ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
Oktober 20th, 2018 um 5:00:03am
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Dieser Artikel (diese Seite)
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de


   Alaska-Info Forum
   Dogmushing
   Yukon Quest [www.yukonquest.info]
   J.T. Hessert....
(Moderator: admin)
Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: J.T. Hessert....  (Gelesen: 1723 mal)
 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4211

  | WWW |
J.T. Hessert....
( Datum: Februar 16th, 2008 um 8:43:16pm)
| Zitieren | Ändern

Mont. - A West Yellowstone man has been charged with animal cruelty for allegedly abandoning 33 sled dogs earlier this month near Targhee Pass, west of West Yellowstone.

John T. Hessert was charged with one count of felony aggravated animal cruelty and 33 counts of animal cruelty. He is expected to enter a plea in District Court in Gallatin County at a later date.

Court records say a man called animal control on January 30th to report that 33 sled dogs weren't being cared for near West Yellowstone.

The man said he had not seen the owner of the dogs for several days, and that the dogs were emaciated, in poor condition and had no food, water or shelter.

A veterinarian found they were "well below normal health," and had not been fed enough. Court records say 1 of the dogs had a collar embedded in its neck and other dogs had frostbite.

According to news reports, Hessert was involuntarily withdrawn from last year's Yukon Quest. The race marshal cited a lack of preparation because Hessert didn't have a handler. Hessert finished the 2005 Iditarod.

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 Gonzo
 Senior Member
 ****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 72

  |
Re: J.T. Hessert....
(Antworten #1 Datum: Februar 20th, 2008 um 11:53:03am)
| Zitieren | Ändern

Wie konnte es nur so weit kommen  


LG Gonzo

gespeichert

 CharlieAK
 Sourdough
 *****
 



North to the future!
     

   Beiträge: 471

  |
Re: J.T. Hessert....
(Antworten #2 Datum: Februar 20th, 2008 um 6:26:21pm)
| Zitieren | Ändern

Fuer so etwas muesste es echt haertere Strafen geben....und ein lebenslanges Verbot fuer Tierhaltung  

gespeichert

 Peter_Kamper
 Sourdough
 *****
 



Never above....... never below..... ever beside !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1457

  | WWW |
Re: J.T. Hessert....
(Antworten #3 Datum: Februar 21st, 2008 um 1:02:23am)
| Zitieren | Ändern

Der Rest der Geschichte:

Hessert, eigendlich J.T. genannt, wurde .... wie soll man sagen, 'hoeflichst' aus dem YQ Rennen in 2007 entfernt weil er keinerlei Pflegekunst fuer seine Hunde zeigte. Das offizielle 'lack of preparation' (minderwertige Vorbereitung) war nur die offizielle Version der ganzen Sache. Ich war im Checkpoint Dawson, als der Herr ("Musher' will ich ihn nicht nennen, denn dies waere eine Beleidigung fuer die Frauen und Maenner denen dieses Forum gilt) reingestuermt kam um sich ueber das Urteil bei dem Rennmarshall zu beschweren.
Dieser sagte dann ganz sanft: "Ein weiteres Wort in dem Tonfall und du bist disqualifiziert. Ich glaube nicht, dass dir dies besser gefallen wuerde. Geh und kuemmere dich um deine Hunde." Wenn Mike McCowan als Rennmarshall 'sanft' redet und die Augen das Gegenteil sagen, ist bisher noch jeder einen Schritt zurueck getreten....
J.T. ging, legte danach aber Einspruch beim YQ Regelkommittee ein.
Zu seinem Pech kuemmerte sich der damalige Rennmarshall Mike McCowan allerdings persoenlich um die Beweisfuehrung wobei ich ihm saemtliches von mir geschossenes Videomaterial des Teams uebergab.
Waehrend der Fall noch am laufen war, wurden J.T. seine Hunde weggenommen die er zu dieser Zeit auf einem Stueck Land im Goldstream Valley nahe Fairbanks hielt.
Ein Nachbar, (so klein ist Alaska,.... es war Mike von Mile 101) wunderte sich ueber die Hunde und zog eine Spur mit dem Rechen im Schnee ueber die Einfahrt zum Grundstueck bevor er die Hunde traenkte. Zwei Tage spaeter war Mike's Rechenspur immer noch unangetastet, was hiess, dass keiner die Hunde besucht oder versorgt hatte. Mike rief das Tierheim an. Die Hunde wurden danach ins Tierheim gebracht und versorgt. Sie waren alle unterernaehrt.
Als ein Strafverfahren wegen Tierquaelerei gegen J.T. angestrengt wurde, verschwand er aus Alaska.
Das Regelkommittee lehnte J.T's Protest ab, aber soweit ich weiss kam der Brief mit dieser Entscheidung als unzustellbar zurueck.
-----------------------
So klein ist die Welt... Ich haette nie gedacht, dass ich noch einmal etwas von dem Mistkerl hoehre. Anscheinend lebt er jetzt in der Gegend von Yellowstone und tut genau das gleiche, was er anscheinend immer gemacht hat. Die Hunde tuen mir Leid.
Das einzige was ich sonst sagen kann ist, dass Musher aus weit nichtigeren Gruenden an offiziellen Rennen wie dem Iditarod oder dem YQ nicht mehr teilnehmen duerfen.
Es waere schoen wenn er mal ein paar Monate im Gefaengnis Zeit zum nachdenken haette. Wasser und Speise nur alle drei bis vier Tage hoehrt sich eigendlich auch gerecht an.
Ich bezweifele es sehr, dass er sich nochmal in Alaska blicken lassen wird.
Immerhin steht ihm hier immer noch ein unabgeschlossenes Strafverfahren bevor.
Peter

gespeichert


Letzte Änderung: Peter_Kamper - Februar 21st, 2008 um 1:30:31am
 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4211

  | WWW |
Re: J.T. Hessert....
(Antworten #4 Datum: Februar 15th, 2014 um 7:29:17pm)
| Zitieren | Ändern

Jetzt gibt er Kommentare(?)auf der Iditarod-Facebook Seite ab!

Als Onedogclass

https://vimeo.com/86660256



admin

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 Peter_Kamper
 Sourdough
 *****
 



Never above....... never below..... ever beside !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1457

  | WWW |
Re: J.T. Hessert....
(Antworten #5 Datum: Februar 15th, 2014 um 8:11:47pm)
| Zitieren | Ändern

Der Typ hat es nicht verdient hier erwaehnt zu werden.
Traurig, dass es den Feigling noch gibt. Anscheinend vergeht Unkraut tatsaechlich nie....
Peter

gespeichert

 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4211

  | WWW |
Re: J.T. Hessert....
(Antworten #6 Datum: Februar 15th, 2014 um 8:20:47pm)
| Zitieren | Ändern

Das Posting war nicht zu übersehen, da er selbst als Portrait beim Video-Link erscheint.

Auf der Yukon Quest Facebook Seite taucht er auch auf.

Keine Ahnung, was er da in seinem Video-Blog erzählt, sollte uns auch egal sein.

ragnar

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------


Letzte Änderung: admin - Februar 15th, 2014 um 8:27:38pm
  Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:



© copyright 2000-2018 rnr-projects
http://forum.alaska-info.de
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - - datenschutzerklärung


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.