Y u k o n   Q u e s t ™ - 2 0 0 1 - R e n n r e s u l t a t e


Informationen zum härtesten Hundeschlittenrennen der Welt:
Bilder, Videos, Audioberichte, Listen der Gewinner/Musher und Links.
Das nächste Yukon Quest™ Rennen startet im Februar 2001.

Yukon Quest
Menue
_____Y U K O N Q U E S T ™_____
[ H O M E ]  [ A K T U E L L ]  [M U S H E R]  [ B I L D E R ]  [ R E S U L T A T E ]  [ G E S C H I C H T E ] 
[ C H E C K P O I N T S ]  [ R E P O R T A G E N ] 

Mile101 - Angel Creek [ 70km / 5-8 Stunden]
[Whitehorse] [Braeburn] [Carmacks] [Pelly] [Dawson] [Eagle] [Biedermans]
 [Circle] [Central] [Mile101]  [AngelCreek] [NorthPole] [Fairbanks]

Z W I S C H E N S T A N D  M I L E 1 0 1
Nr.
Name
Ankunft
Abfahrt
Gesamt
Zeit
Hunde
X
 1
Tim Osmar
00:58
02:55
:
11
22.02
 2
Andrew Lesh
01:45
03:52
:
9
22.02
 3
William Kleedehn
03:03
04:21
:
8
22.02
 4
Joran Freeman
03:03
08:24
:
8
22.02
 5
John Schandelmeier
07:50
08:00
:
11
22.02
 6
Frank Turner
11:02
15:58
:
9
22.02
 7
Cim Smyth
15:55
16:08
:
8
22.02
 8
Carrie Farr
17:01
17:33
:
8
22.02
 9
Jerry Louden
17:02
17:39
:
11
22.02
10
Cor Guimond
17:11
17:12
:
10
22.02
11
Ed Hopkins
17:37
17:47
:
9
22.02
12
Jim Hendrick
20:43
02:08
:
9
23.02
13
Dave Dalton
21:28
02:27
:
9
23.02
14
Bill Steyer
10:45
15:30
:
10
23.02
15
Bill Pinkham
10:01
12:04
:
10
24.02
16
Doug Grilliot
12:30
15:35
:
8
24.02
17
Kyla Boivin
14:10
17:10
:
11
24.02
18
Jim Oehlschlaeger
18:35
00:15
:
140
25.02
19
Bruce Milne
:
:
:
14
.
20
----
:
:
:
14
.
21
----
:
:
:
14
.
22
----
:
:
:
14
.
23
----
:
:
:
14
.
24
----
:
:
:
14
.
25
----
:
:
:
14
.
26
----
:
:
:
14
.
27
----
:
:
:
14
.
28
----
:
:
:
14
.
29
----
:
:
:
14
.
30
----
:
:
:
14
.
31
----
:
:
:
14
.
© Copyright 2001 Yukon Quest®
I N F O S

 
Mile101 - Angel Creek
Das wichtigste an dieser Strecke ist die Tatsache, daß alle Teams in Angel Creek eine achtstuendige Zwangspause einlegen muessen. Wer zwei Stunden vor dem ersten Verfolger hier eintrifft, darf nach achtstuendiger Ruhepause die letzten 160 km antreten. Ein Vorsprung, der kaum aufzuhohlen ist. Zwischen Eagle Summit und Angel Creek liegt allerdings auch Rosebud Summit, der in der Geschichte der Quest immer wieder zugunsten seines weit bekannteren und hoeheren Bruders in Vergessenheit geraet. Auch hier lauern nach langen Talfahrten und mehr offenem Wasser in den Taelern steile Haenge und scharfe Kurven auf einem engem bewaldeten Trail, der den voellig uebermuedeten Mushern und Hunden das letzte abverlangt waehrend die achtstuendige Ruhepause in Angel Creek lockt. Auch ist dies ein Teil der Strecke, der fuer Elchattacken bekannt ist. Alleine letztes Jahr, als das Rennen in Fairbanks begann, wurden drei Teams auf diesem Streckenteil von Elchen angefallen, zwei Hunde verletzt und ein Schlitten schwer beschaedigt. Fast 1500 km sind nun in 10 Tagen von den Hunden und Mushern zurueckgelegt worden.
I N F O S
Mile 101, AK
Mile 101
Infos zu Mile 101, mit vielen Bilder gibt es hier.
W E T T E R
WHITEHORSE WETTER FAIRBANKS WETTER
WHITEHORSE FAIRBANKS



H O M E
__________________HOME__________________
all rights reserved /  copyright 1996-2001 © RnR-Projects / http://www.alaska-info.de / kontakt : webmaster@alaska-info.de