ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
Januar 16th, 2022 um 7:26:25pm
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de

!!!Aus gegebenen Anlass bitte ich Euch die Nutzungsbedingungen des Forums einzuhalten. Geht bitte respektvoll miteinander um.
Bitte unbedingt vor dem Einstellen von Artikeln und Bildern das Copyright beachten !!!


   Alaska-Info Forum
   Dogmushing
   Iditarod [www.iditarod-race.de]
   Iditarod 2013 : Ophir >>>>  Kaltag
(Moderator: admin)
Seiten: 1 2 3 4 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: Iditarod 2013 : Ophir >>>>  Kaltag  (Gelesen: 6571 mal)
 Boemby
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1253

  |
Iditarod 2013 : Ophir >>>>  Kaltag
( Datum: März 6th, 2013 um 5:21:10pm)
| Zitieren | Ändern

Komme von der Arbeit und alles ist durcheinander gewürfelt.
Lance in Führung, trotz dem warmen Wetter.
Mal sehen was heute so noch passiert.
Wessen Tipp kommt es gerade am nächsten? So ein durcheinander hat doch keiner getippt oder doch?

gespeichert


In Liebe zu den Hunden verbunden.
Thomas
 admin
 Administrator
 *****
 



Ragnar
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4955

  | WWW |
Re: Iditarod 2013 : Ophir >>>>  Kaltag
(Antworten #1 Datum: März 6th, 2013 um 5:49:44pm)
| Zitieren | Ändern

@Boemby : Danke für die Threads!

Mackey übernimmt die Führung:

http://www.fit4gesundheit.de/iditarod/wordpress/?p=1193

admin

gespeichert


http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
 Boemby
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1253

  |
Re: Iditarod 2013 : Ophir >>>>  Kaltag
(Antworten #2 Datum: März 6th, 2013 um 6:05:17pm)
| Zitieren | Ändern

@Ragnar auch dir sei Dank. Bist doch Tag und Nacht im Einsatz obwohl du doch kürzer treten wolltest.
Momentan wundere ich mich über Brekowitz, fährt er momentan auf P2. Hatte eigentlich gedacht das sein Erfolg beim YQ in doch Kraft gekostet hat.

gespeichert


In Liebe zu den Hunden verbunden.
Thomas
 murpsel
 Sourdough
 *****
 



nur wer die Schmetterlinge lachen hört, der weiß wie Wolken schmecken.
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 139

  |
Re: Iditarod 2013 : Ophir >>>>  Kaltag
(Antworten #3 Datum: März 6th, 2013 um 6:18:32pm)
| Zitieren | Ändern

@Boemby
Ne, also Lance hatte ich gar nicht mehr dabei (zumal viel zu warm und und so). Aber noch ist nicht aller Nächte Morgen und das Gewürfel wird wohl noch weiter gehen.
Erst, wenn alle ihre 24h haben lässt sich da konkreteres sagen, dabei fällt danach ja auch die Startzeiten-Differenz weg, was ja auch bis über 2h sind.

gespeichert


Servus aus dem Allgäu, Norbert
 Boemby
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1253

  |
Re: Iditarod 2013 : Ophir >>>>  Kaltag
(Antworten #4 Datum: März 6th, 2013 um 9:26:02pm)
| Zitieren | Ändern

Martin Buser jetzt auf 34, er ist aus McGrath heraus.
Wann müssen die Musher den eigentlich die 24 Std anmelden, bei der Einfahrt in den CP? Die Anzeige beim Current Standing erscheint erst bei Ausfahrt.

gespeichert


In Liebe zu den Hunden verbunden.
Thomas
 Habicht
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 2440

  |
Re: Iditarod 2013 : Ophir >>>>  Kaltag
(Antworten #5 Datum: März 6th, 2013 um 10:36:44pm)
| Zitieren | Ändern

Der Einzige der mich momentan noch nicht im Stich läßt (meinen Tipp) ist der Norweger, fährt zur Zeit auf Rang 18, der Nächste Rookie kommt erst an 36. Position

Lance ist doch immer wieder für eine Überraschung gut, aber noch haben wir nicht mal die Hälfte, wann wird das ID erfahrungsgemäß entschieden? Ich denke Murpsel hat recht, warten wir mal die 24 Std. rast ab und dann sehen wir klarer

gespeichert


Liebe Grüße
Renate


Was uns mit Hunden verbindet, ist die Tatsache, dass sie nichts an uns auszusetzen haben.
 Peter_Kamper
 Sourdough
 *****
 



Never above....... never below..... ever beside !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1629

  | WWW |
Re: Iditarod 2013 : Ophir >>>>  Kaltag
(Antworten #6 Datum: März 6th, 2013 um 10:47:24pm)
| Zitieren | Ändern

Soweit ich weiss, koennen die Musher die 24 Stunden anmelden, muessen das aber nicht. Auf jeden Fall koennen sie es sich jederzeit anders ueberlegen und doch frueher abhauhen. Deshalb wird das Layover erst nach Vollendung vermerkt.
Mir ist jetzt auch nicht mehr so klar wer vorne ist. Sonny Linder an 2. Stelle ? Pffff...., also da haette ich sicher gegen gewettet.
Lance macht erst mal Kohle... Er wird den Halfway Award (Gold in Iditarod von GCI .... aehnlich dem Dawson Award) gewinnen. Falls er wirklich bis Anvik durchlaeuft bevor er seine 24 Stunden nimmt, bekommt er auch da Kohle (Erster am Yukon - Preis).
Es sieht also aus, als wuerde er entlang des Trails erst mal Finanzen sammeln und hat ja erklaert, dass er dann mit dem 12. Platz (20.000 $) mit seinem jungem Team voellig zufrieden waere.
Das interessanteste ist eigendlich ein Kommentar von Sebastian Schnuelle, der ein hervorragender Taktiker und damit wohl auch der beste Mathematiker unter den Kommentatoren des Rennens ist. Er meint, dass Martin Buser mit dem schon absolviertem 24 Layover theoretisch einen Vorsprung von 6-7 Stunden hat.
Allerdings wird der Trail schlechter um so mehr Teams drueber fahren. Fast jeder denkt, dass seine Entscheidung das Layover so frueh zu machen in die Hose gehen wird. Wenn nicht, dann war es allerdings eine brilliante Strategie.
Also... im Prinzip bin ich im Augenblick voellig verwirrt und blicke wirklich nicht mehr ganz durch...., aber das ist bei mir nichts neues...
Speziell da jetzt Schnee mit bis zu 50 km'h Winden faellt und Trailbreaker den Trail nach dem ersten Musher nicht mehr erneut brechen, ist noch alles offen....

Peter

gespeichert

 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 2638

  |
Re: Iditarod 2013 : Ophir >>>>  Kaltag
(Antworten #7 Datum: März 6th, 2013 um 10:47:31pm)
| Zitieren | Ändern

Gemäß einem Beitrag von Schnülle auf der Iditarod-Homepage wird spekuliert, dass Lance auch noch bis Anvik durch heizt und erst dort seine 24 Std. rastet.

Edit: Beiträge haben sich gerade überschnitten.  

gespeichert


Letzte Änderung: North - März 6th, 2013 um 10:49:41pm
 admin
 Administrator
 *****
 



Ragnar
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4955

  | WWW |
Re: Iditarod 2013 : Ophir >>>>  Kaltag
(Antworten #8 Datum: März 6th, 2013 um 11:35:55pm)
| Zitieren | Ändern

Sonny Lindner geht an Mackey vorbei und Martin Buser fährt durch Takotna.

Es bleibt spannend

asmin

gespeichert


http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
 Peter_Kamper
 Sourdough
 *****
 



Never above....... never below..... ever beside !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1629

  | WWW |
Re: Iditarod 2013 : Ophir >>>>  Kaltag
(Antworten #9 Datum: März 6th, 2013 um 11:51:29pm)
| Zitieren | Ändern

Also jetzt bin ich absolut platt.
Klar, Mackey rastet. Aber wie der mehrfache Grossvater Sonny Lindner ( der Musher, der das erste Yukon Quest in 1984 gewonnen hat) an all den Favoriten des Rennens vorbeistuermen kann um ploetzlich nach ca. 480 km an erster Stelle zu liegen ist mir absolut schleierhaft.
Ist allerdings Klasse, also versteht mich nicht falsch..., er ist ein grossartiger Musher mit knappen 40 Jahren an Erfahrung, aber an erster Stelle ?? Wie bitte ?
Es ist immer toll, wenn die alten Herren manchmal mit ihren Erfahrungen mehr erreichen als die jungen Musher mit ihrem Kampfgeist.
Ich wusste eigendlich garnicht, dass er noch Hunde hat.
Klasse ! Oder ausgeliehen ? Mit seinem Ruf hat er sicherlich genuegend Beziehungen...
'Go Sonny".... !!!

gespeichert

 Habicht
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 2440

  |
Re: Iditarod 2013 : Ophir >>>>  Kaltag
(Antworten #10 Datum: März 7th, 2013 um 12:17:29am)
| Zitieren | Ändern

Ja, klasse vom Senior- Musher Sonny!!!!
Aber Martin kommt von hinten wieder ran, wenn keiner mehr aus Ophir rausfährt wird er wohl so in ca. 2 Std wieder auf dem 4. Platz liegen und alle anderen müssen noch 24 Std. rasten. Wow!

gespeichert


Liebe Grüße
Renate


Was uns mit Hunden verbindet, ist die Tatsache, dass sie nichts an uns auszusetzen haben.
 Peter_Kamper
 Sourdough
 *****
 



Never above....... never below..... ever beside !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1629

  | WWW |
Re: Iditarod 2013 : Ophir >>>>  Kaltag
(Antworten #11 Datum: März 7th, 2013 um 3:20:59am)
| Zitieren | Ändern

Ok, ....
Lance hat Sonny wieder ueberhohlt. Eine meiner neusten Theorien (denen man nie trauen sollte) stehen also immer noch: Lance sammelt erst mal Preise entlang des Trails ein und denkt dann darueber nach wie es weiter geht.
Obwohl ich nicht behaupten will, dass es Mushern ums Geld geht, sollte hier vermerkt werden, dass Hugh Neff im Yukon Quest mehr Geld als Allan Moore verdiente.
Hugh gewann den Dawson Award ( 4 Unzen Gold ... mehr als 6500 $) und erreichte das Ziel auf dem zweiten Platz. Es ist fraglich, ob er damals sein Team bewusst ermuedete um den Preis zu erhalten. Der Gesundheit des Teams hat es nicht geschadet...., aber vielleicht hat es damals der Lauffreudigkeit nach der langen Rast geschadet ? Wir werden dies nie wissen...
==========
Mackey's Strategie basiert nun allerdings auf der Lauffreudigkeit seiner Hunde vor der langen Rast. Er hat immer wieder gesagt, dass er seine Strecken nach der Laune seines jungen Teams einteilt. Trotzdem sind diese Barglder, die man in Checkpoints einsammeln kann natuerlich verlockend.
Martin Buser's Theorie erscheint mir immer noch eher verrueckt. Ich habe schon oft falsch in meiner Auswertung von Langstreckenrennen gelegen, aber 24 Stunden Rast sollten benutzt werden um ein Team erneut aufzubauen, dass wirklich ausser Puste ist. Nicht einfach um 24 Stunden Zwangsrast los zu werden.
Wie allerdings jeder berichtet, wird Martin Buser's Entscheidung entweder als dies neuste, brillianteste und beste Strategie gefeiert werden oder jeder xxx  mit einem Halbwissen ueber Langstreckenrennen (wie ich) wird sagen: "Ha, das war mir klar."
Ich denke, dass man vor Buser erst mal den Hut abnehmen sollte. Eine solche Strategie bedarf Mut und Selbstbewusstsein. Wenn sich diese Einstellung auf sein Team uebertraegt wird das Feld des Rennens in 24 Stunden voellig anders aussehen.
Wer nicht wagt, der nicht gewinnt.

Jetzt bin ich auf Morgen gespannt....
Peter

gespeichert


Letzte Änderung: Peter_Kamper - März 7th, 2013 um 3:38:43am
 Peter_Kamper
 Sourdough
 *****
 



Never above....... never below..... ever beside !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1629

  | WWW |
Re: Iditarod 2013 : Ophir >>>>  Kaltag
(Antworten #12 Datum: März 7th, 2013 um 7:07:02am)
| Zitieren | Ändern

..... und.... 3000$ in Gold Nuggets fuer das erste Team der das kleine Dorf Iditarod erreicht, gehen an....
Lance Mackey und seine jungen Hunde.

gespeichert

 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 2638

  |
Re: Iditarod 2013 : Ophir >>>>  Kaltag
(Antworten #13 Datum: März 7th, 2013 um 8:09:08am)
| Zitieren | Ändern

Erst mal Glückwunsch an Lance für diesen Zwischenerfolg!

Dass es Buser so schnell auf Position 4 geschafft hat, obwohl gerade in den vorderen Reihen quasi alle noch ihre 24 Std. vor sich haben, ist ja echt eine Superleistung! Hut ab!

gespeichert

 murpsel
 Sourdough
 *****
 



nur wer die Schmetterlinge lachen hört, der weiß wie Wolken schmecken.
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 139

  |
Re: Iditarod 2013 : Ophir >>>>  Kaltag
(Antworten #14 Datum: März 7th, 2013 um 9:01:21am)
| Zitieren | Ändern

ok, es wird wieder spannend. Aaron ist jetzt als erster raus aus Takotna und liegt damit faktisch auf Position 2, mit einem 'völlig' ausgeruhtem Team nur 37 mi hinter Martin. Es wird sich also bald zeigen, ob Martins Strategie wirklich aufgeht.

Eine andere Frage. Gibt es eine legale Möglichkeit für einen Download der Insider-Videos? Wie ich es sonst machen kann weiß ich, aber es sollte doch auch eine offizielle Möglichkeit geben.

@Habicht  Ich finde den Film nämlich auch ganz toll gemacht, wobei mir allerdings am besten die Szene gefällt, wo sich aus den funkelnden Augen allmählich die Hunde rauskristallisieren.

gespeichert


Servus aus dem Allgäu, Norbert

Letzte Änderung: murpsel - März 7th, 2013 um 9:25:00am
  Seiten: 1 2 3 4 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:


© copyright 2000-2022 rnr-projects
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - datenschutzerklärung


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.