ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
Mai 21st, 2018 um 6:55:23am
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Dieser Artikel (diese Seite)
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de


   Alaska-Info Forum
   Alaska
   Reiseziele
   Rundreise Alaska/Yukon
(Moderator: admin)
Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: Rundreise Alaska/Yukon  (Gelesen: 1308 mal)
 Bianca
 Cheechako
 *
 



Lebe Deinen Traum
     

   Beiträge: 5

  |
Rundreise Alaska/Yukon
( Datum: Mai 3rd, 2016 um 2:39:53pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo,
ich bin ein absoluter Neuling was Alaska/Yukon betrifft und habe mal eine grobe Planung einer Rundreise zusammengestellt wie ich sie mir vorstellen könnte. Vielleicht wärt Ihr so lieb und würdet mal drüber schauen?!  

•      Reisemonat August – Rundreise 23 Tage komplett
•      Anreise Samstag – Anchorage
•      Bärenbeobachtung (Brooks Lodge)
•      Übernahme des Truck Campers (GoNorth)
•      Denali NP (Campground vorbuchen?)
•      Bustour im Denali NP
•      Fairbanks, Tok, über den Top of the world Highway nach Dawson, Whithorse, Skagway, Juneau, Haines, Kluane NP, Beaver Creek, Tok, Glennallen, Valdez
•      die Fährüberfahrt von Skagway nach Juneau und Haines muss zwingend im Voraus gebucht warden oder? Im August wird man spontan sonst keinen Platz erwischen nehme ich an?
•      eine Fährfahrt durch den Prince William Sound von Valdez nach Whittier steht ebenfalls auf dem Wunschzettel, diese müsste wahrscheinlich auch im Voraus gebucht werden, richtig?
•      von Whittier aus soll es dann entweder zurück nach Anchorage gehen
•      oder wenn noch Zeit übrig ist (was ich eher nicht glaube, was meint Ihr?) von Whittier aus nochmal runter nach Seward und Homer und dann zurück nach Anchorage


Übernachten möchte ich gerne auf möglichst einsamen ruhigen Plätzen, im Vordergrund der Reise steht für mich die Natur und Tiere.

Was mir etwas Kopfzerbrechen bereitet, sind die festen Vorausbuchungen der Fähren, da ich gerne flexibler wäre und an einem besonders schönen Ort evtl. länger bleiben würde.

Was meint Ihr so zur groben Planung der Reise? Ist das zeitlich machbar? Sollte ich etwas weglassen oder unbedingt noch hinzufügen?

Vielen Dank und viele Grüße
Bianca

gespeichert

 alaskadeutscher93
 Full Member
 ***
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 38

  |
Re: Rundreise Alaska/Yukon
(Antworten #1 Datum: Mai 5th, 2016 um 3:33:33pm)
| Zitieren | Ändern

Moin Bianca,
Deine Rundreise hört sich schonmal gut an. Die Auswahl des T-camper Verleihers ist auf jeden FALL gut. Im Denali
werde ich keine Bustour mehr machen. Kosten viel Geld und
vielmehr siehenali solltest Du auf jeden fall in Talkeetna mal vorbeischauen. lohnt sich. Verpflegung auftanken in Delta Junction bei IGA(ist billiger als in Tok) oder halt letzte Möglichkeit in TOK.
In Chicken auf jeden Fall volltanken, Sprit ist in CA teurer als in USA.
Ich wünsche gute Reise.
alaskadeutscher93, der im Juni ähnliche Reise macht.

gespeichert

 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1842

  |
Re: Rundreise Alaska/Yukon
(Antworten #2 Datum: Mai 6th, 2016 um 1:58:39pm)
| Zitieren | Ändern


am Mai 5th, 2016 um 3:33:33pm schrieb alaskadeutscher93 :
Im Denali
werde ich keine Bustour mehr machen. Kosten viel Geld und
vielmehr siehenali solltest Du auf jeden fall in Talkeetna mal vorbeischauen. , der im Juni ähnliche Reise macht.
Zitierten Beitrag lesen


Ich glaube, hier fehlt irgendein Teil des Satzes.  
Meinst Du mit den teuren Bustouren im Denali die "tour buses"? Oder auch die normalen Shuttles? Letztere würde ich nämlich auf jeden Fall empfehlen, um einigermaßen weit in den Park zu kommen, und der lohnt sich auf jeden Fall (immer wieder).
Talkeetna empfehle ich auch immer.  

gespeichert

 BeateR
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 873

  |
Re: Rundreise Alaska/Yukon
(Antworten #3 Datum: Mai 10th, 2016 um 10:24:01am)
| Zitieren | Ändern

Hallo Bianca,

Deine Tour hört sich sehr gut an. Allerdings wird das so nur mit viel Stress zu bewältigen sein. D.h. nach meiner Meinung hast Du Dir für die zur Verfügung stehende Zeit zu viel vorgenommen.

Allein für die Bären in Brooks wirst Du schon mindestens 2 Tag, evtl. sogar 3 Tage einplanen müssen. Auch die Fährfahrt nach Juneau kostet 1 Tag hin und 1 Tag zurück. Lohnt also nach meiner Meinung in der kurzen Zeit nicht.

Für Denali brauchst Du auch 3 Tage: 1 Tag Anfahrt, 1 Tag Abfahrt, mindestens 1 Tag im Park. Wobei ich den Teklanika CG empfehlen würde (vorbuchen!!). Die Busfahrt zum Wonderlake machst Du nicht mit den Tourbussen, die sind s....teuer. Am besten fährt man mit den Shuttle Bussen:
https://www.nps.gov/dena/planyourvisit/visiting-denali.htm

Alle andern CG brauchst Du nicht reseervieren, denn Du kannst (fast) überall wild campen. Nur nicht im NP, auf Privatgrund, am Strassenrand und dort, wo ein Schild es verbietet.

Wirst Du alleine unterwegs sein? Denn dann solltest Du abklären, ob GoNorth den TC überhaupt an Einzelpersonen vermietet. Und Du solltest Dich schnell entscheiden, denn der TC ist beliebt und schnell ausgebucht.

Beate

gespeichert

 kampfkeks
 Cheechako
 *
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 6

  | WWW |
Re: Rundreise Alaska/Yukon
(Antworten #4 Datum: Mai 11th, 2016 um 2:30:34pm)
| Zitieren | Ändern

Hey!

Für 23 Tage ist deine Tour sehr ausgedehnt. Ich würde fürchten, dass das in Stress ausartet. Ich denke so wie du das jetzt geplant hast wirst du fast nur im WoMo sitzen und wenig von der überwältigenden Natur haben. Ich würd dir raten einige Punkte aus der Planung rauszunehmen und die bei einer zweiten Reise einzuplanen.

Bärenbeobachtung kannst du im Grund vom WoMo aus machen, weil die in der Regel immer wieder mal auf dem Highway oder in der Nähe davon sichtbar sind. Ich weiß jetzt allerdings auch nicht was genau du dir unter Bärenbeobachtung vorgestellt hast

Wir sind damals im Juli von Skagway nach Haines gefahren und haben das nicht vorgebucht. Problematischer wird es wenn du eine Kabine haben willst. Aber die sind schweineteuer.

Die Campgrounds sind fast durchweg ruhig und und es ist nicht so übermäßig viel los. (Bei Haines ist ein z.B. wunderschöner am Chilkoot Lake.)

Mein Tipp (falls du das noch nicht gemacht hast): Klick dir deine Route bei google-Maps an und schau dir an welche Strecke du an einem Tag bewältigen müsstest um deine Tour hinzukriegen wie du es geplant hast. Überlege dir wieviele Stunden du am Tag im Camper sitzen willst und bedenke dass das Tempolimit meist bei 90km/h liegt. Und dann überlege dir nochmal ob du diese Riesentour machen willst. Ich wäre mit einer Rundreise Anchorage - Fairbanks - Tok - Whitehorse - Skagway - Tok - Anchorage bestens bedient.

lg Katha

gespeichert

 Bianca
 Cheechako
 *
 



Lebe Deinen Traum
     

   Beiträge: 5

  |
Re: Rundreise Alaska/Yukon
(Antworten #5 Datum: Mai 13th, 2016 um 9:18:59am)
| Zitieren | Ändern

Ich danke Euch für Eure Antworten!
Schon mal ein gutes Gefühl zu lesen das die Tour an sich machbar ist, wenn ich auch noch einiges rausnehmen werde ... war mir fast schon klar, ihr habt mir das jetzt noch bestätigt ... aber man meint vorher halt immer man muss so viel wie möglich sehen ... in Stress sollte es allerdings nicht ausarten! Ganz im Gegenteil, es soll eine unvergessliche Tour werden  

Ich werde zu zweit unterwegs sein und den Truck Camper hab´ ich mir schon gesichert, da kann also schon mal nichts mehr schiefgehen  

Werde weiter durch´s Forum stöbern und somit die Vorfreude auf die Tour anheizen

gespeichert

 BeateR
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 873

  |
Re: Rundreise Alaska/Yukon
(Antworten #6 Datum: Mai 13th, 2016 um 12:51:16pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Bianca,

wenn Deine Tour dann steht, wäre es schön, wenn Du diese evtl. tageweise hier einstellen würdest. Wir können dann mal drüberschauen und evtl. noch Empfehlungen geben (falls Du das möchtest)

Gruss Beate

gespeichert

 Bianca
 Cheechako
 *
 



Lebe Deinen Traum
     

   Beiträge: 5

  |
Re: Rundreise Alaska/Yukon
(Antworten #7 Datum: Mai 17th, 2016 um 11:56:20am)
| Zitieren | Ändern


am Mai 13th, 2016 um 12:51:16pm schrieb BeateR :
Wir können dann mal drüberschauen und evtl. noch Empfehlungen geben
Zitierten Beitrag lesen


ja, das wäre super  

gespeichert

  Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:



© copyright 2000-2018 rnr-projects
http://forum.alaska-info.de
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - - datenschutzerklärung


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.