ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
August 10th, 2022 um 1:36:58pm
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de

!!!Aus gegebenen Anlass bitte ich Euch die Nutzungsbedingungen des Forums einzuhalten. Geht bitte respektvoll miteinander um.
Bitte unbedingt vor dem Einstellen von Artikeln und Bildern das Copyright beachten !!!


   Alaska-Info Forum
   Medien
   Tipps und Vorstellungen
   Abenteuer an Mackenzie und Yukon
(Moderator: admin)
Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: Abenteuer an Mackenzie und Yukon  (Gelesen: 1606 mal)
 Yukonpaul
 Sourdough
 *****
 



You only have one life,live it!
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 305

  | WWW |
Abenteuer an Mackenzie und Yukon
( Datum: November 2nd, 2009 um 7:09:03pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Nordlandfreunde,

heute möchte ich eine sehr interessante DVD von Walter Steinberg und seiner Frau vorstellen, von einer Tour die sie am Mackenzie und Yukon erlebt haben und die es ab jetzt auch auf einer tollen Diashow und DVD zu sehen gibt.
Mehr Infos auf www.walter-steinberg.de

Beste Grüße
Paul
______________________________________

DVD - "Abenteuer an Mackenzie und Yukon"

Im Mai 2008 brechen Walter Steinberg und Siglinde Fischer am Liard River zu einer abenteuerlichen Faltboot-Tour durch die westkanadische Arktis und Alaska auf. Menschenleere Wildnis begleitet die beiden auf ihrem Weg, unterbrochen von wenigen Begegnungen mit Indianern, Aussteigern, Inuit.

Anfangs säumen kilometerlange Eiswälle das Ufer des Mackenzie Rivers. Im Mackenzie-Delta heißt es bald „Kurs West“ - es beginnt das Herzstück der Tour: Die Überquerung der Richardson Mountains auf dem Peel und Rat River, 160km stromauf. Wochenlang kämpft sich das Paar zu Fuß gegen zahllose Stromschnellen hinauf in die Berge. Nach einer Portage liegt der Summit Lake, der Beginn des Yukon-Wassersystems, vor ihnen. Über Bell- und Porcupine River gelangen Steinberg und Fischer in den legendären Yukon. Kurz vor Wintereinbruch erreichen sie nach 130 Tagen und 4100 Kilometern die Beringsee im Westen Alaskas. Noch nie zuvor hat ein deutsches Team diese Herausforderung gemeistert.

Pal 16:9 - Spieldauer 70min - Sprache: Deutsch

Videotrailer ansehen



gespeichert


Letzte Änderung: Yukonpaul - November 10th, 2009 um 6:05:01pm
 Nordmann
 Sourdough
 *****
 



It:s All Good
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1408

  |
Re: Abenteuer an Mackenzie und Yukon
(Antworten #1 Datum: November 10th, 2009 um 1:45:30pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Nordlandfreaks

Ich habe mir die DVD gestern abend mit der ganzen Familie angesehen und kann nur sagen : Ganz ,ganz toll !!! Selbst meine Kids die sonst immer sagen: Mensch Papa schon wieder was über Canada ? Selbst die haben begeistert mit zu geschaut. Sehr schöne Aufnahmen, tolle Hintergrund Infos auch über die Menschen die an den Flüssen leben und mit welchen Problemen des Alltags sie zurecht kommen müssen. Aber auch  mit welchen Strapazen Walter und Siglinde zu kämpfen haben wird Hautnah rüber gebracht !! Sehr gut  gefiel mir der Kurz Lebenslauf von Wolf Hebel. Alles in allem sollte die DVD in keiner  Canada /Alaska Sammlung fehlen!!
Wirklich sehr gut gemacht !!

Gruss Sui
Viva Colonia

gespeichert

 Baumjoe
 Gast
 
 
     

   
  |
Re: Abenteuer an Mackenzie und Yukon
(Antworten #2 Datum: Juli 21st, 2010 um 2:48:02pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo zusammen,

jetzt habe ich die DVD auch endlich gesehen und schließe mich meinen Vorschreibern an: Tolle, einprägsame Bilder wunderschöner Landschaften und Stimmungen, die von einem ruhigen, nicht reißerischen Kommentar optimal ergänzt werden.

Das Besondere an der Tour von Walter Steinberg und Siglinde Fischer ist der Part auf dem Rat River: 160 Kilometer zuerst gegen die Strömung paddeln und schließlich treideln sowie beide Boote und die Ausrüstung über einen Pass schleppen. Wer jemals nur kurze Portagen hatte, kann nur vermuten, um was für eine Herausforderung es sich dabei handelte. Doch auch hier stellen Steinberg und Fischer nicht sich, sondern die Natur in den Vordergrund, was wich wohltuend von vielen Fernsehdokumentationen abhebt.


Gruß

Baumjoe

gespeichert

  Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:


© copyright 2000-2022 rnr-projects
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - datenschutzerklärung


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.