ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist nicht mehr möglich !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
Juli 23rd, 2024 um 10:18:32pm
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren



--- !!! Liebe Mitglieder, wie schon angekündigt ist das Alaska-Info Forum hier geschlossen und dient nur noch als Archiv.
Ich würde mich freuen, euch alle im neuen Alaska-Forum unter https://www.alaska-forum.de begrüßen zu können. !!! ---




   Alaska-Info Forum
   Alaska
   Tipps
   Urlaubsinfo Alaska
(Moderator: admin)
Seiten: 1 2 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: Urlaubsinfo Alaska  (Gelesen: 5168 mal)
 Peter Kamper
 Gast
 
Re: Urlaubsinfo Alaska
(Antworten #15 Datum: Juli 26th, 2005 um 10:11:28am)
| Zitieren | Ändern

Voellig richtig.

Angst vor Drogenattentaetern, Angst vor Baeren, Angst vor zu schnell fahrenden Autos, Angst vor Woelfen, Angst vor Bomben, Angst vor steilen Berganstiegen, Angst vorm Fliegen, Angst vor Wildwasser, Angst vor der Zukunft......

Die Liste laesst sich unendlich erweitern und viele der hier eingefuegten Beitraege lassen sich auf das Thema Angst oder Unsicherheit zurueckfuehren.
Wissen ist Macht, aber es ist eher zweifelhaft ob Information tatsaechlich Angst oder Unsicherheit bewaeltigen.
Vor langer, langer Zeit wurde Unsicherheit einmal Abenteuer genannt,...... aber ohne Zweifel sind diese Zeiten fuer einen Grossteil der westlichen Welt vorbei.
Angst nannte sich damals Tapferkeit, aber auch diese Wort wird kaum mehr benutzt.

Ich will dieses eher phylosophische Thema hier nicht ausbreiten, aber real betrachtet sind wir alle entweder im Thema 'Angst' oder im Thema 'Unsicherheit' gefangen.

Ich bin ueber 200.000 km getrampt. Finland, Asien, Afrika, etc.
In gewisser Hinsicht ist solch eine Art der Fortbewegung natuerlich fuer eine Frau komplizierter als fuer einen Mann.
In der Hinsicht gebe ich dir Recht.

Meine einzige Antwort, die ich dir wohl wirklich schreiben kann ist die Tatsache, dass man sich manchmal dem Willen der Goetter (oder des Gottes deiner Wahl) aussetzen muss.

Als Menschen sind wir weniger und weniger bereit dies zu tuen.
'ANGST'........ unser taeglich Brot.
'Abenteuer' ein abgescheuertes Wort fuer Touristenbroschueren..... und 'Tapferkeit' als Hauptwort fast vergessen.

Aus den oben angegebenen Gruenden sind Tramper vielleicht eine aussterbende Rasse von Romantikern. Persoenlich allerdings denke ich, dass sie nur ein weiteres Opfer des Angstverhaltens sind, das sich in der westlichen Welt breit macht.

Mit Sicherheit beneide ich die schoene, neue Breitwand-TV und Satelitten-Welt nicht um die Angst, die sie mit sich gebracht hat.
So stur es dir erscheinen mag, stehe ich hinter dem vorhergehenden Artikel obwohl ich deine Antwort (speziell als Frau und wahrscheinlich in Anchorage) verstehe.
Selbst ich habe schon vor 15 Jahren einen Bogen um Anchorage geschlagen.

Be well,
Peter



Peter

gespeichert

 Skagway
 Sourdough
 *****
 




     

   Beiträge: 502

  | WWW |
Re: Urlaubsinfo Alaska
(Antworten #16 Datum: Juli 26th, 2005 um 6:06:39pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Peter

Ich könnte mich eher vorstellen in Alaska Autostopp zu machen als hier in Europa. Ich denke es wird in Alaska nicht getrampt weil in den "USA" es nicht gerade empfehlenswert (wenn z.T. nicht sogar Vorboten) ist.

Nun aber doch eine Frage zu Anchorage. Gemäss Statistiken soll ja Anchorage nicht gerade die sicherste Stadt sein. Die Vergewaltigungsrate soll ja auch recht hoch sein. Stimmt dies wirklich? Oder hat sich Anchorage gebessert? Oder ist es nur ein Stadtteil?
Ich frage dies weil ich nicht das Gefühl hatte in Anchorage unsicher zu sein - im Gegenteil hab mich echt wohl gefühlt. Gut ich war nicht alleine und wir waren auch nicht gerade in jedem Ecken Anchorage.

Gruss
Corinne

gespeichert

 jschaetzlein
 Sourdough
 *****
 



leave the comforts behind !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 162

  |
Re: Urlaubsinfo Alaska
(Antworten #17 Datum: Juli 26th, 2005 um 7:57:13pm)
| Zitieren | Ändern

hi skag,

wenn dich das thema interessiert:
http://www.star.ak.org/statistics.htm

es ist leider traurige wahrheit und es gibt nichts schön zu reden. aktuell suchen die state troopers nach über 60 vermissten personen.

dennoch würde ich anchorage nicht als unsicher oder gar gefährlich bezeichnen, zumindest nicht gefährlicher als andere großstädte es auch sind.

gespeichert

 Grodel (Gast)
 Gast
 
Re: Urlaubsinfo Alaska
(Antworten #18 Datum: Dezember 21st, 2005 um 8:32:15am)
| Zitieren | Ändern

Hallo Wallburg10.
Wir waren zuletzt 2003 in Alaska und Fahren 2006 wieder. wie schon  beschrieben gehen direktflüge nur von Frankfurt aus mit der Condor du kannst diese Flüge übers Internet zeitig dann noch günstig buchen würde aber mit den anbietern vorher Telefonieren damit die Flüge zusammenpassen Condor bietet zubringer nach frankfurt günstiger an.

Wir sind dann Dienstags geflogen und sind in Whitehorse ausgestiegen. Hier hatten wir uns einen Pikup Camper bei Fraser way Rentels für 2 Leute völlig ausréichend wenn mann nicht zu viel Luxus will. Wir haben ca.für 21 tage und 4300 frei kilometer 850€ /person gebucht. Super tolles Fahrzeug Deutschsprachige Übergabe Nettes Personal zu empfehlen.
Sind dann bei ca 20 Grad Plus Ende May Losgefahren richtung Alasksa .Am Kluane Lake hatten wir 3 Grad Minus Schnee und Eis, über Beaver Creek wieder Strahlende Sonne und warm Grenze zu Alaska .Die Einreise nimmt ein bischen Zeit in Anspruch und kostet ein paar Dollar.
Weiter bis Anchorage Kenai Halbinsel runter bis Hommer Split und dann rauf über Willow nach Talkeetna schönes Dörfchen dann sind wir zurück nach Whitehorse wie Uschi schon beschrieben hat nehmt euch nicht zuviel vor denn es sind fast unvorstellbare weiten . Wir haben auch gefischt auf Königslachse am Kasilof und im Talkeetna River bis 40 Pfund darfst aber nur mit den entsprechenden Lizenzen und auf King mit dem King Stamp zusammen ca . 100 Dollar kann mann überall kaufen. Insgesamt 3 tolle wochen man müsste einen Roman schreiben um alle eindrücke wieder geben zu können.Bei Fragen meldet euch
Gruss Grodel

gespeichert

  Seiten: 1 2 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:


© copyright 2000-2023 rnr-projects
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - datenschutzerklärung

Alaska-Info Forum (https://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.