ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
Dezember 8th, 2021 um 11:10:07am
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de

!!!Aus gegebenen Anlass bitte ich Euch die Nutzungsbedingungen des Forums einzuhalten. Geht bitte respektvoll miteinander um.
Bitte unbedingt vor dem Einstellen von Artikeln und Bildern das Copyright beachten !!!


   Alaska-Info Forum
   Alaska
   Tipps
   Reiseziel Alaska....?
(Moderator: admin)
Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: Reiseziel Alaska....?  (Gelesen: 434 mal)
 Milaq
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 788

  |
Reiseziel Alaska....?
( Datum: Mai 16th, 2021 um 8:39:12pm)
| Zitieren | Ändern

Wann ? naechstes Jahr ?

Gestern sprach ich mit einer Frau, die waehrend der  Sommerzeit  hier am Airport fuer  Condor ab und zu arbeitet.
Das sind ihre Informationen.


Condor hatte bis jetzt [ 14.May] noch an der Nordroute Frankfurt - fairbanks und Frankfurt-anchorage festgehalten.
Ab sofort gilt dies nicht mehr.
Only ueber Seattle...paar stdn.Wartezeit [ seufz] und einer anderen Airline [AA ...Delta..?]  geht es weiter nach Anchorage  und Fairbanks.

Eine Ausnahme , die offen gehalten wird ,ist :
Mitte/Ende  August [ eventuell  ]  haelt man 1 Flug nach Anchorage erstmal  fuer moeglich. Officiell..
Inofficiell .....mhh
Das klang sehr unwahrscheinlich, so mein persoenlicher Eindruck.
Wahrscheinlicher  hoerte sich  schon ein anderer Plan an ,
Ein Flug in der 1.Septemberwoche .
Einmal fuer Anchorage und einmal fuer Fairbanks.
Jeweils hin und zurueck.

Das Condor Office am Airport ist zur Zeit nicht besetzt , so konnte ich mir dies weder bestaetigen/ noch ausreden lassen.

An all die, die hier hochkommen wollten[ May-Juny-July-August wuerd ich empfehlen, diese Angaben in Germany zu ueberpruefen.
Ich bin sicher....aber fragt bitte nach.

Milaq

gespeichert

 BeateR
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 1379

  |
Re: Reiseziel Alaska....?
(Antworten #1 Datum: Mai 16th, 2021 um 8:48:55pm)
| Zitieren | Ändern

Milaq, ich selbst warte ja auch sehnsüchtig darauf, wieder in den Norden zu kommen, nicht nur Alaska, sondern auch Yukon. Aber derzeit und auf absehbare Zeit scheint da gar nichts möglich zu sein, denn bisher können wir aus Europa ja gar nicht in USA einreisen. Und die USA werden die Grenzen erst aufmachen, wenn die Grenze zu Kanada auch geöffnet werden kann, schon aus politischen Gründen. Aber Kanada wird nicht vor frühestens Spätherbst öffnen, viele dort sagen sogar, dass heuer gar nichts mehr geht.
Demzufolge sehe ich für 2021 tiefschwarz, auch wenn die Airlines ab und zu versuchen, etwas positives zu berichten.

gespeichert

 Husky_Heinz
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 579

  |
Re: Reiseziel Alaska....?
(Antworten #2 Datum: Mai 17th, 2021 um 4:25:39pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Milaq,
sind keine guten Nachrichten.
Ich hatte gehofft das man ab Juli wieder einreisen kann.
Bin enttäuscht wie viele andere auch, das man nicht verreisen kann wegen dem Virus.
Wird Zeit das wir alle geimpft werden können. Müsste alles viel schneller gehen.
Aber so ist das eben...……..dann eben in 2022 ein paar Tage mehr nach Alaska.
Passt auf euch auf und bleibt gesund.
Gruß Husky_Heinz

gespeichert


Husky_Heinz
 BeateR
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 1379

  |
Re: Reiseziel Alaska....?
(Antworten #3 Datum: Mai 18th, 2021 um 9:59:55am)
| Zitieren | Ändern

Also dazu muss ich jetzt echt mal was schreiben:
Ich lese im TA-Forum seit Wochen, dass die Mietwagen in Alaska knapp geworden sind und deshalb die Preise in die Höhe geschossen sind. Teilweise wurden Mietwagen gebucht und bestätigt, und bei Ankunft war dann kein Auto vorhanden und auch keines zu bekommen. Die Amerikaner zahlen teilweise über 200 $ pro Tag für einen ganz normalen Mietwagen.
Deshalb, und weil die Reisesehnsucht steigt, habe ich mal geschaut, wie es mit Wohnmobilen aussieht. Und da hat mich wirklich der Schlag getroffen.
Für das kleinste Womo, beim schlechtesten Vermieter (C 19 bei CA), Anmietung September, also Nebensaison, wird momentan 350 Euro am Tag verlangt. Vor Corona kostete das ca. 100 Euro. Wir haben sogar den Truck-Camper für 100 Euro bekommen.
Also ganz ehrlich, für diese Preise fliege ich nicht nach Alaska/Yukon. Da warte ich gerne noch ein Jahr, bis sich das Ganze wieder beruhigt hat.

gespeichert

 alaskadeutscher93
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 213

  |
Re: Reiseziel Alaska....?
(Antworten #4 Datum: Mai 24th, 2021 um 9:08:06am)
| Zitieren | Ändern

@ Milaq,

Moin Milaq,

Alles, was Du hier beschrieben hasf, kann ich nur bestätigen.
Seit Monaten beobachte ich den Markt mit Angeboten der üblichen Airlines nach Alaska/Yukon. Seit einiger Zeit ist dieser Trend zu erkennen gewesen.
Ich denke das der Auslöser das von USA verhängte Einreiseverbot und mit den Einreiseverboten in
Europa zusammen hängt.

North To Alaska
alaskadeutscher93

gespeichert


Letzte Änderung: alaskadeutscher93 - Mai 24th, 2021 um 1:33:52pm
 Peter_Kamper
 Sourdough
 *****
 



Never above....... never below..... ever beside !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1627

  | WWW |
Re: Reiseziel Alaska....?
(Antworten #5 Datum: Mai 26th, 2021 um 1:31:40am)
| Zitieren | Ändern

Hi !
Ich mische mich auch mal kurz ein.

Auf der Condor Webseite kann man im Augenblick Direktfluege von Frankfurt nach Anchorage buchen. Ich habe mal den 29. Juli probiert und dies klappt. https://www.condor.com/tca/us/flight/search
Alle terminlich frueheren Fluege gehen wohl ueber Seattle. Von dort aus uebernimmt dann Alaska Airlines, ein 'Condor Partner' die Direktfluege nach Anchorage oder Fairbanks in Alaska.
Der Vorteil dieser Partnerschaft: Gleich nachdem man in Seattle durch den Zoll geht, darf man sein Gepaeck sofort 30 Meter weiter wieder auf ein Fliessband stellen. Von dort aus wird das Gepaeck dann gleich an den zustaendigen Alaska Airlines Flug weiter geleitet.
Dies ist alles recht unproblematisch obwohl sich die eigendliche Flugzeit von Frankfurt nach Anchorage natuerlich um ein paar Stunden verlaengert. Alaska Airlines  bietet allerdings mindestens 4 Fluege pro Tag nach Fairbanks und mehr nach Anchorage.
-
Milaq's Infos (Danke ! ) sind super, beruhen aber eher auf momentanen Vermutungen von Angestellten als auf Fakten.

Hier nun also meine Vermutungen plus ein paar Fakten:
Condor laesst sich seine Optionen offen Direktfluege nach Alaska zu streichen und arbeitet eng mit Alaka Airlines zusammen.
Alaska Airlines ist sehr daran interessiert mit Condor an Fluegen mit Condor zusammen zu arbeiten, da sich zuminest drei andere Fluglinien entschlossen haben Fluege von Seattle nach Anchorage und Fairbanks anzubieten oder zu erweitern. Im alaskanischem Luftraum herrscht im Augenblick also ein Preiskrieg.
Dieser Preiskrieg gibt Condor die Moeglichkeit, den Preis fuer Direktfluege nach Alaska und den Umweg ueber Seattle mit Hilfe von Alaska Airlines gleich zu halten.
In einer sich woechentlich aendernden Corona-Welt sind die jetzigen Angebote von Condor wohl deren beste Moeglichkeit um mit Iceland Air Schritt zu halten.
-
Condor oder andere internationale Fluggesellschaften sollten allerdings nicht fuer schlechte internationale Flugverbindungen oder Probleme mit Flugorten in der USA zugeordnet werden. Auch sollten keinerlei langzeitige Vermutungen auf Grund von Bemerkungen der Angestellten solcher Gesellschaften gemacht werden.
Tatsache ist, dass die USA seine Einreisebestimmungen im Augenblick am 1. eines jeden Monats erneuert.
Sobald Touristen aus den Schengenlaendern wieder zur Einreise in die USA frei gegeben sind, wird sich auch das Angebot der Fluege aendern. Reisende koennten in vielen Faellen mit Condor dann auch auf Direktfluege nach Anchorage (bis zu 14 Tage vor dem Flug) hoffen.
Mit anderen Worten:
Internationale Fluggesellschaften haben sicherlich die Moeglichkeit ihre Fluege innerhalb von Tagen je nach Einreisebestimmungen zu aendern.
Das einzige was wirklich zaehlt sind die Regeln, die von der USA demnaechst wieder am 1. Juni und danach am 1. Juli ausgeben werden:
https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/usa-node/usavereinigtestaatensicherheit/201382  

Soweit dazu...
Peter





gespeichert

 Milaq
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 788

  |
Re: Reiseziel Alaska....?
(Antworten #6 Datum: Mai 26th, 2021 um 7:03:37pm)
| Zitieren | Ändern

am Mai 26th, 2021 um 1:31:40am schrieb Peter_Kamper :
Hi !
hallo, nun kommen [wieder] meine Vermutungen, im Anhaengsel ein paar Fakten.....................

Peter-
Milaq's Infos (Danke ! ) sind super, beruhen aber eher auf momentanen Vermutungen von Angestellten als auf Fakten.
.........................
langzeitige Vermutungen auf Grund von Bemerkungen der Angestellten solcher Gesellschaften gemacht werden.
..............................

tja,und nun ich :
1.. Ich habe mich nicht nur auf Angaben von Angestellten verlassen,  
sondern habe darauf aufmerksam gemacht, dass ich es nicht ueberpruefen kann, da Condor im Moment nicht hier am Airport verfuegbar ist.
Deshalb hab ich geschrieben , das  es wichtig ist , meine Angaben nochmals in Germany zu ueberpruefen.

2..
habe den gleichen link genommen, den Du hier anfuehrst und bin ueberrascht , dass er funktioniert.
Meinen link  , den ich unter Bookmark speicherte, gab mir diesmal ein Error 404 an.
Vor wenigen Tg. stand dort zu May,Jubi,Juli..
No FLIGHT... [ August nix]
Demzufolge hatte ich mich schon um "Fakten" gekuemmert,mich nicht nur auf Angestellten verlassen [ fuer wie bloed haelst du mich denn ?  [vorsicht , dies war ein Joke ]

Denn eine "Bloedheit " haette mir auffallen muessen [mhh,haette ?]
ich hatte von Fairbanks nach Frankfurt angefragt.


Bis dann mal,
...zu den naechsten Vermutungen und persoenlichen Fakten


Milaq

[am WE soll es mal wieder kalt sein [ Freezing in North Pole ] [ und ich wollte Ann`s Greenhouse leer kaufen.
Zitierten Beitrag lesen
 


https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/usa-node/usavereinigtestaatensicherheit/201382  







gespeichert


Letzte Änderung: Milaq - Mai 26th, 2021 um 11:32:37pm
  Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:


© copyright 2000-2021 rnr-projects
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - datenschutzerklärung


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.