ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
November 27th, 2021 um 12:41:07am
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de

!!!Aus gegebenen Anlass bitte ich Euch die Nutzungsbedingungen des Forums einzuhalten. Geht bitte respektvoll miteinander um.
Bitte unbedingt vor dem Einstellen von Artikeln und Bildern das Copyright beachten !!!


   Alaska-Info Forum
   Dogmushing
   Iditarod [www.iditarod-race.de]
   Das ID und die Seaveys
(Moderator: admin)
Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: Das ID und die Seaveys  (Gelesen: 434 mal)
 Snowdog
 Sourdough
 *****
 



Das sind keine Hundehaare, das ist Husky Glitter !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 2173

  | WWW |
Das ID und die Seaveys
( Datum: April 26th, 2020 um 7:55:50pm)
| Zitieren | Ändern

Es gibt Neuigkeiten von der Familie Seavey und dem ID 2021.

Erstaunlicherweise wird Dallas  zum Rennen zurückkehren.

Wenn man bedenkt, dass dann ein gewichtiger Konkurent fehlen und es unsicher ist, ob Thomas Wærner wieder dabei sein wird, dann sind die Chance auf einen 5. Titel für DS recht groß.

Der erfahrene Musher Dallas Seavey wird 2021 zum Iditarod zurückkehren und sein Vater Mitch Seavey bei diesem Rennen aussetzen.

 "Ich bin 60 und werde diesen Sommer 61", verlautete Mitch Seavey am Samstag, "und ich begann mich zu fragen, wie das Leben aussehen würde, wenn ich nicht einen Tag nach dem anderen für den Iditarod und das Hundeschlittenfahren geplant hätte."

 Mitch Seavey, dreimaliger Champion des legendären Rennens, bestätigte, dass er nicht vorhat, nächstes Jahr an dem Rennen teilzunehmen, aber dass Dallas vorhat,mit den besten Hunden aus beiden Zwingern an den Start zu gehen.

 "Er dachte darüber nach, ein Jahr frei zu nehmen", sagte der jüngere Seavey, "und fragte mich, ob ich an einigen seiner Hunde interessiert wäre. Das war dann eine ziemlich einfache Antwort für mich."

 Dallas Seavey hat bereits vier Titel zu verzeichnen.  Mit ihm und seinem Vater gewannen die Seaveys zwischen 2012 und 2017 sechs Titel in Folge. Der potenzielle Lauf von Dallas im Jahr 2021 wäre sein erster Start seit dem Jahr, als mehrere seiner Hunde positiv auf eine verbotene Substanz getestet wurden.

 "Ich brauchte für eine Weile ein wenig Abstand zum Iditarod", sagte er, "um den schlechten Geschmack aus einigen früheren Erfahrungen dort aus meinem Mund zu bekommen."

 Mitch Seavey veröffentlichte zunächst einen langen Facebook-Post, in dem er einige seiner Pläne ausführlich beschrieb und sagte, er und sein Sohn seien seit anderthalb Jahrzehnten "freundliche Feinde im Sport des Wettkampf-Mushings".

 "Wir haben getrennte Wettbewerbszwinger unterhalten und sind hart gegeneinander gefahren".  "Wir arbeiten jetzt zusammen. Irgendwann im vergangenen Winter ließ Dallas mich wissen, dass er vorhatte, den Iditarod 2021 erneut zu fahren, und vor dem Start des diesjährigen Rennens haben wir einen Plan ausgearbeitet. Obwohl er erst ein Kerl in den Dreißigern ist und ich ein alter Weiser mit 60 Jahren, hat meiner Ansicht nach Dallas genügend Fähigkeiten entwickelt, um die besten Hunde aus beiden Zwingern im Jahr 2021 und darüber hinaus erfolgreich zu mushen. "

 Das Iditarod von 2021, sollte Mitch Seavey aussen vor bleiben, wäre das erste ID von Dallas ohne seinen Vater im gleichen Feld.

 "Nun, das wird irgengwie seltsam", sagte Dallas.  "Das wird für mich wirklich die größte Veränderung sein."

gespeichert


Das wirkungsvollste Mittel gegen Stress & schlechte Laune hat ein Fell, vier Pfoten und bellt !

Letzte Änderung: Snowdog - April 26th, 2020 um 8:40:34pm
 WolfmanJack
 Gast
 
 
     

   
  |
Re: Das ID und die Seaveys
(Antworten #1 Datum: April 27th, 2020 um 8:21:49am)
| Zitieren | Ändern

Sag niemals nie !

Da kann man ja gespannt sein, ob er auch in 2021 das Beargrease fährt ?

Wenn ja, und er schneidet in BG und ID halbwegs erfogreich ab, dann steht der nächste QPAWS-SERIE Champion schon im Vorraus so gut wie fest.

Für alle Musher*innen kann man nur hoffen, daß all die Rennen  in 2021 auch durchgeführt werden können.


Gruß
WolfmanJack

gespeichert

 admin
 Administrator
 *****
 



Ragnar
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4936

  | WWW |
Re: Das ID und die Seaveys
(Antworten #2 Datum: April 27th, 2020 um 1:04:54pm)
| Zitieren | Ändern


daß all die Rennen  in 2021 auch durchgeführt werden können


Dies war auch mein erster Gedanke.

Dann war das Engagement von Dallas bei Qpets nur für 1 1/2 Saisons und die müssen nach einem neuen Kommentator/Reporter Ausschau halten.

So langsam tritt eine Generation an Mushern ab: Mitch Seavey, Allen Moore, DeeDee Jonrowe, Dave Dalton....


admin

gespeichert


http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
 Snowdog
 Sourdough
 *****
 



Das sind keine Hundehaare, das ist Husky Glitter !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 2173

  | WWW |
Re: Das ID und die Seaveys
(Antworten #3 Datum: April 27th, 2020 um 9:10:01pm)
| Zitieren | Ändern

am April 27th, 2020 um 1:04:54pm schrieb admin :
So langsam tritt eine Generation an Mushern ab: Mitch Seavey, Allen Moore, DeeDee Jonrowe, Dave Dalton....
Zitierten Beitrag lesen


So sieht es zumindest vordergründig aus.

Aber Mitch sprach ja erstmal nur vom "Aussetzen", nicht vom Aufhören.

Mal sehen wie das wird mit den Seaveys.


Swabian Snowdog


P. S.
Hallo admin, habe dir eine PN geschrieben.

gespeichert


Das wirkungsvollste Mittel gegen Stress & schlechte Laune hat ein Fell, vier Pfoten und bellt !

Letzte Änderung: Snowdog - April 27th, 2020 um 9:39:12pm
 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 2748

  |
Re: Das ID und die Seaveys
(Antworten #4 Datum: April 30th, 2020 um 2:17:19pm)
| Zitieren | Ändern

Es hörte sich aber ein bisschen so an, dass Mitch ganz aufhören will...
Wenn er einmal die "Freiheit" geschnuppert hat...  

Bootie

@Admin: Dann wird wohl Mitch das Kommentieren übernehmen... Die Seaveys tauschen einfach die Rollen...  

gespeichert


Solange der Mensch denkt, dass ein Tier nicht fühlt, fühlt das Tier, dass der Mensch nicht denkt! (unbekannt)
  Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:


© copyright 2000-2021 rnr-projects
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - datenschutzerklärung


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.