ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
November 27th, 2021 um 1:01:33am
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de

!!!Aus gegebenen Anlass bitte ich Euch die Nutzungsbedingungen des Forums einzuhalten. Geht bitte respektvoll miteinander um.
Bitte unbedingt vor dem Einstellen von Artikeln und Bildern das Copyright beachten !!!


   Alaska-Info Forum
   Dogmushing
   Iditarod [www.iditarod-race.de]
   Iditarod "Business"
(Moderator: admin)
Seiten: 1 2 3 4 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: Iditarod "Business"  (Gelesen: 2829 mal)
 Milaq
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 787

  |
Iditarod "Business"
( Datum: Oktober 31st, 2019 um 9:28:11pm)
| Zitieren | Ändern

Business Iditarod.
Ihr erinnert Euch sicher, das Theater mit Dallas Seavey vor 2 Jahren.
Er fuhr dann mit seinen Dogs  in Norwegen.
Spaeter hoerten wir, dass er dort einen neues Sponsor fand .
Ein Petfood Anbieter mit neuem Food.
KRILL.
Die Dogs [ die durchaus mehr Food Moeglichkeiten haben]  koennen nun Unmengen an Krill futtern , das Futter der Wale]
So dachte ich weiter...und die Wale werden weniger.
Die Fishingflotten stossen in immer neue Gebiete [ besonders wenn sie sowieso ueberfischen, in den eigenen Gewaessern zu wenig oder ueberwiegend nur noch Farmfish[ hat auch keinen guten Namen ] anbieten.
Der Krill wird  nun inzwischen in, z.B. der Antarctis immer weniger.
Nach der Geburt haengen sich diese Winzlinge  fuer eine [?mir unbekannte Zeit } unter der Icedecke ab , um zu wachsen.
Danach loesen sie sich erst.
Das Futter der Wale.
Die grossen Trawler fischen die kleinen Dinger u.a. auch , schon lang bevor ihr Reifungsprozess  erreicht ist ,ab. Somit  ueberleben weniger Krillschwaerme.
Wissenschaftler around the Antarctis Station warnten bereits im National Geographic Magazin davor.

Nun bekommen die Wale , die eh schon von japanischen, norwegien  u.a. Trawler  gejagt werden ,noch einen Futterkonkurrenten.
Den Sleddog. Der soll [obwohl genuegend anderes , gutes Futter fuer ihn vorhanden ist, ja noch schneller werden,noch mehr Proteine futtern, Profit fuer die Petfood Industry einbringen, dem IDI einen besseren Namen bringen.
Diese Krill Company aus Norwegen wurde Dallas neuer Sponsor.
Ich hab mich fuer ihn gefreut und dachte gleichzeitig : Mist.
.....Zur gleichen Zeit wurden endlich neue Direktoren ins IDI gewaehlt.
Die Alten gingen. Gut , dachte ich.
Nun kam auch der Neue  [ wird CEO genannt ]
Chef Director des IDI,
Rob Urbach
former CEO of USA Triathlon aus den Lower 48.

[und vorsichtshalber sag ich schon mal wieder
"sorry, wird lang "  

gespeichert

 Milaq
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 787

  |
Re: Iditarod "Business"
(Antworten #1 Datum: Oktober 31st, 2019 um 9:58:52pm)
| Zitieren | Ändern

Qrill Pet Arctic World Series  [ QPAWS]
ist der Brandname fuer Aker BioMarine`s Line of Pet Food.

[Ich bin sicher , das dies ein sehr gutes Food fuer die Sleddogs sein kann] aber braucht man das auch ? sehr teuer.

https://apnews.com/b2605641d6fd43deaac6702e3e3961fa    

-----------
https://www.ktva.com/story/41066829/iditarod-ceo-hits-the-trail-to-create-world-arctic-tour    


Das Zugpferd IDI / 1000 miles & kleinere Races.

https://www.gowherewhen.com/event/international-sled-dog-race-volga-quest/    

https://beargrease.com  

https://beargrease.com/about/    


 https://www.duluthnewstribune.com/news/4714424-Beargrease-joins-international-sled-dog-racing-championship-circuit  

http://iditarod.com  

http://finnmarkslopet.no  

.............................................

gespeichert


Letzte Änderung: Milaq - Oktober 31st, 2019 um 10:46:46pm
 Milaq
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 787

  |
Re: Iditarod "Business"
(Antworten #2 Datum: Oktober 31st, 2019 um 10:23:03pm)
| Zitieren | Ändern

Vorne fahrende Musher/Teams wurden gefragt , ob sie doch bitte teilnehmen wollen.

Bei Vielen fiel die Antwort :  -noe-  

Yukon Quest  Race wurde officiell gefragt
sinngemaesse Antwort :
noe, wir warten erstmal ab.

so auch Mitch Seaveys Antwort.

Dallas Seavey faehrt das Beargrease Marathon Race[zum 1.Mal, die freuen sich schon , jetzt die "Grossen" aus Alaska und Europa  auf ihren Race zu sehen.Dies findet [ ich glaub im Ja./Feb. statt. find die Termine im Moment nicht ]
Jedenfalls finden die teilzunehmenden Races irgendwann im Januar/Februar statt.

[damit waere ja wohl das YQ sowieso ausgeschlossen..mhh/ interessanter Zufall.
Wenn man also das YQ fragt, muessen die `eh ihr eigenes Race kuendigen/ bzw. dem "grossen Krill Race " unterordnen"
Ist vielleicht deswegen die geringe Anmeldungszahl Musher/Teams zu erklaeren ? Zufall ?

Ein Riesenspektakel wird aufgebaut...TV Hier allein vom Norden bis runter Florida , in den Tageszeitungen wird es jetzt schon angekuendigt.


Meiner Meinung nach geht der CEO /IDI und die Petfirma mit dieser Strategy den ueberall in der grossen globalen Sportwelt , inzwischen "normalen" Weg.
Es faellt mir dazu die uebliche Welt= Sportentwicklung ein.
Fussball/Fifa , Radrennen , Formel 1 Races ,Baseball,
uvm.
Das, oder die Besten sind grad genug , viel Money

??
So, was sagt Ihr ?
ich bin jedenfalls erstmal ziemlich froh ueber die YQ Antwort.

Milaq

gespeichert


Letzte Änderung: Milaq - Oktober 31st, 2019 um 11:40:32pm
 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 2638

  |
Re: Iditarod "Business"
(Antworten #3 Datum: Oktober 31st, 2019 um 11:46:33pm)
| Zitieren | Ändern


am Oktober 31st, 2019 um 10:23:03pm schrieb Milaq :
Dallas Seavey faehrt das Beargrease Marathon Race[zum 1.Mal, die freuen sich schon , jetzt die "Grossen" aus Alaska und Europa  auf ihren Race zu sehen.Dies findet [ ich glaub im Ja./Feb. statt. find die Termine im Moment nicht ]
Zitierten Beitrag lesen


Ja, das ist Ende Januar: https://beargrease.com/

gespeichert

 Snowdog
 Sourdough
 *****
 



Das sind keine Hundehaare, das ist Husky Glitter !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 2173

  | WWW |
Re: Iditarod
(Antworten #4 Datum: November 1st, 2019 um 8:56:08am)
| Zitieren | Ändern

am Oktober 31st, 2019 um 11:46:33pm schrieb North :
Ja, das ist Ende Januar: https://beargrease.com/
Zitierten Beitrag lesen

Von allen Teilnehmern der unterschiedlich langen Beargrease-Rennen entdecke ich nur 3 bekannte Namen:

Dallas Seavey (R)

Ryan Redington

Laura Neese (R)

Mal sehen, was das mit der Rennserie wird.
Irgendwie sehe ich neben den Chancen auch eine Reihe von Problemen.

Sollten hier für den Gewinn der Serie Punkte gesammelt werden, verteilen sich die Möglichkeiten dazu doch über einen sehr kurzen Zeitraum, dazu kommen:

Lange Transportwege und -zeiten  ?

Transportkosten  ? Transportstress für die Hunde ?

Erholungszeiten  ? (Mangel an ...)

Wer kann/will denn da an möglichst vielen der Rennen teilnehmen und das Drumherum seinen Hunden zumuten

Das gilt auch, wenn, wie schon irgendwo erwähnt wurde, die Serie mal auf 2 Jahre gestreckt werden sollte.

÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷

Übrigens: in Norwegen ist nicht der Finnmarksløpet, sondern der Femundsløpet bei dieser Serie mit dabei.

https://femundlopet.no

÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷

Na denn ......
Es wäre nicht die erste Untenehmung, die als Tiger startet und als Bettvorleger endet.


Mush on
Swabian Snowdog  

gespeichert


Das wirkungsvollste Mittel gegen Stress & schlechte Laune hat ein Fell, vier Pfoten und bellt !

Letzte Änderung: Snowdog - November 1st, 2019 um 9:19:12am
 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 2638

  |
Re: Iditarod
(Antworten #5 Datum: November 1st, 2019 um 9:43:00am)
| Zitieren | Ändern


am November 1st, 2019 um 8:56:08am schrieb Snowdog :
Übrigens: in Norwegen ist nicht der Finnmarksløpet, sondern der Femundsløpet bei dieser Serie mit dabei.

https://femundlopet.no

÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷
Zitierten Beitrag lesen


Ja, wobei ich zunächst dachte, es läge daran, dass  das Finnmarksløpet ja fast zeitgleich mit dem Iditarod läuft. Aber das Femundsløpet überschneidet sich ja auch mit diesem Beargrease Marathon.

Ich muss sagen, ich hab das Prinzip von diesem "Circuit" immer noch nicht so richtig verstanden.
Werden dann die Ergebnisse zusammengezählt oder was soll das bringen?  

gespeichert

 Snowdog
 Sourdough
 *****
 



Das sind keine Hundehaare, das ist Husky Glitter !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 2173

  | WWW |
Re: Iditarod
(Antworten #6 Datum: November 1st, 2019 um 11:10:24am)
| Zitieren | Ändern

am November 1st, 2019 um 9:43:00am schrieb North :
Ich muss sagen, ich hab das Prinzip von diesem "Circuit" immer noch nicht so richtig verstanden.
Werden dann die Ergebnisse zusammengezählt oder was soll das bringen?  
Zitierten Beitrag lesen


Hi North,

dieselben Fragen  stelle ich mir auch !

Was ist ausser einer riesen Kommerzialisierungsmasche der   s p o r t l i c h e   Zweck und Mehrwert dieses "Zirkus" ??

Ich glaube,  die Initiatoren sind sich da selbst noch nicht so ganz sicher.

Und ob bei den Kritikern des Sleddog-Sports dadurch ein besseres Ansehen erreicht werden kann, dürfte auch mehr als fraglich sein.

Mush on
Swabian Snowdog

gespeichert


Das wirkungsvollste Mittel gegen Stress & schlechte Laune hat ein Fell, vier Pfoten und bellt !

Letzte Änderung: Snowdog - November 1st, 2019 um 6:15:25pm
 Milaq
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 787

  |
Re: Iditarod
(Antworten #7 Datum: November 1st, 2019 um 9:47:26pm)
| Zitieren | Ändern


am November 1st, 2019 um 11:10:24am schrieb Snowdog :
Hi North,

dieselben Fragen  stelle ich mir auch !

Was ist ausser einer riesen Kommerzialisierungsmasche der   s p o r t l i c h e   Zweck und Mehrwert dieses "Zirkus" ??
.......
Tja, das fragen sich hier auch Einige.
Antworten waren z.B.
" Wenn ich das IDI anmelde, fahr ich das IDI"und nicht gleichzeitig ein anderes Race"
---------------------------------------
Ich glaube,  die Initiatoren sind sich da selbst noch nicht so ganz sicher.
.........
glaub ich schon, fuer die Initiatoren : Money , Werbung.
Fuer den einen oder anderen Musher ? Hoffnung gute Points anzuhaeufen , und dadurch die enormen Kosten f.d. IDI wieder reinzuholen.
Kann sein, dass sie sich Alle verkalkulieren.
-----------------------------------

Und ob bei den Kritikern des Sleddog-Sports dadurch ein besseres Ansehen erreicht werden kann, dürfte auch mehr als fraglich sein.
----------
Ja, der IDI CEO hat ja peta zum  "Kennenlernengespraech" eingeladen.
Er erhofft sich , dass man die Probleme besprechen, beseitigen kann.
Gespraeche sind zwar immer gut, aber das klingt etwas blauaeugig.
Nun ja,
Mush on
Swabian Snowdog
Zitierten Beitrag lesen


Snowdog, erstmal danke, dass Du mich berichtigt hast.
Ich hab den Namen der beiden Races einfach verwechselt sorry.

gespeichert

 Milaq
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 787

  |
Re: Iditarod "Business"
(Antworten #8 Datum: November 1st, 2019 um 10:23:45pm)
| Zitieren | Ändern

Nachtrag

Hier waren auch viel ?? , wie das ablaufen kann.

Fuer die Musher
Sponsoren finden, sich einen Namen machen ?
grosse Kennel muessen bezahlbar bleiben.Und wenn dieser "Circuit" funktionieren soll, braucht man Teams zum Auswechseln.
Das bedeutet fuer mich  u.a., die kleineren Kennel bleiben auf der Strecke.
Die aelteren , nicht mehr laufenden Dogs  ?

CEO IDI , hat ja Aehnliches schon in den Lower 48 gemacht , heisst es .  Er ist ein Business Man.
Petfood Company
Das System ist so aufgebaut , [erstmal] dass das Abschlussrace IDI , die Entscheidung bringt , wer fuer diesen Circuit der Winner ist, bekommt das IDI rundum bezahlt. "Zusaetzlich " Sponsorvertrag, oder ? keine Ahnung.

fuer die kleineren Races wie das Volga / Russia und Beargrease  ist es auch grosse Werbung, just weitergehend bekannt zu werden. Besucher und Sponsoren koennen aufmerksam werden.

Neben dem Werbungseffekt fuer das Product Petfood , findet man schon funktionierende Races vor. Die ganze Struktur . Logistic ist ja da. Und die ist ja nun enorm.
Fuer so etwas muss der "Werbende" nicht mehr eintreten , es nicht erst erarbeiten.

Aber es kann ziemlich teuer fuer den Werbenden werden.
Alle Kosten erstatten ? Wow


Aehnliches gab es vor vielen Jahren beim YQ ...und es hat nicht funktioniert.
Ein grosser german Reifen Hersteller "buchte" fuer seine Werbung das YQ Race.
Er zahlte , also durften seine Leute a.d.Trail sich benehmen , wie sie es fuer richtig und notwendig fuer ihre photographischen Vorstellungen hielten , egal ob sie dabei die Teams behinderten.
Krach zwischen  Musher und Firma blieb dann auch nicht aus , und war recht heftig.
[ich  hatte es ja schon mal in einem anderen Zusammenhang erwaehnt , ein Reporter aus Germany und ich sind auch deswegen aneinandergeraten. Lautstark beim Start.
Zitat von ihm :
"sei vorsichtig , was  Du sagst. Ohne uns seid ihr ganz schnell pleite "
YQ und Firma haben sich getrennt. Es passte nicht.


Und trotzdem, beim YQ haben sich immer noch nicht mehr als 10 angemeldet.
Tja, da ist der Erste Effect [ glaub ich ]
Und , wenn man es positiv sehen will...dann kann man hinterher auf weniger Teilnehmer mehr Geld verteilen.
Ist ja auch gut.


Milaq

gespeichert

 Snowdog
 Sourdough
 *****
 



Das sind keine Hundehaare, das ist Husky Glitter !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 2173

  | WWW |
Re: Iditarod
(Antworten #9 Datum: November 2nd, 2019 um 1:22:31am)
| Zitieren | Ändern


am November 1st, 2019 um 10:23:45pm schrieb Milaq :
Und trotzdem, beim YQ haben sich immer noch nicht mehr als 10 angemeldet.
Tja, da ist der Erste Effect [ glaub ich ]
Und , wenn man es positiv sehen will...dann kann man hinterher auf weniger Teilnehmer mehr Geld verteilen.
Ist ja auch gut.
Zitierten Beitrag lesen


Holla Milaq,

10 Teilnehmer ist jetzt aber tief gestapelt  

Da sind doch 30% mehr am Start.
Immerhin "saustarke" (=schwäbisch) 13 Musher*innen werden auf den Trail gehen  .

Mush on, take more cash
Swabian Snowdog

gespeichert


Das wirkungsvollste Mittel gegen Stress & schlechte Laune hat ein Fell, vier Pfoten und bellt !
 Milaq
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 787

  |
Re: Iditarod "Business"
(Antworten #10 Datum: November 2nd, 2019 um 10:58:06am)
| Zitieren | Ändern

oh je , hab ich regelmaessig immer nur schnell  die erste YQ Seite geguckt.
Unter den ersten 3 News steht  noch der Artikel aufgelistet,
10 Musher/ Teams mit Namen sind angemeldet.

Tja, muss ich also 2-3 Seiten einen anderen Button
[Race 1000 miles , Musher ] anclicken,um erstmal die
News zu ueberpruefen.

Thanks Snowdog


Milaq

gespeichert

 Milaq
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 787

  |
Re: Iditarod "Business"
(Antworten #11 Datum: November 2nd, 2019 um 8:49:04pm)
| Zitieren | Ändern

North ,
hier wird auch oft noch ueber das Prinzip Circuit geraetselt.
Eventuell war die Idee ,vollstaendige Race als big Petfoodsponsor zu uebernehmen.[ glaubten Manche...]
Aber viele einzelne  Topmusher reichen ja auch aus.
Und das Stateweit...auf bekannte Races..die entsprechenden Kommunikations Moeglichkeiten
dazu ,verbindet das Race und jede Menge Topteams entsprechend zueinander.
Kleinere Race Organisationen versprechen sich auch mehr Zulauf , einen groesseren Bekanntheitswert .

Folgendes setzt sich hier im Verstehen durch

Sponsoren sind auf Races present.
Es koennen Banner,Abzeichen ...just Werbematerial  uvm. bei den Topteams sein.
Waehrend der Racefreien Zeit [ Sommer...etc..] sind viele Musher Speaker auf deren Veranstaltungen.
Das ist ja auch voellig in Ordnung [finde ich ] der Sport ist teuer , und Viele koennen ihn deshalb nicht ausleben.
Solange  durch die Sprache, durch Verhalten, der Sponsor  mit seinem Product nicht total dominiert oder uebernimmt ,kann es eine gegenseitige Hilfe sein.
[ das kommt in Antworten von Mushern zum ausdruck ...wie
" ich hab fuer das IDI gemeldet , nicht fuer eine Sponsorfirma"...

Aber das ist es dann.
Der Sponsor zieht neben dem eigentlichen Veranstalter  zeitgleich,
[ das IDI, das YQ , das Beargraes...usw , die ja immerhin den juristischen abgesicherten Body ,den Namen darstellen ]
ein eigenes Produktwerberace vom Start bis Finish durch.
Topteams  , weil sie das Product fressen,
weil die Musher ebenfalls unterstuetzt werden....und tada....
sogar der  bisher eigene Veranstalter hat was davon.
Auf seinem Race sind die Besten....dank  Sponsor

Der Musher macht zum Beispiel Platz 1 beim IDI  ... und auch zeitgleich einen guten Platz beim QPAWS.
Ein Doppelgewinn, wobei man Topteam  eben auch nur dadurch wird.
Und man bekommt doppelt Money.
No Mistake, ich goenne das den Mushern, die haben die meiste Arbeit mit den Dogs/mit sich selbst , dafuer bekommen sie wirklich oft nicht genug.
Und trotzdem wird dies dann eine Entwicklung, wo Andere mehr als bisher unter`m Tisch fallen, wo auch der Gedanke des Abenteuer eine einzige Maloche um Money wird.

So gibt es dann die absurde Siegerehrung, wobei die Teams ihren Plaetzen entsprechend  ihre Preise bekommen, und zeitgleich dann davor/danach die Siegerliste vom anderen {QPaws.}
Letzteres lauft  folgendermassen:
Jedes Team bekommt bei jedem, bisher anerkannten , ausgewaehlten Race  entsprechend seiner Platzierung
Punkte.
Die dann mit dem letzten Race [ im jetzigen Fall das IDI ] ausgerechnet werden und als Platz 1  bis Platz ? benannt und bezahlt werden.
So gibt es dann 2  Siegerehrungen bei einem Race. ?
Super Race.

Also , so haben wir dies hier bisher verstanden.
Vielleicht liegen wir falsch/aber ich glaube nicht.
??
Milaq

gespeichert


Letzte Änderung: Milaq - November 2nd, 2019 um 8:54:59pm
 Milaq
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 787

  |
Re: Iditarod "Business"
(Antworten #12 Datum: November 3rd, 2019 um 10:03:40am)
| Zitieren | Ändern


https://www.q-paws.com/riders_and_dogs    


https://www.q-paws.com    

Press Release,News &Profils sind auch interessant.

IDI CEO  Rob Urbach ist ja nun auch Ansprechpartner der "QPAWS Sleddog Races. [siehe ganz unten a.d.Webpage]

Milaq [ frustriert ]


gespeichert

 admin
 Administrator
 *****
 



Ragnar
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4936

  | WWW |
Re: Iditarod "Business"
(Antworten #13 Datum: November 3rd, 2019 um 12:13:47pm)
| Zitieren | Ändern

Interessant. (und Danke Milaq für deine Beiträge)

Als damals Dallas dem QRill Pet Mushing Team beigetreten ist, habe ich das nicht so wichtig genommen.
Das sich jetzt daraus eine so große Sache ergeben hat, hätte ich nicht gedacht.

Wobei das auf mich den Eindruck macht, dass diese World Series mit heisser Nadel gestrickt ist.
Punktevergabesystem ist noch endgültig, DogCare Punkte, Gewinne stehen noch nicht fest. Presseerlärung erst Anfang
Oktober.

Was mich jetzt interessiert, was ist mit dem GPS-Tracker des ID?
Der neue ID-CEO :"With the investments in digital visualization technology..."
QPaw: "The series is based ..., advanced digital visualization of GPS tracking..."
Hört sich für mich an, dass es da etwas neues geben wird, oder was meint ihr?

Ragnar

gespeichert


http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de


Letzte Änderung: admin - November 3rd, 2019 um 12:21:59pm
 Snowdog
 Sourdough
 *****
 



Das sind keine Hundehaare, das ist Husky Glitter !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 2173

  | WWW |
Re: Iditarod
(Antworten #14 Datum: November 3rd, 2019 um 1:01:16pm)
| Zitieren | Ändern


am November 3rd, 2019 um 12:13:47pm schrieb admin :
Als damals Dallas dem QRill Pet Mushing Team beigetreten ist, habe ich das nicht so wichtig genommen.
Das sich jetzt daraus eine so große Sache ergeben hat, hätte ich nicht gedacht.
÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷
Stimme 100% zu !
÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷

Wobei das auf mich den Eindruck macht, dass diese World Series mit heisser Nadel gestrickt ist.
÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷
Nennt man wohl "learning by doing"  .
÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷

Punktevergabesystem ist noch nicht endgültig
÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷
Für die Rennen schon:
"Best of two"; wobei das ID eine höhere Wertung hat als die 3 übrigen.
÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷

DogCare Punkte, Gewinne stehen noch nicht fest. Presseerlärung erst Anfang Oktober.
÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷
"Gut Ding will Weile haben" / Ironie aus.
÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷

Was mich jetzt interessiert, was ist mit dem GPS-Tracker des ID?
Der neue ID-CEO :"With the investments in digital visualization technology..."
QPaw: "The series is based ..., advanced digital visualization of GPS tracking..."
Hört sich für mich an, dass es da etwas neues geben wird, oder was meint ihr?
÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷
"Das Bessere ist des Guten Feind" / nochmal Ironie aus
÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷

Also "abwarten und Tee trinken" ; aber ..... "es kommt selten was Besseres nach".
Zitierten Beitrag lesen

Anscheinend muss heute mein Tag für Sprichworte und Oma's Weisheiten sein.
Aber irgendwie reizt mich das Thema dazu  .

Mush on wild and free
Swabian Snowdog

P. S.    A' propos 'wild and free'; ich bin gespannt, ob Brent Sass diesen Zirkus auch mitmacht ?

gespeichert


Das wirkungsvollste Mittel gegen Stress & schlechte Laune hat ein Fell, vier Pfoten und bellt !
  Seiten: 1 2 3 4 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:


© copyright 2000-2021 rnr-projects
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - datenschutzerklärung


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.