Y u k o n   Q u e s t ™ - 2 0 0 2 - R e n n r e s u l t a t e


Yukon Quest 2002: Rennergebnisse ; Circle City
Informationen zum härtesten Hundeschlittenrennen der Welt:
Bilder, Videos, Audioberichte, Listen der Gewinner/Musher und Links.

Yukon Quest

Menue

Home Aktuell Musher Bilder Geschichte

Checkpoints Reportagen Resultate Forum Aes


Circle City - Eagle [ 254 Kilometer ]
[Fairbanks] [Angel Creek] [Central] [Circle City] [Eagle] 
[Dawson] [Pelly] [Carmacks] [Breaburn] [Whitehorse] 

Z W I S C H E N S T A N D  2 0 0 2
Nr.
Name
Ankunft
Abfahrt
Gesamt
Zeit
Hunde
X
 1 Peter Butteri 11:55 19:35 : 13 1
 2 Joran Freeman 12:35 22:35 : 10 1
 3 Bill Steyer 14:57 22:28 : 12 2
 4 David Monson 14:55 23:09 : 13 0
 5 Shannon Brockman 15:15 23:10 : 13 0
 6 David Sawatzky 16:17 22:25 : 13 0
 7 Christopher Knott 16:15 : : 14 .
 8 Diana Moroney 16:45 : : 14 .
 9 Kelly Griffin 16:32 23:00 : 13 0
10 Thomas Tetz 17:34 21:05 : 13 0
11 Tim Osmar 17:39 : : 8 5
12 Jack Berry 17:51 : : 11 .
13 William Kleedehn 18:07 : : 11 1
14 Rick Mackey 18:25 : : 11 1
15 Dave Dalton 18:30 : : 11 .
16
Hans Gatt 19:24 : : 12 2
17 Dough Grilliot 20:05 : : 12 1
18 Carrie Farr 20:54 : : 8 5
19
Bruno Baureis
21:37 : : 13 .
20
Hugh Neff
22:11 : : 9 .
21
Dan Caduce
22:54 : : 13 .
22 Jim Hendrick 23:55 : : 9 2
23 Tom Benson 00:00 : : 13 .
24 Darren Lee 00:04 : : 12 .
25 Chad Nordlum 00:18 : : 12 .
26 Adam Grant 00:32 : : 14 .
27 Braden Bennett 01:06 : : 11 1
28 Bill Pinkham 01:50 : : 13 .
29 Jamie Nelson 02:10 : : 14 .
30 Kelli Mahoney 03:55 : : 14 .
31 Suzam Amundsen 04:05 : : 11 .
32 Wayne Hall 09:35 : : 14 .
33 Diane Allen 19:25 : : 10 .
34 14:12 : : 14 .
xx 33 14:14 : : 14 .
xx 34 14:16 : : 14 .
xx 35 14:18 : : 14 .
xx 36 14:20 : : 14 .
xx 37 14:22 : : 14 .
xx 38 14:24 : : 14 .
39 39 14:26 : : 14 .
40 40 14:28 : : 14 .
41 41 14:30 : : 14 .
42 42 14:32 : : 14 .
43 43 14:34 : : 14 .
© Copyright 2002 Yukon Quest®
T R A I L - I N F O S

 
Circle City - Eagle
Von Circle City nach Eagle sind es 160 Meilen, die ruhig gefahren werden koennen. Es ist die erste lange Strecke zwischen zwei Versorgungspunkten, die Musher sollten also auf ihre Verpflegung und Ausruestung im Schlitten achten. Auch wird sich hier das Feld weiter ausseinanderziehen - die Abstaende werden groesser. Der Trail kreuzt nach Circle den Yukon River, der flach und meist mit Schnee bedeckt ist - Wind kann aber die Spur verwehen. Bei Meile 30 kommen die Teilnehmer an der Dills Cabin vorbei.. Der Trail folgt zum groessten Teil weiter dem Yukon River; die Flusszustaende schwanken von Jahr zu Jahr, abhaengig von dem Eis was sich gebildet hat - von flach bis extrem holprig. Die Musher kommen danach in das Gebiet des Yukon Charly River National Preserve. Bei Meile 60 existiert die Slavins Cabin, dort koennen Hunde, die aus dem Rennen genommen wurden, aerztlich versorgt werden. 18 Meilen weiter passieren die Teilnehmer Biedermann, was jedoch 2002 geschlossen ist. Der Trail wird nach Biedermann und nachdem Kandik River passiert wurde sehr windig - im Gebiet von Nation Reef eisig, meist ohne Schnee. Bei Trout Creek liegt eine, im Wald versteckte Holzhuette, die von den Mushern benutzt werden kann. Jetzt sind es noch 40 Meilen nach Eagle. Nach 25 Meilen fueht der Weg durch Waelder und ueber Seen. Rechts von Eagle Bluff geht es dann nach Eagle. Der Checkpoint befindet sich in einem alten Schulgebaeude.
I N F O S
Circle , AK
Circle
Etwa 80 Kilometer südlich des Polarkreises, am Ende des Steese Highways und am Yukon River befindet sich das kleine Dorf, mit nur ungefähr 100 Einwohnern. In den Zeiten des Goldrausches, lag die Zahl der Einwohner bei weit über 1000 und war damit die größte Goldgräberstadt am Yukon. Der Ort wurde aber später fast aufgegeben, als der Ruf des Goldes alle Einwohner nach Dawson lockte und einen der ersten Handelsposten Alaskas zur Geisterstadt wurde. Heute besitzt der Handelsposten ein Motel, Cafe, Supermarkt, Bar und eine Tankstelle.
W E T T E R
FAIRBANKS WETTER EAGLE WETTER
FAIRBANKS EAGLE
K A R T E
Circle City - Eagle



H O M E
__________________HOME__________________
all rights reserved /  copyright 1996-2002 © RnR-Projects / http://www.alaska-info.de / kontakt : webmaster@alaska-info.de