ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
Januar 23rd, 2018 um 6:43:38pm
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Dieser Artikel (diese Seite)
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de


   Alaska-Info Forum
   Dogmushing
   Yukon Quest [www.yukonquest.info]
   Yukon Quest 2010 (5)
(Moderator: admin)
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: Yukon Quest 2010 (5)  (Gelesen: 15182 mal)
 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 3879

  | WWW |
Re: Yukon Quest 2010 (5)
(Antworten #15 Datum: Februar 16th, 2010 um 2:58:45pm)
| Zitieren | Ändern

Schade, dass man von den 'hinteren' Teams beim Quest so wenig erfaehrt...

ragnar

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 3879

  | WWW |
Re: Yukon Quest 2010 (5)
(Antworten #16 Datum: Februar 16th, 2010 um 3:01:20pm)
| Zitieren | Ändern

am Februar 16th, 2010 um 2:56:24pm schrieb bergsau :
Yep, wunderschönes Video, danke Ragnar!

Habt ihr des Video mit Lance im Ziel gesehen? Gegen Ende hin, ab 2:40 Min! Rosenmontag in Whitehorse scheint ihn überrascht zu haben.
Zitierten Beitrag lesen


waere ja beinahe vom Schlitten gefallen....

die wars:
http://picasaweb.google.com/alaskatinchen/TinaYQ#5438665039670337938



na ich haette auch einen Schreck bekommen  

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------


Letzte Änderung: admin - Februar 16th, 2010 um 3:03:38pm
 bergsau
 Sourdough
 *****
 



Ne Signatuer is viel zu duer!
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 171

  |
Re: Yukon Quest 2010 (5)
(Antworten #17 Datum: Februar 16th, 2010 um 3:09:26pm)
| Zitieren | Ändern

"What are you wearing?!" hat Lance glaube ich gefragt.

Danke an Tina für die neuen Bilder! Hab mich schon gewundert wo Nachschub bleibt, weil macht süchtig das Zeug, schlimm sogar!
Vorallem die vielen Landschaftsaufnahmen bei verschiedenen Lichtstimmungen, menschenleer, schööööön!

gespeichert

 silvia
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 255

  | WWW |
Re: Yukon Quest 2010 (5)
(Antworten #18 Datum: Februar 16th, 2010 um 3:31:17pm)
| Zitieren | Ändern

ich pers. finde das immer wieder ein wenig respektlos, weil ein rennen besteht nicht nur aus den ersten drei und jeder der dort mitfährt hat verdient das man auch ueber sie berichtet. jeder von ihnen hat eine geschichte, die die dort hinter her fahren habe oft kein trail mehr, fahren lange ohne wirklich jemanden zu treffen....weil lange keiner mehr vor ihnen gefahren ist....aber man hoert nur wie schwer es der erste hatte weil dort noch keiner gefahren ist...man hoert dann kommentare wie zb. der trail war verweht....ja glaubt man denn tatsächlich das nach ihnen der trail für immer frei geweht ist und er super ist...

was glaubt ihr ist das fuer ein gefeuhl - du kommst in den checkpoint und da ist fast niemand mehr weil alle den ersten hinterher fahren....

gespeichert

 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 3879

  | WWW |
Re: Yukon Quest 2010 (5)
(Antworten #19 Datum: Februar 16th, 2010 um 3:47:21pm)
| Zitieren | Ändern

@Silvia
Ja es ist schade.
Es werden oftmals nur noch die Geschichten der Sieger erzaehlt. Aber ich glaube , dass ist in allen Sportarten bzw. Wettbewerben so. Wie kann man das aendern?

ragnar

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 bergsau
 Sourdough
 *****
 



Ne Signatuer is viel zu duer!
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 171

  |
Re: Yukon Quest 2010 (5)
(Antworten #20 Datum: Februar 16th, 2010 um 4:08:36pm)
| Zitieren | Ändern

Wettbewerbe sind dazu da Sieger zu ermitteln. Dass drüber die Teilnehmer dahinter oftmals nur am Rande, wenn überhaupt, erwähnt werden ist schon respektlos. Aber das heißt ja nicht, dass diese Teams nicht für die Öffentlichkeit interessant wären. Ich kann mir vorstellen, dass gerade weiter hinten im Feld mehr passiert, nicht alles so glatt läuft wie bei den Toprunnern, der Zusammenhalt unter den Teilnehmern größer ist und sich eben daraus auch für die Medien Grundlagen für berichtenswerte Beiträge finden lassen, die außerhalb des nur auf die Spitzengruppe focusierten Bereichs liegen und so auch eine viel breitere Öffentlichkeit ansprechen können.
Leider passiert das zu wenig und wird nach den täglichen Berichten über die Führenden und ein bis zwei Abschnitten am Ende abgehandelt.
Was mir dieses Jahr im Falle des Yukonquest auch auffiel, war dass auf der Seite des Veranstalters deutlich weniger Berichte unter den "Current News" erschienen als in den Jahren zuvor. Gerade dort hätte doch eine ohnehin strauchelnde Veranstaltung die Gelegenheit, das Rennen in seiner vollen Bandbreite darzustellen.

gespeichert


Letzte Änderung: bergsau - Februar 16th, 2010 um 4:10:30pm
 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 3879

  | WWW |
Re: Yukon Quest 2010 (5)
(Antworten #21 Datum: Februar 16th, 2010 um 4:18:19pm)
| Zitieren | Ändern


Was mir dieses Jahr im Falle des Yukonquest auch auffiel, war dass auf der Seite des Veranstalters deutlich weniger Berichte unter den "Current News" erschienen als in den Jahren zuvor. Gerade dort hätte doch eine ohnehin strauchelnde Veranstaltung die Gelegenheit, das Rennen in seiner vollen Bandbreite darzustellen.


Die YQ-Berichterstattung fand fast ausschliesslich in Facebook statt! Das aber sehr zeitnah und auf alle Teilnehmer bezogen.

ragnar

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 Anacok
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 423

  |
Re: Yukon Quest 2010 (5)
(Antworten #22 Datum: Februar 16th, 2010 um 4:19:41pm)
| Zitieren | Ändern

Die ersten 5 sind jetzt im Ziel, Glückwunsch noch an Zack Steer und Ken Anderson.

Das war diese Jahr ein super schnelles Rennen, sogar Ken Anderson hat die Rekordzeit von Sab im letzten Jahr deutlisch mit 9 Tagen 14 Std. 52 Min unterboten, lag das nur an dem "Guten Wetter" ?

gespeichert


Gruß Dieter

nunwe wan yapia Anpetu
 bergsau
 Sourdough
 *****
 



Ne Signatuer is viel zu duer!
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 171

  |
Re: Yukon Quest 2010 (5)
(Antworten #23 Datum: Februar 16th, 2010 um 4:31:37pm)
| Zitieren | Ändern

Ich habe zu Anfang mal auf Facebook reingeschaut und dort kurze Zwischenmeldungen gefunden mit Kommentaren von Fans, die scheinbar jede Erwähnung ihres Idols in einem Beitrag mit "xy, Your the man!", "xy, you rule!", usw. garnieren mußten, dass ödet dann auch eher an, als dass es einen Nutzen stiftet. Was noch dazu kommt: ich habe gar keinen Facebook-Account. Wenn ich nicht die Links, die hier im Forum gesetzt wurden hätte verwenden können, wäre ich gar nicht an die Berichte herangekommen. Extra einen Account zulegen werde ich nicht, da mir diese Riesencommunties seit dem Aufruhr um die Änderung der Nutzungsbedingungen bei studiVZ suspekt sind. So sind mir dann wohl umfänglichere Infos aus dem gesamten Feld entgangen.

gespeichert

 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 3879

  | WWW |
Re: Yukon Quest 2010 (5)
(Antworten #24 Datum: Februar 16th, 2010 um 4:46:36pm)
| Zitieren | Ändern


am Februar 16th, 2010 um 4:31:37pm schrieb bergsau :
Ich habe zu Anfang mal auf Facebook reingeschaut und dort kurze Zwischenmeldungen gefunden mit Kommentaren von Fans, die scheinbar jede Erwähnung ihres Idols in einem Beitrag mit "xy, Your the man!", "xy, you rule!", usw. garnieren mußten, dass ödet dann auch eher an, als dass es einen Nutzen stiftet. Was noch dazu kommt: ich habe gar keinen Facebook-Account. Wenn ich nicht die Links, die hier im Forum gesetzt wurden hätte verwenden können, wäre ich gar nicht an die Berichte herangekommen. Extra einen Account zulegen werde ich nicht, da mir diese Riesencommunties seit dem Aufruhr um die Änderung der Nutzungsbedingungen bei studiVZ suspekt sind. So sind mir dann wohl umfänglichere Infos aus dem gesamten Feld entgangen.
Zitierten Beitrag lesen


Ich sehe das aehnlich.  Ich habe nur einen anonymen Facebook Account, weil ich diesem 'Laden' nicht traue. Trotzdem glaube ich, dass es fuer das YQ-Rennen ein grosser Fortschritt war, die Facebook Seite einzurichten, da man so ohne grosse Programmierkentnisse (Webseite) endlich schnell die Informationen verbreiten konnte. Wirkliche Analysen des Rennes waren da nicht zu finden (jedenfalls habe ich sie nicht gesehen), da muss man dann auf Jon Little oder Gwen Holdman zurueckgreifen.
Die Mischung macht es halt. Ich habe die Berichte und Kommentare von Gerry Willomitzer vermisst, die letztes Jahr die Berichterstattung auf der englischen Seite fast perfekt gemacht haben.

Insgesamt muss man halt, 'filtern'.

ragnar

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 Anacok
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 423

  |
Re: Yukon Quest 2010 (5)
(Antworten #25 Datum: Februar 16th, 2010 um 4:52:50pm)
| Zitieren | Ändern

Das die Berichterstattung auf Facebook ausgelegt war und nicht in den Current News der Yukon Seite liegt wohl eher daran, das es sich bei der "Current News" um einen HTML Seite handelt, welche erst überarbeitet werden muß und anschließend online zu stellen, oder aber online zu bearbeiten was es aber nicht einfacher macht bei HTML.

Bei Facebook gibt man den Text ein und drückt den Button "Teilen" fertig, ist einfach schneller.

Im großen und ganzen fand ich die Berichterstattung
in diesem Jahr besser als in den letzten Jahren.

Nicht zu letzt ein großer Verdienst von Peter, Sui und Tina,  die uns mit aktuellen Videos , Berichten, und Bildern auf dem Laufenden gehalten haben.

Nochmals ein großes Dankeschön an Euch, auch wenn ich mich jetzt wiederhole, es war wie mitten drin statt nur dabei.  
 

gespeichert


Gruß Dieter

nunwe wan yapia Anpetu
 bergsau
 Sourdough
 *****
 



Ne Signatuer is viel zu duer!
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 171

  |
Re: Yukon Quest 2010 (5)
(Antworten #26 Datum: Februar 16th, 2010 um 5:04:56pm)
| Zitieren | Ändern


am Februar 16th, 2010 um 4:46:36pm schrieb admin :
Ich sehe das aehnlich.  Ich habe nur einen anonymen Facebook Account...
Zitierten Beitrag lesen
Das geht?! Von Freunden, von denen ich eine Einladung zu FB erhielt, hörte ich immer nur von Accouts mit Realnamen. Danke für die Info!


Trotzdem glaube ich, dass es fuer das YQ-Rennen ein grosser Fortschritt war, die Facebook Seite einzurichten, da man so ohne grosse Programmierkentnisse (Webseite) endlich schnell die Informationen verbreiten konnte.
Noch größer könnte der Effekts sein Leuten, die vielleicht nie zum Schlittenhundesport gestoßen wären oder nur das ID kennen, den Quest zu präsentieren  

...auf Jon Little oder Gwen Holdman zurueckgreifen.
Jon Littles Berichte kenne ich nur vom ID, ich wußte nicht, dass er auch den Quest verfolgt. Mein Englisch ist sicher nicht ganz schlecht, aber bei Jon stoße ich dann doch immer wieder an meine Grenzen und muß auf leo.org zurückgreifen.

Die Mischung macht es halt. Ich habe die Berichte und Kommentare von Gerry Willomitzer vermisst, die letztes Jahr die Berichterstattung auf der englischen Seite fast perfekt gemacht haben.
Oh ja, das war spitze! Aber nachdem er die Hütte in Scroggie fertiggestellt hatte, hätte ein anderer Musher, der dieses Jahr nicht fuhr einspringen können. Mehr als nur eine Prise Humor bringt William ja auch mit.

Insgesamt muss man halt, 'filtern'.
Informationsgehalt pro Minute pro im Tagesverlauf schwankende Aufnahmefähigkeit des Users.  

gespeichert

 dr-blei
 Gast
 
 
     

   
  |
Re: Yukon Quest 2010 (5)
(Antworten #27 Datum: Februar 16th, 2010 um 5:13:30pm)
| Zitieren | Ändern

Auf jeden Fall Gratulation den Siegern und vollen Respeckt für alle Musher die das Wagnis Quest und Iditarod in anngriff nahmen oder noch nehmen werden!Ebenfalls gehört den Berichterstattern und allen Ofiziellen und ehrenhalber helfenden Personen unsere Hochachtung. Einen besonderen Dank Gilt den Berichterstattern die uns soviel Spannung und Freude vermitteln konnten!

gespeichert


Letzte Änderung: dr-blei - Februar 16th, 2010 um 5:16:39pm
 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 3879

  | WWW |
Re: Yukon Quest 2010 (5)
(Antworten #28 Datum: Februar 16th, 2010 um 5:19:07pm)
| Zitieren | Ändern


Im großen und ganzen fand ich die Berichterstattung
in diesem Jahr besser als in den letzten Jahren.


Was Facebook und die Aktualitaet angeht auf jeden Fall. Aber wie gesagt Hintergruende, ganz zu schweigen von Analysen - Mangelware.
Der Tracker (kostenlos!) genial, die Videos von Peter (kostenlos) auch genial. Die Bilder dieses Jahr haben mir weniger zugesagt, da war die Qualitaet die letzten Jahre wesentlich hoeher (Carsten Thies, John Hagen)

Was ich nicht verstehe, warum das Quest keinen Link von ihrer Homepage auf Facebook gesetzt hat?!
Es gab oder gibt bestimmt noch viele Besucher, die nicht wissen, dass die ganze Berichterstattung in Facebook stattfindet.


Das geht?! Von Freunden, von denen ich eine Einladung zu FB erhielt, hörte ich immer nur von Accouts mit Realnamen. Danke für die Info!


Also ich habe einen Alias-Namen benutzt, nicht meinen echten und der Account ist auch nur fuers Mushing/ID/YQ etc..

ragnar

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 silvia
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 255

  | WWW |
Re: Yukon Quest 2010 (5)
(Antworten #29 Datum: Februar 16th, 2010 um 5:26:12pm)
| Zitieren | Ändern

@ragnar,

man kann das ændern, wenn sich zb. jemand bereit erklaeren wuerde nicht mit den frontrunners mit zu laufen. ich bin mir sicher das sich viele fuer die geschichten derer interessiert die nicht vorne mitlaufen, die die genau von vorn herein wissen das sie nicht unter den ersten fuenf laufen werden. warum machen sie das, was bewegt sie, oder schau euch Jocelyne LeBlanc  die hat nur noch 7 hunde und hat noch jede menge an meilen vor sich....das ist eine geschicht, die will nur an kommen, will einfach nur stolz sein. von einigen muss ich mir heute noch anhøren warum ich nicht noch kyla ueberholt habe, warum ich nur 16. geworden bin....aber nur wenige interessiert es was uns beide dazu bewegt haben stressfrei die letzen meilen zusammen zu fahren.

das yukon quest board muss nur einfach mal einen schritt gehen den andere nicht gehen, einfach jemanden abstellen der ueber die berichtet die noch auf der stecke sind, wenn andere schon an der siegesfeier denken...

@bergsau,
es ist schon richtig was du schreibst...aber jeder ist ein sieger der ueber die zielline beim quest fæhrt und jedem gebuerht der gleiche respekt an Aufmerksamkeit

gespeichert

  Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:



© copyright 2000-2017 rnr-projects
http://forum.alaska-info.de
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum -


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.