ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
Januar 22nd, 2020 um 12:35:45pm
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Dieser Artikel (diese Seite)
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de


   Alaska-Info Forum
   Sonstiges
   Reiseberichte+Photos
   Reisebericht + Bilder von  Husky_Heinz
(Moderator: admin)
Seiten: 1 2 3 4 5 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: Reisebericht + Bilder von  Husky_Heinz  (Gelesen: 2260 mal)
 Husky_Heinz
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 278

  |
Re: Reisebericht + Bilder von  Husky_Heinz
(Antworten #45 Datum: November 26th, 2019 um 7:50:54pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo rolfe,
ich bin sehr oft in Canada und Hauptsächlich in der Wildnis von Alaska alleine mit dem Auto unterwechs. Ich Zelte sehr gerne in der Wildnis. Sitze am Lagerfeuer und geniese die Natur. Ich hatte noch nie ein Problem weder mit einem Grizzly, Schwarzbär oder Wolf. Ich passe mich der Natur an und nehme die Naturgesetze sehr genau was die Lebensmittel betrifft und alles was wir mit uns herum tragen wird richtig eingepackt sodas man nichts richen kann.
Dann sollte man nie in die Wildnis gehen und Angst haben, jedes Tier egal welches es ist merkt die Angst sofort und man hat dann vielleicht ein Problem.
Vor ca. 10 Jahren hat mir Peter Kamper mal gesagt: „ ich bin schon so vielen Grzzlybären und Schwarzbären bei meinen Kanutouren begegnet. Ich muss so hässlich sein. Wenn die Bären mich sehen  rennen die gleich weg“
Weist Du was ich von meinen Freunden und Bekannten immer als erstes gefragt werde wenn sie hören das ich in Alaska alleine in der Wildnis unterwechs bin: „was machst Du wenn Du dir ein Bein brichts oder den Arm“ meine Antwort: „warum soll ich mir ausgerechnet dort mir ein Bein oder einen Arm brechen“  Auch auf die Frage was machst Du wenn ein Bär vor Dir steht: „ich warte ab, was er macht …………..
Ein Tipp noch: ich bin der Meinung wenn man die Natur und die Wildnis kennen lernen möchte, dann muss man sich der Natur anpassen. Tut man dies braucht man keine Versicherung ich glaube das wir in der Großstadt viel „Größeren Gefahren“ ausgesetzt sind.
Gruß Husky_Heinz

gespeichert


Husky_Heinz

Letzte Änderung: Husky_Heinz - Dezember 4th, 2019 um 12:16:57am
 Husky_Heinz
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 278

  |
Re: Reisebericht + Bilder von  Husky_Heinz
(Antworten #46 Datum: Dezember 4th, 2019 um 12:20:25am)
| Zitieren | Ändern

Schade: hatte gehoft das der eine oder andere hier etwas schreibt...……………………….schade.
Denke aber da ich mit meiner Meinung richtig liege.
Gruß Husky_Heinz

gespeichert


Husky_Heinz
 Snowdog
 Sourdough
 *****
 



Älbler zwecks 'em Überbligg
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1382

  | WWW |
Re: Reisebericht + Bilder von  Husky_Heinz
(Antworten #47 Datum: Dezember 4th, 2019 um 1:38:49am)
| Zitieren | Ändern

am Dezember 4th, 2019 um 12:20:25am schrieb Husky_Heinz :
Denke aber da ich mit meiner Meinung richtig liege.
Gruß Husky_Heinz
Zitierten Beitrag lesen


Hallo Heinz,

das tust du auf jeden Fall.

Sorry, aber dein obiger Post ist irgendwie an mir vorbeigegangen.

Es ist ja wirklich so, daß du dich in gewissen Gegenden und bei entsprechenden Unternehmungen nicht in der mittlerweile üblichen "rundum glücklich und behütet" Mentalität ver- bzw. absichern kannst.

Man sollte sich, wie du es machst, informieren, Um- und Vorsicht beweisen und sich ansonsten auf die Natur einlassen, mit ihr leben und sie geniessen.

Auf meinen vielen Husky-Touren hatten wir anfangs noch nicht einmal ein Sat-Handy dabei (die gab's erst viel später). Ansonsten gab es ja 'eh nirgendwo "normalen" Handyempfang.
Und wir waren oft viele hundert Kilometer von der Zivilisation entfernt.
Dabei war das Verletzungsrisiko bei dem höheren Tempo und zum Teil atemberaubenden Gelände sicher größer, als bei einer reinen Hiking-Tour.

Was ich allerdings durch meine berufliche Nähe zur Ärzteschaft gemacht habe / machen konnte, war, daß ich mir habe zeigen lassen, wie man offene Wunden reinigt, ggf. begradigt und fachgerecht näht.
Einige steril verpackte Nähsets und Skalpelle gehörten daher immer zu meiner Ausrüstung; ebenso wie ein kleiner Vorrat eines der stärksten, verfügbaren Schmerzmittel. Man wusste ja nie, wie lange und wie weit man auf fachärztliche Hilfe im Notfall verzichten musste.

Hier hatte ich einfach das Glück, kompetente Ärzte zu kennen, die mir vertrauten und mich entsprechend vorbereiteten.
Sicher keine Lösung für jedermann*frau,   m i r   aber hat das immer ein gutes Gefühl gegeben.

Mush on
Swabian Snowdog

gespeichert


Wenn sich im Paradies eine Menschenseele und eine Hundeseele begegnen, muss sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen. / aus Sibirien.

Letzte Änderung: Snowdog - Dezember 4th, 2019 um 1:41:12am
 Milaq
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 400

  |
Re: Reisebericht + Bilder von  Husky_Heinz
(Antworten #48 Datum: Dezember 4th, 2019 um 10:57:42pm)
| Zitieren | Ändern

Ich finde Deine Photos spektakulaer , einfach wunderschoen.
Du solltest versuchen, sie zu veroeffentlichen. !!
Ein Bildband ,


Milaq

gespeichert

 Snowdog
 Sourdough
 *****
 



Älbler zwecks 'em Überbligg
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1382

  | WWW |
Re: Reisebericht + Bilder von  Husky_Heinz
(Antworten #49 Datum: Dezember 4th, 2019 um 11:38:07pm)
| Zitieren | Ändern


am Dezember 4th, 2019 um 10:57:42pm schrieb Milaq :
Ich finde Deine Photos spektakulaer , einfach wunderschoen.
Du solltest versuchen, sie zu veroeffentlichen. !!
Ein Bildband ,
Zitierten Beitrag lesen

Dem kann man sich nur anschließen   !

Grüße
Swabian Snowdog

gespeichert


Wenn sich im Paradies eine Menschenseele und eine Hundeseele begegnen, muss sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen. / aus Sibirien.
 Husky_Heinz
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 278

  |
Re: Reisebericht + Bilder von  Husky_Heinz
(Antworten #50 Datum: Dezember 5th, 2019 um 3:49:15pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Milaq
irgendwie ist hier ein Beitrag von Dir nicht mehr hier im Forum, habe diesen aber gelesen heute Nacht.

Vielen Dank für die außfürlichen Beschreibungen wie man sich in der Wildnis verhält.
Ich wollte nur auf die Frage von rolfe eingehen wegen der Zusatzversicherung.  Da ich der Meinung bin das man so eine Versichrung nicht braucht wenn man sich richtig in der Wildnis verhält. Wie Du geschrieben hast gibt es sehr viele Dinge die man beachten muss in der Wildnis von Alaska da geb ich Dir voll kommen recht.
Ich habe immer an meinem Gürtel Bärenspray bei mir. Habe es noch nie benutzt, hatte noch keinen Grund dafür. Ich nehme das Bärenspray auch mit wenn ich in den Katmai fliege. Hier geb ich es beim Piloten ab und er bewart es in einer Außenbordkiste auf  bis wir gelandet sind.

Die Bilder von meinen Touren, daraus erstelle ich mir Fotobücher, für mich und meine Bekannten die Interesse daran haben sich die schönsten Bilder an zu schauen. Nur mittlerweile sind es so viele schöne und gute Bilder das es sehr schwer ist die Richtigen auszusuchen.
Danke Dir für Deine Ausführlichen Ratschläge für die Wildnis auch wenn der Beitrag jetzt nicht mehr hier ist.
Gruß
Husky:Heinz

gespeichert


Husky_Heinz
 Milaq
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 400

  |
Re: Reisebericht + Bilder von  Husky_Heinz
(Antworten #51 Datum: Dezember 5th, 2019 um 10:46:32pm)
| Zitieren | Ändern

hallo Husky_Heinz

Du hast recht, ich hatte gestern einen  zweiten Beitrag dazu geschrieben, und dann hab ich anscheinend Chaos angerichtet.
[im Prinzip ging es darum , dass nicht der Eindruck entstehen sollte , es gibt nie Probleme  , z.B. mit Baeren ], sondern dass  man schon aufmerksam bleiben sollte.
Ich bin froh, dass Du auch Baerenspray dabei hast.
Haben wir auch immer.[noch nie gebraucht ]

Ich wollte dann  nachtraeglich dies als Kurznachricht an Dich schicken, gleichzeitig etwas aendern, und muss anstatt speichern ,anscheinend einen anderen Button erwischt haben.
Ganz schoen bloed [ ich weiss]
Sorry, ich versuch es nachtraeglich noch einmal .

 Milaq

Snowdog
 Danke , fuer Deine schnelle Hilfe , wenigstens ein Post wurde gefunden.

gruesse
Milaq

gespeichert


Letzte Änderung: Milaq - Dezember 5th, 2019 um 10:49:04pm
 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4559

  | WWW |
Re: Reisebericht + Bilder von  Husky_Heinz
(Antworten #52 Datum: Dezember 15th, 2019 um 4:46:05pm)
| Zitieren | Ändern

Weitere Reisebericht von Husky Heinz:



Bin in Homer mit Bald Mountain Air in den Katmai Nationalpark mit dem Helikopter geflogen.
Sind auf einer kleinen Anhöhe am Strand  gelandet und sind dann so 5 Stunden am Stand entlang  gewandert.
Der Untergrund war ganz weich und hat nachgegeben wie man im Sandstrand eben so läuft. Ab und zu sackte man bis zum Knöchel im Schlamm ein, aber das war OK. Wir waren bei Niedrigwasser dort und wir liefen über eine Riesige Sandbank. Von weitem sahen wir die ersten Grizzly’s die nach Muscheln und anderem Fressbaren suchten. Im Nebel hab ich einen schlafenden Grizzly gesehen und aufgenommen. Er streckte sich und man könnte meinen dass der Grizzlybär seine Morgendlichen Yogaübungen gerade macht.

Von weitem konnten wir einen Grizzly beobachten der durch das Salzgras auf uns zu kam. Er lief direkt auf uns zu, er fraß ab und zu mal Grass und dann ging es weiter. Wir waren alle gespannt was er vor hatte, keine Anzeichen von Angst oder weglaufen in eine andere Richtung. Nein direkt auf uns zu. Er schaute immer wieder ganz kurz nach uns und bleib im Abstand von ca. 20 Meter im Grass stehen und fraß ab und zu etwas und schaute sich immer wieder in der Gegend um. Das hatte seinen Grund, im Hohen Salzgrass stand auf einmal ein sehr großer Grizzlybär mit ganz dunklem Fell das von weitem schwarz aussah und ich erst dachte das ist ein Schwarzbär. Dieser kam auch in unsere Richtung gelaufen. Er kam aber etwas schneller als der andere kleinere Grizzlybär auf uns zu. Mir selber hat der „Dunkle“ gleich gefallen. Er hatte ein super schönes Fell, die Proportionen des Körpers und der Beine sowie der schöne Kopf waren einfach traumhaft. Irgendwie anders als die anderen Grizzlybären die ich bis her gesehen und aufgenommen habe. Beide hielten erst einen respektablen Abstand von ein ander. Doch dann näherte sich der Kleinere immer mehr dem „Dunklen“ ich dachte das geht in die Hose und die Kämpfen gleich mit einander. Eine ganz kurze Beschnüfflung der beiden und schon war der „Dunkle“ wieder auf seinem Weg der laufen wollte und ging seines Weges. War spannend an zu sehn welcher Respekt die Grizzlybären unter einander doch haben.

Wir haben und dann von dem kleinen Grizzly verabschiedet der sich im Hochsalzgras nieder gelassen hatte.
Wir wanderten eine Weile und konnten dann eine Grizzlybärin beobachten die ihrem Jungen zeigte wie man Muscheln aufmacht. War sehr schön zu sehen. Diese zwei haben uns gesehen und sind dann aber leider in die entgegengesetzte Richtung weiter gelaufen.
Die Tour war sehr schön und ich kann diese nur Empfehlen. Werde 2020 noch mal diese Tour machen in der Hoffnung dass die Sonne dann scheint und kein Nebel ist. Obwohl der Nebel auch etwas hat, man kann Grizzlybären beim Morgendlichen Yoga beobachten.


Viel Spaß beim Lesen und Bilder schauen.


Gruß Husky_Heinz

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------


Letzte Änderung: admin - Dezember 15th, 2019 um 4:59:56pm
 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4559

  | WWW |
Re: Reisebericht + Bilder von  Husky_Heinz
(Antworten #53 Datum: Dezember 15th, 2019 um 4:47:27pm)
| Zitieren | Ändern



gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------


Letzte Änderung: admin - Dezember 15th, 2019 um 4:49:35pm
 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4559

  | WWW |
Re: Reisebericht + Bilder von  Husky_Heinz
(Antworten #54 Datum: Dezember 15th, 2019 um 4:50:13pm)
| Zitieren | Ändern



gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4559

  | WWW |
Re: Reisebericht + Bilder von  Husky_Heinz
(Antworten #55 Datum: Dezember 15th, 2019 um 4:50:40pm)
| Zitieren | Ändern



gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4559

  | WWW |
Re: Reisebericht + Bilder von  Husky_Heinz
(Antworten #56 Datum: Dezember 15th, 2019 um 4:51:09pm)
| Zitieren | Ändern



gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4559

  | WWW |
Re: Reisebericht + Bilder von  Husky_Heinz
(Antworten #57 Datum: Dezember 15th, 2019 um 4:52:17pm)
| Zitieren | Ändern



gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4559

  | WWW |
Re: Reisebericht + Bilder von  Husky_Heinz
(Antworten #58 Datum: Dezember 15th, 2019 um 4:53:33pm)
| Zitieren | Ändern



gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4559

  | WWW |
Re: Reisebericht + Bilder von  Husky_Heinz
(Antworten #59 Datum: Dezember 15th, 2019 um 4:56:22pm)
| Zitieren | Ändern



gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
  Seiten: 1 2 3 4 5 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:



© copyright 2000-2020 rnr-projects
http://forum.alaska-info.de
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - - datenschutzerklärung


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.