ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
Februar 24th, 2020 um 6:38:55am
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Dieser Artikel (diese Seite)
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de


   Alaska-Info Forum
   Alaska
   Tipps
   Nome/NWP
(Moderator: admin)
Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: Nome/NWP  (Gelesen: 231 mal)
 chechako-1
 Cheechako
 *
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 3

  |
Nome/NWP
( Datum: August 20th, 2019 um 3:15:37pm)
| Zitieren | Ändern

Unsere Reise auf der Nordwestpassage endet in Nome. Dort haben wir ca 3Std Zeit für eigene Erkundungen bevor es nach Vancouver geht. Wer war schon mal in Nome; was sollten wir uns unbedingt ansehen?
Danke
Dieter

gespeichert

 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 2404

  |
Re: Nome/NWP
(Antworten #1 Datum: August 25th, 2019 um 1:25:55pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo chechako-1,

wow, die Nordwestpassage! Wo startet ihr? Wie lange dauert die Reise? Würde mich auch interessieren...

Ich war noch nie in Nome, würde mir aber dort das Ende des Iditarod-Rennens anschauen, da gibt es diesen "Bogen", wenn ich mal so sagen kann, auf dem steht "End of the Iditarod Sled Dog Race". Aber nur interessant, wenn man Fan des Rennens ist, denke ich mal.

Laut Tripadvisor gibt es auch zwei Museen: Carrie McLain Memorial Museum und Katirvik Cultural Center.

Vielleicht hat North den ultimativen Tip, denn sie war vor kurzem dort.

Bootie

gespeichert


Solange der Mensch denkt, dass ein Tier nicht fühlt, fühlt das Tier, dass der Mensch nicht denkt! (unbekannt)

Letzte Änderung: Bootie - August 25th, 2019 um 1:27:25pm
 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 2510

  |
Re: Nome/NWP
(Antworten #2 Datum: August 25th, 2019 um 4:35:48pm)
| Zitieren | Ändern


am August 25th, 2019 um 1:25:55pm schrieb Bootie :
Vielleicht hat North den ultimativen Tip, denn sie war vor kurzem dort.
Zitierten Beitrag lesen


Naja, was heißt "vor Kurzem".

Ich war im September 2015 für 1 Tag dort (ich glaube, es war der 19.9.). Das Visitor Center war schon geschlossen.
Und ich hatte natürlich auch kein Auto, sonst wäre ich etwas rausgefahren, um ggf. Moschusochsen zu treffen. Ab und zu sollen die auch in den Ort kommen, aber ich hatte leider selbst kein Glück.
Ansonsten ist der Ort selbst halt interessant, ich wollte halt auch mal ans Beringmeer. Wenn Ihr von der NW-Passage kommt, macht das vielleicht auf Euch nicht mehr so viel Eindruck.  
Ich war selbst in keinem Museum, vielleicht waren die auch geschlossen, weiß nicht mehr. Aber das Wetter war ganz gut, also meist sonnig, aber schon so kühl und windig, dass ich die meiste Zeit in der Windstopper-Fleecejacke unterwegs war.
Man kann ein paar Läden abklappern, bei der Airport Pizzeria (die nur noch so heißt, aber schon lange im Zentrum steht) essen, das "Stadtbild" bewundern, die Statuen, Kirchen, etwas außerhalb stehen noch so ein paar verrostete Überreste aus der Goldrausch-Zeit herum (mit Infotafeln).
Ja, und der Iditarod-Bogen, der war damals irgendwo neben der Straße geparkt.  

Hier mal ein paar Bilder:

























In welchem Zeitraum werdet Ihr denn unterwegs sein?

gespeichert

 chechako-1
 Cheechako
 *
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 3

  |
Re: Nome/NWP
(Antworten #3 Datum: August 25th, 2019 um 6:39:18pm)
| Zitieren | Ändern

Danke für die Hinweise und Bilder.Sind gerade auf der Überfahrt von Grönland nach Arcitc Canada. Nach 2 Tagen See ist wieder Land in Sicht. Nächster Halt Pond Inlet. Sind über Kopenhagen nach Grönland geflogen und dann auf das neue Expeditionsschiff Roald Amundsen von H. Dauer der Reise bis 13.09.
Dieter

gespeichert

 Milaq
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 444

  |
Re: Nome/NWP
(Antworten #4 Datum: August 25th, 2019 um 10:17:53pm)
| Zitieren | Ändern

=1=
hi
ueber Soendre Stroemfjord  in die Disco bay [  or Sisimiut , or Queqertarsuaq...or  ] ?
Waere schoen , wenn du -spaeter natuerlich auch davon ein wenig berichten koenntest ?

Baffin Island ?

Okay , die Frage war ja Nome...sorry.
Es ist fuer solch kurze Zeit [ 38 Stdn. ] glaub ich sinnvoller in Nome sich umzusehen.
Nome hat eine reiche History als ehemalige Goldgraebertown. Dies ist in den Museen [ und auch draussen , wie man an den  Photos  von North sieht ]  gut documentiert.
Die People sind sehr friendly dort, helfen gern.

Knud Rassmussen [Groenland] und Peter  Freuchen [ Hamburg] hatten Nome als End Station fuer ihre Thule Reise  mit Groehli Gespanne  genommen.
[ von Thule nach Nome ]
Sie wollten mit der beruehmten Thule Expedition beweisen, dass die groenlaendische, canadische, alaskanische Sprache absolut gleich ist.
Es ist ihnen gelungen. Einige Buecher sind darueber geschrieben.
Freuchen hat dann dort geheiratet, dort geblieben und landete schliesslich lang in Fairbanks....dann [glaub ich ] California.
und viele andere bekannte Explorer hatten ihre Fussnoten in Nome gelassen.
Ebenso die Groehligespanne mussten dort bleiben.
Diese Zeit  / und die Goldgraeberzeit ist dort gut documentiert.
[ z. B. auf einem Photo von North ist gut eine Golddrege abgebildet].
Ich wuensche viel Spass.....ansonsten zum Wind noch eine Anekdote.....

......

gespeichert


Letzte Änderung: Milaq - August 25th, 2019 um 10:41:29pm
 Milaq
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 444

  |
Re: Nome/NWP
(Antworten #5 Datum: August 25th, 2019 um 10:23:30pm)
| Zitieren | Ändern

-2-

Treffen sich ein paar Freunde in Fairbanks.
2 von ihnen kamen grad aus Nome zurueck.

"na, wie war`s in Nome "?

Und Alle fallen ein.

" windy".

Es ist immer windig in Nome.
Um diese Zeit ist warme Kleidung schon ganz gut.

Die Museen sind sehr aufschlussreich , und auch das Visitor Center bietet Einiges an Infos.

Milaq

gespeichert


Letzte Änderung: Milaq - August 25th, 2019 um 10:26:29pm
  Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:



© copyright 2000-2020 rnr-projects
http://forum.alaska-info.de
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - - datenschutzerklärung


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.