ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
Januar 29th, 2022 um 8:04:44am
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de

!!!Aus gegebenen Anlass bitte ich Euch die Nutzungsbedingungen des Forums einzuhalten. Geht bitte respektvoll miteinander um.
Bitte unbedingt vor dem Einstellen von Artikeln und Bildern das Copyright beachten !!!


   Alaska-Info Forum
   Alaska
   Tipps
   Reiseliteratur Yukon/Alaska
(Moderator: admin)
Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: Reiseliteratur Yukon/Alaska  (Gelesen: 2193 mal)
 Harry
 Sourdough
 *****
 



choose the moose
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 170

  |
Reiseliteratur Yukon/Alaska
( Datum: März 20th, 2006 um 6:07:52pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo,

bin zur Zeit gerade auf der Suche nach Literatur, möglichst spannende Geschichten, gepaart mit Infos über Land, Leute und Gebräuche, zur Einstimmung auf den Yukon/Alaska Urlaub.
Habe schon mal etwas bei Amazon gestöbert und bin dabei über folgende Titel gestolpert:
Alaska Fieber, von Wolf-Ulrich Cropp
Abenteuer in Alaska, 5 Reiseberichte ( Wettbewerb )
Gold unter dem Schnee, von Nicolas Vanier
Tausend Meilen Eis von Silvia Furtwängler

Kennt einer von euch diese Bücher näher bzw. kann mir jemand guten "Lesestoff" empfehlen?

Gruß
Harry

gespeichert

 Juergen
 Full Member
 ***
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 32

  | WWW |
Reiseliteratur Yukon/Alaska
(Antworten #1 Datum: März 20th, 2006 um 6:38:23pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Harry,

spontan kann ich Dir folgende Buecher empfehlen:

- ALASKA FIEBER (Wolf-Ulrich Cropp)
- DER WEISSE STURM (Vanier)
- DER LETZTE TRAPPER (Vanier)
- SCHNEEKIND (Vanier)
- DER LETZTE TRAPPER (Vanier)
- DAS BLOCKHAUS AM DENALI (Kreutzkamp)
- IN DIE WILDNIS (Krakauer)
- IDITAROD (Gary Paulsen)
- ALASKA (Michener)
- KLONDIKE (Michener)

Dies sind so auf die Schnelle meine Favoriten ...

VIEL SPASS !!!

Gruss aus Montreal, Juergen

gespeichert


www.whatawonderfulworld.eu
 CharlieAK
 Sourdough
 *****
 



North to the future!
     

   Beiträge: 471

  |
Re: Reiseliteratur Yukon/Alaska
(Antworten #2 Datum: März 20th, 2006 um 6:55:35pm)
| Zitieren | Ändern

Alaska Fieber fand ich auch gut. Krakauer's "In die Wildnis" und "Alaska" von Michener gefielen mir nicht so (zumindest bei Michener liegt es aber nur an seinem Schreibstil, der mir nun einmal ueberhaupt nicht liegt...das Buch an sich ist schon ein "Alaska Klassiker")

Wenn Dich persoenliche historische Berichte ebenfalls interessieren, dann kann ich Dir das Buch "Arzt in Alaska" von Adele Comandini ans Herz legen.....gut geschrieben gibt es einen tollen Einblick in die Erlebnisse der "fruehen Weissen" in Alaska.

Wenn Dich die Alaska Natives interessieren, dann gibt es noch das Buch "Authentic Alaska. Voices of its Native Writers." Zusammengestellt von Susan B. Andrews und John Creed erzaehlen da viele Alaska Natives ueber Begebenheiten aus ihrem Leben, ueber Probleme mit Kulturunterschieden, schooling, etc. Ich weiss aber nicht, ob es auch in D'land erhaeltlich ist, ich hab meins hier gekauft.

Viel Spass beim Lesen  

Viele Gruesse,

Charlie

gespeichert


Letzte Änderung: CharlieAK - März 20th, 2006 um 6:56:13pm
 jschaetzlein
 Sourdough
 *****
 



leave the comforts behind !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 162

  |
Re: Reiseliteratur Yukon/Alaska
(Antworten #3 Datum: März 20th, 2006 um 7:42:56pm)
| Zitieren | Ändern

hi,

also "into the wild" oder auf deutsch "in die wildnis" ist mein absoluter favorit. nicht nur wegen der lokation (healy) und den schillernden protagonisten des buches, sondern vielmehr wegen der message die jon krakauer versucht dem geneigten leser verdaulich zu servieren. In dem buch steckt mehr als nur die chronologische beschreibung. zudem ist ein gelungener versuch den jungen zu rehabilitieren, da sehr viele "sourdouhgs" ihn als verrückt bezeichneten...

den schinken "alaska" von michener hab ich auch nur mit mühe durchgekämpft, trotzdem ein muss.

viel spass beim lesen
js

gespeichert

 Harry
 Sourdough
 *****
 



choose the moose
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 170

  |
Re: Reiseliteratur Yukon/Alaska
(Antworten #4 Datum: März 20th, 2006 um 8:41:41pm)
| Zitieren | Ändern

Hi,
super, so schnell, so viele Tipps

"In die Wildnis" von Krakauer habe ich schon mal in einem Bücherladen durchgeblättert und kurz überflogen. Leider hab ich's wieder zurückgestellt. Ich dachte es bezieht sich zu sehr auf den Jungen und seine irgendwie tragische Lebensgeschichte und weniger auf das Land und dessen Bewohner.
Ich denke, ich werd mal mit Cropp's "Alaska Fieber" beginnen.

Gedanklich liege ich schon auf der Terrasse, genieße die ersten Sonnenstrahlen des Frühlings und träume beim Lesen vom ersehnten Nordlandtrip!
Klingt verdammt schmalzig, trotzdem hat es was, oder?

Nochmals vielen Dank
und liebe Grüsse
Harry

gespeichert

 Anke
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 85

  |
Re: Reiseliteratur Yukon/Alaska
(Antworten #5 Datum: März 24th, 2006 um 9:15:39pm)
| Zitieren | Ändern

Ja, "In die Wildnis" bezieht sich schon sehr auf den Jungen, aber es spielt halt auch zu einem grossen Teil in Alaska. Wenn es auch nicht so viel über Land und Leute verrät, so kann man immerhin zu dem Bus, in dem der Typ gestorben ist. Gut, ich war nicht zu Fuss, sondern mit einem 4wheeler dort, war aber trotzdem abenteuerlich. Der Stampede Trail beginnt in Healy, falls Du also Reiseanregungen etwas abseits der normalen Tourirouten suchst...

Anke

gespeichert

 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 2638

  |
Re: Reiseliteratur Yukon/Alaska
(Antworten #6 Datum: Dezember 10th, 2012 um 4:16:25pm)
| Zitieren | Ändern

Der Thread ist zwar schon uralt, aber ich hole den mal wieder hoch, um die Liste etwas zu erweitern:

Fred Hatfield:      „Nördlich der Sonne – Allein in den Wäldern Alaskas”
Wolfgang Hebel:      „Auf der Suche nach Freiheit“
Julie Harris:      “Der lange Winter am Ende der Welt”


gespeichert

  Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:


© copyright 2000-2022 rnr-projects
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - datenschutzerklärung


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.