ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
November 28th, 2022 um 6:03:16am
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de

!!!Aus gegebenen Anlass bitte ich Euch die Nutzungsbedingungen des Forums einzuhalten. Geht bitte respektvoll miteinander um.
Bitte unbedingt vor dem Einstellen von Artikeln und Bildern das Copyright beachten !!!


   Alaska-Info Forum
   Dogmushing
   Iditarod [www.iditarod-race.de]
   Iditarod 2002
(Moderator: admin)
Seiten: 1 2 3 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: Iditarod 2002  (Gelesen: 6294 mal)
 admin
 Administrator
 *****
 



Ragnar
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 5147

  | WWW |
Iditarod 2002
( Datum: März 20th, 2005 um 8:43:57am)
| Zitieren | Ändern

Achtung! Rekonstruktion der alten (verloren gegangenen Beiträge)


gespeichert


https://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
 admin
 Administrator
 *****
 



Ragnar
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 5147

  | WWW |
Re: Iditarod 2002
(Antworten #1 Datum: März 20th, 2005 um 8:44:44am)
| Zitieren | Ändern

Geschrieben von: admin Geschrieben am: März 2nd, 2002 um 10:43:01am :

Hallo,

ihr habt ja recht  
Hier also der neue Thread zum Iditarod.

Habe gerade mal nach Anchorage geschaut und siehe da, auf der 4th Ave hat es 'geschneit'

Auf der offiziellen Iditarod-Seite sind wieder der Start und das Ende als Live-Events angekuendigt worden, auch sollen noch mehrere Live-Cams an verschiedenen Checkpoints, online gehen, sobald das Rennen gestartet ist. Werde die Links auf meier Hauptseite bekanntgeben - schoene neue Multimediawelt...

So, dann wuenscht ich uns mal ein spannendes Iditarod...



Gruss
Ragnar

gespeichert


https://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
 admin
 Administrator
 *****
 



Ragnar
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 5147

  | WWW |
Re: Iditarod 2002
(Antworten #2 Datum: März 20th, 2005 um 8:45:51am)
| Zitieren | Ändern

Geschrieben von: admin Geschrieben am: März 2nd, 2002 um 9:13:18pm

Hi,

habe eben noch Infos zu Gatt und Zirkle bekommen
(Paul hatte auch gefragt)

Gatt soll auf jeden Fall einige seiner beim Quest gedroppten (vielleicht extra fuers Iditarod?) Hunde
dabei haben. ++ 11 Quest-Hunde soll er dabei haben ++

Aliy Zirkle´s Team sollen sehr gut aussehen und es wird vermutet, dass sie auf jeden Fall besser abschneidet als letztes Jahr und vielleicht auch unter die Top 10 kommt.
(ich weiss, nicht sehr ausfuehrliche infos...)

Waehrend ich die Zeilen hier schreibe laeuft im Hintergrund das Live-Video - per DSL sogar in ganz anehmbarer Qualitaet. Leider war der Server aber die erste Stunde nicht (jedenfalls fuer mich) zu erreichen.

Hoffe das ich schon morgen die ersten Bilder vom Iditarod habe...

Gruss
RNR

gespeichert


https://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
 admin
 Administrator
 *****
 



Ragnar
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 5147

  | WWW |
Re: Iditarod 2002
(Antworten #3 Datum: März 20th, 2005 um 8:46:46am)
| Zitieren | Ändern

Geschrieben von: Paul Geschrieben am: März 3rd, 2002 um 9:37:35am

Grüss Euch!

...also wenn Hans Gatt wirklich beim YQ mit Hunden für das Id "trainiert" hat (un die dann droppte), dann spricht das wieder für (Bauern-)Schlauheit des Tirolers. Ich traue ihm das alles zu. Totale Taktik.

... noch zu Aliy Zirkle: ich habe sie vor 2 Jahren beim YQ kennengelernt. Ein ungeheuer charmantes, stets lachendes Mädl. Wir waren dann noch Monate in Mail-Kontakt.

In Dawson City fragte ich sie damals in der Nacht, in der sie reinkam: Aliy! Du kommst da so ruhig, lachend und entspannt rein, als hättest Du gerade ein lockeres 30-Meilen-Training hinter Dich gebracht. Du weisst aber schon, dass Du das härteste Rennen der Welt fährst?
Aliy darauf lachend: "Ach geh, Paul: Es sagen doch nur die Männer, dass es so hart ist..."

Aliy wird  drüben übrigens von den männl. Mushern "Artic Zirkle" genannt, weil sie bei jedem Wetter, jeder Kälte bekannt dafür ist, dass sie schon viele Meter vor einem Checkpoint ihre Handschuhe auszieht, um die Checks rascher absolvieren zu können.

Herzliche Grüsse
Paul,
der mit seinem alten Mac leider nix vom Start live sah.

gespeichert


https://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
 admin
 Administrator
 *****
 



Ragnar
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 5147

  | WWW |
Re: Iditarod 2002
(Antworten #4 Datum: März 20th, 2005 um 8:47:50am)
| Zitieren | Ändern

Geschrieben von: Paul Geschrieben am: März 4th, 2002 um 7:46:38pm

Griass Eich!

Ihr schreibt da von  "angenehmen Temperaturen". Für Menschen. Also ist es den Hunden viel zu heiss! Habt ihr Wettewerte von den Trails innerhalb der Ocean-Side?

Anyway: Aliy Zirkle und Hans Gatt scheinen gut im Rennen zu iegen.

Wenn die Tempertauren + Luftfeuchtigkeit am Trail nicht zu hoch sind, dann sind die 2 OK.

Bei Temperaturen um die null Grad  (bis nur minus 5 Celsius) wird das ein arges Rennen.... arme Hunde.

WEas sagen eingentlich die Id-Musher zu dem Sommer-Einbruch in AK?


Gespannte Grüsse
Paul

gespeichert


https://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
 admin
 Administrator
 *****
 



Ragnar
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 5147

  | WWW |
Re: Iditarod 2002
(Antworten #5 Datum: März 20th, 2005 um 8:48:44am)
| Zitieren | Ändern

Geschrieben von: Ripley Geschrieben am: März 6th, 2002 um 1:17:54pm


Hallo zusammen,

leider habe ich am Wochenende keine Zeit gehabt zu schauen wie sich das Rennen entwickelt.

Wo liegt Gatt denn jetzt und wie machen sich Tetzner und Osmar im Rennen?

Mit Erschrecken habe ich die hohen Temperaturen gesehen. Kann Paul nur zustimmen. Für die Hunde ist es eine arge Belastung. Für die meisten Musher auch. Während der Pausen alles anziehen und auf dem Trail das meiste wieder aus, weil man sonst in der eigenen Suppe davon schwimmt.

Hat jemand Zeit mir ganz kurz zu erzählen was los ist bzw. erbarmt sich mir zu schreiben wo ich denn die Checkpoints-Einläufe zu sehen bekomme.

Sorry, Ragnar auf unserer Hauptseite finde ich irgendwie nicht das was ich suche. Vermisse die komfortable Berichterstattung ala YQ.

Liebe Grüße an alle daumendrückenden Id-Fans.

Nicole

gespeichert


https://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
 admin
 Administrator
 *****
 



Ragnar
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 5147

  | WWW |
Re: Iditarod 2002
(Antworten #6 Datum: März 20th, 2005 um 8:49:31am)
| Zitieren | Ändern

Geschrieben von: Paul Geschrieben am: März 6th, 2002 um 2:02:49pm


Servus Nicole & Co!

Die Standings siehst Du sehr aktuell (werden alle par Minuten erneuert) unter http://www.iditarod.com/index.shtml (dann auf reca updates) - Webcams gibt es auch.

Hans Gatt liegt immer so rund um den 25-30. Platz und hat schon mehr als 6 Stunden Verspätung (so genau kann man das nie einschätzen).

Ich habe gestern Abend mit Hans' Schwager telefoniert, der wiederum wird Hans' Frau Herma anrufen und fragen, was da los ist. Sobald es Neuigkeiten gibt, schreib ich hier natürlich sofort.

ich glaube, dass Hans nur noch auf gutes Ankommen so am Ende des 1. Drittels des Feldes fährt. Dann ist ihm der Titel "Musher of the Year" so gut wie sicher. Fällt er aber aus, dann gibt's den Titel nicht.

Aliy Zirkle hatte sich vorgearbeitet und ist wieder zurückgefallen. Die Temeperaturen sinken. Minus 17 in Nome.

Herzliche Grüsse
Paul

PS: Nicole! So geht es aber wirklich nicht! Ein ganzes Wochenende das Rennen nicht verfolgen!

gespeichert


https://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
 admin
 Administrator
 *****
 



Ragnar
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 5147

  | WWW |
Re: Iditarod 2002
(Antworten #7 Datum: März 20th, 2005 um 8:51:01am)
| Zitieren | Ändern

Geschrieben von: Ripley Geschrieben am: März 6th, 2002 um 2:05:14pm


Hallo Ragnar, Paul und alle anderen,

...jetzt quote ich mich mal selbst!

Nachdem ich jetzt den vierten Kaffee verdrückt habe, stelle ich fest, daß die vorherige Mail bei nicht ganz eingeschaltetem Verstand entstanden ist.

Also ich meine natürlich nicht "Tetzner" (hatte da wohl immer noch Tetz im Kopf), sondern Nils Hahn.

...und nun noch eine dicke Entschuldigung an Ragnar.



Habe alles gefunden. War einfach nur zu blöd.
Wie immer sind alle wichtigen Informationen vorhanden.

Okay, jetzt bin ich wieder auf dem laufenden und werde versuchen qualitativ hochwertige Mails zu schreiben.

Liebe Grüße

Nicole

gespeichert


https://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
 admin
 Administrator
 *****
 



Ragnar
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 5147

  | WWW |
Re: Iditarod 2002
(Antworten #8 Datum: März 20th, 2005 um 8:52:07am)
| Zitieren | Ändern

Geschrieben von: admin Geschrieben am: März 6th, 2002 um 2:58:10pm


Hi, (Paul, Nicole)

(Nicole)
also mit Tetz hast du nicht so unrecht, ich glaube ihn
auf einem Photo neben Gatt, hinten auf dem Schlitten stehend, gesehen zu haben. Jedenfalls jemand mit einer Pudelmuetze und ich habe Tetz die letzten Monate nur noch mit dieser Pudelmuetze auf Bildern gesehen. Also ist er ein bisschen beim ID mitgefahren.

Puuuh, da bin ich aber froh, dass du dich doch zu recht findest, denn von der Struktur her sind die Quest- und Iditarodseiten fast identisch.
Es fehlen halt so absolute Insiderberichte, wie die von Peter K. Aber dafuer gibt es halt exklusive Iditarod-Bilder.

(Paul)
Ich hatte gerade auch einen Artikel ueber die Wahl des Mushers of the Year gelesen - kann mich aber leider nicht mehr so an die Modalitaeten erinnern.

Tja, Aliy Zirkle faehrt mit nur noch 12 Hunden.
Ich glaube das die meisten einfach zu grosse Erwartungen an sie haben, besonders nach dem
sie das Quest gewonnen hat.


Hoffe ihr koennt ein bisschen mit unserer ID-Berichterstattung was anfangen, was die Aktualitaet betrifft, da kann ich beim Iditarod nicht mithalten, es gibt zu viele Checkpoints und die Daten aendern sich alle paar Stunden (Beim YQ manchmal 24 Stunden)

Trotzdem noch viel Spass!

Gruesse
Ragnar

gespeichert


https://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
 admin
 Administrator
 *****
 



Ragnar
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 5147

  | WWW |
Re: Iditarod 2002
(Antworten #9 Datum: März 20th, 2005 um 8:53:13am)
| Zitieren | Ändern

Geschrieben von: Ripley Geschrieben am: März 6th, 2002 um 5:16:56pm

Hallo Paul,

....danke für die Infos. Habe es tatsächlich geschafft all das zu finden was ich brauche.

Nachdem mein Verstand wieder angeschaltet war, habe ich erstmal meine ganzen Wissenslücken aufgearbeitet. Drücke Gatt die Daumen das er in den nächsten Stunden / Tagen seine Leistung so konstant halten kann.
Alleine schon das Ankommen wäre eine wirklich tolle Leistung.
Wieviele Hunde hat er schon dalassen müßen? (Habe nicht nachgeschaut.)

Ich hoffe du versorgst uns regelmäßig mit den neusten Infos, scheinst ja quasi direkt an der Quelle zu sitzen.

Hoffe, wie Du, das die Temperaturen weiter sinken, ansonsten müßen, vermute ich jetzt mal, viele Teams ihre Strategie ändern um überhaupt anzukommen.


PS: Nicole! So geht es aber wirklich nicht! Ein ganzes Wochenende das Rennen nicht verfolgen!

Paule!  Am Wochenende nix drin sitzen und Internet gucken, sondern Nordhündchen Gassi führen, bzw. führen lassen oder so.  

Liebe Grüße

Nicole

gespeichert


https://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
 admin
 Administrator
 *****
 



Ragnar
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 5147

  | WWW |
Re: Iditarod 2002
(Antworten #10 Datum: März 20th, 2005 um 8:54:03am)
| Zitieren | Ändern

Geschrieben von: Ripley Geschrieben am: März 6th, 2002 um 5:36:27pm


Hallo Ragnar,


....(Nicole)
.... und ich habe Tetz die letzten Monate nur noch mit dieser Pudelmuetze auf Bildern gesehen. Also ist er ein bisschen beim ID mitgefahren.

Ich glaube das Foto ist mir auch in die "Finger" gekommen. Vielleicht daher dieser kleine Aussetzer!



....Puuuh, da bin ich aber froh, dass du dich doch zu recht findest, denn von der Struktur her sind die Quest- und Iditarodseiten fast identisch.

Yep...schmier es mir noch richtig dick aufs Brot!!!


....Es fehlen halt so absolute Insiderberichte, wie die von Peter K. Aber dafuer gibt es halt exklusive Iditarod-Bilder.

Jaaaa....ich weiß, man kann nicht alles haben. Doch ich hätte gerne einen "Peter" beim ID. Setze ja Hoffnung in Paul, er scheint ja zumindest eine  Gatt-Info-Quelle zu haben.

....Tja, Aliy Zirkle faehrt mit nur noch 12 Hunden.
Ich glaube das die meisten einfach zu grosse Erwartungen an sie haben, besonders nach dem
sie das Quest gewonnen hat.

Sehe ich ähnlich. Hoffe sie geht es mit den nötigen Konzentriertheit an und ist nicht zu verbisssen.

Ach so, Paul ... wenn es richtig kalt wird ... ist Handschuhe ausziehen lange vor dem Checkpoint aber nicht ganz so effektiv. Mit blau angelaufenen, gefühlosen Fingern kann man die Hunde nämlich nicht wirklich schneller händeln.

Liebe Grüße an alle Nordhundefreunde.

Nicole

....Hoffe ihr koennt ein bisschen mit unserer ID-Berichterstattung was anfangen, was die Aktualitaet betrifft, da kann ich beim Iditarod nicht mithalten, es gibt zu viele Checkpoints und die Daten aendern sich alle paar Stunden (Beim YQ manchmal 24 Stunden)

...Ragner...natürlich kann "man" was damit anfangen. Meine Blödheit ist ja nicht der Maßstab.
Nein, jetzt mal ernsthaft. Es ist wirklich gut gemacht und hilft den Daheimgebliebenen das ganze mitverfolgen zu können.

gespeichert


https://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
 admin
 Administrator
 *****
 



Ragnar
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 5147

  | WWW |
Re: Iditarod 2002
(Antworten #11 Datum: März 20th, 2005 um 8:55:37am)
| Zitieren | Ändern

Geschrieben von: Paul Geschrieben am: März 7th, 2002 um 10:33:59am


Griass Eich!

Die letzte Nachricht vom Id! Es gibt nix Neues

Hans Gatt's Schwager weiss auch nix. Da Hans aber gerade seine 24-Stunden-Pause hat, wird er heute (MEZ) mit seiner Frau telefonieren. Ich habe die Nummer und werde dann heute Abend Herma in Atlin anrufen. Wir hoffen halt alle, dass die Hunde gesund sind und keine Lebensmittelvergiftung haben.
An einen Spitzenplatz kann Hans nicht mehr denken. Auch seine Familie vermutet, dass er nur noch auf Durchkommen fährt.

Also hoffentlich kann ich am Abend mit mehr dienen.

Herzliche Grüsse
Paul

PS: Beschwerde  an den admin: Wieso heisst es in einem Schlittenhundeforum "Newbie" und nicht Rookie?

gespeichert


https://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
 admin
 Administrator
 *****
 



Ragnar
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 5147

  | WWW |
Re: Iditarod 2002
(Antworten #12 Datum: März 20th, 2005 um 8:56:15am)
| Zitieren | Ändern

Geschrieben von: Paul Geschrieben am: März 7th, 2002 um 6:43:02pm


Griass Eich!


Nein, nein! Herma Gatt habe ich noch nicht erreicht.

Aber habt ihr die Story von Aliy Zirkle gelesen?
http://www.adn.com/iditarod/index.html

Am Trail steht eine Bison-Mama + Kalb. Aliy bremst sich ein. Old Buffalo senkt Kopf, schnaubt, scharrt... kommmt zufällig ein kleines Privatflugzeug - der Pilot erkennt die Situation - geht tiefer und dreht Runden, um die Viecher zu vertreiben (was auch gelang)

Aber ich bin sicher, wir lesen hier bald die ganze Story auf deutsch


Herzliche Grüsse
Paul

gespeichert


https://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
 admin
 Administrator
 *****
 



Ragnar
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 5147

  | WWW |
Re: Iditarod 2002
(Antworten #13 Datum: März 20th, 2005 um 8:58:37am)
| Zitieren | Ändern

Geschrieben von: admin Geschrieben am: März 7th, 2002 um 11:45:46pm

Hi (Paul),

fast erfrorene Fuesse, Bueffel auf dem Trail...

Das mit Aliy ist schon heftig, haette boes ins Auge gehen koennen, glaube mit Elchen (Moose) ist noch weniger zu spassen, die haben schon mal ein ganzes Team aufgemischt. Aber aus dem Artikel von ADN konnte man prima, den von dir beschriebenen, Humor Aliys erkennen; Axt/Gewehr, ausgestopfter Bueffel...  
Habe die Story natuerlich etwas im (heute verspaetenden) taeglichen ID-Bericht gebracht.


Hat sich Gatt seine "Skistock-Technik" nicht patentieren lassen? Buser soll auch, wenn auch mit nur einem Stock, so unterwegs sein.
Habe ein Mini-Bild von Gatt auf ADN gesehen;
ein schlafender Gatt in Nikolai, drunter: 'Wenn jemand Schlaf vertragen kann dann Gatt, der vor 11 Tagen das Yukon Quest 2002 als Gewinner beendete.'
Wahnsinn - was fuer eine Belastung das sein muss

Gruesse
Ragnar

P.S. Du hast Recht, hier im Mushing-Forum muesste es Rookie und Veteran heissen und im Alaska-Forum
Cheechako und Sourdoug - werde mal YaBB fragen ob sie das umprogramieren koennen  

gespeichert


https://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
 admin
 Administrator
 *****
 



Ragnar
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 5147

  | WWW |
Re: Iditarod 2002
(Antworten #14 Datum: März 20th, 2005 um 8:59:17am)
| Zitieren | Ändern

Geschrieben von: Paul Geschrieben am: März 9th, 2002 um 8:32:48am


Liabe Leit!

Neues von Hans Gatt (seine Frau mailte mir):
Hans ist verkühlt, hat Halsschmerzen und eine Magenverstimmung. Das ist aber nicht sein Problem. Viel schlimmer sei die Müdigkeit - er hört ab und zu den Wecker nicht und verschläft.
Dazu haben einige Hunde (jene, die er nicht beim YQ dabeihatte ebenfalls Magenprobleme. Hans hofft, dass die "alten" Hunde gesund bleiben.
Er ist dzt. nur mit 9 mph unterwegs, statt mit 13-14mph. Dennoch hofft er noch etwas aufzuholen und unter die Top 20 zu kommen. Mehr sei sicher nicht drinnen.

Herzliche Grüsse
Paul

gespeichert


https://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
  Seiten: 1 2 3 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:


© copyright 2000-2022 rnr-projects
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - datenschutzerklärung


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.