ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
Juni 24th, 2018 um 10:49:22am
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Dieser Artikel (diese Seite)
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de


   Alaska-Info Forum
   Dogmushing
   Iditarod [www.iditarod-race.de]
   Iditarod 2018: Takotna >>> Eagle Island
(Moderator: admin)
Seiten: 1 2 3 4 5 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: Iditarod 2018: Takotna >>> Eagle Island  (Gelesen: 1765 mal)
 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4190

  | WWW |
Re: Iditarod 2018: Takotna >>> Eagle Island
(Antworten #15 Datum: März 8th, 2018 um 12:23:10pm)
| Zitieren | Ändern

Vielleicht sollte das ID auch die 24-Stunden Regel mal ändern und nur auf 2 Checkpoints beschränken und die Verrechnuug der  Startzeiten früher vornehmen - dass das langweilige Rechnen ein Ende hat.

admin

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1691

  |
Re: Iditarod 2018: Takotna >>> Eagle Island
(Antworten #16 Datum: März 8th, 2018 um 4:22:03pm)
| Zitieren | Ändern


am März 8th, 2018 um 12:23:10pm schrieb admin :
Vielleicht sollte das ID auch die 24-Stunden Regel mal ändern und nur auf 2 Checkpoints beschränken und die Verrechnuug der  Startzeiten früher vornehmen - dass das langweilige Rechnen ein Ende hat.

admin
Zitierten Beitrag lesen


Ja, das wäre nicht schlecht. Da ist das Rennen schon fast zur Hälfte vorbei und man hat nur mit Rechnen zu tun... da bin ich eh nicht gut drin...  
Statt sich auf das Rennen zu konzentrieren, guckt man nur, hat der schon die Rast gemacht, der auch, wie - doch nicht...? Scrollt die Liste der Plazierten rauf und runter...  

Bootie

gespeichert

 Chriskat
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1110

  |
Re: Iditarod 2018: Takotna >>> Eagle Island
(Antworten #17 Datum: März 8th, 2018 um 5:27:42pm)
| Zitieren | Ändern

schließe mich den Vorgängern an!
Wir sollten eine offizielle Eingabe an das Iditarod machen, damit dies endlich aufhört. Die Hälfte des Rennens ist schließlich vorbei und man muß immer noch rechnen und recherchieren.
Gruß Chris

Ich glaube, Mitch führt oder?

gespeichert

 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1857

  |
Re: Iditarod 2018: Takotna >>> Eagle Island
(Antworten #18 Datum: März 8th, 2018 um 5:54:11pm)
| Zitieren | Ändern

Also ich bin zu faul, da immer so viel auszurechnen, sondern überschlage das nur in etwa (höhere Bib-Nummern müssen weniger Zeit ausgleichen usw. ) Aber so richtig kann man die Lage doch erst einschätzen, wenn alle den Zeitausgleich hinter sich haben. Naja, mittlerweile geht's diesbzeüglich ja schon vorwärts.

Ob man deshalb gleich die ganze 24 Std-Rast auf einen der ersten Checkpoints begrenzen sollte - weiß nicht. Ist vermutlich keine so gute Idee.
Aber man könnte ja ähnlich wie beim YQ irgendeine kürzere Rast irgendwo im ersten Drittel anordnen, wo dann die Startzeiten schon verrechnet werden. 24 Std. kann man dann immer noch dort machen, wo es einem am besten passt.

Lars Monsen ist ja auch bis Iditarod gefahren, wo die beiden Norweger jetzt wohl zusammen ihre 24 Std. absolvieren.


Edit: Eigentlich sollte es wirklich nicht erlaubt sein, bis Iditarod ohne Starzeitausgleich zu fahren, da das ja ein Zwischenziel ist, das ein Team mit hoher Bib-Nummer dann gar nicht als erstes erreichen kann, auch wenn es schneller unterwegs ist.

gespeichert


Letzte Änderung: North - März 8th, 2018 um 5:57:13pm
 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4190

  | WWW |
Re: Iditarod 2018: Takotna >>> Eagle Island
(Antworten #19 Datum: März 8th, 2018 um 6:30:09pm)
| Zitieren | Ändern

Für mich ist es wirklich langweillig die Zeiten da auszurechnen. Mann ist mehr als die Hälfe des Rennens nur damit beschäftigt zu rätseln wer eigentlich in Führung ist.

Ich habe aber auch keine wirkliche Lösung. Ich glaube es scheitert einfach an der großen Anzahl der Teilnehmer (oder vielleicht ein Massenstart?). Irgendwo müssen die Zeiten ja verrechnet werden. Ich weiss nicht ob ein einzelner Checkpoint eine frühe Zwangsrast mit so vielen Teams auf einmal stemmen kann.

Auf der anderen Seite bekommen halt viele Teilnehmer die Chance einen der vielen Zwischenpreise zu gewinnen.
Wenn der Schnellste da durchrauschen würde hätte er halt alle Preise.

Puhh. Alles nicht so einfach  

@North
Naja, Monson ist mit 61 gestartet und ist als zweiter in Iditarod.

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------


Letzte Änderung: admin - März 8th, 2018 um 6:32:48pm
 Susanne_B.
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 213

  |
Re: Iditarod 2018: Takotna >>> Eagle Island
(Antworten #20 Datum: März 8th, 2018 um 8:02:23pm)
| Zitieren | Ändern

Ich finde, so langsam könnte Aliy sich mal etwas nach vorne arbeiten
6 Meilen Rückstand auf Nic Petit und 4 auf MS ist nicht so viel, aber es wäre für meinen Tipp beruhigend, wenn sie vorne fahre würde

gespeichert


Viele Grüße von
Susanne


Letzte Änderung: Susanne_B. - März 8th, 2018 um 8:05:35pm
 Milaq
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 147

  |
Re: Iditarod 2018: Takotna >>> Eagle Island
(Antworten #21 Datum: März 8th, 2018 um 8:18:17pm)
| Zitieren | Ändern

bei mir war jetzt einige Zeit kein Electric Power ,
mir fehlt da eine info.
Ulsom und Monsen sind nun schon laenger in Iditarod, es ist aber keine 24 Stdn. Pause angegeben  ??

in Iditarod ist
1. J.L.Ulsom [gestern] March 7./ 20:28 PM
2.Lars Monsen heute   "         8./ 5:27 AN.

Es waere fuer mich logisch , die 24 Stdn. nun einzulegen.
Dort oben ist es unangenehm warm.
Musher sind im Pulli ohne Handschuhe unterwegs
die Dogs sind aeusserst langsam.

Ulsom -5:32 mph
Monsen - 5:27 mph.
Die letzten Schneefaelle haben  fuer viel matschigen  Schnee auf den Trails gesorgt.
Dies macht den Sled enorm schwer,
fuer Musher und Dogs wird es ermuedend , durch tiefen,nassen Schnee[wegen Waerme] zu gehen.


Milaq

gespeichert

 Milaq
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 147

  |
Re: Iditarod 2018: Takotna >>> Eagle Island
(Antworten #22 Datum: März 8th, 2018 um 8:29:49pm)
| Zitieren | Ändern

Wetterbericht
[ der jetzt noch stimmt, vielleicht Morgen/Uebermorgen auch = muss aber nicht]

Im Kotzebue Sound  ist heavy Winterstorm.
Dieser zieht im Moment mehr runter nach Sued ,
d.h. kann den Iditarod Trail durchaus treffen.
J.L. Ulsom hatte wohl schon mehr Wind als zuvor.

Ich nehm mal 2 weitergehende CP.
Da wuerden sich von Geschwindigkeit/Zeit anbieten

Anvik  und Kaltaq
Fuer beide CP sind high Wind von North und Winterstorm North angesagt.
Ebenso folgend
Unalakleet  [Storm Warning
Shaktoolik, Norton Sound.

Allein von dieser Wettervorhersage [ vielleicht]
und der bisherigen Waerme bietet sich schon an ,
den Dogs  und Musher eine 24 Stdn. Pause zu goennen.
[ansonsten geht man schwerfaellig da durch, die Nachfolgenden Teams "rauschen" dann ausgeruht spaeter an Einem vorbei.
[Buser ging es [ich glaub vor 2 Jahren ] mal so.

Milaq

gespeichert

 Habicht
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1942

  |
Re: Iditarod 2018: Takotna >>> Eagle Island
(Antworten #23 Datum: März 8th, 2018 um 8:51:36pm)
| Zitieren | Ändern

Danke Milaq,
ich sag ja immer, was der Eagle Summit fürs YQ ist, ist der Norton Sound fürs ID - hier haben sich schon viele Rennen entschieden. Weit vorne liegende mussten gegen Sturm ankämpfen und scheiterten, während viel später folgende dann locker die Führung übernommen haben.

Da können wir rechnen (oder auch nicht ) so viel wir wollen, den größten Faktor hat immer noch das Wetter.

Ich denke schon dass die beiden Norweger ihre 24er in Iditarod nehmen, wird in den Currents immer erst abgehakt, wenn sie wieder gestartet sind, oder woher hast du deine Infos? Monsen wäre dann aber immer noch gut 8 Std hinter Joar (wenn ich richtig gerechnet habe ist auch nicht meine Stärke, Bootie)

gespeichert


Liebe Grüße
Renate


Was uns mit Hunden verbindet, ist die Tatsache, dass sie nichts an uns auszusetzen haben.


Letzte Änderung: Habicht - März 8th, 2018 um 8:52:25pm
 Habicht
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1942

  |
Re: Iditarod 2018: Takotna >>> Eagle Island
(Antworten #24 Datum: März 8th, 2018 um 9:14:24pm)
| Zitieren | Ändern

Und jetzt versuch ichs mal: Joar muss 24 Std + ca 1 Std rasten, d.h. er kann wieder los ca 21:30 ( er hat gebraucht von Ophir bis Iditarod 15,5 Std) Mitch ist raus aus Ophir 2:12 Uhr + 16 Std = ca 18 Uhr in Iditarod, okay, er muss seinem Team auch noch eine Pause gönnen, er ist dann aber auf jeden Fall wieder Vorne dabei.
Verbessert mich, wenn ihr Lust habt

gespeichert


Liebe Grüße
Renate


Was uns mit Hunden verbindet, ist die Tatsache, dass sie nichts an uns auszusetzen haben.
 Milaq
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 147

  |
Re: Iditarod 2018: Takotna >>> Eagle Island
(Antworten #25 Datum: März 8th, 2018 um 9:29:45pm)
| Zitieren | Ändern


am März 8th, 2018 um 8:51:36pm schrieb Habicht :
Danke Milaq,
ich sag ja immer, was der Eagle Summit fürs YQ ist, ist der Norton Sound fürs ID - hier haben sich schon viele Rennen entschieden. Weit vorne liegende mussten gegen Sturm ankämpfen und scheiterten, während viel später folgende dann locker die Führung übernommen haben.

Da können wir rechnen (oder auch nicht ) so viel wir wollen, den größten Faktor hat immer noch das Wetter.

Ich denke schon dass die beiden Norweger ihre 24er in Iditarod nehmen, wird in den Currents immer erst abgehakt, wenn sie wieder gestartet sind, oder woher hast du deine Infos? Monsen wäre dann aber immer noch gut 8 Std hinter Joar (wenn ich richtig gerechnet habe ist auch nicht meine Stärke, Bootie)
Zitierten Beitrag lesen


ja Habicht , danke
ich denke, Du hast recht.

Also , ich hoffe ja auf wirklich kalte Temperaturen, denn dann fressen die Dogs .
Ich glaube nicht, dass sie bei dem warmen Wetter hart Trail brechen ,gut fressen...befuerchte auch , dass Durchfall auf dem Trail dann schneller um sich greift.
Auch fuer den Musher.
Das momentane Wetter riecht nach Magenverstimmungen.
[zumindest haben die Woelfe hier im Backcountry diese Probleme. Durchfall ueberall]
Wird schon  
Milaq

gespeichert

 Habicht
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1942

  |
Re: Iditarod 2018: Takotna >>> Eagle Island
(Antworten #26 Datum: März 8th, 2018 um 9:33:40pm)
| Zitieren | Ändern

Ja, das ID könnte gut ein paar minus-Temperaturen vom YQ gebrauchen.

Hört sich nicht gut an mit dem vielen Durchfall überall

Drücken wir die Daumen, dass es doch noch kälter wird, so wie wir beim YQ die Daumen gedrückt haben, dass es endlich wärmer wird  

gespeichert


Liebe Grüße
Renate


Was uns mit Hunden verbindet, ist die Tatsache, dass sie nichts an uns auszusetzen haben.
 Habicht
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1942

  |
Re: Iditarod 2018: Takotna >>> Eagle Island
(Antworten #27 Datum: März 8th, 2018 um 9:39:27pm)
| Zitieren | Ändern

Hier auch ein Bericht zu den Wetterbedingungen
http://www.ktuu.com/content/news/Experienced-mushers-take-24-hour-layovers-in-McGrath-476164543.html

gespeichert


Liebe Grüße
Renate


Was uns mit Hunden verbindet, ist die Tatsache, dass sie nichts an uns auszusetzen haben.
 Habicht
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1942

  |
Re: Iditarod 2018: Takotna >>> Eagle Island
(Antworten #28 Datum: März 8th, 2018 um 10:18:50pm)
| Zitieren | Ändern

Bei den Currents gibt es wieder nette Filmchen
"Run dogs run" und danach "Joar auf dem Weg nach Iditarod" zeigen wie hart die Wetter- und Trailbedingungen teilweise sind

gespeichert


Liebe Grüße
Renate


Was uns mit Hunden verbindet, ist die Tatsache, dass sie nichts an uns auszusetzen haben.
 Habicht
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1942

  |
Re: Iditarod 2018: Takotna >>> Eagle Island
(Antworten #29 Datum: März 8th, 2018 um 10:44:29pm)
| Zitieren | Ändern

Auch wenn ich hier heute den Alleinunterhalter mache:
einen Link habe ich noch
Netter Bericht von 5 Mushern über einen ihrer Hunde
https://www.adn.com/outdoors-adventure/iditarod/2018/03/08/this-sled-dog-is-a-weirdo-plus-4-other-huskies-running-the-iditarod/
Viel Spaß  

gespeichert


Liebe Grüße
Renate


Was uns mit Hunden verbindet, ist die Tatsache, dass sie nichts an uns auszusetzen haben.
  Seiten: 1 2 3 4 5 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:



© copyright 2000-2018 rnr-projects
http://forum.alaska-info.de
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - - datenschutzerklärung


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.