ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
Dezember 6th, 2021 um 12:37:39am
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de

!!!Aus gegebenen Anlass bitte ich Euch die Nutzungsbedingungen des Forums einzuhalten. Geht bitte respektvoll miteinander um.
Bitte unbedingt vor dem Einstellen von Artikeln und Bildern das Copyright beachten !!!


   Alaska-Info Forum
   Dogmushing
   Allgemein [www.alaska-dogmushing.de]
   kUSKOKWIM 300  / 12.  Februar 2021
(Moderator: admin)
Seiten: 1 2 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: kUSKOKWIM 300  / 12.  Februar 2021  (Gelesen: 832 mal)
 admin
 Administrator
 *****
 



Ragnar
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4938

  | WWW |
Re: kUSKOKWIM 300  / 12.  Februar 2021
(Antworten #15 Datum: Februar 14th, 2021 um 4:59:26pm)
| Zitieren | Ändern

R. Diehl gewinnt das Kusko 300

gespeichert


http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
 admin
 Administrator
 *****
 



Ragnar
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4938

  | WWW |
Re: kUSKOKWIM 300  / 12.  Februar 2021
(Antworten #16 Datum: Februar 14th, 2021 um 8:04:59pm)
| Zitieren | Ändern

Respekt:

Da Petit durch suboptimal gekennzeichneten Pfad von der Strecke abkam und dadurch wertvolle Minuten verlor, hat die Rennleitung nach einem Hinweis vom führenden R. Diehl (der sich dort besser auskennt und den richtige Trail nahm) nicht nur sofort den Trail neu markiert, sondern Petit 10 Minuten weniger Pflichtpause gegeben.

Sofort reagiert, Verantwortung übernommen und korrigiert.

Petit ist dann dritter hinter P. Kaiser geworden.

Aber irgendwie hat er da oft Probleme - beim ID ist ihm ja sowas auch schon passiert.

admin

gespeichert


http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
 Milaq
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 788

  |
Re: kUSKOKWIM 300  / 12.  Februar 2021
(Antworten #17 Datum: Februar 17th, 2021 um 10:42:08pm)
| Zitieren | Ändern

am Februar 14th, 2021 um 11:50:23am schrieb Bootie :
In diesem Rennen sind ja eher die (für mich) bekannteren Musher unterwegs als beim Summit Quest.

Mal eine dumme Frage: Weiss jemand, wieso sie dem K300 den Vorrang vor dem YQ-300-Rennen gegeben haben?
Weil das YQ nicht mehr DAS grosse Rennen ist? Preisgeld?

Bootie
Zitierten Beitrag lesen

..................................................
hallo bootie, ich wollte schon darauf die ganze Zeit antworten...but,   sorry

Ich glaube  nicht , auch was ich teilweise von manchen Mushern in der Vergangenheit hoerte....also..
dass es nicht nur am startgeld liegt , es ist mehr die history.
Das diesjaehrige  Kusko ist 42 Jahre alt.
Das verbindet , und man wurde dort immer respektvoll behandelt und gern gesehen.Und hatte inzwischen einestarke freundschaftliche Beziehung zu den Village People aufgebaut.
[gemeinsames traditionelles  Villages Tanzen gehoerte oft  dazu.

hier ein paar Antworten von Mushern, die ich gut [?] kenne.

= es ist mehr eine  Tradition.
vor dem IDI, das schwere Kusko...[Wetterbedingt , u.a. um die Zeit ]

=wir sind in den vielen Jahren zusammengewachsen, Musher, wie auch die Village People.

-Manche, die  das IDI,/oder das YQ fuhren, fuer sie war das Kusko das "must go"....aehnlich , wie es Tradition inzwischen anscheinend wird, das Copper Basin zu fahren.

Wenn ich viele Antworten zusammenbuendeln muesste , wuerd ich sagen.
Zu diesem Zeitpunkt ist es das Kusko , dass gefahren wird...und nicht das YQ Summit
Das Gleiche gilt fuer Kobuk.
Es ist mehr das Verbinden der Musher mit den villages.
und klar, an letzter stelle kaeme dann auch die Ueberlegung Preisgeld.
Aber  die vielen "alten" Musher , die in den letzten zig Jahren das YQ staendig fuhren, die haben dieses schwere Race auch nicht wegen des Geldes gefahren.
Viel zu wenig, dafuer haette es sich von den oft unausgesprochenen Problemen   hier , vielleicht garnicht gelohnt. ?
Noee, es ist die Verbindung ,die man zu bestimmten Races fuehlt.
Die man gern Jahr fuer Jahr wiederholt.

Und da ist im Moment [ und das ist meine persoenliche Meinung[ nicht unbedingt viel persoenliche Bindung zum YQ.



Milaq

gespeichert


Letzte Änderung: Milaq - Februar 17th, 2021 um 10:53:10pm
 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 2748

  |
Re: kUSKOKWIM 300  / 12.  Februar 2021
(Antworten #18 Datum: Februar 18th, 2021 um 10:30:29am)
| Zitieren | Ändern

Vielen Dank, Milaq.
Sehr interessante Info.
Finde ich toll, wenn die Musher gemeinsam mit den Village people machen.

Viele Grüße
Bootie

gespeichert


Solange der Mensch denkt, dass ein Tier nicht fühlt, fühlt das Tier, dass der Mensch nicht denkt! (unbekannt)
 Snowdog
 Sourdough
 *****
 



Das sind keine Hundehaare, das ist Husky Glitter !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 2177

  | WWW |
Re: kUSKOKWIM 300  / 12.  Februar 2021
(Antworten #19 Datum: Februar 19th, 2021 um 9:53:33am)
| Zitieren | Ändern


am Februar 17th, 2021 um 10:42:08pm schrieb Milaq :
Und da ist im Moment [ und das ist meine persoenliche Meinung[ nicht unbedingt viel persoenliche Bindung zum YQ.
Zitierten Beitrag lesen


Das könnte schon stimmen.

Einige sehr verbundene Musher*innen wie Allen Moore uns Aliy Zirkle gehen gerade in Ruhestand.

Ansonsten betont ja Hugh Neff bei jeder Gelegenheit, wie sehr er das YQ liebt.

Auch der letztjährige Sieger Brent Sass sagte an der Ziellinie, dass er seine Hauptaufgabe für die Zukunft darin sehe, die Teilnehmerzahl für's YQ wieder zu steigern.

Es gibt sie also noch, die Verbundenen.

Aber zu viele der alten "Haudegen" (Turner, Kleedehn, Gatt, Schnuelle, Mackey, Dalton u.a.) haben sich zurückgezogen und es wurde wohl verpasst (von wem auch immer), neue, jüngere Musher*innen in genügender Zahl für's  YQ zu begeistern.

Schade ! !

Mush on
Swabian Snowdog

gespeichert


Das wirkungsvollste Mittel gegen Stress & schlechte Laune hat ein Fell, vier Pfoten und bellt !
“Als ich die Hand eines Menschen brauchte, reichte mir jemand seine Pfote“
  Seiten: 1 2 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:


© copyright 2000-2021 rnr-projects
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - datenschutzerklärung


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.