bei bären?
(Moderator: admin)
Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: was tun bei bären?  (Gelesen: 1808 mal)
 fly1
 Cheechako
 *
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 2

  |
was tun bei bären?
( Datum: Februar 17th, 2006 um 8:15:00pm)
| Zitieren | Ändern

da für mich bärensprays und leuchtkörper keine vertauenswürdige alternativen sind würde es mich interessieren mit welchen waffen und kalibern man sich am besten verteidgt?
hat da wer erfahrungen?
vielen dak im voraus,
fly1

gespeichert

 chris (Gast)
 Gast
 
Re: was tun bei bären?
(Antworten #1 Datum: Februar 18th, 2006 um 2:58:36pm)
| Zitieren | Ändern

 hi, hast du für 2006 etwa alaska urlaub geplant??
also bären sind überall, auch wenn du sie nicht siehst.
vorab mal: sie sind scheu und werden dich wenn du es nicht draufanlegst auch in ruhe lassen-wobei in nem zelt hätte ich keinen ruhigen schlaf. war 4 jahre drüben und es war die geilste zeit.
wenn du unbedingt ne waffe mitnehmen willst-woher auch immer du die bekommst-nimm ne große
also ich hab immer ne 44er-mag dabei. musst noch nie schiessen, lärm machen hilft.
gewehr geht auch, dann ein 484er kal. man sagt ja the bigger the better.
noch ein tip, den hab ich damals auch bekommen: mach vaseline an den lauf-dann tut es dir nicht so weh wenn sie dir der bär in den arsch steckt
schau mal auf meine page:
www.alaska-cabin.de
viel spaß

gespeichert

 AndreasMUC (Gast)
 Gast
 
Re: was tun bei bären?
(Antworten #2 Datum: Mai 5th, 2006 um 3:06:32pm)
| Zitieren | Ändern

ist zwar schon ne weile her das ich drüben war aber soviel ich weiss schwör jeder drüben auf Glöckchen an den Klamotten damit du halt keinen Bär überrascht und der dir aus "Versehen" mal eine langt...!Weil hat ja schon mein Vorgänger gesagt! Wenn du nicht gerade durch die Gegend schleichst wirst du fast nie überhaupt nen Bär zu Gesicht bekommen! Hab selber gleich 4 Stück mal gesehen aber die waren nicht viel grösser als die aus dem Kinderzimmer....! ))

Andreas

gespeichert

 Eagle (Gast)
 Gast
 
Re: was tun bei bären?
(Antworten #3 Datum: Mai 5th, 2006 um 4:37:00pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo fly1

Ich denke, eine Waffe brauchst Du bestimmt nicht!!

Wenn Du dich an die Regeln hälst, welche Du in Form von Dokumentationen beim Eintritt in die NP oder im Visitor Center erhälst und die Weisungen an den Anschlagbrettern befolgst, wird Du keine Schwierigkeiten haben.
As Zelter sind noch zusätzlich bestimmte Vorschriften einzuhalten. (Aufbewahren von Food)
Ich war jetzt schon mehrmals in Alaska/Yukon und BC; hatte noch nie Schwierigkeiten.

Eagle

gespeichert

 CharlieAK
 Sourdough
 *****
 



North to the future!
     

   Beiträge: 471

  |
Re: was tun bei bären?
(Antworten #4 Datum: Mai 5th, 2006 um 6:18:51pm)
| Zitieren | Ändern

Ausserdem gaebe es ja auch noch das kleine Problem der Vorschriften fuer Waffen......fuers Mitbringen gibt's Einfuhrvorschriften, und als Tourist hier drueben an eine Waffe zu kommen, ist auch - sinnvollerweise -nicht grad einfach.

Aber davon abgesehen stimme ich meinen Vorrednern zu: Wenn man sich vorher informiert und sich den Ratschlaegen gemaess verhaelt, dann hat man auch selten ein "Baerenproblem". Wenn man allerdings in der Wildnis zelten geht und  z.B. seine ganzen Esswaren fuer einen abendlichen Snack im Zelt aufbewahrt, dann koennte es natuerlich gut sein, dass man ungebetenen Besuch bekommt

Gruss,

Charlie

gespeichert

 sauerlaender
 Senior Member
 ****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 49

  |
Re: was tun bei bären?
(Antworten #5 Datum: Mai 6th, 2006 um 3:19:59pm)
| Zitieren | Ändern

Eigentlich wollte ich dieses Jahr eine Pump-Gun Kal. 12 mitnehmen. Die Genehmigung  dazu habe ich. Aber jetzt lass ich sie doch zu Hause. 1. wenn sie auf dem Fluss verloren geht, gibt es Probleme mit den Amis beim Zoll. Dazu habe ich einfach keine Lust.
2.du hast eine Waffe und schießt wenn der Bär zu nahe kommt oder du Angst bekommst er könnte dir was tun. Wenn du dann nicht sofort tödlich triffst, wirst du ein Problem haben. Aber dann nur noch einmal und nie wieder.
Also lass ich die Waffe zu Hause und lege mich trotzdem ruhig ins Zelt schlafen.

gespeichert

 Peter Kamper
 Gast
 
Re: was tun bei bären?
(Antworten #6 Datum: Mai 10th, 2006 um 10:59:05pm)
| Zitieren | Ändern

Seufz,
........ die alte Baerenfrage.
Da ich dieses Thema schon seit 10 Jahren beantworte habe ich mich vor einiger Zeit hingesetzt und meine Meinung niedergeschrieben. Du kannst sie hier finden:
http://www.angelfire.com/de/kanualaska/bear.html  
Falls du nicht den ganzen Artikel lesen willst findest du den Teil ueber Schusswaffen ganz am Ende,...... genau da wo er hingehoehrt.

Chris:
Guter Witz mit der Vaseline...., ich habe gut gelacht !!
'Sauerlaender' , im Prinzip denke ich genau wie du....

Viele Gruesse,
Peter

gespeichert

 bearrudy
 Gast
 
Re: was tun bei bären?
(Antworten #7 Datum: Mai 12th, 2006 um 12:47:28pm)
| Zitieren | Ändern

hallo fly

ich hoffe ich hab das nicht richtig gelesen? oder wie würdest du reagieren wenn ich als gast in deiner wohnung mit einer pumpgun rumlaufen würde. du bist gast in der wohnung des bären und nicht umgekehrt. auch wenn es ein grosses wohnzimmer ist.

Du würdest im lebensraum dieser tiere mit den gleichen voraussetzungen kein jahr überleben.

ich empfehle dir deine waffengelüste zuhause bei einem videospiel auszuleben. dort kannst du es sogar mit einer m16 oder einem stinger versuchen:

Angst brauchst du auch nicht zu haben, gehe den bären einfach aus dem weg; das als empfehlung.

ich hatte über 2'000 begegnungen mit bären, weissen, braunen, grossen braunen und schwarzen und nie eine waffe gebraucht oder das gefühl gehabt jetzt brauche ich eine.

ein kleiner tip, es gibt ja bärensprays die kann man wie moskitospray anwenden

überleg es dir nochmals ....

gruss bearrudy

gespeichert

  Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:


© copyright 2000-2023 rnr-projects
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - datenschutzerklärung

Alaska-Info Forum (https://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.