ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
Dezember 11th, 2018 um 12:15:19pm
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Dieser Artikel (diese Seite)
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de


   Alaska-Info Forum
   Dogmushing
   Iditarod [www.iditarod-race.de]
   Iditarod 2017 : Koyuk >>> Nome (Ziel)
(Moderator: admin)
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: Iditarod 2017 : Koyuk >>> Nome (Ziel)  (Gelesen: 13581 mal)
 Dogfox
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 774

  |
Re: Iditarod 2017 : Koyuk >>> Nome (Ziel)
(Antworten #135 Datum: März 15th, 2017 um 4:14:23pm)
| Zitieren | Ändern

Ob das ein Seavey gemacht hätte, ein Vet-Book eines vor ihm fahrenden Konkurenten an sich zu nehmen, wer weiß ...

Nicolas Petit hat es jedenfalls gemacht und dafür gebührt ihm aller Respekt und Ehre. Damit hat er Dallas nicht nur mächtig aus der Patsche geholfen, sondern sogar unter Verzicht auf eine etwas höhere Gewinnsumme und wenn Ragnars Info passt, so auf den zweiten Platz verzichtet.

Im Grunde finde es schade, dass Nicolas Dallas so dicht auf den Fersen war, wäre interessant gewesen zu erfahren, wie das Komite entschieden hätte, wenn Dallas seine Ausrüstung nicht vollständig und er das Vet Book nicht hätte vorweisen können.

Im Fall der fehlenden Axt von Thorsten Kohnert in Dawson gab es auch eine Strafe, mal sehen wie das ID-Komitee die Sache sieht.

gespeichert


Letzte Änderung: Dogfox - März 15th, 2017 um 4:16:31pm
 Snowdog
 Sourdough
 *****
 



Älbler zwecks 'em Überbligg
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 857

  | WWW |
Re: Iditarod 2017 : Koyuk >>> Nome (Ziel)
(Antworten #136 Datum: März 15th, 2017 um 4:21:53pm)
| Zitieren | Ändern

am März 15th, 2017 um 3:55:35pm schrieb vendai :
Diesen Satz habe ich nicht ganz gecheckt.
Meinst du DALLAS hätte es einige Minuten (Zeitstrafe) gekostet und (dadurch) vielleicht sogar den 2ten Platz?
Oder hätte tatsächlich Petit mit irgendwelchen Konsequenzen zu rechnen ? Aber wofür denn
Zitierten Beitrag lesen


Hallo vendai,

natürlich hat N. Petit mit keinen Konsequenzen zu rechnen.

Er ist aber nur 5 Minuten hinter Dalles reingekommen. Er hat von Safety die schnellste Zeit nach Nome gefahren (schneller sogar als Mitch) und Dalles unterwegs 8 Min. abgenommen. Hätte er nicht in Safety einige Minuten mit der Übernahme des Buches "verschwendet", hätte es vieleicht sogar gereicht, Dalles unterwegs  zu überholen.

Auch die Situation auf der Ziellinie ist irgendwie pikant.
Dalles war zwar da, konnte aber z. Zt. seines Eintreffens wg. Fehlen des Buches nicht regelkonform einchecken.  Was normalerweise immer eine Strafe nach sich zieht (s. Axt beim YQ = Zeitstrafe + Zeit für das Besorgen d. Axt).
Was wäre gewesen, wenn Petit erst seinerseits nach den Regeln eingecheckt hätte,  um Dalles dann erst das Buch zu  übergeben ?

Ich bin schon gespannt, ob sich in dieser Sache überhaupt noch etwas tut, oder ob sich die Verantwortlichen einfach nicht trauen, tätig zu werden.

Ich kann die Regeln nicht so gut interpretieren, aber ich meine, sie müssten tätig werden , bloss wie ?
Wenn nach WM keine Zeitstrafen mehr verhängt werden können.
Die Regel besagt doch, dass die notwendige Ausrüstung "zu jeder Zeit/at all time mitgeführt werden muss, also auch im Ziel.

Frage: Geldstrafe möglich oder ist zwischen WM und Nome regelfreier Raum  

Fair mushing
Swabian Snowdog

Letzte, geänderte Version

gespeichert


Wenn sich im Paradies eine Menschenseele und eine Hundeseele begegnen, muss sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen. / aus Sibirien.

Letzte Änderung: Snowdog - März 15th, 2017 um 4:37:40pm
 vendai
 Senior Member
 ****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 74

  |
Re: Iditarod 2017 : Koyuk >>> Nome (Ziel)
(Antworten #137 Datum: März 15th, 2017 um 4:22:04pm)
| Zitieren | Ändern

am März 15th, 2017 um 3:46:37pm schrieb Bootie :
Rule 16 -- Mandatory Items: A musher must have with him/her in the front sled, at all times the following items:
•Veterinarian notebook, to be presented to the veterinarian at each checkpoint

Rule 51-- Penalties:
...
Time penalties will not be levied past White Mountain.
Zitierten Beitrag lesen


danke für die Erklärungen! Eigentlich total simpel, einfach lesen

Ich hätte das Rule 51 so verstanden, dass nach WM keine Zeitstrafen erteilt werden  
Aber das kann doch nicht sein, würde ja bedeuten, dass man ab da eben mit keiner Strafe zu rechnen hat, also mach doch jeder was er lustig ist

Ne, ich bin auch nicht schlauer

gespeichert


Letzte Änderung: vendai - März 15th, 2017 um 4:25:55pm
 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1743

  |
Re: Iditarod 2017 : Koyuk >>> Nome (Ziel)
(Antworten #138 Datum: März 15th, 2017 um 4:30:01pm)
| Zitieren | Ändern


am März 15th, 2017 um 4:21:53pm schrieb Snowdog :
Hallo vendai,
natürlich hat N. Petit mit keinen Konsequenzen zu rechnen.
Er ist aber nur 5 Minuten hinter Dalles reingekommen. Er hat von Safety die schnellste Zeit nach Nome gefahren (schneller sogar als Mitch) und Dalles unterwegs 8 Min. abgenommen. Hätte er nicht in Safety einige Minuten mit der Übernahme des Buches "verschwendet", hätte es vieleicht sogar gereicht, Dalles unterwegs  zu überholen.

Auch die Situation auf der Ziellinie ist irgendwie pikant.
Dalles war zwar da, konnte aber wg. Fehlen des Buches nicht regelkonform einchecken.  Was normalerweise immer eine Strafe nach sich zieht (s. Axt beim YQ = Zeitstrafe + Zeit für das Besorgen d. Axt).
Was wäre gewesen, wenn Petit erst seinerseits nach den Regeln eingecheckt hätte,  um Dalles dann erst das Buch zu  übergeben ?

Ich bin schon gespannt, ob sich in dieser Sache überhaupt noch etwas tut, oder ob sich die Verantwortlichen einfach nicht trauen,
tätig zu werden.

Ich kenne die Regeln nicht so gut, aber ich meine, sie müssten tätig werden und wenn, dann sicher nicht mit nur einigen Minuten Zeitstrafe.

Fair mushing
Swabian Snowdog
Zitierten Beitrag lesen


Tja, die Frage stelle ich mir auch und wahrscheinlich nicht nur ich...
Vielleicht dachte Petit, dass er Dallas eh nicht hätte überholen können und hat daher erst nach Dallas regelkonform eingecheckt... Aber wir sitzen ja leider nicht in deren Köpfen und wissen nicht was sie sich gedacht haben...
In meinen Augen war Petit regelkonform zuerst in Nome, hat fairerweise Dallas den Vortritt gelassen... Musher-Fairness, wie man sie sich kaum vorstellen kann, da ja jeder so gut wie möglich positioniert werden will.
Alle Achtung vor Petit, ich muss es einfach nochmal wiederholen!  
Da könnte Dallas ihm einen Teil seines Preises abtreten.  

Bin auch gespannt, was die Offiziellen machen werden. Ich denke mal nichts, denn dann hätte es doch schon bei der Zielankuft Diskussionen gegeben, oder?
Von daher wird das "unter den Tisch gekehrt" - es sei denn, wir werden noch überrascht...

Bootie

gespeichert


Solange der Mensch denkt, dass ein Tier nicht fühlt, fühlt das Tier, dass der Mensch nicht denkt! (unbekannt)
 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1743

  |
Re: Iditarod 2017 : Koyuk >>> Nome (Ziel)
(Antworten #139 Datum: März 15th, 2017 um 4:32:14pm)
| Zitieren | Ändern


am März 15th, 2017 um 4:22:04pm schrieb vendai :
...
Ich hätte das Rule 51 so verstanden, dass nach WM keine Zeitstrafen erteilt werden  
Aber das kann doch nicht sein, würde ja bedeuten, dass man ab da eben mit keiner Strafe zu rechnen hat, also mach doch jeder was er lustig ist

Ne, ich bin auch nicht schlauer
Zitierten Beitrag lesen


Ich bin auch nicht wirklich schlauer - willkommen im Club.  
Ich verstehe das auch so, dass man nach WM keine Strafen mehr erteilt. Aber ob das Sinn und Zwecks ist? Habe mir die gleiche Frage gestellt wie du.
Da kann man ja theoretisch allen Ballast vom Schlitten werfen, um schneller voranzukommen, oder?

Bestimmt kennt sich hier jemand gut mit den diversen ID-Rules aus...?

Bootie

gespeichert


Solange der Mensch denkt, dass ein Tier nicht fühlt, fühlt das Tier, dass der Mensch nicht denkt! (unbekannt)
 Snowdog
 Sourdough
 *****
 



Älbler zwecks 'em Überbligg
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 857

  | WWW |
Re: Iditarod 2017 : Koyuk >>> Nome (Ziel)
(Antworten #140 Datum: März 15th, 2017 um 4:45:53pm)
| Zitieren | Ändern


am März 15th, 2017 um 4:32:14pm schrieb Bootie :
Ich verstehe das auch so, dass man nach WM keine Strafen mehr erteilt. Aber ob das Sinn und Zwecks ist? Habe mir die gleiche Frage gestellt wie du.
Da kann man ja theoretisch allen Ballast vom Schlitten werfen, um schneller voranzukommen, oder?
Zitierten Beitrag lesen


Hallo Bootie,

in deinem Post zu den Regeln steht nur, daß ab WM  
k e i n e   Z e i t s t r a f e n  mehr verhängt werden. Von generell keine Strafe ist nicht die Rede.

Ich habe meinen Post von 15:55 daher nochmal ergänzt.
Eine Geldstrafe müsste also wirklich möglich sein; sofern man es  w i l l , oder es greift die Geschichte mit dem Teppich.

Fair mushing
Swabian Snowdog

gespeichert


Wenn sich im Paradies eine Menschenseele und eine Hundeseele begegnen, muss sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen. / aus Sibirien.
 vendai
 Senior Member
 ****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 74

  |
Re: Iditarod 2017 : Koyuk >>> Nome (Ziel)
(Antworten #141 Datum: März 15th, 2017 um 4:59:24pm)
| Zitieren | Ändern

Insider unter euch, habt ihr Info laut Tracker oder sonstigem, wie es den nachfolgenden Teams gerade so geht? Wer ist unterwegs?

Wade Marrs (seine Leute) hat nämlich in FB über den letzten Abschnitt gepostet:
The first thing Wade said was that it was storming hard all the way from WM. He met 2 natives at a shelter cabin that advised him to wait it out, but the team continued on. Wade said at times he couldn't even see the wheel dog it was blowing that hard. He commented that the dogs seemed strongest battling the storm. Mask and Jett did a fantastic job leading the way in, Jett a 2 yr old leader who Wade called incredible and a dangerous dog.

Das sieht ja wettertechnisch nicht so gut aus, deshalb frage ich...

gespeichert

 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1743

  |
Re: Iditarod 2017 : Koyuk >>> Nome (Ziel)
(Antworten #142 Datum: März 15th, 2017 um 5:13:35pm)
| Zitieren | Ändern


am März 15th, 2017 um 4:45:53pm schrieb Snowdog :
Hallo Bootie,
in deinem Post zu den Regeln steht nur, daß ab WM  
k e i n e   Z e i t s t r a f e n  mehr verhängt werden. Von generell keine Strafe ist nicht die Rede.
Ich habe meinen Post von 15:55 daher nochmal ergänzt.
Eine Geldstrafe müsste also wirklich möglich sein; sofern man es  w i l l , oder es greift die Geschichte mit dem Teppich.
Fair mushing
Swabian Snowdog
Zitierten Beitrag lesen


@Snowdog:
Stimmt auch wieder!  
Aber wie du oben schriebst, zu "jeder Zeit muss man die Sachen dabei haben".
Hm, finde nirgendwo weitere Infos...
Vielleicht könnte N. Petit klagen, aber das wird er nicht zu, da er fairerweise das Vet book zuerst Dallas gegeben hatte.
Bizarre Situation...  
Vielleicht wissen wir heute Abend mehr...

@Vendai:
Habe im Forum beim ID gesucht, aber leider nichts zu den Wetterverhältnissen gefunden...
Ich stöbere weiter.

gespeichert


Solange der Mensch denkt, dass ein Tier nicht fühlt, fühlt das Tier, dass der Mensch nicht denkt! (unbekannt)
 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1940

  |
Re: Iditarod 2017 : Koyuk >>> Nome (Ziel)
(Antworten #143 Datum: März 15th, 2017 um 5:29:00pm)
| Zitieren | Ändern


am März 15th, 2017 um 2:09:55pm schrieb vendai :
Entweder ist Dallas nicht so der überschwängliche Typ, oder er ist total fertig -
Zitierten Beitrag lesen


Naja, vielleicht ein bisschen von beidem.

gespeichert

 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1940

  |
Re: Iditarod 2017 : Koyuk >>> Nome (Ziel)
(Antworten #144 Datum: März 15th, 2017 um 5:34:21pm)
| Zitieren | Ändern


am März 15th, 2017 um 2:59:20pm schrieb Snowdog :
Und wenn dann noch das Kuskokwim meines Wissens nach höher dotiert ist als das YQ, dann sind die Grenzen fließend und nicht exakt abgrenzbar, wo Kommerz dominierend ist, und wo nicht so sehr.
Zitierten Beitrag lesen


Ja, stimmt wohl.



Natürlich wird kontrolliert. Aber wir wissen ja, wie schwierig ein tragfähiger Nachweis in der Humanmedizin ist, warum sollte es in der Veterinärmedizin einfacher oder umfassender sein ?



Also ich muss zugeben, ich persönlich weiß nicht, wie schwierig das in der Humanmedizin ist, da ich bisher nie damit zu tun hatte.  
Jedenfalls kann man nur hoffen, dass es hier bei den Hunden nicht irgendwie aus dem Ruder läuft bzw. im schlimmsten Fall rasch aufgedeckt wird.

gespeichert

 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1940

  |
Re: Iditarod 2017 : Koyuk >>> Nome (Ziel)
(Antworten #145 Datum: März 15th, 2017 um 5:36:37pm)
| Zitieren | Ändern


am März 15th, 2017 um 4:21:53pm schrieb Snowdog :
Ich bin schon gespannt, ob sich in dieser Sache überhaupt noch etwas tut, oder ob sich die Verantwortlichen einfach nicht trauen, tätig zu werden.
Zitierten Beitrag lesen


Ich befürchte ja auch eher Letzteres.

gespeichert

 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1940

  |
Re: Iditarod 2017 : Koyuk >>> Nome (Ziel)
(Antworten #146 Datum: März 15th, 2017 um 5:44:11pm)
| Zitieren | Ändern

am März 15th, 2017 um 4:30:01pm schrieb Bootie :
Alle Achtung vor Petit, ich muss es einfach nochmal wiederholen!  
Zitierten Beitrag lesen


Einerseits stimme ich Dir zu. Das hätte vielleicht nicht jeder unter diesen Umständen (Zeitverlust) gemacht. Andererseits fand ich es auch etwas befremdlich, dass er in dem Video von der vorigen Seite irgendwann auch offiziell ins Mikro sagt, was er gemacht hat und dass er diese Bemerkung zum Sportsmanship Award gemacht hat. Nachdem er zu dieser Bemerkung, die er Dallas nachgerufen hat, gefragt wurde, hätte er ja auch abwinken können, nach dem Motto "nix Wichtiges". Dass er seine "Tat" doch offiziell erzählt hat, lässt die Sache dann doch nicht mehr ganz so selbstlos aussehen.


gespeichert


Letzte Änderung: North - März 15th, 2017 um 5:45:08pm
 Habicht
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1943

  |
Re: Iditarod 2017 : Koyuk >>> Nome (Ziel)
(Antworten #147 Datum: März 15th, 2017 um 5:52:29pm)
| Zitieren | Ändern

Zurück zu Nome:
5 mi hat Ray Redington  Jr. noch bis ins Ziel, ein guter 7. Platz.
Um den 8. wird noch heftig gekämpft: Aliy und Peter Kaiser fahren sozusagen Kopf an Kopf, oder wenn das mit dem Sturm wirklich stimmt, abwechselnd im Windschatten   (konnte dazu aber auch nichts finden)
Dann folgen Paul Gebhard und Jeff King

Spannend wird auch noch das Rookie-Duell: Robert Redington liegt nur noch 16 Min. hinter Vergnaud, beide sind noch WMT

gespeichert


Liebe Grüße
Renate


Was uns mit Hunden verbindet, ist die Tatsache, dass sie nichts an uns auszusetzen haben.
 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1940

  |
Re: Iditarod 2017 : Koyuk >>> Nome (Ziel)
(Antworten #148 Datum: März 15th, 2017 um 5:52:50pm)
| Zitieren | Ändern


am März 15th, 2017 um 4:45:53pm schrieb Snowdog :
daß ab WM  
k e i n e   Z e i t s t r a f e n  mehr verhängt werden. Von generell keine Strafe ist nicht die Rede.

...Eine Geldstrafe müsste also wirklich möglich sein;
Zitierten Beitrag lesen


Hm, eine Geldstrafe nützt aber einem durch das Vergehen den einen schlechter platzierten anderen Team (wie hier jetzt NP) auch nix.
Denn wie Bootie schon schrieb, könnte man ja ansonsten (theoretisch) gleich hinter WM jede Menge Ballast abwerfen und ggf. dadurch schneller werden.

Vielleicht bedeutet die Regel auch, dass man ab WM keine Zeitstrafe mehr absitzen muss, z. B. in Safety. Aber dann müsste man es im Nachhinein verrechnen können? Ach, weiß auch nicht, vielleicht findet sich noch jemand, der sich genau damit auskennt.  

gespeichert

 vendai
 Senior Member
 ****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 74

  |
Re: Iditarod 2017 : Koyuk >>> Nome (Ziel)
(Antworten #149 Datum: März 15th, 2017 um 6:51:33pm)
| Zitieren | Ändern

am März 15th, 2017 um 5:44:11pm schrieb North :
Dass er seine "Tat" doch offiziell erzählt hat, lässt die Sache dann doch nicht mehr ganz so selbstlos aussehen.
Zitierten Beitrag lesen

Als Nicolas Dallas das Vetbook gegeben hat, haben sie sich ja kurz über den Vorfall unterhalten. Dabei fällt mir in dem Video auf, dass Dallas Nicolas kaum zum Wort kommen lässt und recht zügig am abdampfen ist.
Nicolas versucht ihm noch etwas zu sagen, schließlich dann auch lauter, um überhaupt zu Wort zu kommen (wenn ich es in der Geräuschkulisse richtig heraushören konnte)- "I'v got a tangle under it" - also quasi, hey, meine Hunde haben sich deshalb verwickelt.
Dallas bedankt sich und sagt, dass er das schätzt und geht.
Als Nicolas ihm dann nachruft, dass er daran denken soll bei dem Sportsmanship Award, lachen auch alle in der Umgebung darüber.

Ich hatte das Gefühl, dass das eben eh schon so viele Leute gehört haben, und deshalb nichts dabei war, es nochmal zu wiederholen.

(Aber ist ja nur meine "tiefenpsychologische Einschätzung der Situation" - also nix als Vermutungen )

gespeichert


Letzte Änderung: vendai - März 15th, 2017 um 6:55:39pm
  Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:



© copyright 2000-2018 rnr-projects
http://forum.alaska-info.de
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - - datenschutzerklärung


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.