ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
April 20th, 2018 um 8:56:47am
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Dieser Artikel (diese Seite)
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de


   Alaska-Info Forum
   Dogmushing
   Yukon Quest [www.yukonquest.info]
   Sind Schlittenhunderennen Tierquälerei???
(Moderator: admin)
Seiten: 1 2 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: Sind Schlittenhunderennen Tierquälerei???  (Gelesen: 8760 mal)
 spaghetti
 Cheechako
 *
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 2

  |
Re: Sind Schlittenhunderennen Tierquälerei???
(Antworten #15 Datum: März 4th, 2012 um 12:29:59pm)
| Zitieren | Ändern

am November 8th, 2005 um 8:14:13am schrieb sil :
kein Hund wird zum laufen gezwunge, wie soll das den auch funktionieren?
Zitierten Beitrag lesen

Mittlerweile hat jemand ein Tutorial dazu gemacht: http://www.youtube.com/watch?v=irvGOMF99PU

2. huskies laufen für ihr leben gerne... das liegt ihnen im blut. von zwang kann da keine rede sein.
(hervorhebung von mir)
Angesichts der Fakten wäre es an der Zeit deine Meinung zu revidieren. Vielleicht möchtest du dich auch bei den Huskys entschuldigen. Wäre sicher angebracht.

gespeichert


Letzte Änderung: spaghetti - März 4th, 2012 um 12:32:17pm
 spaghetti
 Cheechako
 *
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 2

  |
Re: Sind Schlittenhunderennen Tierquälerei???
(Antworten #16 Datum: März 4th, 2012 um 12:35:45pm)
| Zitieren | Ändern


am Oktober 13th, 2006 um 10:23:17pm schrieb Urknall :
Der Husky ist von hause aus ein recht stures Tier.
Was er nicht will, das macht er nicht !
Sollte es dem Husky zu viel werden, wir gnadenlos verweigert.
Das Tier trotz und alledem dann zu zwingen, ist so gut wie unmöglich.
Es liegt nun mal in der Natur des Huskys.... da kann man ( zum Glück) nicht machen !
Zitierten Beitrag lesen

Den Beitrag hast du geschrieben, als du Huskys sehr neu hattest und von Ihnen, bzw. wohl allgemein von Tieren wenig Ahnung hattest. Ich hoffe, du hast mittlerweile einiges dazugelernt, und kannst diese Falschaussagen selber korrigieren. Bevor dich irgendwelche fanatischen Tierschützer als Lügner und Heuchler bezeichnen.

gespeichert

 Peter_Kamper
 Sourdough
 *****
 



Never above....... never below..... ever beside !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1442

  | WWW |
Re: Sind Schlittenhunderennen Tierquälerei???
(Antworten #17 Datum: März 6th, 2012 um 1:07:37am)
| Zitieren | Ändern

Habe mir grade dieses Video angeguckt und um ehrlich zu sein ein paar Traenen in den Augen gehabt,... ob vor Wut oder es so traurig war weiss ich nicht genau. Wahrscheinlich beides.
Ich bin mir nicht sicher wie dies Zustande kam und kann welches Rennen dies auch war dies sicherlich in keinster Hinsicht verteidigen.
Klar ist nur, dass diese Art von 'mushing' weder im Quest, im Iditarod noch anderen renomierten Rennen in Alaska besteht und ansonsten hoch bestraft werden wuerde. Auch werden hier viele Tieraerzte eingesetzt die manche Teams garnicht erst weiter laufen lassen falls sie die Moeglichkeit eines solchen Szenarios fuer moeglich halten. - Wie solche Musher zu Rennen zugelassen werden ist mir eher schleierhaft. Gibt es solche Musher ?
Nun, wie der Film zeigt: Ja.
Traurig fuer einen grossartigen Sport und traurig fuer die Hunde.
Danke fuer den Link...
Was ich gerne mit dem Kerl machen wuerde will ich hier lieber nicht erwaehnen. Ich hoffe nur, dass sein Leben als Rennteilnehmer an sich ein Ende gefunden hat.
Peter

gespeichert

 Habicht
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1942

  |
Re: Sind Schlittenhunderennen Tierquälerei???
(Antworten #18 Datum: März 6th, 2012 um 10:17:38am)
| Zitieren | Ändern

Hallo Peter, dein Post beruhigt mich sehr!!!
Darf ich es in ein Hundeforum kopieren? Denn, ja diese Sache wirft wieder ein sehr schlechtes Licht auf die Mushingszene allgemein!
Hier noch mal ein Link zu angeblichen Rechtfertigungsversuchen (nicht bestätigt)
http://www.20min.ch/news/kreuz_und_quer/story/-Anouk-taeuschte-schon-immer-Muedigkeit-vor--29087911
aber wenn wahr, wundert es mich nur wie er schon so lange ungestraft dabei sein kann


Ach und hier dann noch mal der Link zur Petition für lebenslange Sperrung des Herrn
http://www.petitiononline.de/petition/lebenslange-sperre-fuer-claudio-de-ferrari-an-allen-schlittenhunderennen/848Der

gespeichert


Liebe Grüße
Renate


Was uns mit Hunden verbindet, ist die Tatsache, dass sie nichts an uns auszusetzen haben.


Letzte Änderung: Habicht - März 6th, 2012 um 10:20:44am
 Peter_Kamper
 Sourdough
 *****
 



Never above....... never below..... ever beside !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1442

  | WWW |
Re: Sind Schlittenhunderennen Tierquälerei???
(Antworten #19 Datum: März 8th, 2012 um 12:31:40am)
| Zitieren | Ändern

Klar kannst du das irgendwo anders erwaehnen. Ist ja wahr.
Danke fuer die Links...
Peter

gespeichert

 Habicht
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1942

  |
Re: Sind Schlittenhunderennen Tierquälerei???
(Antworten #20 Datum: März 8th, 2012 um 4:26:47pm)
| Zitieren | Ändern

Danke Peter, wird sofort gemacht!!!

gespeichert


Liebe Grüße
Renate


Was uns mit Hunden verbindet, ist die Tatsache, dass sie nichts an uns auszusetzen haben.
  Seiten: 1 2 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:



© copyright 2000-2018 rnr-projects
http://forum.alaska-info.de
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum -


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.