ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
Dezember 7th, 2019 um 5:52:13am
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Dieser Artikel (diese Seite)
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de


   Alaska-Info Forum
   Dogmushing
   Allgemein [www.alaska-dogmushing.de]
   All Alaska Sweepstakes
(Moderator: admin)
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: All Alaska Sweepstakes  (Gelesen: 12207 mal)
 Yukon-Shadow
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 103

  |
Re: All Alaska Sweepstakes
(Antworten #90 Datum: März 31st, 2008 um 2:37:13pm)
| Zitieren | Ändern

Einen herrlichen Tag in die AK- Runde

Danke an Ragnar für die weiteren Infos bezüglich Zorro von Lance Mackey!

Gruß,
Valy

gespeichert


Letzte Änderung: Yukon-Shadow - März 31st, 2008 um 7:08:25pm
 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4534

  | WWW |
Re: All Alaska Sweepstakes
(Antworten #91 Datum: März 31st, 2008 um 4:52:20pm)
| Zitieren | Ändern

Na da haben wir ja jetzt ein Thema, warum es in anderen Foren drunter und drueber geht.

Ich will hier nichts abwuergen - hoffe aber, dass es, falls hier weiter darueber diskutiert wird, es nicht persoenlich wird.


Ich bin rechtlich verpflichtet hier einzuschreiten, falls es zu Ausfaellen kommen sollte, nur mal so am Rande.

Weiter Diskussion zum Thema - bitte in einem extra Thread!

Danke!!

Ragnar

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------


Letzte Änderung: admin - März 31st, 2008 um 6:15:25pm
 Habicht
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 2236

  |
Re: All Alaska Sweepstakes
(Antworten #92 Datum: März 31st, 2008 um 6:04:25pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo in die Runde,
Ich habe gerade deine Infos, Ragnar, über Zorro gelesen und eine Gänsehaut nach der anderen bekommen. Mußte das denn noch zum Ende der Saison passieren?
Ich kann gut nachfühlen wie es dem Lance dabei geht (wir haben vor 2 Jahren einen Hund durch eine Vergiftung verloren).
Hoffentlich bekommen sie den Armen in Seattle wieder hin, denn er hat sich bestimmt noch viele schöne Jahre verdient und ich bin sicher das er es bei Mackeys sehr gut haben wird.

Weiß jemand wie alt Zorro ist?

Und im Übrigen möchte ich hier auch noch mal die Meinung vieler anderer Fories bestätigen:
Ich fühle mich hier auch sehr gut aufgehoben, gute fundierte Beiträge und ein guter Umgangston (kein Rumgezicke!). Einfach Spitze!
Ragnar, halte bitte auch weiterhin deine schützende Hand über uns.

LG Renate

gespeichert


Liebe Grüße
Renate


Was uns mit Hunden verbindet, ist die Tatsache, dass sie nichts an uns auszusetzen haben.
 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4534

  | WWW |
Re: All Alaska Sweepstakes
(Antworten #93 Datum: März 31st, 2008 um 8:21:36pm)
| Zitieren | Ändern

Noch ein Rennen :
Kobuk 440 in Kotzebue
Start am 3. oder 5. April
60.000 US $ Preisgelder
Teilnehmer: ?
Website:?

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4534

  | WWW |
Re: All Alaska Sweepstakes
(Antworten #94 Datum: April 1st, 2008 um 6:52:20am)
| Zitieren | Ändern

Zorro-Update:

Die Tieraerzte die Zorro untersuchten meinen, dass er sich von seinen Verletzungen vollstaendig erholen wird. Rennen koenne der 9 Jahre alte Zorro aber keine mehr bestreiten. Das AAS sollte aber sowieso sein letzter Wettbewerb sein. Neben den schon bekannten Verletzungen hat er innere Blutungen - koenne aber fast schon wieder richtig stehen.

Bei dem Schneemobilfahrer soll Alkohol im Spiel gewesen sein.

mehr auf:

http://www.mackeyscomebackkennel.com

ragnar

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 Habicht
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 2236

  |
Re: All Alaska Sweepstakes
(Antworten #95 Datum: April 1st, 2008 um 3:06:55pm)
| Zitieren | Ändern

Danke Ragnar für die Info zu Zorro!

Da bin ich doch recht froh, das er wieder gesund wird. Und mit 9 Jahren hat er glaube ich auch genug Rennen gelaufen. Dann hat er sich noch einen schönen Lebensabend verdient und wird sicher noch viele kleine "Zorros" für Lance produzieren.

Lg Renate

gespeichert


Liebe Grüße
Renate


Was uns mit Hunden verbindet, ist die Tatsache, dass sie nichts an uns auszusetzen haben.
 Inge
 Gast
 
Re: All Alaska Sweepstakes
(Antworten #96 Datum: April 1st, 2008 um 3:11:08pm)
| Zitieren | Ändern

Noch ein Rennen?


Ganz, ganz viele Rennen   :
http://www.sleddogcentral.com/racelinks.htm

Damit dürften dann alle Huskyfans für den nächsten Winter ausreichend versorgt sein  

gespeichert


Letzte Änderung: Inge - April 1st, 2008 um 3:15:41pm
 Chriskat
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1143

  |
Re: All Alaska Sweepstakes
(Antworten #97 Datum: April 1st, 2008 um 8:49:16pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo und guten Abend,

freue mich, das es "Zorro" bald wieder geht, und er vollkommen genesen wird. Habe letzte nacht im schweiße von dem Unfall geträumt. Hoffe das ich jetzt wieder besser schlafen kann.
danke an Inge, die seit kurzem wieder im Forum ist und uns mit solchen tollen Informationen füttert. Gleich zu den Favoriten hinzugefügt.
Habe vor kurzem dein Buch gekauft und die ersten beiden Geschichten verschlungen. Prima!

Gruß Christian

gespeichert

 Peter_Kamper
 Sourdough
 *****
 



Never above....... never below..... ever beside !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1481

  | WWW |
Re: All Alaska Sweepstakes
(Antworten #98 Datum: April 6th, 2008 um 11:34:57am)
| Zitieren | Ändern

Nun,
manchmal verpasst man historische Momente.
In diesem Falle hatte ich persoenlich die Tatsache verpasst, dass Herr Seavey schon das hoechst bezahlte Mittelstreckenrennen in Alaska gewonnen hatte, ... das Kuskokwim 300   http://www.k300.org/ .
Naja, ... ist ja nun alles Geschichte und Seavey hat dieses Jahr mit seinen Hunden das meiste Preisgeld in Dollar in der Geschichte des alaskanischen Mushing eingefahren: insgesamt 120.000 $
--------------
Im Fairbanks/Alaska-Fernsehen hatte ich gehoehrt, dass dies das 'allerletzte' AAS sein wuerde.
Mit etwas Empoehrung rief ich darauf hin AAS an: "Ist dies wirklich das letzte Rennen?"
Der Herr am Telephon lachte nur: "Vielleicht zu meinen Lebzeiten, aber ich bin 64 Jahre alt."
Er fuegte hinzu:
"In Nome gibt es dieses Geruecht sicherlich nicht. Vielleicht ein Rennen alle 25 Jahre...ja, aber das dies das letzte AAS-Rennen sein wird ist voelliger Bloedsinn.
Soweit ich hier in Nome gehoehrt habe gehen die Plaene in eine voellig andere Richtung."
--------------
Mackey's Leader 'Zorro' wird voellig geheilt wieder zurueck nach hause kehren. Ohne Zweifel war dies ein grauenhafter Unfall, aber Zorro ging nach diesem Rennen eh in Rente um leckere Huendinnen zu beschnuppern .... und sie mit verspielten Welpen zu segnen. Von diesem Plan redete Lance Mackey schon vor dem Rennen.
Ich finde es toll, dass sich der schuldige Motorschlittenfahrer gemeldet hat und fuer den Schaden aufkommen will.

Mit diesen Worten sollte der Leser allerdings auch die Realitaet der nordischen Wildnis verstehen:
Das Iditarod kann sich mit einen hervorragenden - manchmal allerdings mit wenig Schnee gesegnetem - Trail bruesten.
Das Yukon Quest-Rennen hat anscheinend Probleme, seinen 1600 km Trail zu markieren oder an gewissen Stellen aus dem Yukon zu schneiden.
Es gibt einen grossen Unterschied zwischen den beiden Rennen, den fast keiner wahr nimmt:
Der Iditarod wird auf Trails ausgetragen, die eigendlich 'Autobahnen' zwischen abgelegenen 'native' (indianischen) Doerfern im Busch sind.
Leute fahren dort 100 km um Nachbarn zu besuchen. Trails sind Autobahnen. Man faehrt teilweise 120 km/h pro Stunde um Nachbarn zu besuchen.
Bessere Motorschlitten mit guten Fahrern und einem Maximum an Trailkenntnis erreichen Geschwindigkeiten von 140 km/h.
Obwohl dies sicherlich nicht die Norm ist muss verstanden werden, dass Motorschlittenverkehr heutzutage im Winter die Kommunikation zwischen solchen Doerfern aufrecht erhaelt. Natuerlich wurden vor hundert Jahren die meisten Doerfer entlang von Fluessen gebaut, damit man sich auch im Sommer treffen kann. Heute sind die Fluesse im Winter Rennbahnen.
Kanus sind heute allerdings auch selten, und Schlittenhunde sind etwas das meist einem Grossvater zugesprochen wird.
Heutzutage besitzt man in den Doerfern Motorschlitten fuer den Winterverkehr und Motorboote fuer den Sommer.
Um so schneller, um so bessser..... und Verbindungsstrassen gibt es nicht.
Kinder sitzen schon mit 6 Jahren zum Stolz des Vaters auf Maschienen mit mehr als 350 PS und liegen im Sommer im Bug des Bootes um 'tiefes Wasser' und Kanaele entlang des sich ewig aendernden Yukon oder Koyukuk Rivers zu entziffern und zu lernen.

Trotzdem haelt das AAS und das ID sein Rennen auf heutigen 'Motorschlittenbahnen' zwischen den Doerfern ab und zwei Welten kollidieren. Natuerlich hatte der Motorschlittenfahrer die Schuld. Daran gibt es keinen Zweifel.
Allerdings sollten zukuenftige Rennregeln gewisse Mindestmassnahmen in Hinsicht auf refektierendes Material an Hundeschlitten und Harnessen aufweisen. Eine im letzen Augenblick blinkende Stirnlampe wie Machey sie benutzte hilft anscheinend wenig.
Wenn die erste Wut ueber den Motorschlittenfahrer, der einen Hund im Iditarod toetete.... und ueber den zweiten Motorschlittenfahrer im AAS, der im Prinzip Mackey haette toeten koennen verraucht ist, muessen sich die verantwortlichen Leute ernsthaft zusammensetzen und ein Konzept ausarbeiten, dass die Chancen eines erneuten Zwischenfalls stark vermindert.
Man aendert nicht einfach das Verhalten der Leute, die 'ihre' Trails fuer 5 Monate im Jahr als Rennstrecke benutzt ohne auch die Musher auf die Tatsache hinzuweisen, dass sie ihr Rennen nicht auf einem romantischen Schlitten-Trail sondern auf einer nordischen Hauptstasse abhalten.
Ich verteidige keinen, und bin sicherlich auch auf den Motorschlittenfahrer wuetend...., aber ich dachte, dass die nackten Tatsachen den Lesern dieses Forums vielleicht ein bischen helfen den ID und AAS Unfall ein bischen besser beurteilen zu koennen.

Peter

gespeichert

 Wolf_H.
 Gast
 
 
     

   
  |
Re: All Alaska Sweepstakes
(Antworten #99 Datum: Februar 18th, 2019 um 1:30:08am)
| Zitieren | Ändern

Nach 11 Jahren Pause in diesem Thread vllt. mal eine kleine Erklärung zu den unregelmässigen Austragungsdaten des AAS:

"Das All Alaska Sweepstakes Hundeschlittenrennen fand jährlich im April in Alaska statt. Die Strecke führte von Nome nach Candle entlang der Beringstraße und zurück.

Zwischen 1908 und 1917 fand das Rennen zehnmal statt. Aufgrund der Beteiligung der Vereinigten Staaten am Ersten Weltkrieg und neuer Hundeschlittenrennen im übrigen Nordamerika wurde das Rennen eingestellt. Zwei Gedenkveranstaltungen fanden 1983 und 2008 statt, um das 75-jährige bzw. 100-jährige Jubiläum des ersten Rennens zu feiern."

Es wird also wohl kein Rennen mehr stattfinden.

Hier mal die Sieger der einzelnen Rennen:

1908      John Hegness        Norwegen         119:15:12
1909      Allan Allan            Schottland          82:02:41
1910      John Johnson        Finnland             74:14:37
1911      Allan Allan            Schottland          80:49:41
1912      Allan Allan            Schottland          87:27:46
1913      Fay Delzene          Iowa                  75:42:27
1914      John Johnson        Finnland             81:03:45
1915      Leonhard Seppala  Norwegen          78:44:57
1916      Leonhard Seppala  Norwegen          80:38:05
1917      Leonhard Seppala  Norwegen        113:00:00
1983      Rick Swenson         Minnesota          84:42:04
2008      Mitch Seavey         Alaska                61:29:45

Quelle: https://www.revolvy.com/page/All-Alaska-Sweepstakes


gespeichert


Letzte Änderung: aks210 - Februar 18th, 2019 um 7:53:44am
  Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:



© copyright 2000-2019 rnr-projects
http://forum.alaska-info.de
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - - datenschutzerklärung


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.