ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
Februar 20th, 2018 um 4:26:59pm
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Dieser Artikel (diese Seite)
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de


   Alaska-Info Forum
   Medien
   Tipps und Vorstellungen
   Alaskan Bush People
(Moderator: admin)
Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: Alaskan Bush People  (Gelesen: 76582 mal)
 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4057

  | WWW |
Alaskan Bush People
( Datum: Januar 22nd, 2015 um 8:58:48pm)
| Zitieren | Ändern

Neue Alaska TV Serie:

Alaskan Bush People bei DMAX und Discovery Channel ab 21/24 Februar.

In der Wildnis Alaskas lebt eine ganz besondere Familie: Billy und Ami Brown bestreiten mit ihren sieben Kinder ihren Alltag weit ab von der restlichen Zivilisation. Manchmal sieht die Familie ganze neun Monate keinen Außenstehenden.
Mehr Infos nach dem Link:

http://www.alaska-info.de/a-z/alaska-tv-alaskan-bush-people.shtml

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------


Letzte Änderung: admin - Januar 22nd, 2015 um 9:00:23pm
 Peter_Kamper
 Sourdough
 *****
 



Never above....... never below..... ever beside !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1434

  | WWW |
Re: Alaskan Bush People
(Antworten #1 Datum: Januar 23rd, 2015 um 9:06:40am)
| Zitieren | Ändern

Also...., in der Wildnis haben die Leute nicht gelebt. Sie haben sich ein von der Strasse aus erreichbares Grundstueck mit Nachbarn gekauft und dann so getan als waeren sie in der Wildnis.
Es gibt eine Menge Alaskaner, die ueber diese Art von gestellten 'Reality Shows' ein bischen sauer sind.
Wer Englisch kann, sollte sich diesen Artikel der 'Alaska Dispatch' Zeitung (frueher mal 'Anchorage Daily News') durchlesen, der einen der Hoehepunkte der Serie darstellt, in dem die Familie dem Film nach nachts mit Gewehrschuessen vertrieben wird und der Vater sagt: "Dies ist es nicht wert hier zu sterben."
Schoen heroisch...
http://www.adn.com/article/20140531/digging-reality-behind-alaskan-bush-people-claims-gunfire  
Die alaskanischen 'Reality Shows' sind meist gestellt. Abgesehen davon, dass Leute die hier wirklich leben sich von so einem 'Zoo' belaestigt fuehlen, stellen die gedrehten Filme in keiner Hinsicht die Wahrheit ueber das Leben in Alaska dar.
Abgesehen davon, dass sich die Jungs ihr Leben in der Wildnis auf einem ca. 200 x 200 Meter Grundstueck in einer Nachbarschaft mit Strassen erkaempfen, ist die Show echt gut.
Ich habe auf jeden Fall herzlich gelacht...
Ich fahre jedes Jahr nach Chitina um Lachse zu fangen. Ich kenne die Kneipe, einige der Leute und die Gegend.
Wie die dort wirklich lebenden Leute im Film beschrieben werden ist zu vielen Zeiten des Filmes eine Beleidigung.
Ich schreibe dies nur damit Zuschauer den noetigen Hintergrund haben um sich die Show anzugucken.
Spannend ist es sicherlich, denn die Jungs sterben ja fast jeden Tag.
Peter

gespeichert

 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4057

  | WWW |
Re: Alaskan Bush People
(Antworten #2 Datum: Februar 1st, 2015 um 9:19:43pm)
| Zitieren | Ändern


Spannend ist es sicherlich, denn die Jungs sterben ja fast jeden Tag




Naja es gibt halt mittlerweile eine Inflation von Alaska-TV-Formaten. Angefangen mit Men in trees, Ice Road Truckers, Deadliest Catch usw. , hat man glaube ich erkannt, das dies gut läuft und quetscht jetzt das 'Alaska-Thema' aus.

Irgendwann wird der Zuschauer dann auch genug haben.

Ob die meisten hier (in Deutschland) blicken, dass da viel gefakt ist, ist natürlich eine andere Frage, darum ist dein Hinweis wichtig. Das euch (Alaskanern) das auf den Senkel geht, glaube ich natürlich. Viele wollen aber einfach nur noch unterhalten werden.

Die Serien halten aber auch 'Alaska' in den Medien, was auch Vorteile hat.  

ragnar

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 My_Fake
 Cheechako
 *
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 1

  |
Re: Alaskan Bush People
(Antworten #3 Datum: Dezember 18th, 2016 um 9:30:52pm)
| Zitieren | Ändern

Bin erstaunt wie viele den Quatsch Glauben ! naja letztens ist bei mir ja auch ein Ufo gelandet hatten kein Benzin mehr.
Aber mit dem Tot zu spielen ist makaber besonders wenn man selbst bald in die Kiste springt.
Leute glaubt nicht alles.
Gruß Thorsten

gespeichert

  Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:



© copyright 2000-2018 rnr-projects
http://forum.alaska-info.de
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum -


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.