ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
August 20th, 2018 um 4:48:39pm
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Dieser Artikel (diese Seite)
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de


   Alaska-Info Forum
   Alaska
   Reiseziele
   Bären in Valdez
(Moderator: admin)
Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: Bären in Valdez  (Gelesen: 3077 mal)
 klaush
 Junior Member
 **
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 18

  |
Bären in Valdez
( Datum: November 26th, 2013 um 8:13:41pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo,

ich habe gelesen, dass man in Valdez Bären beobachten kann. Kann mir jemand sagen, ob das im September auch noch möglich ist. Ich werde im nächsten Jahr in der ersten Septemberwoche dort ankommen.

Danke für Antworten

gespeichert

 gillybean
 Cheechako
 *
 



Wenn Du verlierst, verliere nie die Lektion.
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 2

  |
Re: Bären in Valdez
(Antworten #1 Datum: Dezember 18th, 2013 um 11:09:23am)
| Zitieren | Ändern

Hi Klaush,

wo genau in Valdez? in Freierwildbahn? Oder in einem Park?

Mich würde das auch interessieren denn zur Zeit spielen wir mit dem Gedanken eine Bärentour zu buchen die ist aber schweine teuer!

Wir wären von Juli bis mid August da..

Danke für Hinweise

Grüsse
Gillybean  

gespeichert

 klaush
 Junior Member
 **
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 18

  |
Re: Bären in Valdez
(Antworten #2 Datum: Dezember 18th, 2013 um 1:26:19pm)
| Zitieren | Ändern


am Dezember 18th, 2013 um 11:09:23am schrieb gillybean :
Hi Klaush,

wo genau in Valdez? in Freierwildbahn? Oder in einem Park?

Mich würde das auch interessieren denn zur Zeit spielen wir mit dem Gedanken eine Bärentour zu buchen die ist aber schweine teuer!

Wir wären von Juli bis mid August da..

Danke für Hinweise

Grüsse
Gillybean  
Zitierten Beitrag lesen




Hallo Gillybean,

natürlich in freier Wildbahn!

ich habe folgendes gelesen: Dayville Road in Valdez. Zwischen ca. 5-8 Uhr morgens und ca. 18-20 Uhr abends kommen Schwarzbären die Straße in Valdez entlang, um sich die Bäuche mit Lachs vollzuschlagen.
Solomon Gulch Hatchery - Fischtreppe
Schau bei google earth nach und du wirst es finden.

Bevor du eine teuere Bärentour machst, versuche es doch auch mal mit Haines. Dort hatten wir 2011 viele Grizzlys gesehen.
Hier mußt die Lutak Road in Richtung Chilkoot Lake fahren. Dort kannst du die Grizzlys beim Lachsfangen beobachten. Die besten Zeiten waren morgens und später Nachmittag.

Viel Spaß
klaush

gespeichert

 Kleine_Baerin
 Cheechako
 *
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 2

  |
Bärenbeobachtung wie in Hyder aber nördlicher?
(Antworten #3 Datum: Juni 28th, 2016 um 8:23:39am)
| Zitieren | Ändern

Hallo
Wir hatten Hyder in unseren Plänen doch ist der Abstecher für uns mit 1300km sehr weit.

Gibt es eine Stelle in Alaska an der man ähnlich "sicher" von einem Plateau aus Bären beim fischen beobachten kann? Sind froh um jeden Tipp!
Sonnige Grüsse,
Kleine Bärin

gespeichert

 klaush
 Junior Member
 **
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 18

  |
Re: Bären in Valdez
(Antworten #4 Datum: Juni 28th, 2016 um 8:44:58am)
| Zitieren | Ändern

Hallo kleine Bärin!

Von wo aus sind diese 1300 KM zu viel?

Schöne Plätze zum Beobachten von Bären sind noch Haines (allerdings ohne Plattform) wie oben beschrieben und Valdez. Ich war in Valdez im September und das war für die meisten Bären zu spät. Dort haben wir kurz vor Ortseinfahrt an der rechten Straßenseite (Lachsbeobachtungsplattform) in den frühen Abendstunden eine Schwarzbärin mit einem Jungtier beim Lachsfangen beobachten können.
Eine weitere gute Möglichkeit ist am Atnarko River in der Nähe von Bella Coola. Mußt di mal googeln.

Gruß
Klaus

gespeichert

 BeateR
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 920

  |
Re: Bärenbeobachtung wie in Hyder aber nördlicher?
(Antworten #5 Datum: Juni 28th, 2016 um 3:22:24pm)
| Zitieren | Ändern


am Juni 28th, 2016 um 8:23:39am schrieb Kleine_Baerin :
Hallo
Wir hatten Hyder in unseren Plänen doch ist der Abstecher für uns mit 1300km sehr weit.

Gibt es eine Stelle in Alaska an der man ähnlich "sicher" von einem Plateau aus Bären beim fischen beobachten kann? Sind froh um jeden Tipp!
Sonnige Grüsse,
Kleine Bärin
Zitierten Beitrag lesen


Hallo Kleine Bärin,
das kommt ganz auf Eure Route an. Wie schon erwähnt, kannst Du in der Nähe von Haines, im Chilkoot State Park, den Bären beim Lachsefischen zuschauen. Direkt vom Auto aus. Aber halt ohne Platform, sondern von der Strasse aus.
Und dort sind sie zumindest bis Mitte September noch anzutreffen.

Beate

gespeichert

 Kleine_Baerin
 Cheechako
 *
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 2

  |
Re: Bären in Valdez
(Antworten #6 Datum: Juni 28th, 2016 um 4:43:44pm)
| Zitieren | Ändern

Das tönt doch sehr gut!

Wir haben Juli/August etwa einen Monat Zeit und reisen mit 3 Kindern ab/bis Anchorage. Die übliche 8 und runter bis (nicht ganz) Fort Nelson ist der Plan. Hyder wäre von der Distanz und Anzahl Tage eher knapp.

Aber wenn wir bei Valdez Bären beobachten können oder eine Lodge umgehen können umso besser! Danke vielmals für eure Inputs.

VG kl. Bärin

gespeichert

 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1721

  |
Re: Bären in Valdez
(Antworten #7 Datum: Juli 1st, 2016 um 5:39:44pm)
| Zitieren | Ändern

@BeateR

Ich habe eine Frage zum Chilkoot State Park/River: Die Straße dort ist nicht sooo breit und viele Pullouts gibt es dort auch nicht, um anzuhalten und den Bären zuzuschauen.
Der Parkplatz selbst ist auch nicht so groß. Da du wohl zur Bärenbeobachtungszeit dort warst, weißt du ob es im Juli-August-September viele Touristen dort gibt? Die wollen doch sicher alle die Bären sehen? Gibt es eine Regelung, wie viele Fahrzeuge in den Park fahren dürfen? Oder gilt es, wer zuerst kommt, parkt zuerst und die anderen müssen ein gutes Stück zu Fuß gehen? Wäre den Weg ja wehrt. Man muss ja nicht immer mit dem Auto an alles ranfahren...  

Im Fishcreek bei Hyder ist anscheinend im August so viel los, dass Ranger schauen, dass nicht zu viele Touristen auf der Bärenbeobachtungs-Plattform sind, da kämen sogar extra Busse an - zumindest sagte uns einer der Ranger dies dort im September vor einigen Jahren, wo sich kaum Touristen zum Fishcreek verirrt hatten, aber die Bären noch regelmäßig kamen - wenn auch nicht die Masse, aber so doch einige, die man dann den ganzen Tag in Ruhe beobachten konnte.

Chilkoot zur Bärenzeit würde uns interessieren - dieses Jahr haben wir dort "nur" Weißkopfseeadler angetroffen - natürlich auch seeehr fotogen und majestätisch! Ach nee, Moskitos in Hülle und Fülle gab es auch...

Danke für deine Info.
Anna

gespeichert

 BeateR
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 920

  |
Re: Bären in Valdez
(Antworten #8 Datum: Juli 1st, 2016 um 5:58:44pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Anna,

die Bären sind an dem kleinen Fluss rechts neben der Strasse, die zum Statepark geht. Der Parkplatz ist bereits am See und neben dem Parkplatz ist der Eingang zum Campingplatz. Am Parkplatz selbst haben wir noch keinen Bären gesehen, immer nur vorne am Fluss.

Ja, es gibt nur wenige pull outs, aber da die Strasse keine Durchgangsstrasse ist, regelt sich das alles irgendwie. Die Autos stehen teilweise auf der Strasse, teilweise im Gras, wo halt Platz ist. Dann fährt mal der Eine weiter und dann der Andere. Also man hat immer die Möglichkeit, ein Plätzchen zu finden.

Busse habe ich auf dieser Strasse noch keine gesehen.

Abends vor dem Abendessen kommen halt viele Touristen von Haines noch mal schnell mit dem Auto raus um die Bären zu sehen. Lustigerweise sind die Bären aber auch schon nachmittags da, und da sind kaum Touristen-Autos unterwegs.

Wir waren ja mit dem Camper und haben dort auf dem Campingplatz übernachtet. Morgens sind wir dann gleich wieder nach vorne zur Strasse gefahren und haben ganz gemütlich im Fahrerhaus gefrühstückt und den Bären zugeschaut. Und da waren wir die Einzigen!! Alle Touristen in Haines scheinen sich zu denken, die Bären kämen nur am späten Nachmittag.

Aus dem Auto aussteigen ist dort jedenfalls nicht angesagt! Denn die Bären kommen teilweise links vom Berg runter und gehen zwischen den Autos zum Fluss. Da möchte ich nicht draussen stehen.

Nachdem die Strasse (soweit ich weiss) noch nicht zum State-Park gehört, gibts auch keine Zufahrts-Beschränkungen und es ist kein Parkrancher oder sonstiger Aufpasser dort.

LG
Beate

gespeichert

 klaush
 Junior Member
 **
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 18

  |
Re: Bären in Valdez
(Antworten #9 Datum: Juli 2nd, 2016 um 9:54:46am)
| Zitieren | Ändern

Hallo Beate,

was du schreibst kann ich nur zum Teil bestätigen. Ich war jetzt drei mal in Haines. Wir haben immer Bären gesehen, die meisten 2011, da waren an einem Tag sieben gleichzeitig.  Die Bären tauchen auch oben am See bzw. am Campground auf. Der Verkehr ist manchmal schon arg regelt sich aber immer von selbst. 2014 haben wir dort auch zum ersten Mal Busse wahrgenommen, die Schiffspassagiere dort mal zum Bären beobachten rausgefahren haben. Wenn man sich richtig verhält kann man auch auf der Straße von der Brücke hoch zum See wandern. Wenn man dann auf Bären trifft darf man ihnen halt nicht zu nah auf den Pelz rücken. Wir haben dort Menschen erlebt, die trotz großem Tele den Bären hinterher liefen und damit die Regeln im Umgang mit Bären mißachteten. Zur Hauptbeobachtungszeit sind immer Ranger vor Ort die die Menschen im Zaume halten und rigoros zurück pfeifen.

gespeichert

 BeateR
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 920

  |
Re: Bären in Valdez
(Antworten #10 Datum: Juli 2nd, 2016 um 10:49:01am)
| Zitieren | Ändern

Hallo Klaus,

nun, dann hast Du andere Erfahrungen gemacht als wir. Wir waren dreimal zwischen Mitte August und Mitte September dort und einmal im Mai. Im Mai gabs natürlich keine Bären.

Es kann durchaus sein, dass Bären am See sind, die kommen ja von weit her zum fischen. Allerdings werden sie im See kaum Lachse finden, bzw. haben geringere Chancen welche zu erwischen, da das Wasser tiefer ist und die Lachse ausweichen können. Deshalb gehen sie zum Fischen an den Fluss. Am Campingplatz sind natürlich auch ab und zu Bären, auf der "Durchreise" zum Wasser. Abends am Lagerfeuer sitzen haben wir uns nicht gewagt.

Ranger haben wir dort noch nie erlebt und zum Glück auch keine Busse. Ich kann mir vorstellen, dass die Busse dann die ganze Strasse versperren. Da kann man nur warten, bis die wieder abfahren, allzulange haben solche Touristen ja nie Zeit.

Und ja, auch wir haben erlebt, dass Touristen mit der Kamera hinter den Bären hergelaufen sind. Da kann man nur feststellen: anscheinend ist der Bär die klügere Kreatur. Denn er könnte jederzeit angreifen, will aber nicht, weil ihm die Lachse wichtiger sind  

LG
Beate

gespeichert

 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1721

  |
Re: Bären in Valdez
(Antworten #11 Datum: Juli 3rd, 2016 um 2:07:16pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Beate und Klaus,

vielen Dank für eure Infos!

Busse und Ranger hatten wir bisher nur im Fishcreek bei Hyder erlebt.

Das hört sich ja recht gut an. Ich denke, da werden wir woh mal eine Reise im August/September planen.  

Und ja, das kann ich von anderen Bären- oder Tierbeobachtungen nur bestätigen: Das Tier ist das vernünftigere Wesen!  

Schönen Sonntag
Anna

gespeichert


Letzte Änderung: Bootie - Juli 3rd, 2016 um 2:09:30pm
 Kokanee
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 90

  |
Re: Bären in Valdez
(Antworten #12 Datum: Juli 5th, 2016 um 3:49:21am)
| Zitieren | Ändern


am Juli 2nd, 2016 um 9:54:46am schrieb klaush :
Wenn man sich richtig verhält kann man auch auf der Straße von der Brücke hoch zum See wandern. Wenn man dann auf Bären trifft darf man ihnen halt nicht zu nah auf den Pelz rücken. Wir haben dort Menschen erlebt, die trotz großem Tele den Bären hinterher liefen und damit die Regeln im Umgang mit Bären mißachteten.  
Zitierten Beitrag lesen

Ich habe da an der Brücke schon vor einem Schild gestanden: nicht zu Fuß weiter. Auch mit Rad bin ich dann eben umgedreht. Allg. klingt es nicht, als wäre es besser geworden.
http://www.yukon-news.com/news/bear-viewing-congestion-comes-to-a-head-in-haines/

gespeichert

 BeateR
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 920

  |
Re: Bären in Valdez
(Antworten #13 Datum: Juli 5th, 2016 um 9:44:26am)
| Zitieren | Ändern

OMG, das hört ist ja fürchterlich an.
Als wir das letzte mal dort waren (ist auch schon wieder ein paar Jahre her, war es jedenfalls nicht so schlimm. Kann natürlich auch sein, weil wir jedesmal gegen Ende der Saison dort waren. Nur das erstemal waren wir Mitte August. Damals wussten wir noch gar nichts von den Bären, uns wurde das im Visitorcenter in Haines gesagt. Das war allerdings auch noch zu Zeiten, wo Internet im Privatgebrauch noch nicht üblich war.

Anscheinend sind in den letzten Jahren auch die Kreuzfahrer auf die Idee gekommen, Ausflüge dorthin anzubieten.

Wer allerdings hinten auf dem Campingplatz übernachtet hat halt den Vorteil, dass er frühmorgens, wenn die Touristen noch schlafen, die Bären für sich allein anschauen kann.

LG
Beate

gespeichert

  Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:



© copyright 2000-2018 rnr-projects
http://forum.alaska-info.de
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - - datenschutzerklärung


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.