ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
April 19th, 2018 um 9:38:12pm
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Dieser Artikel (diese Seite)
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de


   Alaska-Info Forum
   Dogmushing
   Iditarod [www.iditarod-race.de]
   Iditarod 2017 : Re-Start/Fairbanks >>> Nenana
(Moderator: admin)
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: Iditarod 2017 : Re-Start/Fairbanks >>> Nenana  (Gelesen: 3215 mal)
 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1644

  |
Re: Iditarod 2017 : Re-Start/Fairbanks >>> Nenana
(Antworten #90 Datum: März 6th, 2017 um 11:39:30pm)
| Zitieren | Ändern

am März 6th, 2017 um 11:30:40pm schrieb Peter_Kamper :
Hans ist eben in Hinsicht auf Viren entlang des Trails die man sich am oefftesten in Checkpoints einfaengt wie gesagt eh ein gebranntes Kind.
Seine Idee Checkpoints zu vermeiden ist also sicherlich verstaendlich....
Peter
Zitierten Beitrag lesen


Das hört man ja immer wieder, dass viele Musher lieber abseits der Checkpoints rasten.
Gatt wird sich, wie du sagst, wohl was dabei gedacht haben.
Und eine gute Bremse ist das Gewicht effektiv.  

gespeichert


Letzte Änderung: Bootie - März 6th, 2017 um 11:53:58pm
 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1644

  |
Re: Iditarod 2017 : Re-Start/Fairbanks >>> Nenana
(Antworten #91 Datum: März 6th, 2017 um 11:50:28pm)
| Zitieren | Ändern

am März 6th, 2017 um 11:38:19pm schrieb Habicht :
Haben ja wohl mehrere Strohballen geladen

Wie erwartet hat Martin Buser schon einige Teams überholt, sollte vielleicht auch an mehr Gepäck denken, damit die Hundis sich nicht wwieder zu früh auspauern.
Zitierten Beitrag lesen


Vielleicht will er sich den besten Rastplatz suchen...  

By the way: Gute Nacht allerseits!  

gespeichert


Letzte Änderung: Bootie - März 6th, 2017 um 11:52:10pm
 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4163

  | WWW |
Re: Iditarod 2017 : Re-Start/Fairbanks >>> Nenana
(Antworten #92 Datum: März 7th, 2017 um 12:19:20am)
| Zitieren | Ändern

Iditarod 2017 nun offiziell gestartet

http://www.fit4gesundheit.de/iditarod/wordpress/?p=1637

admin

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 Snowdog
 Sourdough
 *****
 



Älbler zwecks 'em Überbligg
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 782

  | WWW |
Re: Iditarod 2017 : Re-Start/Fairbanks >>> Nenana
(Antworten #93 Datum: März 7th, 2017 um 2:33:55am)
| Zitieren | Ändern


am März 6th, 2017 um 8:20:56pm schrieb Bootie :
* Wenn doch beim ID so viele Checkpoints gegenüber dem YQ sind... Eigentlich symbolisiert das ID doch den "Serum Run" nach Nome und da gab es auch nicht so viele Checkpoints bzw. Haltepunkte. ** Oder da standen auch nicht neue Schlitten irgendwo am Trail, falls mal einer unterwegs kaputt geht.
*** Von daher ist in meinen Augen (meine persönliche Ansicht) das Yukon Quest schon "authentischer"..
Zitierten Beitrag lesen

Hallo Bootie,

* beim Serum-Rum gab es vielleicht keine Checkpoints, aber er wurde ja nicht von einem Musher komplett gefahren, sondern das Serum wurde in einer Art Staffette von Musher zu Musher weitergegeben. Die riesige Leistung dabei war, das diese Übergabe nicht immer in den Dörfern, sondern auch auf dem Trail draußen stattfand, wo sich die Musher in der Wildnis treffen mussten. Das Ganze ohne GPS und Google Map  
(Sehr gut nachzulesen im Buch "Nordwestwärts nach Nome")

**  

*** sehe ich ähnlich. Aber ohne das ganze Drumrum ist das ID doch auch nicht so "unauthentisch", oder ?

Mush on
Swabian Snowdog

gespeichert


Wenn sich im Paradies eine Menschenseele und eine Hundeseele begegnen, muss sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen. / aus Sibirien.
 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1785

  |
Re: Iditarod 2017 : Re-Start/Fairbanks >>> Nenana
(Antworten #94 Datum: März 7th, 2017 um 7:46:54am)
| Zitieren | Ändern

Guten Morgen.

am März 6th, 2017 um 10:40:54pm schrieb Wolfsblut :
Ich finde Hugh und das ID immer irgendwie nicht ganz passgenau Er verkörpert einfach das YQ, schon mit seinem ganzen Style
Zitierten Beitrag lesen


Stimmt, inklusive Autokennzeichen.  

gespeichert

 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4163

  | WWW |
Re: Iditarod 2017 : Re-Start/Fairbanks >>> Nenana
(Antworten #95 Datum: März 7th, 2017 um 9:33:30am)
| Zitieren | Ändern

Nicolas Petit legt mal wieder ordentlich los: vom 24 Rang vorgefahren und 20 Meilen Vorsprung auf den Rest des Feldes.
Wiljes und Laura Neese sind schon "durchgereicht" worden.


gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1785

  |
Re: Iditarod 2017 : Re-Start/Fairbanks >>> Nenana
(Antworten #96 Datum: März 7th, 2017 um 10:08:34am)
| Zitieren | Ändern

Ich muss mich erst mal wieder orientieren. Ohne Tracker ist das beim ID sowieso immer schwieriger.
Und dass die Startzeiten erst bei der jeweiligen 24h-Rast verrechnet werden, macht die Sache auch nicht übersichtlicher.
Habe gerade was gelesen, dass Dallas irgendwie langsam war, was mich freuen würde.  

Naja, die aus meiner Sicht "Wichtigen" sind wohl alle durch Nenana durch.

gespeichert

 Wolf_H.
 Senior Member
 ****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 45

  |
Re: Iditarod 2017 : Re-Start/Fairbanks >>> Nenana
(Antworten #97 Datum: März 10th, 2017 um 7:23:38am)
| Zitieren | Ändern

Mal eine Frage eines interessierten Neulings.
Habe mir gerade über Youtube Videos vom Re-Start in Fairbanks angeschaut. Zwei Dinge sind mir da besonders aufgefallen:
Zum einen fuhren einige Teams mit bis zu drei Leuten auf den Schlitten (z.B. Team 29). Ich dachte, es wäre ein Einzelwettkampf?
Zum anderen fuhren viele (oder alle?) Gespanne nur mit 12 Hunden los, während auf Iditarod-HP mehr Hunde genannt sind? Wird immer nur mit 12 Hunden gefahren und der Rest sind Ersatzhunde, oder werden z. B. aus Platzgründen am Start nur 12 Hunde eingesetzt?

Gruss
Wolf

gespeichert

 Susanne_B.
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 211

  |
Re: Iditarod 2017 : Re-Start/Fairbanks >>> Nenana
(Antworten #98 Datum: März 10th, 2017 um 8:18:04am)
| Zitieren | Ändern

Ich glaube, du hast den Ceremonial Start in Anchorage gesehen.
Vom Restart konnte ich auf YouTube eben auf die Schnelle gar kein Video finden
Liebe Grüße von
Susanne

gespeichert


Viele Grüße von
Susanne
 Snowdog
 Sourdough
 *****
 



Älbler zwecks 'em Überbligg
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 782

  | WWW |
Re: Iditarod 2017 : Re-Start/Fairbanks >>> Nenana
(Antworten #99 Datum: März 10th, 2017 um 8:49:10am)
| Zitieren | Ändern


am März 10th, 2017 um 7:23:38am schrieb Wolf_H. :
Mal eine Frage eines interessierten Neulings.
Habe mir gerade über Youtube Videos vom Re-Start in Fairbanks angeschaut. Zwei Dinge sind mir da besonders aufgefallen:
Zum einen fuhren einige Teams mit bis zu drei Leuten auf den Schlitten (z.B. Team 29). Ich dachte, es wäre ein Einzelwettkampf?
Zum anderen fuhren viele (oder alle?) Gespanne nur mit 12 Hunden los, während auf Iditarod-HP mehr Hunde genannt sind? Wird immer nur mit 12 Hunden gefahren und der Rest sind Ersatzhunde, oder werden z. B. aus Platzgründen am Start nur 12 Hunde eingesetzt?
Zitierten Beitrag lesen


Hallo Wolf,

wie Susanne schon schrieb, hast du sicher Videos vom Zeremonienstart in Anchorage gesehen. Der offizielle Re-Start erfolgt normalerweise in Willow, wurde aber 2017 wg. ungünstiger Schneebedingungen nach Fairbanks verlegt.

In einer gewissen Zeit vor dem Z.-Start kann von Interessierten eine Mitfahrt im Schlitten bei diesem Start ersteigert werden. Das kann dann bis zu einigen Tsd. $ kosten. Für diese Show-Veranstaltung setzen die Musher bevorzugt nur 12 Hunde ein, während die meisten beim offiziellen Start dann mit 16 Hunden loslegen.

Beim YQ sind es max. 14; da gibt es aber auch keinen Zeremonienstart.

Happy Trails
Swabian Snowdog

gespeichert


Wenn sich im Paradies eine Menschenseele und eine Hundeseele begegnen, muss sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen. / aus Sibirien.
  Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:



© copyright 2000-2018 rnr-projects
http://forum.alaska-info.de
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum -


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.