Y u k o n   Q u e s t ™ - 2 0 0 2 - R e n n r e s u l t a t e


Yukon Quest 2002: Rennergebnisse ; Pelly Crossing
Informationen zum härtesten Hundeschlittenrennen der Welt:
Bilder, Videos, Audioberichte, Listen der Gewinner/Musher und Links.

Yukon Quest

Menue

Home Aktuell Musher Bilder Geschichte

Checkpoints Reportagen Resultate Forum Aes


Pelly Crossing - Carmacks [ 115 Kilometer ]
[Fairbanks] [Angel Creek] [Central] [Circle City] [Eagle] 
[Dawson] [Pelly] [Carmacks] [Breaburn] [Whitehorse] 

Z W I S C H E N S T A N D  2 0 0 2
Nr.
Name
Ankunft
Abfahrt
Gesamt
Zeit
Hunde
X
 1 Peter Butteri 09:40 15:40 : 10 .
 2 Joran Freeman 10:30 17:40 : 8 .
 3 Hans Gatt 12:00 17:25 : 8 .
 4 Thomas Tetz 15:26 20:25 : 10 .
 5 William Kleedehn 16:00 22:05 : 9 .
 6 David Monson 17:50 22:00 : 11 .
 7 Bill Steyer 01:09 05:25 : 9 .
 8 Christopher Knott 01:27 08:27 : 9 .
 9 Carrie Farr 01:42 08:10 : 12 .
10 Shannon Brockman 01:45 08:25 : 9 .
11 Tim Osmar 04:25 08:29 : 9 .
12 Rick Mackey 04:37 08:27 : 10 .
13 Hugh Neff 04:38 08:27 : 8 .
14 David Sawatzky 05:36 10:46 : 11 .
15 Kelley Griffin 17:55 00:02 : 7 .
16
Jim Hendrick 18:10 23:00 : 7 .
17 Diana Moroney 19:29 01:17 : 11 .
18 Chad Nordlum 19:49 01:20 : 9 .
19
Doug Grilliot
22:45 04:40 : 11 .
20 Bruno Baureis 08:30 16:25 : 12 .
21 Jamie Nelson 10:51 16:18 : 11 .
22 Braden Bennett 15:50 23:25 : 8 .
23 Bill Pinkham 15:50 22:20 : 10 .
24 Keli Mahoney 21:20 00:52 : 10 .
25 Tom Benson 21:20 06:20 : 9 .
26 Suzan Amundsen 22:20 03:50 : 8 .
27 Wayne Hall 23:15 06:35 : 14 .
28 28 14:04 : : 14 .
29 29 14:06 : : 14 .
30 30 14:08 : : 14 .
xx Darin Lee Pelly : : 14 .
xx Dave Dalton Dawson : : 14 .
xx Dan Kaduce Dawson : : 14 .
xx Adam Grant Dawson : : 14 .
35 35 14:18 : : 14 .
36 36 14:20 : : 14 .
37 37 14:22 : : 14 .
38 38 14:24 : : 14 .
39 39 14:26 : : 14 .
40 40 14:28 : : 14 .
41 41 14:30 : : 14 .
42 42 14:32 : : 14 .
43 43 14:34 : : 14 .
© Copyright 2002 Yukon Quest®
T R A I L - I N F O S

 
Pelly Crossing - Carmacks
Nachdem die Teams den Checkpoint in Pelly Crossing verlassen haben, fahren sie eine kurze Zeit auf der Dorfstrasse um dann auf den, parallel zum Klondike Highway verlaufenden, Trail zu wechseln. Dieser Trail fuehrt durch ein, von Wildfeuern zerstoertes Waldgebiet, mit aus der Erde herrausragenden, verkohlten Baumstuempfen und unzaehligen umgefallenen Baeumen. Die Selkirk First Nation aus Pelly Crossing, hat in harter und muehevoller Arbeit einen Trail durch dieses Gebiet geebnet. Danach fuehrt der Weg ausserdem ueber einige kleine Seen und ueber Schluchten mit improvisierten Bruecken. Nach 30 Meilen fuehrt der Trail dann auf eine Landstrasse zur Kruse Farm am McCabe Cree, dort werden die Teams von der Kruse Familie, mit warmen Getraenken oder Eintopf, herzlich empfangen. Nach Verlassen der Farm geht es auf dem, bekanntermassen holprigen und hartem, McCabe Creek weiter, dann im staendigen Wechsel, mal auf dem Fluss oder durch ein huegeliges und holpriges Waldgebiet mit Baumstuempfen. Schliesslich fahren die Musher mit ihren Hunden die letzten 12 Meilen auf der Freegold, einer alten Mienenstrasse, in Richtung Carmacks.
I N F O S
Pelly Crossing, YT
Pelly Crossing
Pelly Crossing ist ein kleiner Versorgungsort mit Polizeirevier, Krankenstation, Einkaufsladen und Tankstelle. Die Indianersiedlung hat etwa 290 Einwohner und liegt am Pelly River, welcher ein wasserreicher Nebenfluß des Yukon River ist. Das Gewässer wurde weltbekannt, als es von Robert Campell entdeckt wurde, er benannte es nach einem Gouverneur der Hudson Bay Company; Henry Pelly.
W E T T E R
DAWSON CITY WETTER WHITEHORSE WETTER
DAWSON CITY WHITEHORSE
K A R T E
Pelly Crossing - Carmacks



H O M E
__________________HOME__________________
all rights reserved /  copyright 1996-2002 © RnR-Projects / http://www.alaska-info.de / kontakt : webmaster@alaska-info.de