ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist nicht mehr möglich !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
Mai 25th, 2024 um 7:47:55am
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren



--- !!! Liebe Mitglieder, wie schon angekündigt ist das Alaska-Info Forum hier geschlossen und dient nur noch als Archiv.
Ich würde mich freuen, euch alle im neuen Alaska-Forum unter https://www.alaska-forum.de begrüßen zu können. !!! ---




   Alaska-Info Forum
   Alaska
   Allgemein
   Mosquitoplage in Ak 2004?
(Moderator: admin)
Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: Mosquitoplage in Ak 2004?  (Gelesen: 1685 mal)
 balta
 Gast
 
Mosquitoplage in Ak 2004?
( Datum: Juni 27th, 2004 um 12:33:22pm)
| Zitieren | Ändern

hi zuammen,

ich fliege in 3 wochen nach alaska . ein bekannter hat gelesen, dass es heuer in alaska eine mosquitoplage geben soll. welche gegenden sind denn da betroffen? kenai xxxula (soldotna, seward, homer )? oder nur denalipark, o.ä?

gruss baltasar

gespeichert

 Steffen
 Cheechako
 *
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 4

  |
Re: Mosquitoplage in Ak 2004?
(Antworten #1 Datum: Juni 27th, 2004 um 7:04:01pm)
| Zitieren | Ändern

Waren den ganzen Juni vom Arctic Circle bis nach Skagway unterwegs. In vielen Gegenden ist es einfach Wahnsinn mit den Mosquitos, z.B. am Wonder Lake im Denali NP ging ohne Schutz, entweder Netz oder Mückenspray (das deutsche Zeug hat übrigens nichts geholfen!) überhaupt nichts. In Seward bzw. in Homer war es dagegen nicht schlimm, ich denke mal weil es direkt am Meer liegt und auch etwas Wind geht.

gespeichert

 Verena
 Gast
 
Re: Mosquitoplage in Ak 2004?
(Antworten #2 Datum: Juni 29th, 2004 um 9:37:16am)
| Zitieren | Ändern

Hallo Steffen
Ich war schon zweimal im Denali und hatte noch nie einen Mückenstich auch ohne Schutz. Vielleicht liegt es daran dass ich jeweils ca. vier Monate vor Reisebeginn damit anfange täglich eine Calzium-Brause
Tablette zu nehmen. Bin davon überzeugt das es hielft damit Immun gegen Mücken zu sein. Ein Versuch ist es Wert und schädlich ist es sowiso nicht.
Gruss Verena

gespeichert

 Simonee
 Cheechako
 *
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 7

  |
Re: Mosquitoplage in Ak 2004?
(Antworten #3 Datum: Juli 20th, 2004 um 3:51:51pm)
| Zitieren | Ändern

Wir sind gerade aus Alaska zurückgekommen und mit den Stechmücken war es ziemlich heftig. Im Denali   und in sonstigen Waldgebieten und auch am Dempster Hwy (Inuvik) war’s am schlimmsten, an der Küste weniger. Aber mit Mückenspray(OFF) und „Kopfnetzen“ waren auch Wanderungen kein Problem.

gespeichert

 CharlieAK
 Sourdough
 *****
 



North to the future!
     

   Beiträge: 471

  |
Re: Mosquitoplage in Ak 2004?
(Antworten #4 Datum: Juli 23rd, 2004 um 12:57:44am)
| Zitieren | Ändern

Ich war den ganzen Juni drueben (im Mat-Su Valley, aber teilweise auch Camping, in der Gegend um Cantwell). Die Moskitos waren echt schlimm, aber noch schlimmer fand ich diese "Horseflies"....die stechen nicht, die beissen, und gegen die half nicht einmal das "OFF"......
Wenn jemand da einen Tip hat, waere ich dankbar. (Wenn ich im August wieder hinfahre, ist es zwar nicht mehr so schlimm mit dem fliegenden Getier, aber der naechste Sommer kommt ja auch noch  
Gruss,
Charlie

PS: Verenas Tip mit dem Calcium hilft bei mir leider ueberhaupt nicht.....oder liegt es daran, dass ich das Calcium eh das ganze Jahr hindurch nehme....?

gespeichert

  Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:


© copyright 2000-2023 rnr-projects
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - datenschutzerklärung

Alaska-Info Forum (https://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.