ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
Februar 24th, 2018 um 8:59:16am
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Dieser Artikel (diese Seite)
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de


   Alaska-Info Forum
   Alaska
   Tipps
   Route für Alaska & Yukon im August 2018
(Moderator: admin)
Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: Route für Alaska & Yukon im August 2018  (Gelesen: 142 mal)
 Alexander
 Cheechako
 *
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 2

  |
Route für Alaska & Yukon im August 2018
( Datum: Januar 28th, 2018 um 3:37:02pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Zusammen,

ich bin neu hier im Forum und habe zwar schon einiges gelesen bin mir aber immer noch unsicher, ob folgende Route für die erste Reise nach Alaska und in den Yukon so sinnvoll und machbar ist.

Daher würde ich gerne einmal Eure Meinung und auch Tipps zu folgender Routenplanung bekommen.

Vom 19.08. bis 09.09. möchten wir mit dem Mietwagen von Anchorage aus folgende Rundreise starten.

19.08. Flug von FRA nach Anchorage
20.08. Anchorage nach Palmer
21.08. Ausflug zum Matanuska Gletscher
22.08. Palmer bis Denali über Hatcher Pass
23.08. Denali Park „Tundra Wilderness Tour“
24.08. Denali nach Fairbanks
25.08. Fairbanks nach Tok
26.08. Tok nach Dawson City über Top of the World Highway
27.08. Dawson City, eventuell kurzer Ausflug auf den Dempster Highway
28.08. Dawson City nach Whitehorse
29.08. Whitehorse
30.08. Whitehorse nach Skagway
31.08. Skagway über Haines nach Haines Junction
01.09. Haines Junction nach Tok
02.09. Tok nach Valdez
03.09. Valdez „Prince William Sound Clacier Cruise“
04.09. Valdez per Fähre über Whittier nach Seward
05.09. Seward „Kenai Fjords NP Cruise“
06.09. Seward nach Homer
07.09. Homer „Flugsafari - Die Bären der Katmai Coast“
08.09. Homer nach Anchorage
09.09. Rückflug FRA

Den Condor Flug und Mietwagen von Go North, wegen der Schotterstraßen, haben wir schon gebucht.

Wir überlegen noch, ob wir am 21.08 von Palmer aus am Matanuska Gletscher vorbei bis nach Glennallen fahren und am 22.08. dann weiter über Paxson und den Denali Hwy. bis zu unserem Hotel in Healy.

Über Eure Tipps und Einschätzungen würden wir uns sehr freuen!

Viele Grüße

Alexander

gespeichert

 Truck_Camper
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 579

  |
Re: Route für Alaska & Yukon im August 2018
(Antworten #1 Datum: Januar 28th, 2018 um 5:27:20pm)
| Zitieren | Ändern

Salü Alexander

Wenn ich deine Nettotage anschaue, welche du zur Verfügung hast, (14), dann wird es mir bange!!
Deine "vorgestellte" Runde wird ca. 6000km. Jetzt kannst du mal selber ausrechnen was es für Tageskm werden.
Deine Runde haben wir schon ein paar mal unternommen; nur da hatten wir 3,5-4,5 Wochen zur Verfügung.
Würde dir also anraten kürze deine Runde, sonst wir es eine DHL Fahrt.

Da hockst du mehrheitlich 5-6 Std. nur hinter dem Deichsel.
Wenn du meinst, das wäre das , was ihr euch vorgestellt habt, dann macht das.

Gruss
TC

gespeichert

 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1494

  |
Re: Route für Alaska & Yukon im August 2018
(Antworten #2 Datum: Januar 28th, 2018 um 5:35:41pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Alexander,

willkommen!
Hui, du hast aber laaaange Strecken... Da werdet ihr viel hinter dem Steuer sitzem, auch wenn ihr euch abwechselt...
Was wollt ihr denn genau sehen? Ich meine, seit ihr naturgewusst, wollt ihr auch Wanderausflüge machen? Diese Zeit muss ja auch eingeplant werden.
Ich persönlich mag mich auch mal irgendwo hinsetzen und Natur und Tiere beobachten oder gehe gerne ein Stückchen durch die Gegend...
Man darf nicht vergessen, dass die Strecken auf der Landkarte kürzer aussehen als sie wirklich sind...
Klar wollt ihr viel sehen!

Z.B. die Strecke Haines Junction-Tok sind knapp 500 Km/300 Mi.
Sehr schnell darfst du ja auch nicht fahren...

Nur so eine Idee.
Wenn du uns sagen magst, was und ob ihr Aktivitäten vor Ort plant, können wir ev. auch sagen, welche Strecke ihr ev. fallen lassen könntet.

Viele Grüe
Bootie

gespeichert

 BeateR
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 813

  |
Re: Route für Alaska & Yukon im August 2018
(Antworten #3 Datum: Januar 28th, 2018 um 6:17:36pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Alexander,

ich kann mit den anderen hier nur anschliessen: Ihr habt Euch da viel zu viel vorgenommen. Hast Du Deine Kilometer/Meilen schon mal mit Google Maps angeschaut? Die dort genannten Fahrzeiten sind gerechnet, wenn Du immer die erlaubte Höchsgeschwindigkeit fährst, ohne Pausen, ohne Fotostopp, ohne Baufahrzeug vor Euch das man nicht überholen kann etc.etc.etc.

So ist z.B. derr 31.8. überhaupt nicht möglich. Denn an diesem Tag müsst Ihr ja mit der Fähre von Skagway nach Haines fahren. Hast Du schon mal geschaut, wann und wie lange die Fähre fährt?? Hier wäre übrigens Vorbuchen unbedingt notwendig.

Wir waren ja schon ein paar mal dort oben unterwegs. Aber wir hatten immer für eine solche Tour, ohne Kenai Halbinsel, mindestens 3 Wochen.

Im Denali NP würde ich nicht unbedingt die teuere Tundera Wilderness Tour machen, sondern ganz einfach mit dem Shuttle fahren. Es gibt nur eine Strasse, also werdet Ihr dasselbe sehen, nur für weniger Geld.

Beate


gespeichert

 Alexander
 Cheechako
 *
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 2

  |
Re: Route für Alaska & Yukon im August 2018
(Antworten #4 Datum: Januar 28th, 2018 um 7:16:05pm)
| Zitieren | Ändern

Erst einmal vielen Dank für Eure Tipps und Einschätzungen!

Bei der Planung habe ich mich an Mietwagen Reisen der großen Veranstalter und an dem Buch „Alaska & Kanadas Yukon“ orientiert.

Die Route habe ich per Google Maps von Hotel zu Hotel eingeben und komme auf ca. 4.000 Kilometer, das werde ich jetzt aber noch einmal überprüfen und die Tour überdenken.

Viele Grüße

Alexander

gespeichert

 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1708

  |
Re: Route für Alaska & Yukon im August 2018
(Antworten #5 Datum: Januar 28th, 2018 um 7:49:40pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo,
ich denke auch, dass das Ganze etwas zu voll gepackt ist.
Wenn man die Flugtage abzieht, bleiben 20 Tage, an denen Du bei 4000 km im Durchschnitt 200 km täglich fährst. Das ist zwar problemlos machbar, aber:
- Ihr wollt ja laut Plan (und zu Recht) nicht an jedem einzelnen Tag fahren, sondern auch mal 2 Nächte am selben Ort bleiben. Also sind die Fahrtage prinzipiell länger als 200 km.
- Die 4000 km sind ja nur die "Netto"-Strecke zwischen den jeweiligen Unterkünften, aber Ihr werdet ja auch so einige Abstecher machen, wodurch die Gesamtstrecke sich vermutlich nochmal um ein ganzes Stück verlängern wird.

Somit wird es dann doch relativ viel Fahrerei.  

Bezüglich einer möglichen Kürzung der Strecke kann ich nicht allzu viel sagen, da ich selbst von der Yukon-Seite so gut wie nichts kenne (bisher). Und ist ja auch alles Geschmackssache.
Prinzipiell denke ich aber, dass man manche Dinge wie z. B. die Cruise- und Fährfahrten nach Möglichkeit nicht so fest planen sollte, da man ja vorher nie weiß, ob das Wetter überhaupt einigermaßen akzeptabel sein wird. Also Valdez z. B. (sowie die Fahrt dorthin) lohnt sich natürlich bei gutem Wetter, aber bei Regen und Nebel ist es völlig witzlos. Whittier habe ich auch mal in übelster Suppe erlebt. Völlig sinnlos.
Da ist es meist besser, sich eine grobe Route zurechtzulegen, die man dann vor Ort noch kurzfristig an die Gegebenheiten anpassen kann.
Gerade gegen Ende der Saison (also so Anfang September) findet man eigentlich auch immer kurzfristig noch feste Unterkünfte (falls Ihr nicht zelten wollt, denn da kriegt Ihr sowieso immer was)

gespeichert

 Truck_Camper
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 579

  |
Re: Route für Alaska & Yukon im August 2018
(Antworten #6 Datum: Januar 28th, 2018 um 9:49:04pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo

Die Route habe ich per Google Maps von Hotel zu Hotel eingeben und komme auf ca. 4.000 Kilometer, das werde ich jetzt aber noch einmal überprüfen und die Tour überdenken.


Bedenke, in AK hast du Mls im Yukon km!!

Die Etappe Skagway-Haines Jct. ist m.M. absolut möglich, aus den vielen anderen Etappen welche nicht passen!

Zeitaufwand: 3,5 Std. Strasse, 2 Std. Fähre inkl. einchecken Fährterminal.
Im Weiteren ist auch kein Besuch der Bären am Chilkoot River dabei; der würde mindestens einen halben Tag benötigen.

TC

gespeichert

 BeateR
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 813

  |
Re: Route für Alaska & Yukon im August 2018
(Antworten #7 Datum: Januar 29th, 2018 um 9:17:06am)
| Zitieren | Ändern


am Januar 28th, 2018 um 9:49:04pm schrieb Truck_Camper :
Die Etappe Skagway-Haines Jct. ist m.M. absolut möglich, aus den vielen anderen Etappen welche nicht passen!
Zitierten Beitrag lesen


Hallo TC,
hast Du mal gesehen, WANN diese Fähre geht:
am 31.8. um 15.30 !!
wie soll man dann noch 4 Stunden nach Haines fahren? Das geht absolut in die Dunkelheit.
Naja, wers mag! Mir wärs zu gefährlich.

Beate

gespeichert

 Truck_Camper
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 579

  |
Re: Route für Alaska & Yukon im August 2018
(Antworten #8 Datum: Januar 29th, 2018 um 1:00:37pm)
| Zitieren | Ändern

@beate

Logo, habe ich den Schedule angeschaut.
Fähre braucht eine Stunde, also 16.30, dann ca. 3 Std. bis Haines Jct.
Sunset ist um diese Zeit ca. 20.00!
Also, wo liegt das Problem!
Sicher ist es unter normalen Umständen nicht sinnvoll diese tolle Strecke ohne "Pausen" durchzufahren.
Aber wenn es der TO so will, das wäre lösbar ohne in die Dunkelheit zu gelangen.

TC

gespeichert


Letzte Änderung: Truck_Camper - Januar 29th, 2018 um 1:04:26pm
  Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:



© copyright 2000-2018 rnr-projects
http://forum.alaska-info.de
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum -


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.