ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
September 16th, 2019 um 12:45:43am
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Dieser Artikel (diese Seite)
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de


   Alaska-Info Forum
   Dogmushing
   Iditarod [www.iditarod-race.de]
   Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
(Moderator: admin)
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby  (Gelesen: 8618 mal)
 Boemby
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1098

  |
Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
(Antworten #75 Datum: März 10th, 2016 um 10:39:56pm)
| Zitieren | Ändern

@Peter, ginge so etwas Regel-konform? Technisch könnte man ja ein Paar Studenten der TU dran setzen.
Bei uns gibt es Joggingkinderwagen fürs Gelände, stehen bei uns vor der Kita.

@Renate bin dir noch eine Antwort schuldig. Mein Mädchen ist ein Lab-Schäf. 40 kg schwer, Wasser verrückt wie ein Labrador, stark wie ein Schäferhund.

gespeichert


In Liebe zu den Hunden verbunden.
Thomas
 Boemby
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1098

  |
Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
(Antworten #76 Datum: März 10th, 2016 um 10:48:45pm)
| Zitieren | Ändern

Könnte Brent seine 8 Std. in Ruby abhalten, liegt ja auch am Yukon?

gespeichert


In Liebe zu den Hunden verbunden.
Thomas
 noname
 Cheechako
 *
 




     

   Beiträge: -93

  |
Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
(Antworten #77 Datum: März 10th, 2016 um 11:33:00pm)
| Zitieren | Ändern

@Peter

Kommen Deine Zeilen from Home in Fairbanks? Hoffe einen guten Tripp gehabt zu haben  

gespeichert

 Habicht
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 2232

  |
Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
(Antworten #78 Datum: März 11th, 2016 um 6:10:03am)
| Zitieren | Ändern

Guten Morgen, nur ein kurzer Überblick und dann muss ich los:
Aliy jetzt eine Meile vor Brent  
Lance immer noch in Ophir  , das geht nicht gut, sein Bruder ist schon bei Mile 414, der wird ihm auch nicht helfen können dies Jahr, schade!!!
Jeff King in Ruby 24 Std. Rast.

mal sehen wie es heute Abend aussieht, bis später

gespeichert


Liebe Grüße
Renate


Was uns mit Hunden verbindet, ist die Tatsache, dass sie nichts an uns auszusetzen haben.
 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 2250

  |
Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
(Antworten #79 Datum: März 11th, 2016 um 9:22:20am)
| Zitieren | Ändern

Oje, schon wieder so viel passiert, seit ich gestern frueh zum letzten Mal online war.
Schön, dass Dallas wieder ein Stueck weiter hinten ist.  
Und Brent so weit vorne, nach den 24, und Hugh auch nicht schlecht.
Aber was ist mit Lance? Das klingt ja echt nicht gut.

gespeichert

 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 2250

  |
Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
(Antworten #80 Datum: März 11th, 2016 um 9:29:28am)
| Zitieren | Ändern

Auf der Iditarod-Forums-Seite wird seitenlang wild spekuliert. Anscheinend hat man auch als Insider keine richtigen Infos zu Lance gekriegt.
Das hier klingt wenigstens interessant, von gestern 1.15 Ortszeit:
"Joar´s Facebook site:
“It is the most important job the musher has out there: taking care of and managing the health of their dogs. In the middle of the night out in Ophir, Lance Mackey returned with his team. He was on his way from Ophir to Cripple when he realized that his dogs maybe had a food poisoning from thawed out chicken meat. With it being so warm here in the past two weeks, it has been hard to keep all the supplies hard frozen in these remote checkpoints. Instead of pushing on to stay competitive, or just hunkering down to rest and hope for the best, Lance took the hard core decision to turn his team around and run back some 40 miles to get them in the hands of veterinarians as soon as possible.”"


Und hier ein Video, in dem Lance selbst was erklärt:
https://www.youtube.com/watch?v=wI-Q0HQhpmI&sns=em


Und der Artikel dazu:
http://www.adn.com/article/20160310/sick-hurting-dogs-lance-mackey-backtracks-ophir

D.h. er will trotz allem weitermachen.  

gespeichert


Letzte Änderung: North - März 11th, 2016 um 9:30:50am
 Wolfsblut
 Sourdough
 *****
 



„Life is a journey, not a destination.“
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 496

  |
Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
(Antworten #81 Datum: März 11th, 2016 um 10:04:31am)
| Zitieren | Ändern

Hallo in die Runde,

nun kann ich endlich mal wieder aufs Board sehen. Leider habe ich nicht mal richtig Zeit meinen Studienplatz zu nutzen. Aber Brent ist vorn dabei, das ist gut.

Das Video von Lance find ich irgendwie erschreckend. Für mich wirkt Lance hier, ich sags mal vorsichtig, Nicht ganz natürlich.
Ich hoffe, Lance trifft die richtigen Entscheidungen.

Ansonsten, merk ich für mich persönlich, dass das ID immer irgendwie ein wenig "unübersichtlich" ist und ich deshalb schwerer in den Rennveraluf komme.

Aber gut. Ab jetzt hab ich auch mehr Zeit dabei zu sein.

Mal sehen wie sich das Rennen noch entwickelt, die spannende Phase kommt ja noch.

Grüße
Andreas

Go Brent go

gespeichert


wild and free nature
 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4520

  | WWW |
Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
(Antworten #82 Datum: März 11th, 2016 um 10:32:50am)
| Zitieren | Ändern


ich sags mal vorsichtig, Nicht ganz natürlich.


Ja. Ich weiss wirklich nicht was ich sagen soll, mir fehlen die Worte.


ragnar

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4520

  | WWW |
Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
(Antworten #83 Datum: März 11th, 2016 um 11:14:42am)
| Zitieren | Ändern

Kranke und verletzte Hunde zwangen Lance Mackey zur Rückkehr:

http://www.fit4gesundheit.de/iditarod/wordpress/?p=1559

admin

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 noname
 Cheechako
 *
 




     

   Beiträge: -93

  |
Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
(Antworten #84 Datum: März 11th, 2016 um 11:58:40am)
| Zitieren | Ändern

@Wolfsblut
Das Video von Lance find ich irgendwie erschreckend.
Für mich wirkt Lance hier, ich sags mal vorsichtig, Nicht ganz natürlich.
Ich hoffe, Lance trifft die richtigen Entscheidungen.
--------------------------------------------------------------------------

Erstmalig habe ich Lance 2015 bei einer Rede auf dem Finnish Banquet in Fairbanks vom YQ gesehen und fragte mich damals, wer ist das und was erzählt der da.

Dann nach einiger Recherche wurde mir relativ schnell klar, dass es ein bekannter Musher ist, der eine sehr schwere Erkrankung gehabt hatte und am Boden lag. Das erwähnte er auch eingangs in einem Video vor dem Start zum ID.
Sinnbildlich sagte er, meine härteste Zeit liegt hinter mir. Aber die Art und Weise, wie er sich ausdrückte gab mir zu denken - nun ja halt eine Legende die sehr Krank war, wie ich herausgefunden hatte.

Das mit seinen Hunden tut mir unheimlich schrecklich Leid, mit einer Vergiftung ist weiß Gott nicht zu spaßen. Ich hoffe und drücke dem Team ganz fest die Daumen, dass alle Gesunden.

gespeichert


Letzte Änderung: noname - März 11th, 2016 um 12:18:06pm
 Wolfsblut
 Sourdough
 *****
 



„Life is a journey, not a destination.“
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 496

  |
Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
(Antworten #85 Datum: März 11th, 2016 um 12:50:54pm)
| Zitieren | Ändern

Ich weiß um die Geschichte von Lance und verfolge Ihn schon länger. Aber dieses Video ist anders als das was zumindest ich von Lance bisher gesehen habe.
Zuletzt auch in seiner Doku.

Kann sein, das es einfach die Strapazen sind und der Ärger über sich und die Sorge um seine Hunde.
Aber für mich persönlich wirkt Lance da nicht ganz klar- warum auch immer, darüber möchte ich gar nicht spekulieren.

das Lance eine Kämpfer ist, darüber gibt es keine zwei Meinungen und vielleicht war sein erster Sieg beim ID, der emotionalste überhaupt, den ich verfolgt habe ( und der zweite eine taktische Meisterleistung), aber ich hoffe, dass Lance erkennenen kann wann gut ist.

Ich befürchte aber, dass Lance gar keine andere Perspektive sieht als mit den Hunden Rennen zu laufen, was anders scheint nicht geplant zu sein.

Eines ist auf jedenfall klar, Lance- das ist immer auch Drama.

Good mush.

Andreas

gespeichert


wild and free nature

Letzte Änderung: Wolfsblut - März 11th, 2016 um 12:52:08pm
 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4520

  | WWW |
Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
(Antworten #86 Datum: März 11th, 2016 um 1:07:53pm)
| Zitieren | Ändern

@wolfsblut

Ich kann dir in allem was du über Lance geschrieben hast zu 100% beipflichten!

Es ist leider soweit gekommen, dass ich seinen Ansagen "Bestes Hundeteam ever" "historisches" etc. nicht mehr glauben kann.
Was nicht weiter schlimm ist.
Was ich so bedauerlich finde, dass er es wirklich glaubt.

Ein Drama.

ragnar

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------


Letzte Änderung: admin - März 11th, 2016 um 1:08:16pm
 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4520

  | WWW |
Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
(Antworten #87 Datum: März 11th, 2016 um 2:05:16pm)
| Zitieren | Ändern

Brent Sass übernimmt die Führung:

http://www.fit4gesundheit.de/iditarod/wordpress/?p=1561

admin

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 Chriskat
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1143

  |
Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
(Antworten #88 Datum: März 11th, 2016 um 2:33:52pm)
| Zitieren | Ändern

unser Roockie, Lars Monsen ist als erster aus Cripple rausgefahren. Das wird noch ein ganz heißer Kampf um den Titel.

Chris

gespeichert

 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 2172

  |
Re: Iditarod 2016 : Rainy Pass >>> Ruby
(Antworten #89 Datum: März 11th, 2016 um 2:43:58pm)
| Zitieren | Ändern

admin: Es ist leider soweit gekommen, dass ich seinen Ansagen "Bestes Hundeteam ever" "historisches" etc. nicht mehr glauben kann.
Was nicht weiter schlimm ist.
Was ich so bedauerlich finde, dass er es wirklich glaubt.
_______

Da stimme ich dir zu. Ich habe nun doch schon einige Interviews mit ihm gesehen, kenne noch vieles nicht. Ich denke, er kann ohne Hunde und Rennen einfach nicht leben. Er hat sich nach dem Disastes letztes Jahr wohl zu viel vorgenommen...
Er sagt selbst, dass Hunde ihm das Leben gerettet haben, als er im Krankenhaus war, dass er durch sie Kraft gefunden hat, die Krankheit zu besiegen. Ich glaube ihm das aufs Wort. Aber vielleicht steigert er sich da zu sehr rein - er will sich selbst sicher auch beweisen, dass er einen Sieg schaffen oder wenigstens das Rennen beenden kann.
Wer kann schon in seine Seele blicken?
Wäre das mein erstes Interview gewesen oder mein erster Kontakt zum ID wäre ich sehr erschrocken gewesen, das muss ich zugeben.
Dennoch stimmt mich diese Sache traurig. Er braucht wohl die Rennen wie die Luft zum Atmen und wenn er nicht mehr rennen kann, geht er ein wie eine Blume, die nicht gegossen wird...
Ich hoffe, das nimmt kein böses Ende! Ich drücke ihm die Daumen, dass er ins Ziel kommt. Wenigstens das und dass er es alleine schafft. Warum? Weiß ich selbst nicht genau... Ich finde diese Situation tragisch, auch wenn sich das für euch verrückt anhört...

gespeichert


Solange der Mensch denkt, dass ein Tier nicht fühlt, fühlt das Tier, dass der Mensch nicht denkt! (unbekannt)
  Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:



© copyright 2000-2019 rnr-projects
http://forum.alaska-info.de
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - - datenschutzerklärung


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.