ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist nicht mehr möglich !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
April 22nd, 2024 um 6:22:58am
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren



--- !!! Liebe Mitglieder, wie schon angekündigt ist das Alaska-Info Forum hier geschlossen und dient nur noch als Archiv.
Ich würde mich freuen, euch alle im neuen Alaska-Forum unter https://www.alaska-forum.de begrüßen zu können. !!! ---




   Alaska-Info Forum
   Alaska
   Tipps
   Von Fairbanks oder Anchorage nach Barrow?
(Moderator: admin)
Seiten: 1 2 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: Von Fairbanks oder Anchorage nach Barrow?  (Gelesen: 6000 mal)
 jalitt
 Gast
 
Re: von Fairbanks oder Anchorage ach Barrow?
(Antworten #15 Datum: April 17th, 2007 um 7:58:14am)
| Zitieren | Ändern

Hallo Peter,

es war "aufbauend" Deinen Beitrag zu lesen. Das mit den Bären, na, da bin ich wirklich ein Greenhorn und kenne mich da oben einfach nicht aus...
Ich habe schon einige Reiseerfahrung und bin vieles gewöhnt - so brauche ich wirklich keine Sterne-Hotels und nur ein einfaches Dach über dem Kopf + Isomatte/Schlafsack.
Nur, ich habe auch sehr schlechte Erfahrungen auf Reisen gemacht, und das bekommt man dann nimmer los (vom Zusammenschlagen auf offener Strasse bis zum Ausrauben der gesamten Fotoausrüstung...).
Ich möchte den Leuten, die in solch extremen Gegenden in Alaska wohnen gar nichts unterstellen, nur da wird eben auch viel in den Reiseführern geschrieben - und man wird unsicher.

Tja; ganz klar hochfahren und schauen was kommt - ist schon meine Devise. Nur steht aber eben für mich da recht viel Geld auf dem Spiel (allein der Flug nach Fairbanks 800 + Flug Barrow z.B.400Euro - was ja ganz OK ist; aber wenn das Ganze mit Übernachtung dann auf über 2500 Euro zulaufen würde....) - ich habe meine letzte nicht genutzte Kamera + Objektive verkauft, damit es irgendwie geht. Und dann steht man da oben und man steht vor "verschlossenen Türen"...
(übrigens, selbst in Quaanaaq/ nördl. Siedlung Grönlands gibts z.B. B&Bs für 25 Euros)

Nun gut; wie gesagt, an die Idee sich an einen Pfarrer/ Pastor/ Gemeinde zu wenden habe ich auch schon gedacht (oder an eine soziale Einrichtung - habe aber leider keine Adressen gefunden).
Es wird sich schon das Richtige ergeben!

Sollte jemand etwas mehr über mein Vorhaben wissen wollen, dann freue ich mich über jede e-mail (jalitt@web.de) oder Anruf (gebe dann gerne meine Nummer durch).

Solange, vielen Dank für Eure Ratschläge,
Grüsse und einen schönen Tag!  Jann

gespeichert

 Vorkuta
 Sourdough
 *****
 



Reisen beseitigt Vorurteile ...
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 112

  |
Re: von Fairbanks oder Anchorage ach Barrow?
(Antworten #16 Datum: September 29th, 2018 um 4:00:55pm)
| Zitieren | Ändern


am April 16th, 2007 um 9:32:21pm schrieb Peter_Kamper :
Alaska (nicht Anchorage, aber der Norden) ist ein recht freundliches Land.
Zitierten Beitrag lesen

Beim Stöbern bin ich über diesen Satz gestolpert.
Heißt das im Umkehrschluß: Anchorage ist unfreundlich?

Habe dort jetzt mich für 11 Tg einquartiert, von insgesamt 5 geplanten Alaska-Wochen.
Das müßte ich mir ja noch mal überlegen, wenn zwar "Alaska ein recht freundliches Land, nicht aber Anchorage" freundlich ist.

gespeichert


The one who follows the crowd will usually go no further than the crowd. Those who walk alone are likely to find themselves in places no one has ever been before.
 Snowdog
 Sourdough
 *****
 



Das sind keine Hundehaare, das ist Husky Glitter !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 2881

  | WWW |
Re: von Fairbanks oder Anchorage ach Barrow?
(Antworten #17 Datum: September 29th, 2018 um 6:38:54pm)
| Zitieren | Ändern


am September 29th, 2018 um 4:00:55pm schrieb Vorkuta :
Habe dort jetzt mich für 11 Tg einquartiert, von insgesamt 5 geplanten Alaska-Wochen.
Zitierten Beitrag lesen


Hallo Vorkuta,

interessiert verfolge ich seit einiger Zeit deine kurzen Berichte (Türkei, naher Osten + Sibirien)  sowie deine Suche nach Kälte.

Ich kann dir aber bei deinen Vorbereitungen nicht so ganz folgen.

Z. B. willst du 11 Tage in der "Großstadt" Anchorage verbringen, die Aufgrund ihrer Küstenlage zu deiner Reisezeit zu den eher warmen Orten Alaskas zählt. In den letzten Jahren gab es mehrfach Startverschiebungen des ID-Rennens nach Fairbanks wg. Schneemangels in der Anchorage-Region.

Du schreibst, dass du viel den ganzen Tag wandern willst, siehst du das aus der Stadt heraus als machbar und attraktiv an ??

Wäre für Wandern und Kälte da nicht Dawson City im Yukon die richtigere Adresse für dich ?

Sorry für meinen etwas skeptischen Post, aber deine Planung erscheint mir vor dem Hintergrund meiner Alaska-Wintererfahrung einfach noch nicht so ganz schlüssig.

Wünsch dir eine gute Zeit in AK
Swabian Snowdog

gespeichert


Das wirkungsvollste Mittel gegen Stress & schlechte Laune hat ein Fell, vier Pfoten und bellt !
“Als ich die Hand eines Menschen brauchte, reichte mir jemand seine Pfote“
 Vorkuta
 Sourdough
 *****
 



Reisen beseitigt Vorurteile ...
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 112

  |
von Fairbanks oder Anchorage ach Barrow?
(Antworten #18 Datum: September 29th, 2018 um 9:07:47pm)
| Zitieren | Ändern

Snowdog, ich kann Dir das versuchen zu erklären. -
Als Ausgangspunkt meiner 5 Wo.-Reise hab ich eigentlich zufällig ANC gewählt, sollte eigentlich Juneau sein, weil mir das mehr liegt, auch die Gletscher-Nähe dort.-
Jetzt kommt der Punkt: Möchte unbedingt mit Alaska Railroad fahren  -  ein Traum von mir. Jetzt fahren die aber im Winter sehr wenig, z.B. den Küstentrail machen sie nur von Mai - Sept. Der einzige Zug, der fährt, ist der AURORA WINTER TRAIN von ANC nach FBN, und der fährt auch ncht sehr oft. Für mich die erste + einzige Möglichkeit ist der 15.12.  -  das habe ich jetzt gebucht. Ankunft in ANC gebucht ist der 04.12.  -  also liegen 11 Tg dazwischen - macht auch nix, ANC kenne ich sehr wenig, war das letzte Mal dort 1986. Alles kein Problem, kann z.B. mit dem Bus nach Seward fahren zum Anschauen - werde die Zeit ganz sicher rumbekommen. Natürlich wäre es mir lieber, den Zug nach 7 Tg in ANC besteigen zu können  -  ist nun aber eben nicht.- Kostenmäßig wird es nicht so doll, das Hotel in ANC kostet 55 $ + Steuer = 62 $  =  echtes Schnäppchen für Alaska.- Also wird u. muß es so gehen.- Wenn ich dann mit dem Zug in FNB ankomme, bleibe ich dort 7 Nächte, bin mir ganz sicher, daß es mir da oben gefallen wird.

gespeichert


The one who follows the crowd will usually go no further than the crowd. Those who walk alone are likely to find themselves in places no one has ever been before.
 Snowdog
 Sourdough
 *****
 



Das sind keine Hundehaare, das ist Husky Glitter !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 2881

  | WWW |
Re: Von Fairbanks oder Anchorage nach Barrow?
(Antworten #19 Datum: September 29th, 2018 um 9:14:31pm)
| Zitieren | Ändern

@ Vorkua

Danke. Good luck !

Swabian Snowdog

gespeichert


Das wirkungsvollste Mittel gegen Stress & schlechte Laune hat ein Fell, vier Pfoten und bellt !
“Als ich die Hand eines Menschen brauchte, reichte mir jemand seine Pfote“
 Vorkuta
 Sourdough
 *****
 



Reisen beseitigt Vorurteile ...
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 112

  |
Re: Von Fairbanks oder Anchorage nach Barrow?
(Antworten #20 Datum: September 30th, 2018 um 12:33:25pm)
| Zitieren | Ändern

Solltest Du noch paar Hinweise betr. ANC + FNB haben, wäre ich Dir sehr dankbar.-
Evtll werde ich Weihnachten im Hotel NORTH POLE in North Pole verbringen, die Chefin schrieb, es seien sehr viele Zimmer vakant  -  dort ist ja Santa Claus zu Hause und sehr, sehr, sehr viel Natur, auch paar Gaststätten + vielleicht auch 'ne Kneipe. - Überlege jetzt, ob ich mich da einquartiere oder von FNB den Green Bus  http://fnsb.us/transportation/Bus%20Route%20PDF/GreenLine.pdf   Nehme und nur Tagesausflüge unternehme, sind ja nur 20 km bis dort.
Danke, Vorkuta

gespeichert


The one who follows the crowd will usually go no further than the crowd. Those who walk alone are likely to find themselves in places no one has ever been before.

Letzte Änderung: Vorkuta - September 30th, 2018 um 12:36:10pm
 Snowdog
 Sourdough
 *****
 



Das sind keine Hundehaare, das ist Husky Glitter !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 2881

  | WWW |
Re: Von Fairbanks oder Anchorage nach Barrow?
(Antworten #21 Datum: September 30th, 2018 um 3:54:20pm)
| Zitieren | Ändern

@ Vorkuta

Hi,

ANC war für mich nur Umsteigestation.
In der Fairbanks-Region fallen mir ad hoc (vor allem bei S..wetter) folgende Sachen ein:

* Im Visitor Center gibt es eine informative Ausstellung und manchmal auch ganz gute Filmaufführungen zur Region.

* Das Museum of the North soll auch ganz gut sein.

* 2014 gab es noch ein interessantes Schlittenhundemuseum.
 Ich bin aber nicht sicher, ob es noch existiert.

* Für Outdoor und Kälte-Freaks kommt auch eine Tagestour oder mehr im Huskyschlitten in Betracht.
Infos sicher im Internet, in Fairbanks oder Two Rivers (viele dort ansässige Kennel) vor Ort.

* Eventl. Besuch in Cheena Hot Springs.
  Frage : # geöffnet ?
               # Transfermöglichkeit ?

Zu angesagten Bars und Lokalitäten in Fairbanks können dir sicher Peter Kamper oder Milaq mehr sagen.

Have a good time in AK
Swabian Snowdog

gespeichert


Das wirkungsvollste Mittel gegen Stress & schlechte Laune hat ein Fell, vier Pfoten und bellt !
“Als ich die Hand eines Menschen brauchte, reichte mir jemand seine Pfote“
 Vorkuta
 Sourdough
 *****
 



Reisen beseitigt Vorurteile ...
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 112

  |
Von Fairbanks oder Anchorage nach Barrow?
(Antworten #22 Datum: September 30th, 2018 um 4:04:40pm)
| Zitieren | Ändern

Vielen Dank für alles, werde mich kümmern, hab' ja sehr viel Zeit.-
Hab jetzt auch viel im Netz und auch im SPIEGEL gelesen, daß desöfteren Touristen bei der Einreise abgewiesen werden u. als "unerwünschte" Personen wieder nach Hause geschickt werden, das alles natürlich ohne Begründung, da kann man nix machen, sehn wir mal, wie sich alles ergibt.
Schönen Sonntag noch!

gespeichert


The one who follows the crowd will usually go no further than the crowd. Those who walk alone are likely to find themselves in places no one has ever been before.
 Milaq
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 1150

  |
Re: von Fairbanks oder Anchorage ach Barrow?
(Antworten #23 Datum: Oktober 3rd, 2018 um 9:38:17pm)
| Zitieren | Ändern


[quote author=jalitt link=board=02&num=1176625565&start=15#15 date=04/17/07 um 07:58:14]




...........zitat
(übrigens, selbst in Quaanaaq/ nördl. Siedlung Grönlands gibts z.B. B&Bs für 25 Euros).........

Na denn , koennten die amer. Inuit es ja auch billiger machen.

Aha, und weil es den Inuit`s in Quaanaaq so super geht , deshalb nehmen sie nur 25.-Euro ?
So hab ich Deinen Satz verstanden.

es scheint meinen Freunden in Quaanaaq nicht gut zu gehen, also bitte lieber jalitt,ueberleg was Du schreibst ,
Danke

Angarlartussuaqmilaq

gespeichert

  Seiten: 1 2 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:


© copyright 2000-2023 rnr-projects
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - datenschutzerklärung

Alaska-Info Forum (https://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.