ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
Januar 16th, 2022 um 7:40:54pm
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de

!!!Aus gegebenen Anlass bitte ich Euch die Nutzungsbedingungen des Forums einzuhalten. Geht bitte respektvoll miteinander um.
Bitte unbedingt vor dem Einstellen von Artikeln und Bildern das Copyright beachten !!!


   Alaska-Info Forum
   Alaska
   Allgemein
   ab wann neuer Reispass für USA
(Moderator: admin)
Seiten: 1 2 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: ab wann neuer Reispass für USA  (Gelesen: 4497 mal)
 Balto
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 222

  |
ab wann neuer Reispass für USA
( Datum: Juni 12th, 2005 um 1:13:31pm)
| Zitieren | Ändern

Hi,

ab wann braucht man denn diesen neuen Reisepass mit den Biometrischen Daten für die USA? Hab immer noch den Bordeux farbenen Reisepass. Wie lange ist der denn eigentlich noch gültig? Was kostet denn dann der neue Reisepass?

Gruss Balto

gespeichert


Meister Yoda: "Dunkel die andere Seite ist...sehr dunkel..."

Obi-Wan: - "Sei ruhig Yoda, und iss endlich deinen Toast!"
 guenhi
 Sourdough
 *****
 



womo can und usa
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 202

  | WWW |
Re: ab wann neuer Reispass für USA
(Antworten #1 Datum: Juni 12th, 2005 um 5:50:58pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Balto,
auf der Seite vom "Auswärtiges Amt" findest Du die Informationen:

http://www.auswaertiges-amt.de/www/de/aamt/buergerservice/faq/kat1/index_html
Gruß Günther

gespeichert


Letzte Änderung: guenhi - Juni 12th, 2005 um 5:51:45pm
 Skagway
 Sourdough
 *****
 




     

   Beiträge: 504

  | WWW |
Re: ab wann neuer Reispass für USA
(Antworten #2 Datum: Juni 12th, 2005 um 6:00:15pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo

Wenn du einen Maschinenlesbaren Pass hast reicht es. Den Biometrischen gibt es zum Teil noch nicht einmal. Zumindest hier in der Schweiz soll es den erst ab Ende nächstes Jahr geben (ok wir sind ja nicht die schnellsten  ).

Hier hast du sonst auch noch ein paar hilfreiche Seiten.

http://www.state.gov/r/pa/prs/ps/2005/46844.htm

http://travel.state.gov/passport/passport_1738.html

Hier sonst noch Infos

http://www.bmi.bund.de/cln_012/nn_122688/Internet/Content/Nachrichten/Pressemitteilungen/2005/06/ePass.html

Gruss
Corinne

gespeichert

 sabine74
 Junior Member
 **
 



Ich mag keine Signaturen!
 5046059 5046059   sabvon sabvon  

 Geschlecht: female
 Beiträge: 15

  | WWW |
Re: ab wann neuer Reispass für USA
(Antworten #3 Datum: Juni 12th, 2005 um 11:20:05pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo! Ich arbeite für American Airlines. Im Moment ist es noch ok mit dem alten Pass zu reisen. Ab dem 25 Juni jedoch braucht jeder einen maschinen lesbaren Pass ansonsten musst Du dir ein Visum beantragen. Die biometrischen Pässe sind im Moment ab dem 25 Oktober eingetragen, da ausser den Amis noch kaum ein anderes Land dies Pässe hat wird dies bestimmt noch verlängert und erst 2006 sein. Eventuell wird der 25 Juni als Frist auch noch verlängert weil es gibt einige Länder die noch nicht mal maschinenlesbare Pässe haben wie zb Ägypten. Gruss Sabine

gespeichert

 Canadian Snowangel
 Senior Member
 ****
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 46

  | WWW |
Re: ab wann neuer Reispass für USA
(Antworten #4 Datum: August 31st, 2005 um 4:47:50pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Balto,

was ist denn ein maschinenlesbarer Pass? Und was heisst Biometrisch?

Ich habe meinen Reisepass im Juli 2004 ausstellen lassen. Und nach diesem Visa Waiver Program bräuchte ich ja dann kein Visum für die Vereinigten Staaten, oder?

Gruss von Julia

gespeichert

 jeepmaus
 Sourdough
 *****
 



ONLY IN A JEEP !!!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 92

  |
Re: ab wann neuer Reispass für USA
(Antworten #5 Datum: August 31st, 2005 um 5:06:44pm)
| Zitieren | Ändern

Hi,
dein Pass ist sicherlich maschinenlesbar, wenn er im Jahr 2004 erstellt wurde. Das ist der rote Pass mit einer Plastikkarte drin. Biometrisch bedeutet, dass du mit einem Fingerabdruck und mit deiner Iris (Auge) in Zukunft schneller durch den Zoll kommst. Vorraussetzung ist, dass du dich für dieses Programm einträgst. Das kannst du mittlerweile am Flughafen machen....Am Flughafen werden dein Fingerabdruck und deine Iris abgescannt. Da jeder Mensch individuell ist sind hier Fälschungen so gut wie unmöglich...

gespeichert


Letzte Änderung: jeepmaus - August 31st, 2005 um 5:07:59pm
 gecko
 Gast
 
Re: ab wann neuer Reispass für USA
(Antworten #6 Datum: September 6th, 2005 um 11:35:25am)
| Zitieren | Ändern

Keinerlei Kritik in diesem Forum vor diesem Wahnsinns SchnüffelÜberwachungsangriff des Staates gegen uns?
Ich fah nie wieder in die USA. Alaska kann ich ansatzweise im Yukon erleben.
Ich sage BOYKOTT der Biometrie, außerdem verstößt es gegen §1 GG

gecko

gespeichert

 CharlieAK
 Sourdough
 *****
 



North to the future!
     

   Beiträge: 471

  |
Re: ab wann neuer Reispass für USA
(Antworten #7 Datum: September 6th, 2005 um 12:08:17pm)
| Zitieren | Ändern


am September 6th, 2005 um 11:35:25am schrieb gecko :
Keinerlei Kritik in diesem Forum vor diesem Wahnsinns SchnüffelÜberwachungsangriff des Staates gegen uns?
Ich fah nie wieder in die USA. Alaska kann ich ansatzweise im Yukon erleben.
Ich sage BOYKOTT der Biometrie, außerdem verstößt es gegen §1 GG
gecko
Zitierten Beitrag lesen


Vielleicht haben wir keine grosse Lust, hier im Forum immer nur Kritik an der Politik eines anderen Staates zu ueben, weil wir uns lieber ueber Alaska/den Yukon austauschen? Ist doch ein viel angenehmeres Thema

Davon abgesehen, empfindet wohl jeder anders: Mich persoenlich stoert es ueberhaupt nicht, meine biometrischen Daten "lesen" zu lassen, wenn ich ein- und ausreise. Ich hab nix zu verbergen, und wenn man auf lange Sicht gesehen das Reisen sicherer machen kann, indem Paesse etc. nicht mehr gefaelscht werden koennen, dann ist mir das schon recht (fliege naemlich relativ ungern mit Terroristen u.ae. in demselben Flugzeug.....und genau so etwas soll ja im Endeffekt damit verhindert werden).

Find ich aber gut, dass Du aufgrund Deiner eigenen persoenlichen Meinung dann die Konsequenzen ziehst und nicht mehr in die USA einreisen willst. Wem die Politik eines Landes nicht passt, muss da ja auch nicht hinfahren. Mach ich mit anderen Laendern ja genauso.

Wuensche Dir noch viele schoene Urlaube im Yukon (zumindest bevor Kanada auch biometrics einfuehrt.....mit den Jahren duerften Dir die Urlaubsmoeglichkeiten etwas eingeschraenkt werden  )
Gruss,
Charlie

gespeichert

 guenhi
 Sourdough
 *****
 



womo can und usa
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 202

  | WWW |
Re: ab wann neuer Reispass für USA
(Antworten #8 Datum: September 6th, 2005 um 12:46:23pm)
| Zitieren | Ändern

hallo gecko,
dieser "Wahnsinns SchnüffelÜberwachungsangriff des Staates" ist doch eine reaktion auf diese "Wahnsinns" attentate, die dem amreikanischem volk angetan wurden (auch viele ausländer wurden dabei getötet).
im gegensatz zu diesen attentaten, verursacht die Biometrie keinerlei verletzungen, schmerzen oder tod.
Und unser §1 GG interessiert andere länder nicht wirklich. er wird zur kenntnis genommen, aber jedes land legt seine einreisebestimmungen nach den eigenen bedürfnissen fest. ich glaube auch nicht, dass diese massnahme gegen den die menschenwürde verstösst.
wenn du dich in deiner reisefreiheit durch solch relativ harmlosen massnahmen einschränken willst, bitte. dann darfst du aber auch nicht in den yukon. denn in canada wirst du schon seit jahren (wie in vielen anderen ländern (auch in der eu)) bei der ein- und ausreise fotografiert. du hast das nur nicht gemerkt. tut ja nicht weh, wie ein fingerabdruck und ein irisbildchen auch nicht.
ich lasse mich nicht durch terroristische anschläge in meiner reisefreiheit einschränken und bin für  massnahmen die auch mein leben sicherer machen dankbar.
gruß günther

gespeichert

 CharlieAK
 Sourdough
 *****
 



North to the future!
     

   Beiträge: 471

  |
Re: ab wann neuer Reispass für USA
(Antworten #9 Datum: September 6th, 2005 um 1:17:20pm)
| Zitieren | Ändern


am September 6th, 2005 um 12:46:23pm schrieb guenhi :
wenn du dich in deiner reisefreiheit durch solch relativ harmlosen massnahmen einschränken willst, bitte. dann darfst du aber auch nicht in den yukon. denn in canada wirst du schon seit jahren (wie in vielen anderen ländern (auch in der eu)) bei der ein- und ausreise fotografiert. du hast das nur nicht gemerkt. tut ja nicht weh, wie ein fingerabdruck und ein irisbildchen auch nicht.
ich lasse mich nicht durch terroristische anschläge in meiner reisefreiheit einschränken und bin für  massnahmen die auch mein leben sicherer machen dankbar. gruß günther
Zitierten Beitrag lesen


Ganz meine Meinung.
Na ja, in ein paar Jahren bleiben gecko dann immerhin noch die nicht-biometrischen Urlaubsziele wie z.B. Schwarzwald, Harz oder der Bungsberg (hoechste Erhebung Schleswig-Holsteins mit knapp 200m....ist doch fast so schoen wie der Denali ).

Ich sach nur, jedem das Seine.....und reise weiterhin international

gespeichert

 jeepmaus
 Sourdough
 *****
 



ONLY IN A JEEP !!!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 92

  |
Re: ab wann neuer Reispass für USA
(Antworten #10 Datum: September 6th, 2005 um 4:23:59pm)
| Zitieren | Ändern

Also ich find auch, wer grundsätzlich nix zu verbergen hat, kann es wurscht sein ob der fingerabdruck oder die iris eingescannt wird. Was ich allerdings schon ein bisschen geschmacklos finde sind die "Röntgenbilder" die sie in den USA am Flughafen einführen wollen.Das hat irgendwie einen Peepshow Charakter. Aber, da ich dennoch gerne in den USA Urlaub mache, muss ich das halt hinnehmen. Leider...

gespeichert


Letzte Änderung: jeepmaus - September 6th, 2005 um 5:42:21pm
 CharlieAK
 Sourdough
 *****
 



North to the future!
     

   Beiträge: 471

  |
Re: ab wann neuer Reispass für USA
(Antworten #11 Datum: September 6th, 2005 um 5:32:29pm)
| Zitieren | Ändern

Das stimmt, den Gedanken finde ich auch nicht so angenehm.....

Auf der anderen Seite frag ich mich, wieviel denn tatsaechlich zu sehen ist bzw. wie denn das tatsaechlich aussieht. Vielleicht stellt man sich das "Bild" auch "deutlicher" vor als es im Endeffekt ist.....?

Die reinen Umrisse des Koerpers sieht man immerhin auch oft unter der Kleidung (bei mancher Kleidung sogar sehr deutlich ). Ich denke nicht, dass das auf dem Schirm dann wie ein "Nacktfoto" aussieht oder so. Waere aber wirklich mal interessant zu sehen.

Weiss jemand da Genaueres....?

gespeichert

 jeepmaus
 Sourdough
 *****
 



ONLY IN A JEEP !!!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 92

  |
Re: ab wann neuer Reispass für USA
(Antworten #12 Datum: September 6th, 2005 um 5:41:26pm)
| Zitieren | Ändern

na ja, ich hab mal ein Beispiel in der Süddeutschen Zeitung gesehen (vielleicht find ich das Bild noch) und da waren mehr als nur Konturen sichtbar  

gespeichert

 jeepmaus
 Sourdough
 *****
 



ONLY IN A JEEP !!!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 92

  |
Re: ab wann neuer Reispass für USA
(Antworten #13 Datum: September 6th, 2005 um 5:49:06pm)
| Zitieren | Ändern

so hier ein Bild wie sowas aussieht..

PS: Sollte jemand sich durch den Anblick angegriffen fühlen, werde ich es natürlich sofort runternehmen...

gespeichert

 CharlieAK
 Sourdough
 *****
 



North to the future!
     

   Beiträge: 471

  |
Re: ab wann neuer Reispass für USA
(Antworten #14 Datum: September 6th, 2005 um 6:41:37pm)
| Zitieren | Ändern

Hmmmm....das ist schon ziemlich deutlich......(danke fuer's posten, ist ja wirklich interessant, so was mal zu sehen).

Also, toll find ich's auch nicht. Auf der anderen Seite sieht man eigentlich auch nicht viel mehr als bei jemandem im Badeanzug, oder nicht? Aber ob das wirklich sein muss.....

Ein Problem sehe ich bei diesen Roentgenueberpruefungen fuer z.B. streng muslimische Frauen. Jemand, der ausschliesslich im schwarzen Umhang in die Oeffentlichkeit geht, duerfte mit einer solchen expliziten Abbildung seines Koerpers nicht einverstanden sein (und ihre Ehemaenner/Vaeter/Brueder, etc. noch viel weniger.....). Und bei denen kann man ja nun nicht einfach sagen, sie sollen nicht in die USA reisen, weil ja viele US Buerger sind und dementsprechend Reisefreiheit haben......ebenso wie das Recht auf das Akzeptieren ihrer religioesen Grundsaetze.

In Saudi Arabien musste ich -wie alle Frauen- zur Ueberpruefung am Flughafen in eine Extrakabine.... schoen gross und mit schwarzem Tuch verhaengt, wie 'ne Riesenumkleidekabine im Kaufhaus.....vielleicht kommt das ja irgendwann in den USA auch soweit...?

By the way, wie sind wir eigentlich so weit off topic geraten?  

gespeichert

  Seiten: 1 2 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:


© copyright 2000-2022 rnr-projects
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - datenschutzerklärung


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.