ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
Mai 20th, 2022 um 4:58:14pm
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de

!!!Aus gegebenen Anlass bitte ich Euch die Nutzungsbedingungen des Forums einzuhalten. Geht bitte respektvoll miteinander um.
Bitte unbedingt vor dem Einstellen von Artikeln und Bildern das Copyright beachten !!!


   Alaska-Info Forum
   Dogmushing
   Iditarod [www.iditarod-race.de]
   iditarod 2008
(Moderator: admin)
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: iditarod 2008  (Gelesen: 14639 mal)
 frischefische
 Gast
 
 
     

   
  |
iditarod 2008
( Datum: Februar 26th, 2008 um 10:32:08pm)
| Zitieren | Ändern

moin moin,

is die gemeinde , nach den tollen berichten von peter, sui, carsten und admin, nach  langen naechten vor dem pc.ueberhaupt noch aufnahmefaehig, bzw interessiert, an infos vom iditarod?

habe die tage mit carsten und kleeden in einem netten cafe in whitehorse gesessen, kleeden hat ein bischen aus dem naehkaestchen geplaudert.

dann gibt es im moment auf der home-page des iditarod einen sehenswerten werbefilm, um damit "$$insider$$$" zu koedern. wie lange der movie da eingestellt bleibt weis ich nicht.

http://www.iditarod.com/flashmap/free/video_E0F3AADA-3FFF-1FD7-BFD5A61EDB31B795.html?

werde am samstag zum start fahren und mal schauen wie die stimmung ist.

so long
rainer  

gespeichert

 Habicht
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 2464

  |
Re: iditarod 2008
(Antworten #1 Datum: Februar 27th, 2008 um 10:07:16am)
| Zitieren | Ändern

Hallo Rainer,

du Glücklicher, erst das YQ hautnah und jetzt auch noch zum Iditarod.

Ja ich bin wieder dabei und freue mich über alle Berichte.

Der Film ist wirklich lustig und die Musik paßt hervorragend.

LG Renate

gespeichert


Liebe Grüße
Renate


Was uns mit Hunden verbindet, ist die Tatsache, dass sie nichts an uns auszusetzen haben.
 Habicht
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 2464

  |
Re: iditarod 2008
(Antworten #2 Datum: Februar 27th, 2008 um 5:33:42pm)
| Zitieren | Ändern

Oh, gerade bin ich erst auf deinen Link gegangen.
Ich dachte du meintest dieses kleine lustige Filmchen mit dem Song "Iditarod" unterlegt.

Sehr schöne Filmaufnahmen. Danke für den Link.

LG Renate

gespeichert


Liebe Grüße
Renate


Was uns mit Hunden verbindet, ist die Tatsache, dass sie nichts an uns auszusetzen haben.
 admin
 Administrator
 *****
 



Ragnar
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 5097

  | WWW |
Re: iditarod 2008
(Antworten #3 Datum: Februar 27th, 2008 um 6:17:10pm)
| Zitieren | Ändern

Beim diesjaehrigen ID machen ja viele alte Yukon Quest - Bekannte mit: Kleedehn, Schnuelle, Willomitzer, Beisch, Gatt, Mackey, Anderson, Burmeister, Griffin, Neff usw.
Das wird bestimmt ganz spannend, wie die alle abschneiden.

@ fischefrische

erzähl doch mal was hat denn Kleedehn so berichtet ?!

admin

gespeichert


http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
 Nordmann
 Sourdough
 *****
 



It:s All Good
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1408

  |
Re: iditarod 2008
(Antworten #4 Datum: Februar 27th, 2008 um 7:41:28pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Rainer
Bin gut in Old Germany angekommen.Hatte noch einen super Tag in Vancouver dort liefen die Leute schon in Boxer Shorts und Slippers rum,kam mir Weltfremd vor mit meiner dicken Jacke unterm Arm. Hoffe deine Träume von Speck mit Eiern sind nun vorüber.Beneide dich ja schon das Du nun zum Start des ID kommst!!!! Mein Kumpel Benedikt Beisch fährt ja das Junior Team von Aaron Burmeister ,Aaron traue ich dieses Jahr einen Platz unter den Top 5 zu habe Ihn in Chena Hot Springs getroffen und mit Ihm gequatscht und Ihm war diese Vorfreude richtig anzusehen. Seine Augen funkelten regelrecht trotz der - 30 Grad Cels. Hoffe wir sehn uns mal bald wieder? Wenn Du mal im Kölner Raum unterwegs bist schau mal vorbei.Viel Spass in Anchorage.
Gruss Sui
Viva Colonia

gespeichert

 Peter52
 Full Member
 ***
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 29

  |
Re: iditarod 2008
(Antworten #5 Datum: Februar 28th, 2008 um 5:16:14pm)
| Zitieren | Ändern

..donnerwetter, was für ein Kracher dieser Film, nur schade, dass meine Übertragung so ruckartig langsam ist.
Vielleicht ein bisschen viel Hollywood, aber ohne Zweifel super Bilder.
Was für Autobahnen! Den Trail zu verfehlen scheint unmöglich.
Willkommen Nordmann zurück in Deutschland!
Ich hoffe die Arbeit schmeckt schon wieder?
Ich habe da mal eine unverschämte Frage:
Mit wieviel Euro/ Dollar muss ich so rechnen, um einen solchen Tripp zu wagen?
Ich stehe vor der Frage, lass ich mein Dach neu decken, oder leiste ich mir einmal im Leben einen unvernünftigen Urlaub?

Liebe Grüße
Peter

gespeichert

 frischefische
 Gast
 
 
     

   
  |
Re: iditarod 2008
(Antworten #6 Datum: Februar 28th, 2008 um 10:18:46pm)
| Zitieren | Ändern

@ admin, problem liegt an meiner kiste, oder sollte ich die telefonrechnung mal bezahlen?


vorab noch, ich bin zum quest gekommen wie die jungfrau zum kind (dank peter kamper) hi peter,
kann besser eier mit speck und literweise kaffee kochen, als schreiben.

kleedehn habe ich an der finishline in wh. getroffen, wo die vet's seine hunde fuer den iditarod untersuchten. ausnahmeregelung, kleedehn hatte einen deal mit den quest-leuten. dafuer hatte er in einer nacht und nebel aktion, eine defecte schneemaschine aus einem entlegenen quest stuetzpunkt in der naehe von dawson abgeschleppt.

dann sind wir, carsten, kleedehn in dieses nette cafe gegangen. kleedehn hat dann 2 stunden (und nur er hat geredet) ueber die schlechten bedingungen im quest, die trail's, schlecht, gar nicht vorhanden, nicht gemarkert....das es auf die dauer langweilig sei, wenn 2 musher die sache dominieren, die anderen im xy-stunden abstand ins ziel kaemen.
in ak. wo er die hauptprobleme saehe, waeren zbsp. ca. 70 leute ,also viel zu viele, die das rennen organisieren, in canada machen das 10-12 leute.

er erzaehlte wie er sich vorbereitet, macht mit der schneemaschine und einem beschwerten schlitten, ca. 160km tail's, sehr zur freude seiner musherkollegen/innen "ich reiss mir den a.......auf und die kommen daher und eiern auf dem (meinem) trail rum"      "da is mir eines tages der kragen geplatzt, da hab denen mal ordentlich meine meinung gesagt"....   also den genauen wortlaut hab ich nicht mehr drauf...

zum iditarod, will er mit 16 hunden an den start gehen, will seinen schlitten ordentlich schwer bepacken, damit die hunde am anfang nicht zu schnell laufen, am rainy pass hat er geplant 4 hunde zurueck zu lassen, um die reise dann mit "leichtem gepaeck " weiter zu machen.

die geschichte mit den brasilianischen girl's gehoert sicher nicht hier hin....aber war auch nett        

soooo, man darf nicht vergessen, dass der junge das alles mit einem bein macht. hochachtung.

@sui....
die eier-speck-steak-bier-musherbankett-foellerei hat mir nicht gut getan, dickes knie, hoffe morgen wieder die kupplung treten zu koennen. dann liegen 1050km verschneiter, vereister, alaska-highway vor mir  

also denn, wenn ich es nach wassila schaffe, versuche ich noch ein paar eindruecke zu posten

so long
rainer

gespeichert

 alter_Schwede
 Cheechako
 *
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 3

  |
Re: iditarod 2008
(Antworten #7 Datum: Februar 29th, 2008 um 6:54:54am)
| Zitieren | Ändern

Hallo Rainer,
wenn Du schon beim Iditarod bist und noch die Zeit hast, Mein Anliegen zu lesen, könntest Du für mich, die Hunde und für die vielen Anderen Hundefreunde bei den Verantwortlichen meine Empfehlung vorbringen "Ramy Brooks" auf Lebzeiten zu sperren. Siehe www.iditarod-race.de
So einer wird es immer wieder tun.
Besten Dank,
mit freundl. Grüßen
der alte Schwede

gespeichert

 Chriskat
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1201

  |
Re: iditarod 2008
(Antworten #8 Datum: Februar 29th, 2008 um 9:26:57am)
| Zitieren | Ändern

Hallo Fangemeinde,

habe mich nun endlich entschlossen, auch einmal zu schreiben. Mit GROßer Freude habe ich im Forum die Berichte vom Yukon-Quest verfolgt.
Auch von mir an dieser Stelle, Dank an Allen, die den Wissensdurst vieler Freunde in aller Welt ständig mit neuen interessanten Informationen gestillt haben.
Mit viel Freude werde ich jetzt das Iditarod verfolgen, ganz besonders die Neulinge, Benedikt Beisch und Rudi Niggemeier.

Nochmals vielen Dank und ein spannendes Rennen bis zum Schluß mit einer größeren Beteiligung im Finale.

Gruß  Christian

gespeichert

 Nordmann
 Sourdough
 *****
 



It:s All Good
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1408

  |
Re: iditarod 2008
(Antworten #9 Datum: Februar 29th, 2008 um 9:58:19am)
| Zitieren | Ändern

Hallo Rainer
Wäre schön wenn Du Zeit haben solltest etwas zu posten. Ich weiss wie schwierig das sein kann. Und Du kannst dich an keine Details mehr erinnern als Willem über die Brasilianerinnen sprach Versuch dich zu erinnern?!!!!
Halt die Ohren steiff und mach einen grossen Bogen um einen Küchenherd sonst haben sie dich gleich wieder beschäftigt.
Viel Spass noch.
Viva Colonia
Sui

gespeichert

 Habicht
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 2464

  |
Re: iditarod 2008
(Antworten #10 Datum: Februar 29th, 2008 um 11:27:07am)
| Zitieren | Ändern

@Alter_Schwede
dem kann ich mich nur anschließen. Das er nicht gegen die Sperre angegangen ist sagt ja eigentlich schon alles!

@Sui  

@Chriskat, herzlich willkommen hier.

Freue mich auf einen aufregenden Trail und drücke natürlich ganz besonders unseren deutschen Mushern alle Daumen!!!!!

Liebe Grüße Renate

gespeichert


Liebe Grüße
Renate


Was uns mit Hunden verbindet, ist die Tatsache, dass sie nichts an uns auszusetzen haben.
 Peter52
 Full Member
 ***
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 29

  |
Re: iditarod 2008
(Antworten #11 Datum: Februar 29th, 2008 um 11:59:59am)
| Zitieren | Ändern

Spass muss sein!
...hat VW hier die Finger im Spiel, oder wer hat die brasilianischen Mädels gesponsert?
Gehört wohl tatsächlich in ein anderes Forum?
Tierquälerei:
Kennt jemand die persönliche Aussage oder Variante der Geschichte die Ramy Brooks in diesem Fall hatte?
Es gibt immer zwei Seiten und jeder sollte eine zweite Chance bekommen, denn wer glaubt ohne Sünde zu sein, der werfe den ersten Stein..sagte mal irgend jemand!
Kleedehn:
Könnte mir mal jemand erklären, was es für einen Sinn macht zuerst mit einem extra schweren Schlitten loszufahren, um dann bereits am Rainy-Pass 4 Hunde abzugeben?
Proportional zu jedem Hund wird der Schlitten schwerer, dass ist mir schon klar, aber das Verhältniss Hund/Ballast wird doch wohl mit jedem Hund den ich abgeben muss schlechter, denn Musher und Schlitten nehmen ja wohl nicht ab, oder?
Wo ist mein Denkfehler?

LG
Peter

gespeichert

 Habicht
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 2464

  |
Re: iditarod 2008
(Antworten #12 Datum: Februar 29th, 2008 um 12:35:53pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Peter,
ich denke wenn Leute gesehen haben wie er auf seine Hunde einschlägt ist die Sache wohl klar!

Zu Kleedehn, wie du weißt bin ich ja auch nur ein Rookie , aber ich will mal versuchen zu erklären:

Also er fährt mit einem schweren Schlitten los, damit seine Hunde nicht zu schnell ins Rennen gehen und dann am Ende keine Motivation mehr haben.

Und bis zum Rainy- Pass weiß er dann durch beobachten seiner Hunde wer im Team seinen Mann stehen wird und kann sich dann von den Hunden trennen, die nicht so einen guten Lauf haben.

Außerdem ist er mit viel Gepäck (ich denke mal viel Futter) nicht so auf die Checkpoints angewiesen, wo bei dem großen Starterfeld bestimmt eine Menge los sein wird und kann außerhalb rasten. Nach dem Rainypass hat es sich bestimmt schon auseinander gezogen.

Ich hoffe, ich sehe das einigermaßen richtig.
Würde mich aber auch über die Meinung eines Fachmannes/frau freuen.

Hab Spass
LG Renate

gespeichert


Liebe Grüße
Renate


Was uns mit Hunden verbindet, ist die Tatsache, dass sie nichts an uns auszusetzen haben.
 Yukon-Shadow
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 103

  |
Re: iditarod 2008
(Antworten #13 Datum: März 1st, 2008 um 6:14:17pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo in die Iditarod2008-Runde,
also das mit der GPS – Nutzung beim Iditarod, - bin etwas verdutzt - wird eine neue Ära im Hundeschlittensport einläuten . . . aber anderseits haben inzwischen alle besseren Handys diese Funktion . . .
aber dass die GPS Nutzer die momentanen Positionen der Konkurrenten leicht erkennen können, das wäre nur mit einem erheblichen Aufwand an noch mehr Gerätschaften möglich – da kämen die „Neugierige“ Musher nicht mehr mir ein paar Kilo zusätzlichem Mehrgewicht im Schlitten hin . . .
Aber interessant wird schon diese neue Technologie im Schlittensport für die Internetnutzer.
Es wird gewiss spannend, - hohe „Einschaltquoten“ sind gewiss.
Ich schaue schon ganz ungeduldig auf die Uhr . . .

Gruß,
Valy

gespeichert

 Inge
 Gast
 
 
     

   
  |
Re: iditarod 2008
(Antworten #14 Datum: März 1st, 2008 um 7:47:49pm)
| Zitieren | Ändern

Habe gerade noch eine Webcam gefunden, wo man den Start mit erleben kann:
http://www.borealisbroadband.net/vid-hilton2.htmViel Spaß!

Inge

gespeichert

  Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:


© copyright 2000-2022 rnr-projects
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - datenschutzerklärung


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.